Merken

Wir hatten ja nix - und das haben wir mitgebracht: Das kleine Technikmuseum

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
der herzlich willkommen das Technik Tagebuch das Kollektiv glaubt das gibt es jetzt sollten bis über einem Jahr seit Februar 2014 letztes Jahr waren wir noch nicht ganz so viele und auch nicht so tatendurstig wie diese sehr und haben keinen Vorschlag eingereicht dieses Jahr gab es ganz viele
Technik Tagebuch Vorschläge 2 sind angenommen worden dass es der 1. davon ist ein sehr großes Kollektiv Blog ich vermute er seid alle die Gastbeitrag Autoren sind im Moment knapp 150 Leute das kommt ungefähr hin um nur nach hinten wird der Verkehr 2 sind keine in andere muss man es vielleicht nicht so genau erklären das ist ein Blog in dem das so um die Vergangenheit von früher und auch in die Vergangenheit von heute Geld beziehungsweise die Gegenwart weil man da schon nächstes Jahr auch wieder nicht mehr wissen wird wie war das eigentlich damals auf der Republica was genau war daran so schwierig einen Video von kleinen Teilen aus einer Kamera auf die Leinwand zu projizieren deren habe heute Nachmittag ungefähr 2 Stunden gebastelt ich hoffe es wird funktionieren und schon übermorgen wird man das alles wieder vergessen haben wenn man es nicht ganz genau aufschreibt solche Sachen sind manchmal im Nachhinein noch grobe über viele andere sind nicht zum Beispiel wie hat man eigentlich darüber gedacht als Facebook neue war das ist nur in seltenen und zufälligen Fällen erhalten in meinem Fall in einem Chat lag mit meinem Freund wo wir uns drüber unterhalten und er sagt hat sich jetzt in seiner Community für Wissenschaftler angemeldet weil bei den Kollegen auf einer Konferenz gesehen hat dass man das Aquarium haben und Fische halten kann und das wurde dann auch und dann sag ich ja Facebook ich hab schon davon gehört aber ich dachte so was ganz langweiliges sowie und natürlich hat sich das komplett vergessen und dann kann ich später dazu befragt hätte hätte ich gesagt klar ich habe gleich gewußt fest QC das kommt ganz groß raus aber leider war es ganz anders und diesen Zweck denn dass Technik Tagebuch falls noch mal so was ähnliches passiert heute oder morgen damit wir das dann aufschreiben können und dann genauer Bescheid wissen wollte was ist jetzt ein bisschen Angst bin Aufgaben Gegenstände mitgebracht nicht unsere lieblings Gegenstände wie es gerade ist das ein bisschen traurig wenn der Lieblingsgegenstand an elektrischer Bleistiftspitzer ist und auch nicht welche die total erfolglos waren aber zu den Details kommen jetzt gleich an den Anfang machen Kerstin und Thomas mit einem Gletscher an so viel und groß ich habe ich meinen Eltern mitgebracht ich weiß nicht wer hatte schonmal von Täter und soll dort das ist weniger als 10 Stunden da nicht so ich bin Thomas ich wollte eigentlich diesen Behälter zeigen dann das auch vorher besprochen und ich wollte ich auch erklären dass ich zu Anfang der 90 er mein bester Freund ,komma ja der kann man gar nicht denn das kommt nicht über die Kammer aber sonst kann man nicht mehr viel ich wollte ich den vorzeigen der Kaiser war ja so ein bisschen die SMS gar nicht für arme Anfang der Neunziger er mein bester Freund war bei der Telekom der brachte man diese neuen Technologien an und hat dann davon profitiert dass ich immer erreichbar war und das wollte ich eigentlich alles erklären und das habe ich einen Thomas erklärte Ross versucht das zu erklären ja dort das
plötzlich Sachen über den Behälter den ich nicht ja ich habe ja nicht ich habe mir damals das praktisch in hätte aber umso mehr im Laden werde ich hab so ein Bild oder was gekauft werden erwartet teilen wir Anthrazit jahrelang im Mai als die so sexy Wilke aus denen solche Geräte den zwar halt langweiliges Anthrazit damals der die 10 Euro Aufpreis für 10 Mark Aufpreis für Grünen endlich mal gerade gewollt das darf man sich können auf dem damals hinein für mich war das wollten wir das nicht alles sich einzelne ist wahrscheinlich ja ja ich
wollte würde ja alt wir wollten nicht Überfahrt genannten 1. ist ja abgestimmt farblich auf den da das war das sogenannte scrollen oder in der von der Deutschen Telekom Mehr das was schon ein bisschen Handys gab es derweil schon Anfang der neunziger Jahre als dieses Gerät Aufgabe waren prohibitiv teuer ich habe
einen sehr bald Einstel nicht und konnte mir das nicht ich wählen sie wurde in der ich war kein Freelancer meine Firma gesagt brauchst du im Moment nicht mehr und Journalisten haben ja überhaupt erst so um 2009 Handys kommen oder sehe in Wagen wollen das ist ihnen der Himmel hatte das aber das Gelände jetzt nach der wir wollten über diesen Bericht der auf der der ihren
