Merken

Cyber, Cyber. Orientierungslos im Neuland

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
so ok genau um das mal
einzuleiten die für den Tag kommt daher dass auf unsere Netzpolitik Konferenz letztes Jahr das Visum Klein-Peter Kutscher gemacht haben und ich da quasi auch schon dieses 2. Thema aufgegriffen aber dass es eine Zeit war in der das ziemlich penetrant durch kam in mich denn ich war die Rede von Cybercrime und Cyber irgendwas und dann habe ich mir meinen die angefangen zu überlegen wir müssen irgendwie alles dass das ziemlicher Mist ist und dass es in Wien bedeutungslos ist aber was steckt da wirklich dahinter das heißt Intention muss es geben diese Worte zu benutzen und im Intention muss es geben diesen Neuland Mythos aufrechtzuerhalten und ich denk mal wir alle kennen diesen Ausspruch von Angela Merkel wenn sie getätigt hat das Internet ist für uns alle Neuland und wir müssen dann erst zurechtfinden und eben unser sicheres Leben das den analogen Welt haben
eben auch im Internet haben um dann eben zu rechtfertigen mehr Entwicklungswerkzeuge einsetzen zu können und müssen bestimmte Maßnahmen durchsetzen zu können und wenn man sich das mal wirklich sprachlich angepassten dahinter muss erst mal
fragen so weit es überhaupt dieses Neuland und was heißt es eigentlich Neuland zu betreten Neuland betreten heißt ja eigentlich ein Gebiet zu betreten das sie vorher nicht kennen das heißt mit wo an Land gespült das passiert relativ plötzlich und dann steht man auf einem
Konzert unbekannten Gebiet und wenn wir uns das mal überlegen wie das Internet ist noch nicht besonders alt ich sag mal in politischer Zeitrechnung aber es ist eben auch noch nicht besonders neu das heißt es gibt Menschen die beschäftigen sich schon sehr lange mit dem Internet eigentlich könnte das von der Politik auch erwarten und es gibt Menschen die haben sich schon sehr früh Ideen von dem
Internet gehabt und das Internet konkret benennen zu können das heißt nur Lenz der sind Fiktion Autor und der 1900
46 n eine
Kurzgeschichte namens Mentschow geschrieben in der diese Logik schon diverse Eigenschaften enthält die unser modernes enthält ausmacht das heißt es werden persönliche Kontakte darüber abgehandelt über Kabel damals noch und diverse Sachen gespeichert und im aufgezeichnet und das Ende schon ziemlich an das Internet das es 46 klar das kann man nicht als Maßstab nehmen aber einfach meine Inspiration wir das reale
Internet die Entwicklung des Vorläufer des via Internet hat in den Sechzigern angefangen das aber nicht was erst mal von den USA auf rein militärische Nutzung ausgelegt war was sich dann aber schnell zu einem universellen Werkzeug entwickelt hat dann haben wir ein
Meilenstein 969 wurde quasi die 1. Nachricht über das Internet versendet und das ist quasi das Lock damals noch irgendwie ganz analog zum Versenden der Nachricht dass war 1900 69 das heißt damals hat man angefangen über das Internet zu kommunizieren und dieses Protokoll das damals benutzt würde das Interface Message Processor weisen Vorläufer von unseren heutigen das was unsere heutigen guter machen die sieht die AIG vieles was wir heute so als Protokoll im Internet kennen das wurde damals 177 schon entwickelt dann ging es
weiter das Internet das langsam bei den dort angekommen es gab es jüngst seit 19 auch 79 und das ist ne Karte von der Ausbreitung des müssen etwa sie 86 und darüber konnte man im Nachrichten austauschen hatte Newsgroups man konnte mir Kommunikation führen und es wurde langsam klar diese zivile Nutzung des Internets und diese nichtmilitärischen zu und die wissenschaftliche Nutzung des Internets schreitet immer mehr voran es wurden auch am 3. August fielen 80 die 1. Email in Deutschland erfahren das heißt es ging relativ
schnell voran das World Wide Web also mindestens das Plusnet ist quasi eine Parallele zum World Wide Web ist nicht dasselbe
