Benutzungsordnung der TIB und Sonderbedingungen TIB AV-Portal

(Stand: 11.2016, gültig ab 01.01.2017)

Es gilt die Benutzungsordnung der TIB (BenO TIB 2017). Ergänzt wird diese durch folgende Sonderbedingungen TIB AV-Portal.

Sonderbedingungen TIB AV-Portal

Das AV-Portal der TIB wird bereitgestellt von:

Technische Informationsbibliothek (TIB)
Welfengarten 1 B, 30167 Hannover
Postfach 6080, 30060 Hannover

Vertretungsberechtigte Person:
Dr. Irina Sens (Kommissarische Leitung TIB)

Aufsichtsbehörde:
Ministerium für Wissenschaft und Kultur des Landes Niedersachsen

Telefon Kundenservice: 0511 762 - 8989
Fax: 0511 762 - 8998
E-mail: kundenservicetibeu

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
DE 214931803

1.Geltungsbereich

1.1 Für die Benutzung des AV-Portals der TIB und die DVD-Bestellung gelten die Benutzungsordnung der TIB und nachfolgende Sonderbedingungen. Das Bereitstellen von Filmen zur Veröffentlichung im AV-Portal sowie die Erteilung von Unterlizenzen ist Gegenstand einer gesonderten Vereinbarung.

1.2 Für andere Dienstleistungen und Portale, die die TIB darüber hinaus anbietet, gelten ggfls. weitere Sonderbedingungen.

1.3 Die TIB bietet diese Bedingungen auf Deutsch und auf Englisch an. Bei Abweichungen der englischen von der deutschen Fassung ist die deutsche Fassung maßgeblich.

2.Registrierung im AV-Portal

2.1 Eine Recherche im AV-Portal ist auch ohne Registrierung möglich. Einige Inhalte sind aus rechtlichen Gründen nur einem eingeschränkten Kundenkreis zugänglich. Für den Zugang zu diesen Inhalten ist eine Registrierung erforderlich.

2.2 Für die Zuordnung zu einzelnen Kundengruppen gelten die folgenden Kriterien:

Kommerzielle Kunden:
Ein Kunde ist dann kommerzieller Kunde, wenn er ein Unternehmen oder sonst auf Gewinn ausgerichtet ist bzw. zu einem solchen Unternehmen oder einer solchen Einrichtung gehört. Hierzu gehören nicht in der Regel öffentlich finanzierte Bibliotheken, die von der TIB genehmigt worden sind, und Funktionen wahrnehmen wie etwa eine Staatsbibliothek, Landesbibliothek, Universitätsbibliothek, regionale Bibliothek, Bibliothek einer Hochschule für angewandte Wissenschaften, öffentliche Bibliothek oder Spezialbibliothek.

Nicht-kommerzielle Kunden aus dem Bereich Bildung und Forschung:
Ein Kunde ist dann nicht-gewerblich im Bereich Bildung und Forschung tätig, wenn die Verwendung der Materialien der privaten Aus- und Weiterbildung oder Unterrichts-, Lehr- und Prüfungszwecken in allen öffentlich zugänglichen Schulen unabhängig von ihrer Trägerschaft, sowie in Einrichtungen der Aus-, Weiter- und Berufsbildung dient, sofern nicht nur einzelne wenn sie dem eigenen wissenschaftlichen Gebrauch dienen (inkl. Forschen, Darstellen und Lehren) und kein gewerblicher Zweck verfolgt wird.

Nicht-kommerzielle Kunden sind auch alle Kunden, die nicht zu einer der beiden oben genannten Kundengruppen gehören.

Sofern ein nicht-kommerzieller Kunde eine Dienstleistung zu kommerziellen Zwecken in Anspruch nimmt, muss der Kunde sich als kommerzieller Kunde registrieren.

2.3 Der Kunde sichert zu, dass die von ihm selbst vorgenommene Zuordnung zur Kundengruppe korrekt ist und alle in diesem Portal in Anspruch genommenen Dienstleistungen im Rahmen der für diese Kundengruppe kennzeichnenden Eigenschaften verwendet werden.

2.4 Die Kundendaten können aus wichtigem Grund von der TIB gesperrt werden. Ein wichtiger Grund ist zum Beispiel der Verstoß gegen die Benutzungsordnung oder diese Bedingungen oder eine gesetzliche oder behördliche Verpflichtung der TIB zur Sperrung oder ein sonstiges Verhalten, das befürchten lässt, dass der Kunde auch in Zukunft die Benutzungsordnung, diese Sonderbedingungen oder sonstige gesetzliche Regelungen nicht einhalten wird.

2.5 Die TIB sperrt Kundendaten auf Wunsch des Kunden, sofern sämtliche Forderungen beglichen sind.