Willen den die Gründe gab es auch in Anthrazit und auch in anderen lustigen Farben und der hatte einen schicken Vorteil Handys waren teuer und nicht bei der Anschaffung soll in Betrieb das funktionierte nach dem Modell Corbin Partie P ist da die Telekom ausgedacht ok das ist was für die Kids erreicht bei ihr anrufen der Partei zahlt meint der Thomas ja Englisch können man schon hin also das ist was für Eltern hatten für die Jugendlichen die jetzt an die Damen das erreichbaren sehr erwachsen geworden war der damals den Anthrazit ja genau der war ziemlich in Anthrazit für dich in neongrün also für Leute für Jugendliche vor allem die kein Geld haben aber erreichbar sein wollen und man konnte dieses Gerät anrufen da gab es eine spezielle Nummer 4 und hat die Deutsche Telekom kassiert damals glaube ich 5 60 oder
70 für mich inzwischen immer noch wie viel man keine dienen kann immer noch angerufen da hinten drauf steht das 5. dann ist auch das gibt mir Telefonansage und wie seit meiner letzten Telefon ich hatte ja keine Mühen gescheut das auszuprobieren kostet das 46 Cent aber man kriegt man anderen war und dass er dann mit also die Idee dahinter war beim Corning Partie das neue Jahr das System hat sich erhalten mehr anruft also die Nummer 1 und dann konnte man
entweder eine Nachricht aufsprechen auf eine Voicemail und dann erschien auf den Bühnen Juergen Millionen sowas man konnte auch wenn man damals schon ein Tasten Telefonkarte was ja auch nicht selbstverständlich war der konnte man eine Nummer eingeben über das Tonwahlverfahren die dann angezeigt wo Kinder und da konnte man wenn man so wie ich mir nie hätte auch zurückrufen genaue mich aber nicht mehr und ich hatte das Problem die Leute die mich anriefen die hatten alle nur und Wählscheibentelefon wird nachher auch noch mal gezeigt das gab es früher da musste man drehen das machte die Polizei keine Töne und dann erschien auch keine Ziffer auf dem Display das
heißt damit sie dann nur die Anzeige durch eine neue Nachricht die hab ich dann angerufen und gehört was mir jemand auf die Worte gesprochen hat ein bisschen umständlich hab ich auch noch im Jahr nicht aber wir hatten ja wir hatten sich Zeit lassen können wenn sie teilweise können das Haus Fürstenberg an der
Havel ja Fürstenwalde ist inzwischen dass dabei Fürstenberg an der Havel und durcheinander das das ist nicht weniger ja ok aber wir wussten ja das interessante war dieses Gerät funktionierte theoretisch nur in einem Umkreis von 25 Kilometern um einen vorher festgelegten Ort also der eigentlich funktioniert das bundesweit weil dies das Funknetz war auch bundesweit aber man sollte so wollte es die Deutsche Telekom einen Ort angeben wo man war und im Umkreis von 25 Kilometern war garantiert dass von das Funksignal bekam jetzt wann die Neuheiten Goldmünze damals sowieso nie auch reisen konnte und weiß ich hatte sogar Auto damals und man wollte natürlich nicht dauernd und fährt von 20 Mitarbeiter oder 50 Kilometer eingeben jetzt ich an einen neuen Ort muss anrufen und die Nummer ändern deswegen gab es im Internet das gab es damals auch gerade schon ausführliche Seiten wo Leute ausgetüftelt hatten wie man optimal den Ort Ansicht nicht von der Telekom sondern andere Märkte so oder
so er in der wir alle haben wollten ja ja die nach der okay jetzt gucken wir mal ich bewege mich immer zwischen Berlin und Hamburg und dann suchen wir einen Ort zwischen Berlin und Hamburg an dem ich die größtmögliche Abdeckung haben bei Gerichtsverfahren einen Fürstenberg Havel und Fürstenberg gab es bis in Erinnerung geblieben ist war der optimale Ort für nördlich von Berlin weil damit hatte man in Berlin empfangen und fast bis Hamburg fort das heißt man hat dann immer so ein bisschen rum getrickst und die Limitation dieses Gesetz auch zum gehen ja immer in der Armee folgenden Handy kamen nicht in ihrem grünen bringt Firmen die in Knochen und
dann ist das in der Stadt laden gewandert unseren verfällt dieser Veranstaltung hab ich das dann wieder gefunden und konnte das und das schadet das nicht mehr tun jetzt aber einige meinen ganzen an aber es kommt der kann sich mehr gut ein 1. und ist VON in hallo schönen guten Abend ich bin Markus
ja schreibe auch seit ein paar Wochen ist und ich nicht Tagebuch mit und wir laufen jetzt die ganzen Tag von diesem
Rechenschieber rum der funktioniert auch noch nach dem atomaren Erstschlag wenn man also die lieber die für den Gegenschlag ausrechnen will bei der ist komplett ohne Strom aus Holz und ich muss gestehen ich habe den selber obwohl ich schon 45 Jahre alt bin in der Schule nicht mehr kennen lernen dürfen dieses Modell kommt mein Vater der war es in seinem Berufsleben Hauptschullehrer und hat dieses Ding in die gerettet und meinte na ja also vielleicht kann meine beiden Assistentinnen das dann auch halten damit die Leute sehen es aussehen können