und nicht darin enthalten das war wird gab es dann in seinen Ideen und Vorzügen ab 9. 189 1. Berners-Lee etwa darüber geschrieben hat und kurz nach dieser Entwicklung als 190 wurde dieses aber mit abgeschaltet es in der Welt wurde quasi kommerzialisiert das Intel ist quasi den gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Nutzen zugefügt worden und die haben ein 94 schon eine stärkere gesellschaftliche allgemeine Nutzung des Internet als eine wissenschaftliche das heißt da können wir sagen dass es
irgendwie in der Gesellschaft angekommen vielleicht noch nicht in der Mitte der Gesellschaft aber es war da es ging dann weiter meistert 99 wurde die
einmillionste de-Domain registriert 99 verändern uns mehr oder weniger alle noch dran gab es diese Verse die Hochzeit der o LCDs oder quasi jedem der Windows 3 11 und nicht 3 1 benutzt hat also nicht so wie ich der dann mit der AU ist ins Internet gehen konnte
Negativentwicklung hatten dann 2000 als diese Dotcom-Blase geplatzt ist das heißt massenweise Menschen haben in das Internet also im WWW Techniken in irgendwelche Technologien investiert spekuliert dass also bis dann irgendwann zusammengebrochen 2000 und so diese anfängliche Internet-Euphorie war so ein bisschen gebrochen und man hat glaub ich ab dem Zeitpunkt auch relativ stark gemerkt dass es Probleme geben kann wenn man dieses Internet quasi oder als Allheilmittel sieht und nicht reflektiert und nicht versucht sich daran irgendwie
zu regulieren das heißt dass wir eine Kurzgeschichte des
Inhalts nur um zu sehen dass dieses Internet eigentlich gar nicht so neu ist und wir können jetzt und kann jetzt böse sein und könnte sagen diese Politiker die sind ja sowieso Schnarchnasen ja verpennt also der 1. Reflex ich hatte sagen ja die Politik die
verschlägt das immer aber das ist nicht ganz gerecht ich habe ich angefangen mich durch das und parlamentarisch Informationssystem des Bundestages zu wählen was will quälen was gar nicht so einfach ist und ziemlich schwierig für und weil unübersichtlich und dann gesucht waren die 1. Erwähnung des Internets im Bundestag aufgekommen wissen dass 90 das heißt man 90 hat man angefangen sich mit dem Internet zu beschäftigen .punkt in parlamentarischen Vorgängen und
schon früher nämlich 9. 187 aber nur ankert Kommission eingesetzt die
sich eben mit neuen technischen Entwicklungen Technikfolgenabschätzung auseinander setzen sollte das wir wissen vielleicht immer noch und noch ein letzter angeht Kommission die vor der Wahl gelegen hat aber das war bei weitem nicht die 1. die sich mit diesen neuen Technologien auseinander gesetzt
hat ja und dann natürlich in diesem Gremium des Bundestages kein Fokus auf dem Internet gehabt sondern das war so die Zeit wo zu dieser Maschine den vom warmen hat sich ganz viel mit Experten und Empfehlungssystem auseinandergesetzt man hat sich intensiv mit Fragen
des Datenschutzes auseinandergesetzt da man sich gefragt hat mit dieser maschinellen Intelligenz was können wir dafür Schlüsse über Leute ziehen und ist das quasi immer in Ordnung und müssen wir was regulieren und da kam eine schon relativ vernünftige Ideen auf hat sich mit später in der nächsten und Keith Kommission dienen als
195 eingesetzt wurde noch intensiver damit beschäftigt und quasi Themen angesprochen die heute immer noch relevant sind und hatte glaub ich immer noch ziemliche Kernthemen
sind die nicht richtig von der Bundesregierung und vom Bundestag erfasst werden das heißt wir haben ja schon Jungschützen Medienpädagogik treffen wir haben Verbrechensbekämpfung Strafrecht Datennetze Trends heißt die Sachen die uns heute immer noch betreffen und ich hab da mal recherchiert die quasi so
diese Entwicklungskurve war in welchen Jahren man sich quasi wie viel mit dem Internet beschäftigt hat und 1900 94 er ein bisschen angefangen da gab es 33 parlamentarische Vorgänge
parlamentarische Vorgänge das ist sowas wie ne kleine Anfrage mit eine Anfrage folgten Antwort das ist quasi ein Vorgang und Nischen Dokument und es gab 33 Vorgänge das wuchs dann im nächsten Jahr schon auf 50 Vorgänge an und dann im übernächsten Jahr schon auf über 100 das heißt es wurde ziemlich klar dass dieses Internet eine ziemlich große Bedeutung haben wird und damals die Hauptthemen die angefallen sind wer
Kinderpornographie das hat mich ein bisschen überrascht dass es quasi schon in diesem .punkt beim Thema war und ein anderes Hauptthema über Rechtsextremismus das heißt man hat sich damit beschäftigt dieses Intervall dieser vermeintlich rechtsfreier Raum wie man das schafft illegale Dinge aus dem Internet wieder rauszubekommen oder auf die Jugend davor zu schützen und ein anderes Zitat das uns in die sagt so ja eigentlich kennen diese Abgeordneten dieses Intel schon relativ lange nämlich im Mai 2000 was einfach schon 15 Jahre her ist gab es eine Aktuelle Stunde im Bundestag wohne Grünenpolitikerin meinte dieses Thema dieses Internet ist
überall Alltagskultur geworden vor allem bei den jungen Menschen und empfing Einwurf von Jörg Tauss von SPD bei uns alten aber auch das ist ein starkes Plädoyer dafür dass dieses Internet wirklich angekommen ist und dass jeder eigentlich die Wichtigkeit dieser neuen dieses neuen Mediums anerkannt hat unternehmen Zitat das fand ich
extrem überraschend in der gleichen Aktuelle Stunde ich habe mit großem Interesse die Anregung der
CDU-Opposition aufgenom einen eigenen
Bundesbeauftragten für das Internet zu bestimmen das 2000 bis wir diesen Bundestagsausschuss für die Digitale Agenda bekommen haben es heißt so was ähnliches nur mit aus das 15. oder 14 Jahre gedauert das muss überlegen der Zwischenzeit ist in dieser Hinsicht nichts passiert obwohl meiner Meinung nach unglaublich gute Idee von der CDU-Opposition kam es das muss man
zugestehen wir müssen heute immer noch sagen dieser Ausschuss für die Digitale Agenda ist einfach schlecht umgesetzt habe Anfang kritisiert dass dieser Ausschuss kann der federführende Wirkung hat das
heißt das hat zwar beraten kann das aber keine eigenen Gesetzesentwürfe einbringen können irgendwann hat man erkannt vielleicht sollte man das Gremium doch nicht so bedeutungslos lassen oder ihn zumindest offiziell mehr Bedeutung zukommen lassen hat man gesagt ja ihr dürft wenigstens einer digitalen Agenda mitschreiben das war so ein bisschen die Entwicklung und dann darauf zugegangen ist so viel zum Neuland Thema es gibt aber noch ein anderes Thema nämlich das sei Thema das Neuland Thema sehen wir soll primär dazu dienen zu verschleiern dass man zwischen dieser Zeit in der sehr viel Beschäftigung mit dem Internet gab es gerade auf kamen zum Thema wurde und
diesen in der heutigen Zeit schon sehr viel Material gesammelt hat und sich eigentlich nicht mehr darin der verstecken darf dass man ja gerade Neuland betreten hat genau aber zum selben
Thema es gibt eine gewisse Cyber man und man muss
eigentlich mal überlegen was ist dieses selber überhaupt bei diesem Präfix geworden wenn Neunzigern so ähnlich wie wir heute und die Smart oder der Titel oder eine irgendwas haben und da wurde ziemlich ubiquitär benutzt wenn man sich aber mal auf die Wortbedeutung
beruft haben wir ihn überlebt die Kosten das es ein ja ein griechisches Wort das sich quasi aus Steuermann und Herrschaft zusammensetzt wegen der Steuermann und Herrschaft wie passt das zusammen das versenden Führungsfähigkeiten eine Fähigkeit Dinge zu regeln Bahnen zu lenken und so rein so von überlegen wer das
passt überhaupt nicht zu dem Hof für dieses Präfekt heute genutzt wird das 1. Mal in der Zeichnung modernen Welt aufgekommen ist das Ei wird immer dann als 9. 148
Norbert Wiener ein Buch darüber geschrieben hat dass das Text genannt hat und zur Kontrolle und Kommunikation im Tier und dem Menschen dieses Buch war sehr Technik inspiriert aber nicht nur auf Technik
bezogen Wiener hat damals eine Theorie aufgestellt von einem selbstregulierenden System hat aber dieses selbstregulierendes System sowohl auf technologische Systeme und das was man später quasi als selbstständige Computer kann aber auch auf Physiologie auf Psychologie und