brecht euch nicht die Knochen also das ist dass dass Lehrer Vorführmodell was also vorne im Klassenraum einer Wand hing in besteht und
muskulös scheiße drauf oder so was und ich habe mir also um das vorführen zu können ich hab selber nicht mehr gelernt also Video angeguckt wie das so geht und zwar der Witz ist dass hier so
Skalen sind und ich hoffe man kann die irgendwie erkennen gut das noch immer halten denn nur dann sieht er nix mehr da wäre es doch blöd aber demnächst mehr sind und es sich dort wir sind keine guten Kameraden erhalten wurde ok also diesen 2 Skalen erst hier und die gleiche nochmal hier drunter und die Kammern gegeneinander jetzt müsse Kerstin man aber diesen Griff muss 10 oder wie kann man gegen eine verschieben wenn man auf der Rückseite die Verriegelung müsst hat das Zeug so und jetzt kann man also diesen Teil oder Verschieben der dahinterstecken log gesetzlich weiß ich dass sich mit Mathe mit Mathematik auskennen ich müsste es als als Maschinenbauingenieur aber irgendwie hab ich mir auch nach Belieben wieder und schaffen müssen weil ich nicht erklären aber ich für ganz kurz vor ich ohne herleiten ich kann's auch gar nicht der ganz ganz kurz erklären wie man damit multiplizieren kann der kann ich damit auch nicht also man will jetzt meinetwegen irgendwas ganz einfach aus 3 mal 4 rechnen das ist nicht allzu schwierig aber das lässt sich aber gut erklären einem und auf diesen verschiebbaren denn die 1 und schied er so lange hin und her bis es genauso der 3 steht dann geht man auf den unteren Teil die bis zu 4 und es hier ab und so 14. 11. 12 habe müssen 3 mal 4 bis 12 dafür kann man das ist das ist toll aber noch toller ist wenn man dann zum Beispiel was mit Pi ausrechnen will diese in die 3 Komma 1 4 irgendwas gibt Leute die rechnen dass viele stellen dann ,komma auch ich nicht aber hier ist also Piso na ja er wie ganz gut angegeben wird ständig diese 1 diesen verschiebbaren denn auf das und kann zum Beispiel die Quadrat ausrechnen wenn ich also mit Kreisen ausrechnen will hab ich ihn noch PI und Kunden so knapp oder ziehen im voraus also ist auch gar nicht so schlecht ja es war genauer geht's natürlich oder Taschenrechner aber für damals war es ja Rechenschieber sozusagen zum Mond geflogen also dieser jetzt nicht aber man konnte also mit Rechenschieber Berechnungen Mondflüge berechnen noch eine letzte kleine Vorführung damit man sieht also wie wahnsinnig toll das ist wir rechnen zum Beispiel 1 Komma 3 Mal wir 2 Komma 8 Beckers im Kopf ich kann es nicht auch noch nicht weil wir mal den Rechenschieber wenn man hier also die 1 Komma 3 Stiche unterschiedlich wieder mit meinem Dienst diese einst das wirklich genau hin und was hat gesagt das heute 3 Komma 5 mit 1 3 mal 3 ,komma von
fast 2 8 so ne schöne Zahl also 1 , 302 ,komma ist die 2. Zahl ,komma Einzel ,komma Einzelformationen hin 2 gemacht jeder runter muss erst nachdenken dann 3 1 3 ,komma Eintritt nur 2 3 2 3 3 ,komma 4 ,komma 5 3 ,komma 6 bekommen sie naja also irgendwie so zwischen 3 , 6 3 7 würde daraus kommen ich hoffe es stimmt wenn nicht dann ist das Ding halt verzogen
weil das ist ja aus Holz und alte aber so ist das Prinzip dieses Rechenschiebers mit dem Mann der wahrscheinlich auch im Web Schüler damals gezüchtigt hat oder so und ja damit bin ich am
Ende meiner kurzen Vorstellung ist wollen wir jetzt und ich kann ich wieder entlassen er durch das Ding wieder in die Ecke stellen wir nicht nur die Vielfalt bei den
Hustensaft wohler und auseinander ja wer
als nächstes dran wer möchte wird unfreiwillig ab hallo ich bin und dienen ich bin in 1. Linie auf
das ich hab mir einen Traum erfüllt hat womit das Technikmuseum jetzt entdecken muss er mit der Maus wird ich gucke gerne Raum schafft den Sender und eigentlich wenig ich wollte schon immer das meine Finger mal irgendwas was zu halten können wir Jubilo TV das so ganz langsam bewegt wird und deswegen deswegen hab ich mir so sowas kleines
mitgebracht in die was ich jetzt mit dem Mikro in der Hand auch also das ist es mit Mehr Maus Kugel Reinigung Operationen der offenen Kugel man zwar nicht mehr als Schmerz können selber bereits als völlig durcheinander damit die ganze bevor wir Zeit nicht aufgebracht wird hat man schon in die Bauchdecke gelockert das hat ja manchmal so dass mehrere Minuten gedauert bis das los geworden ist genau eine bezaubernde Assistentin Ines gemeinsam mit einem vielen genau man muss es darum drehen März
Canticum heraus ist es schon 1. Verschmutzungen sind glaube ich schon rausgefallen ein Kollege Thomas der in den Teilen Rechenschieber vorgeführt hat hat nicht nur diesen wahnsinnig tollen Rechenschieber seine was erstaunlich ist mir mitgebracht die hier ein sogenannter Maus lagen bisher nie gesehen so soll eigentlich dafür da sein genau diese Prozedur zu tun genau eigentlich dafür da sein es muss so hier reinsteckt es wird besser es kurz bis halten es hat nicht funktioniert es immer nur noch
zusätzlich Orange mit Krümel mit einer also das habe nicht das ist richtig es werden er genau der Wende die Kamera-Qualität eben hab ich gesehen das führt leider dazu ist ein bisschen eher aussieht wie ne
Bauchspiegelung das oder mit kann man mit der Kamera im Unterleib der operiert wird sie können nicht als er und durch ich muss noch mal ganz kurz den Tupfer zur Seite nehmen die Beleuchtung ist leider schlecht hier aber ok die 1. großen Verschmutzung ich habs jetzt nicht extra hierfür die irgendwo Republikaner wurden die ganze Zeit rum gefahren sondern ich habe die Maus ist sehr ende letzten Jahres
benutzt und zwar im letzten Jahrhundert gekauft im letzten Jahrtausend gekauft dann 15 Jahre benutzt und jetzt ist es glaube ich einfach hier ist noch ich hatte die Kamera sieht es hat mich vor einem Hof mit jemand drüber unterhalten der mir auch davon berichtet hat das es eben die eigentlich der Schmutz wenn man Raucher ist noch
sehr viel erstaunlicher ist immer darin finden oder natürlich gemäß pathologisch kann man glaub ich auch rausfinden die jemand Cox denn eigentlich wird sich alles Schluss Maus jetzt muss ich vielleicht doch kurz das Mikrophon weglegen weil ich sonst nicht die charakteristischen ja da sind vor ich hab wissen unterschätzt habe unterschätzt dass die letzten Jahre hier drin stattgefunden hat da ich mich vielleicht auch mit den Fingernägeln ich wollte die Fingernägel auch unbedingt im Bild bilden genau was mit diesen 3 Rädchen das dann so
abkleben ich weiß nicht kennt kennt eigentlich alle und den Schluss wenn sich der Kleber gelöst hat dann muss man aber zur sehr schön genau der ist 100 die
Maus können wieder zurück genau dann
kann der Patient wieder an die Arbeit einmal zu drehen genau da der der ich 1.
6. 1. das das aber wir eben
andere spielen auch ein Autor im Technik Tagebuch ich bin außerdem zufällig in die Rolle des Amerika Korrespondenten des Technik Tagebuchs gelangt weil ich in New York meinen Wohnsitz haben und von daher immer wieder Versuche haben Perspektiven aus Technik von jenseits des Atlantiks beizusteuern so auch heute Abend ich dachte mir was kann ich mitbringen aus Amerika was ist garantiert nicht hier in Europa gibt es ist gar nicht so leicht weil Technik natürlich heutzutage sehr globales und alle Geräte Modelle die ist aber auf dem eigenen Kontinent gibt natürlich auf dem anderen aus sind was ist in Europa nicht gibt ist ein Stromnetz mit 110 Volt in Amerika Netzfrequenz 110 Volt seit eh und
je was ein interessante Effekte hat zum Beispiel dieser frühen wenn ich hier mitgebracht aber das ist ein gewöhnlicher amerikanische
Haushalt führen tatsächlich ein europäisches Modell übrigens dass ist eine italienische Firma was an diesem Film auffällt ist dass das Netzkabel doppelt so dick ist wie in Europa war das zum 1. Mal ungewohnt wenn man so einen amerikanischen verlassen Kaufhaus nach Hause trägt das das so ein extrem dickes Kabel hat es klick einfach daran dass die Stromstärke doppelt so groß sein muss der hat 2000 Watt und dazu sind aber 110 Volt ungefähr 20 Ampere erforderlich in der in Deutschland würde gleich von etwa 10 Ampere brauchen was wir außerdem hier finden ist die berühmte Badewannen Selbstmord Verhinderungs Technik am Stecker ist eine Sicherung eingebaut dass hier sein Schutzschalter der erkennt wenn an dem einen Tag wohl mehr Strom raus fließt als am anderen Strom wieder zurück fließt in die Steckdose dann muss dieser Strom irgendwo bleiben und wahrscheinlich fließt er gerade eben durch jemanden hindurch das ist
nicht gut für das den Grund springt dann sofort die Sicherung raus bei 30-Milliampere oder so die da in der Bilanz nicht stimmt fliegt die Sicherung raus alle amerikanischen 5 müssen das haben dann sagt man aus deutscher Perspektive sofort hat diese blöden Amerikaner alles muss irgendwie abgesichert sein in Deutschland ist das der FI Schutzschalter der sitzt im Sicherungskasten und nicht am fernen dran das heißt also in Deutschland alles genauso sicher aber eben eingebaut und nicht im einzelnen Gerät an das ist also eine der Besonderheiten des
amerikanischen Stromnetzes und mit Stromnetz hat auch das 2. zu tun was ich mitgebracht habe das hab ich allerdings nur in Form von Bildern mitgebracht weil es ein bisschen schwer zu transportieren gewesen wäre und