Philosophie und Mathematik als er das wo wir alle möglichen Lebensbereich angewandt und ich meinte damals schon dass man Leuten dieses Thema die selbstregulierenden Systems begreiflich machen muss und zwar nicht in Form von Machtausübung Krieg und Ausbeutung aber dieses über nötig ist relativ verlorengegangen müssen der westlichen Welt befinden dass im russischen relativ gut wieder da geht es um die einige russische Techniker diesen Begriff immer wieder aufgreifen für sich vereinnahmt haben es war lange wieder der nächste Punkt an dem dieses Cyber wieder aufkam also in den Achtzigern und da war das gerade ziemlich und seine wurde so ziemlich für alles benutzt
was irgendwie mit Technik zu tun hatte und mit Kohl sein wir haben damals sehen wir die frühen Entwicklung das Cyber Punk gehabt und ganz wie Science-Fiction Literatur die denn diese seine Thematik aufgegriffen hat Anfang der neunziger Jahre es ist
dann immer sagen wir präsenter geworden aber was stimmt interessant fand was ich was mir auch nicht bewusst war ist dass es Zeit war nicht nur als Wort benutzt wurde also als
Substantiv sondern auch als wäre und dieses Werk konnte entweder für Cybersex oder sein davor stehen von Michaels überraschendes Stimmen von Lexikographen der Oxford in richtig schnell mitgearbeitet hat und sagte in dieser Cyber Begriff der sich ihm als Verb eignet kann eben diese positiven als auch diese negativen Gefühle je nach Kontext in dem stellt reflektieren zum Cyber wollen man Zeit davor wird weiß man
erst mal nicht so richtig was meinen überhaupt sein aber das kann sein das man über das Internet den angreifen bei Stuxnet gesehen haben es kann aber auch sein dass man die Technologien nutzt wie zum Beispiel Drohnenangriffe um Krieg zu führen und diese Unklarheit dieses Begriffes hat System fürchterlichen Science-Fiction-Autor meinte wenn irgendwas nennen ist das bei Cyberspace irgendwie etwas besser ein bisschen ja in Analogie dazu
darstellt und der wenn man Cyberspace sagte nicht haben man diesen Vorteil wenn man dieses Kabel und dings erwähnt dann weiß man ja die NSR hat das schon und so ist schon ne Weile her das heißt es
in dem 3. interessantes Zitat gib doch ein ganz
amüsant ist Internet Quiz das und sehr klein ist und feststellen ob man sich mit
dem Begriff der Benutzung des Begriffes sei bei lächerlich macht das heißt von Bonus zu sein Computer oder Netzwerk zu ersetzen ohne wirklich ersichtlichen Grund ständig getan wird sagt man ja dann wird man gefragt nutzt es um quasi Furcht zu induzieren und ihm quasi von den für den ja den Militärindustrie zu kriegen ja und dann sagt
man nein vielleicht bist du kein Idiot sondern schafft es einfach die von den du Geld haben willst dazu zu bringen die dieses Geld zu geben in denen eine Bedrohungslage aufbaust und das ist genau der Punkt ist dass nämlich Ende der Neunziger diese positive Konnotation von seiner fast vollständig verschwunden ist es gibt Theorien darüber sind ganz lustig weil manche sagen ja seiner 6. verschwunden weil das hat nicht so richtig funktioniert und die Seile wurden viel besser und diese ganze ja es war ja alles ein bisschen übertrieben exaltiert was wir selber kann fällt so
gesagt und wann wurden diese ganzen Präfixe wie Smart und 1 Untertitel wurde mehrfach hole das heißt wir haben einfach eine Verschiebung dieser positiven Konnotation in einer relativ negative Bedeutung es aber zurück zu unseren hatten Bundesregierung die Bundesregierung hat die digitale Agenda aufgesetzt die man vielleicht auch als seine eigene
verspotten Franz müssen einen reichen und haben dem angeguckt und sichert Steuerung der bedrohten sei war eingegeben dass auf und der lustige Begriffe gibt
und es gibt ne ganze Menge und wir die Begriffe mal anschauen dann finden wir Cyberkriminalität und Cyberspionage Angriffe
Sicherheit Vorfälle und wir sehen diese Begriffe sind auch zum großen Teil negativ konnotiert ich meine noch den Cyberdialog die man negativ konnotieren kann wenn man weiß was dahinter steckt nämlich eine sinnlose Gesprächsrunde zwischen Steinmeier und irgendwelchen amerikanischen Politikern in den versucht wird sowas wie ja wir wollen was gegen die in das tun zu simulieren wir sehen eben mit Cyber ist
Bedrohungslage verbunden und das führt dann auch
dazu dass die und welche lustigen Polizeien aus denen man bräuchte es Cyber-Polizei hatten und die auch und das ist jetzt nicht aus der Polizei von Bayern sondern
hat in Bayern aber versucht zum Beispiel sei bei Probst auszubilden das heißt Polizisten die irgendwie zu Ermittlungen Cyber-Raum spezialisiert waren hat einen gemerkt und die so richtig Interessenten für diesen Job hat man dich und die Leute die Technik dafür beherrschen die quasi das Wissen dazu haben wir machen diese Ausbildung Wiener niemanden den besser bezahlt er wurde gerade bei dieser Cyber-Polizei sind das Feld das Cybercrime ist ziemlich groß es gab einen Lagebericht zum soll bequem vom BKA vor wenigen Monaten n dem dargelegt werden sollte wie Sichtweise diese Cyberkriminalität in Deutschland gerade entwickelt und ich gerne einfach mit
sinnliche Schieflage weil quasi damalige mit TA-Chef Zirkel propagiert hat die Kriminalität im Internet die wächst ständig wenn man sich mal wirklich diese Cyberkriminalität angeschaut hat dann hat man gesehen ja die ist um ein Prozent gewachsen ich würde ein Prozent des nicht als
signifikant signifikanten Wachstum bezeichnen aber das BKA finde ich das BKA hat sich eine Brücke ausgedacht und zwar hat es plötzlich angefangen das Tatmittel Internet in die Kategorie Cybercrime zu stecken das führte dann zu so absurden gegen mich hat mir diese Statistiken und geht durchgelesen der Großteil davon sind Betrugsdelikte die mit dem Tatmittel Internet begangen werden weil eben das Internet überall ist und aber es gab auch so lustige Fälle wie Fahrraddiebstähle und Tankbetrug das heißt man überlegt sich wie zur Hölle passt in Fahrraddiebstahl oder einem Tankbetrug in frei sind den Tatbestand Cybercrime dann denkt man sich wirklich hat das ist das keine bestätigte Theorie ich hab die Theorie sobald man quasi das Internet oder Bogen der zum Beispiel benutzt um zu festzustellen wo die Tankstelle ist hat man das Tatmittel Internet benutzt und ich würde gerne Statistiken sind vom BKA was das Tatmittel Bleistift oder Kugelschreiber so bewirkt hat und ob man vielleicht auch Bleistifte Kugelschreiber verbieten sollte bei Kriminelle das früher benutzt haben ihre Taten zu planen alles in allem gesehen und wird Angst gemacht mehr als wir dann auch noch gemacht wenn man sich die Bitkom-Umfrage anschaut die parallel zu diesen Lagebericht veröffentlicht wurde und in der propagiert wurde ja 44 Prozent der Deutschen sind im letzten Jahr Opfer von Cybercrime geworden und ich mein wer von euch hat das Gefühl im letzten Jahr Opfer von Cybercrime geworden zu sein ok dann schaut man sich an was Bitkom unter Cybercrime versteht und dann Viren und den Zielen darunter und damit mit genau diesen Argumenten versucht man Maßnahmen wie der Vorratsdatenspeicherung und quasi das Verbot von Anonymität im Internet durchzudrücken ist einfach unglaublich lächerlich und wird uns erzählt das Internet ist ein rechtsfreier Raum aber das Internet ist
kein rechtsfreier Raum die können quasi der Bundesregierung alle denn diese Gesetze machen unterstellen dass sie das Internet als rechtsfreiem Raum dazu benutzen ihre Befugnisse durchzusetzen begann den Nachrichtendienst unterstellen dass sie genau so für sich genau dieses Prinzip adoptiert haben aber dass dieses Prinzip auch zugestimmt es gibt Recht im Internet und es gibt
Menschenrecht und die machen nicht voll Grenze des Internets halt und diese Angst vor der Anonymität im Internet passiert ist sehen wir zum Beispiel der 1. Zeit bei dem Gesetzentwurf zur Störerhaftung oder so lustige Sachen drin stehen wie wenn du es Privatpersonen Wählern öffnest dann musst du die Namen derjenigen Handys