was wir hier sehen ist ein Röhrenradio dieses früheren Radio ist exakt so alt wie der Mensch sich auf der Bühne steht ja die
Taufurkunde davon dass es wenige Tage oder Wochen vor meiner Geburt gekauft worden im Jahr 9. 169 welche davor steht ist nicht ich obwohl ich damals ungefähr so groß war dass ist mein Sohn der heute davor steht vor diesem Röhrenradio mit dem Magischen Auge also einer auf dem Abschluss Anzeige die anzeigt wie gut der betreffende Sender gerade eingestellt ist denn das nächste Bild haben da sieht man das noch mal in der frontal an sich mit dieser Abstimmung Skala drauf auf der Abstimmung Skala sind die Namen der Sender verzeichnet an welcher Frequenz man welchen Sender empfangen könnte von Radio Vatikan über den WDR 2 bis zu Berum Münster oder welche Stationen die gelten natürlich alle nicht aber das Radio funktioniert in Amerika ganz 2. und das heißt also man kann damit lokale Sender in New York empfangen das klingt ganz wunderbar mit richtigen nur Sound das spannende als ich dieses Radio nach Amerika getragen hat an Bord eines Flugzeugs natürlich war als es anzuschließen versucht da könne das nächste Bild haben es zeigt sich dass dieses Radio auf 120 Volt Netz Spannung umgestellt werden kann da war ich sehr verblüfft sind meine Großeltern etwa damals auch schon kreuz und quer über den Atlantik gechattet und haben der Radiomann in Amerika und mal in Deutschland betrieben keineswegs ich habe bei meinen Recherchen etwas erfahren was nicht einmal Wikipedia aber ist ende der 9. und der sechziger Jahre war in Deutschland 110 Volt noch verfügbar in einigen Stromnetzen in ländlichen Gegenden vor allen Dingen wurde 220 Volt erst mit Beginn der 70 er Jahre eingeführt das heißt dieses Radio hier konnte in solchen 110 oder 120 Volt Netzen Ende der sechziger Jahre in Deutschland betrieben werden das ist ganz ordentlich diese Rückseite dieses Geräts war
übrigens eine haben archäologische Fundgrube schlechthin kann das nächste Bild haben bisher schwer zu lesen das Radio wurde tatsächlich in Deutschland hergestelltes kann ich aus Amerika mäht Invest in Germany mit einem Ausrufezeichen hintendran der junge deutsche Staat was ich da offenbar seiner selbst noch nicht so
sicher dass das nicht mit einem Ausrufezeichen noch betonen musste in bester stand hergestellt und kann das nächste Bild haben das hier ist
nochmal der 120 220 Volt Umschalter in Nahaufnahmen unter wir sind wieder bei dem doppelt so dicken Kabel auch dieses Radio braucht natürlich bei 110 Volt doppelt so viel Strom wie bei 220 Volt das heißt es braucht eine doppelt so starke Sicherung eine doppelt so starke Sicherung hat ich leider nicht ich glaube es gibt den Standard noch heute ich könnte also eine kaufen stattdessen hab ich mir geholfen indem ich da Alufolie vom gewickelt haben wenn das Radio ist seit 9. 169 niemals kaputtgegangen hatten die einen Kurzschluss gehabt und ich vertraue darauf dass weiterhin funktionieren wird und siehe da es funktioniert und empfängt erstklassigen UKW-Rundfunk dargestellt du du du tut haben
ja hallo ich bin scheiterte und ich schreib auch beim Technik Tagebuch mit ich bin ein Kind der neunziger und ich habe etwas mitgebracht das auch in West Germany produziert worden ist das heißt es könnte sein dass es vor meiner Geburt die im Jahr 188 liegt produziert wurde ich weiß es nicht genau haben ich habe eben bisschen damit rumgespielt weil tatsächlich ist noch mit kasette da drinnen ich würde gleich mal versuchen die hier anzuschließen der hatte dann was ist das n ich habe eben versucht die Zelle die Kassette und CD wollt ich jetzt schon sagen ja er die Kassette und zurückzuspulen und wunderte mich warum hat es den man eigentlich nur Vorsprünge Möglichkeiten und hat mich solchen jetzt die Kassette zurückspulen genau also Tränen der 2. Möglichkeit gewesen wie man auf die man mich dann auch aber ich selber bin ich drauf gekommen Kulturtechnik niemand verlernt haben was auch dabei hat das müsste dann die Original Kopfhörer
sein funktionieren leider nicht mehr und dürften auch ein billiges Biotop für Ohrenschmalz sein stattdessen hab ich jetzt mal total
anachronistisch 11 Funkkopfhörer genommen es tut mir leid ich studiere Geschichte ich weiß wie schlimm das ist unter Druck bisher ja die passen noch genau das ist super und was auch sehr schön ist ab hier K an sich ja keiner auch kann die
sich auch direkt schön an die Hose festbinden und ich würde dann jetzt mal auf Play drücken und er schreit einfach rein was er denkt was ist das das die ganze Leben erzählt in seinem Auto an die behaupten sie könnten alle 10 Folgen aus der die 1. 10 die
Folgen ist Nummer 7 in der alles anfängt in Dialoge der Tenders mitzuschreiben Giants Fernsehen zu sehen
ja dann ich noch was mitgebracht in den neunziger Jahren ein bisschen technikbegeistert auf
Termin Tamagotchi haben und 19 99 weicht den alt genug und hatte genug Geld gespart 100 Mark kostete dieses also einige das das ist ein Viertel der aller 1. Generation es gibt ihn heute immer noch und er wird auch verkauft und treibt immer noch Eltern in den Wahnsinn und bei der das sehr gut tut hab ich gerade noch die Batterie Batterien habe mal rausgenommen werden sie jetzt wieder zusammenbauen weil das den quatscht ein Tote ja also heißt Romero sagt er aber das Gerät hab ich nie so richtig schön noch das was wird dann musste man das indem man ihnen den Finger in den Mund steckt aus vor gestern hat der Geburtsstadt sich in einem machte das kitzeln findet der doof hat ja ich kann es zu hört die so oder nicht ich habe
Ihnen eine sehr lange im Schrank verstauben lassen und ihn im Jahr 2005 noch mal mit in die Schule genommen um meine Lehrer zu ärgern habe den vor meinem Deutschlehrer aufgebaut das man dass der von den 1. ganz nett hat sich mit ihm unterhalten hat ihn gestreichelt und hat dann irgendwann gesagt so jetzt machen wir weiter mit dem Unterricht und ich hatte aber vergessen dass denn man kann ja es gibt Hits für das trage die stehen auch in einer für dich die wirklich nicht mehr habe man muss einen wahnsinnigen Tanz
aufführen und in den Tiefschlaf zu versetzen erwacht auch sehr leicht wieder auch ja und nervt deswegen natürlich ganz gut und hatte er mein Deutschlehrer wollte dann das hinaus und müssen keine Ahnung dass man nicht immer kein Schraubenzieher dabei aus er hat uns allen daraufhin haben wir ihn dann in den Klassen schreiben haben behandelt das Problem ist dass Haider Lichtsensoren merkt wenn es dunkel wird jetzt nicht dunkel genug er hatte angefangen aus dem Klassenschranken aus Wörter zu
freien und und ein Feature dieses war wie es ist wenn man sich lange genug nicht mit ihm beschäftigt fängt er an zu singen und schreit dann auch mal gerne in die langweilig bei was unser Deutschlehrer nicht so toll ja also ein Gerät das mit dem man Menschen in den Wahnsinn treiben kann und dass ich als Kind sehr dafür dass ich 100 Mark der rein investiert habe fast nie benutzt habe ich
nehme mir doch mal wieder mit und schalt aus nicht das einer Stadt und hallo ich bin Felix ich schreibe auch für das Technik Tagebuch und meine Eltern hatte ich endlich 19 werden 98 überzeugt deswegen das Internet müssen gefühlt
war das zum zeigt dass alle anderen schon online waren wir ich braucht also irgendwas umso vorher auch ins Internet kann man instabil Fernweh ausmachten ich brauchte also irgendwas am besten vor der komm mal rüber und deshalb hab ich was erst 19 97 mitgebracht nämlich die Heft CD der PC Action von Juli 19 Uhr Einführung neuer 1 er bräuchte auch mein
Klinkenstecker ich auch mal so ich hab
ja auch mal mein Rechner mitgebracht da starten wir jetzt mal das Menü nicht
auftreten das starten wir jetzt kannst mit Micro halten dass das so vor n der Staaten Action sagt ich das 4 GW werfen virengeprüft mit Turbo Antivirus Pro verschwinde das ist sicher und ich zeige euch das natürlich weil das der Ersatz fürs Internet war dass wir hatten aber natürlich Spiele die musst brauchen was man so hatte aber das richtig geile an der PC Action war das war das 1. Online-Forum das ich hatte
aber offline ja wir vermutlich würde das nicht lesen aber hier steht im 1. Pfeiler Action 2. Messe stimmt und Messerstichen ist das ein
ganz ganz kleinen Staat Login-Prozedur ich muss es Vorname und Nachname eingeben die es gerne Benutzerdatenbank Zugang gestattet und wir haben jetzt auf dieser Heft-CD ein Forum des kennt er sicherlich auch so dass im Prinzip wie Facebook nur 20 Jahre früher und Eclipse dieser spieletipps
Kleinanzeigen Kontakte Diskussionsforum Leserfragen und so weiter und wir gehen mal gleich dahin wo die Action ist doch nämlich 4. in das Diskussionsforum Action
ein interaktive Spielerinnen Flugsimulatoren streit in die Wirtschaft gehen wir doch mal in Rollenspiele 4. das ist doch sicher interessant ja Zeit stehen gefunden 68 Beiträge Warnungen heißt es da und dann sieht man hier rechts in die Weiche Nachricht die waren alle ins etwa 50 Zeichen bereiten und da standen dann da standen dann die Nachrichten lang konnte man jetzt jetzt kommt das tolle an diesem Forum auch sich beteiligen hier unten sieht man Nachricht CD schreiben dann konnte ich ich
geh dann mal drauf Autor Felix Neumann Empfänger alle ja das passt jetzt steht hier Text eingeben hallo alle wie ich mal Bank schafft die jetzt so und jetzt Nachricht die schreiben es passiert hier unten nicht was 1. es geht drücken