benutzen so aber du musst die nicht speichern muss sie nur kennen zum Zeitpunkt wo Sie sie nutzen das heißt jeder der sich in den Wählern ein Welt die zu der hin und sagt die und einen falschen Namen und dann hast du diese Auflagen erfüllt und wir sehen einfach dass da ne ziemliche Unwissenheit und ziemlich Unsicherheit dahinter steckt auch wenn wir
uns sID Magath Kerl anhören dazu gesagt hat ja wir brauchen diese Mechanismen damit nicht jeder anonym krimineller Straftaten begehen kann und dafür nicht haftbar gemacht werden kann dann schaut man sich die Realität an und stellt fest gab der hat das ganz stark verwechselte hat nämlich Zivil und Strafrecht verwechselt weil natürlich strafrechtlich haben Sie immer noch andere Instrumente und bei der Wiener Störerhaftung ging es nie darum Leute haftbar zu machen sondern es ging Unterlassung genauso wie vor Anonymität hat man Angst vor Verschlüsselung hab ich
vor im Talk mit Rühe schon so ein bisschen ausgeführt und
versucht und man wäre in der Lage dazu seien verschlüsselte Kommunikation im Internet zu lesen vermeintlich bei der Bekämpfung von Terrorismus und unser hunderte Innenminister hat gesagt die effektiven Ermittlung zur Strafverfolgung müssen auch im Cyber-Raum möglich sein dasselbe haben vorhin kennen und Obama gesagt und das man kann sowieso ein bisschen jawohl da hat das
auch noch mal gesagt also dann in wie man die ja aber damit das so ein bisschen netter klingt muss vielleicht die DNS ähnlich und wie die Schlüssel haben vielleicht können wir im aufteilen auf so 2 3 Instanzen an der Gerätehersteller 3. Teil von dem Stoße und
vielleicht irgendwie auch noch so der Provider und das ist alles sicher weil der hat keine exklusiv Zugriff auf diese Daten auch totaler Mumpitz will wissen wie die Realität aussieht wir wissen das nur Aufteilung von Formation nicht dazu führt dass derjenige der darauf zugreifen will nämlich der Geheimdienst die nicht bekommt ist er zurück Mainz
198 die am Herd Kommission Zukunft der Medien hat damals gesagt das eben genau dieses Verbot von
Verschlüsselung oder die Hinterlegung von Schüssen ab ungeeignet ist um Straftaten zu vermeiden und den damit nur die trifft die einfach vollkommen rechtmäßig handeln und zwar genau die Falschen und das haben 1900 98 hat denke das Feld festgestellt und heute man sich daran überhaupt nicht mehr zu ändern ist einer der damals die Auseinandersetzungen in Crypto-Wars wird vieldiskutiert man kann eben zu diesem Schluss und man konnte auch lange davon ausgehen dass es also die Meinung Deutschlands ist das heißt die offizielle Meinung aber mittlerweile kann man sich
da nicht mehr so sicher sein weiterer Punkt in dem sich die
Bundesregierung absurd lächerlich gemacht hat und versucht hat Begriffe zu etablieren die positiv klingen ist IT-Security haben so dieses nette Fremdling von IT Scipio melden Germany und Deutschland muss Verschlüsselungs Standort Nummer 1 sein wir uns immer angeguckt was man da schon die Realität und habe festgestellt nicht mehr im Bundestag haben die Abgeordneten ne ordentliche Möglichkeiten ihre Emails mit freier Software zu verschlüsseln und es gab diese Möglichkeit mal den wurde quasi sämtliche freie Software verband man konnte nicht mehr fanden wir benutzen sondern war wieder auf Outlook angewiesen da hat man gesagt na ja ok wir entwickeln jetzt will es der Sohn Outlook-Plug-in entfernt irgendwie euren Mails wieder verschlüsseln nicht nur mit es meinen aber das ja dort und wir haben wollt hat es noch mal 150 Euro pro Platz 1 davon ob so absurd dass ein Abgeordnetenbüro 150 Euro pro Platz bezahlen muss und verschlüsselte Mails versenden zu können soll man eventuell davon ausgehen kann dass ab und zu mal sensible Daten über die Leitung gehen erst mal auch wieder ein bisschen zurückgerudert und hat diese ganze Geschichte mit der Zahlung bisschen abgeschwächt aber wir wollen offene
Software und wir verstehen immer noch nicht warum die Bundesregierung das nicht versteht obwohl
in Merzig 96 gab es eine kleine Anfrage zur Sicherheit Informationstechniken Kryptierung und da hat die Bundesregierung offiziell Stellung genommen und hat gesagt wir brauchen Einblick in Teile des Quellcodes heute scheint sich aber niemand mehr so richtig daran zu ändern und man hat damals auch gesagt
dass viele Probleme in noch von proprietärer Software ausgehende müssen wissen was in dem dieser Produkte passiert sicherlich vor allem eines koptische also wenn es nicht wenn kritisch zur kritische Produkte sind und heute setzt man das so um dass man irgendwelche Forum die amerikanische Mutter vom haben die bekanntlich mit DSL zusammenarbeiten den Quellcode von Bundestrojaner prüfen lässt weitere lächerliche .punkt dass
das IT-Sicherheitsgesetz das wir IT-Sicherheit Simulations Gesetz getauft haben das absolut keine IT-Sicherheit bietet und prima darauf aus ist wirtschaftsfreundlich zu sein Unternehmen müssen Sicherheitsvorfälle melden aber anonym
was wir sonst Rufschaden entstehen die Wirtschaft hat massiv Lobby und es gibt keine Sanktionsmöglichkeiten im Westen dieses Gesetz wird einfach nicht wirksam sein schon 2000 vor dem Bundestag gesagt wir müssen einen Zahn zulegen
wenn wir das mit diesen ganzen dieser ganzen IT-Sicherheit überhaupt noch schaffen wollen es ist ein weiterer Punkt und die Bundesregierung sich immer wieder selbst die konstruiert es die Vorratsdatenspeicherung vielleicht
einige Freund Talk von andere schon gesehen wir haben immer wieder die Debatte um die Vorratsdatenspeicherung diesen ewigen zum immer wieder von der
Politik aus dem Grab geholt wird und da hat immer wieder andere Namen wieder gesellschaftsfähig zu machen man weiß der private Vorsorgespeicherung das war letztes Jahr bei einer Anhörung im Bundestag Meister Mindestspeicherfrist Meisterwerks Speicherfristen hat quasi immer anderes Freimengen um genau diese Mittel durchsetzen zu können
dann zu einer geheimen Leidenschaft ist dann Bücher die sich im frühen mit Informationstechnologie
auseinandergesetzt haben wir mein Buch von 170 das uns damals schon gesagt hat der Missbrauch von Überwachungen finde ständig statt und das ist eigentlich schon klar dass der stattfindet und dass ist eigentlich vollkommen unbegreiflich wie das immer noch gelten kann aber das Buch kann man später sollen etwas anderen Schluss der heute vielleicht nicht mehr ganz so realistisch klingt der Kampf um den Schutz der Privatsphäre mit den Siebzigern gewonnen oder
verloren werden man könnte das jetzt seines hat sich die gut aber man könnte auch sagen haben verloren vielleicht damit das feststellt gewonnen haben man auf jeden Fall nicht was nicht heißt dass wir nicht weiter kämpfen werden dann gibt
es auch aus ist relativ frühen Zeiten ein Buch von Hans Peter Bull das war der 1. Datenschutzbeauftragte Deutschlands der auch gesagt hat diese Überwachungstechnologie All diese Befugnisse die Sicherheitsbehörden kommt wenn immer weiter ausgebaut und das obwohl die Bedrohungslage das nicht rechtfertigt das war Details zu der ganzen IT-Sicherheit und zu den ganzen Überwachungsbefugnissen aber natürlich gibt es noch ganz viele
andere Bereiche und die Bundesregierung versucht der andere Politiker versuchen durch ungeschicktes freihängende geschürte Stimmung zu erzeugen und eines davon ist zum Beispiel auch die
Netzneutralität da mir ganz auf die Rede von Japan müssen Markt Innovation
zulassen müssen bestimmte Dienste zu lassen absoluter Mumpitz dann gibt es noch den ich will sagen meinen mein geheimen Kinderherzen dazu Mumpitz
Günther Ettinger Winter Ettinger versucht das Ganze dann auf die Spitze zu treiben und erzählt uns dass Autos ineinander fahren wenn wir Netzneutralität
haben beziehungsweise die Definition die die Netzneutralität Taliban von Netzneutralität haben dass der Mann spart nicht mit dämlichen Zitaten und vergleichen die absolut nicht mehr adäquat sind unter anderem bezeichnete auch Jürgens als geistigen Handwerker und