das ist etwas schwierig ich war textsicher Jahr bitte Diskette in Laufwerk A einlegen und eine Taste drücken sich übrigens auf einer Diskette könnten mehrere Nachrichten gespeichert werden ja und zwischen
19 96 19 97 hab ich da nicht wirklich massiv in die Diskussion eingebracht hat gestritten ich hab mir Freunde gemacht keine gemacht ich habe ich ein bisschen verliebt und wenn man die Diskette eingeschickt hat ein paar Monate drauf dass auf der nächsten hilft die aber leider hab ich
meine diskrete wie eingeschränkt ja hallo ich bin allen ich schreibe auch für das Technik Tagebuch und ich hab ein Exponat
aus meinem Büro mitgebracht haben ich bin die mit dem Bleistiftanspitzer mit der spitzen ich hat dass es natürlich während Kathrin abgesagt hat mich mein Lieblingsgegenstand aber es ist verdammt nah dran ich möchte da jetzt erstmal ein bisschen die Features vorführen die jeder hat was ist im Leben Mehr alle sehen erst mal ganz robustes Plastik welche entscheiden einen
transparenten Späne Fänger so dass man auch sehen können was man gearbeitet hat beziehungsweise in die Maschine da drunter verbirgt sich eine stahlen Else um den Bleistift zu fräsen und das Gerät verfügt zum einen über einen Netzanschluss das kann aber nicht mehr
gefunden andererseits hat es aber ein Batteriefach sodass man sogar mobil verwenden kann und so kann es heute bei sein er wie gesagt das stammt aus meinem Büro n das war dabei der Schreibtisch Grundausstattung dabei es nicht so dass ich da seit
100 Jahren werden wir sind auch nicht der Ikea Spritzer ist und den gibt es auch glaube ich gar nicht wirklich dass der immer gleich lang sind und auch kein Zeichen der oder so was ganz normales Büro und ich vermute mal dass es aus der Zeit stammenden dennoch stenografiert wurde so dass man einfach viele Bleistifte braucht ein die immer schön eingespritzt hat heute brauchen wir das dann aber nicht mehr in der G brauchen das aber noch öfters um Leute zu erschrecken sich ziemlich laut für mich oder meine Aufmerksamkeit brauchen ist den meisten war das Ding aus aber negative Aufmerksamkeit ist ja auch Aufmerksamkeit ich würde es jetzt vor falls jemand nicht gut zu hab ich jetzt wieder die Aufmerksamkeit das ist ja alles was
auch über einen automatischen spitz statt ist nämlich auch sehr hilfreich dass man nicht aus Versehen in den Dienst der der Welt sitzen würde n und dann hab ich noch ein bisschen versucht in Erfahrung zu bringen was denn die Weltöffentlichkeit über das Gerät denkt beziehungsweise die online Öffentlichkeit hat das gegoogelt hat man jetzt 2 Sachen sagen zum einen die Spur
verliert sich so etwa 2008 bin und zweitens die Formulierung neigen zu einer gewissen kann ja Spitzfindigkeit da zum Beispiel eines Schritts (klammer auf e )klammer zu den Rest eingereicht ich denken mit unter dem Wasser sehr bewährt hat wird an dem Gerät ist zum einen das ist unser Minen schonender agiert wird immer wieder gesagt zum anderen aber auch über eine angenehme Arbeitsgeschwindigkeit so dass keine Ermüdungserscheinungen innerhalb von einer Minute bis zu 30 leichte einspritzen es gibt das noch einen
großen Online-Versandhändler noch 5 Exemplare vorlegte gut
60 Euro 63 Jahren in 2. Ehe mit der ausprobieren ermächtigt das möglicherweise hat jemand einen abgewonnen Bleistift in der Tasche ich hatte da Schwierigkeiten weiter einzufinden hat jetzt mittlerweile 9 zugesteckt bekommen dann an alle ganz herzlich aber das steht hier gleich bereitet sich auf Bleistifte erst testen will vor dem Kauf oder Geräusch Liebhaber und Liebhaberinnen eine sehr gerne ausprobieren ja von Namen Damian
war das eben ja die alte Mann ist leider defekt aber ich denke war das war es der hat perfekt ist es richtig spritz ich um Hallo ich bin Alex denn auch
ein Technik Tagebuch Auto ich hab mitgebracht ein Mini-Disc-Player und zwar ist die Geschichte dieses Gerätes ein bisschen die
Geschichte meiner eigenen Hybris den so Ende der neunziger Jahre als Netz da gerade so aufkam habe ich angefangen mir die 1. MP 3 ist runterzuladen nicht ganz legal aber wir hatten keinen CD-Brenner an dem PC meiner Eltern also hab ich nach einer Möglichkeit gesucht die mp 3 ist irgendwie mit mir rum zu tragen in Kassette wollt ich nicht und ein Freund der die TÄ Equipment und solche Sachen irgendwie immer ganz toll fand hat mir also davon erzählt dass dieser Mini-Disc-Player auf jeden Fall das nächste große Ding was mich dann dazu gebracht hat also wirklich auch damals mit als
Sechzehnjähriger oder so auch mehrere 100 Euro auszugeben Mark auszugeben um um mir dieses Gerät zu kaufen ich muss
einmal auch auf zu sehen also so sehr niedriger Medien aus und es hat es ist ich hab ihn quasi genau in