versucht damit ein sachgerechtes Zusätze für digitale Güter und wir mindestens alle Mal und die einzige digitale Güter werden nicht weniger wenn man sie teilt oder wenn man sich verändert im Gegensatz zur Sachen das heißt wirklich wirklich so dinglichen Sachen das ist das Ende nah das Vortrag weltlicher Sicht und ich will eigentlich nur 2 Dinge auf den Weg geben es war ein eine Sache die sich konkret an Euch richtet und zwar wenn ihre politische Aussagen wirklich komisch vorkamen checkt die Fakten schaudernd an ist das plausibel ist das ein komisches Gefühl aus man kann viele Dokumente aus früheren Zeiten quasi einsehen dass noch ein bisschen Arbeit aber es ist extrem
hilfreich um ihn zu sehen wo ein was vorgespielt werden soll und die andere Abfälle geht im weitesten Sinne an die Politik hört endlich auf mit diesen hohlen Phrasen und hört endlich auf uns zu genügen
ob das was
Hypermedia
Internet
Besprechung/Interview
Internetkriminalität
Wort <Informatik>
Computeranimation
Internet
Gebiet <Mathematik>
Computeranimation
Internet
Internet
Variable
Vorlesung/Konferenz
Gebiet <Mathematik>
Distributionstheorie
Internet
Maßstab
Internet
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Internet
World Wide Web
Parallelen
Vorlesung/Konferenz
E-Mail
Internet
Vorlesung/Konferenz
Intel
Computeranimation
Internet
World Wide Web
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
WINDOWS <Programm>
Internet
Vorlesung/Konferenz
Informationssystem
Expertensystem
Internet
Empfehlungssystem
Fokalpunkt
Computeranimation
Datenmissbrauch
Logischer Schluss
Künstliche Intelligenz
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Teledienste
Internet
Datennetz
Mediendienste
Computeranimation
Internet
Punkt
Intel
Computeranimation
Internet
Internet
Besprechung/Interview
Medium <Physik>
Internet
Internet
Vorlesung/Konferenz
Internet
Internet
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Internet
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Orbit <Mathematik>
Computeranimation
Wiener, Norbert
Wiener-Hopf-Gleichung
Systems <München>
Computeranimation
Selbstregulierendes System
Punkt
Mathematiker
Hacker
Computeranimation
Cybersex
Vorlesung/Konferenz
Mono-Framework
Geneigte Ebene
Hacker
Cyberspace
Internet
Cyberspace
Internetdienst
Computeranimation
Internet
Cyberspace
Internetdienst
Computeranimation
Punkt
Physikalische Theorie
Computeranimation
Menge
Internetkriminalität
Vorlesung/Konferenz
Kryptoanalyse
Computeranimation
Internetkriminalität
Internetkriminalität
Vorlesung/Konferenz
PROBE <Programm>
Computeranimation
Parametersystem
Internet
Zirkel <Instrument>
Internetkriminalität
Vorlesung/Konferenz
Statistische Analyse
Internet
Vorlesung/Konferenz
Gesetz <Physik>
Auswahlaxiom
Chiffrierung
Besprechung/Interview
Auswahlaxiom
Internet
Stoß
Provider
Zugriff
Computeranimation
Instanz <Informatik>
Chiffrierung
Chiffrierung
Computeranimation
Chiffrierung
Punkt
Software
Open Source
Outlook
E-Mail
Computeranimation
Software
Informationstechnik
Vorlesung/Konferenz
Informationstechnik
Quellcode
Computeranimation
Quellcode
Zahl
Software
Vorlesung/Konferenz
Simulation
Quellcode
Biprodukt
Punkt
Virtuelle Realität
Internet
Mittelungsverfahren
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Siebzig
Informationstechnik
Computeranimation
Informationstechnik
Lineares Gleichungssystem
Computeranimation
Dienst <Informatik>
Informationstechnik
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Große Vereinheitlichung
Aussage <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Cyber, Cyber. Orientierungslos im Neuland
Serientitel re:publica 2015
Teil 88
Anzahl der Teile 177
Autor Biselli, Anna
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/31856
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2015
Sprache Deutsch
Produktionsort Berlin

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Cyber-Angriff, Cyber-Sicherheit, Cyber-Friedensbeauftragter, Cyber-Dialog. Geht es um Digitales, klingen die Meldungen der Bundesregierung bisweilen wie aus einem Science-Fiction-Roman der 70er entsprungen. Eine, nicht immer ganz ernste, Analyse, was hinter den pseudofuturistischen Hohlphrasen wohl stecken mag.

Ähnliche Filme

Loading...