dem Moment gekauft wurden ein Jahr später die 1. MP 3 Player auf dem Markt haben und also absolut klar wurde dass mein Trägermedien in der Vergangenheit angehören ich wusste aber dass er bei ein Radiojournalisten und so zum Beispiel noch ne ganze Weile benutzt wurde weil auf die der passt mir auch 80 Minuten Ton drauf zum Beispiel und die Geräte haben optischen Ausgang das heißt man kann also tatsächlich diese digitale Qualität auch erhalten beim Überspielen und eine Sache die mir auf jeden Fall auch verraten hat dass das den total zukunftsträchtig ist es das ist eines der Haupt Requisiten in dem 19 und 99 erschienenen Film ist für ihn stehe es ist bitte genau das
sind also jetzt klingt das außen Schweller da hat
nämlich werden die wenn man die Discs in so ein Gerät eingesetzt wo man dann
ist sich Sorgen im Netz auf den Kopf setzen dann so die Filme quasi so wird Realisie mäßig sieht und wenn das in dem Science-Fiction-Film immer noch mehr geht es natürlich in der Zukunft auf jeden Fall noch eine Stimme hat ist definitiv die richtige Wahl getroffen aber
tatsächlich hab ich mir dann Zweitausendeins meinen 1. eigenen PC mit Brenner gekauft und dann war irgendwie vorbei also ich hab ihn dann noch ne Weile benutzt um im Proberaum mal Band mitzuschneiden aber dann irgendwann so ab
2000 5 allerspätestens
ist der dann in der Schublade gelandet und ist jetzt quasi das man man zu der Zeit als ich dachte ich Eigenheit aller doch da sein ja wenn Kathrin ich schreibe auf was
Tagebuch und die Stelle etwas vor was ich selbst gar nicht mehr hatte sondern der von Thomas Renger ausleihen musste Thomas Renner ist wahrscheinlich der letzte Mensch in Mitteleuropa der es denn überhaupt noch besitzt und dann auch gleich zweimal es handelt sich um das Problem A alle alle die jetzt halbherzig klatschen waren offenbar auf der Republik 2009 wir können nur dieses Ding nämlich von geschäftstüchtigen Privatleuten aus so brauchen werden heraus verkauft wurde für gar nicht so wenig Geld 10 20 Euro sollen meine
Erinnerung und jeder hatte in seinem Bände sollen Brocken hängen es gab glaube ich 4 verschiedene Arten ist also 2 davon zu sehen dass Erlernen und was auch nicht eine Art
Mörtel Typ mit Flammen drauf um das diente dem Austausch also für die paar der 2009 nicht mehr dass die dem Austausch von Kontaktdaten begegnete sich also ich schalte jetzt mal dass versuchen müsste dann leuchten es kann sein das Vorgehen als das vor der Tür getestet haben beide Batterien so ihren letzten Atemzug getan haben wenn es sollte schon auch mal irgendwie ein Lebenszeichen gut ich tu jetzt mal so als wär ich 2 Personen und halte die beiden aneinander an jetzt leuchten auf sieht man aus Unwissen grünlich was zu denken das bedeutet dass ich jetzt erfolgreich Kontaktdaten mit dem
Menschen gerade begegneten ausgetauscht habe beziehungsweise eigentlich nicht die Kontaktdaten sondern nur seine IT ich glaube überein dass Sie so eine Art Datenaustausch Technik die inzwischen in Handys vorhanden ist und nicht so richtig auf irgendwas genutzt wird damals der heiße Scheiß mein also es dauerte dann noch lange bis sich ein Handy hatte das sowas konnte man konnte dann hinterher zu Hause weil auf der Republik war der kein Internet die könnte man das auseinander nehmen das sieht man jetzt nicht das in anderen Sohn USB ins ist und hat unter so können sich keine Speicherstick ich glaube es gab dann später mal welche die auch tatsächlich irgendwie was oder beziehungsweise keine schon das speichern aber halt nicht sehr viel aber von diesen Aldis und dann auf der Website von Pauken konnte man nachsehen wo man begegnet war und die Leute konnten dann auf dieser Zeit zu allen möglichen Kontaktdaten eintreten eintragen
Facebook war ja eigentlich noch nicht so richtig startete auch noch nicht so wahnsinnig Verbreiters ich vermute mal Emailadresse die Telefonnummer wusste man dann natürlich auch wie die Leute heißen einander begegnet ist das wurde auch heftig beworben als unerhört Manager Dingsda nur .punkt wie man schon an der seinen ablesen kann damit man über diese Visitenkarten austauschen muss ich das sagen ich haben jetzt keine aber vielleicht erinnert sich noch jemand an dass
es spezialisierte Visitenkarten-Scan Geräte gab damit man die Daten dann abtippen muss das ein bisschen das war die Idee dahinter und bei manchen Sachen jetzt die wir heute Abend haben das ist relativ klar welche welche biologischen mische sich da mal kurz zum Beispiel für den Täter aufgetan hat und wodurch sie dann endlich durch das Handy später geführt wurde an die Stelle des Brockens ist eigentlich nichts so richtig getreten also klar man ver befreundet sich jetzt bei Facebook oder so wenn man sich begegnet oder man freut sich bei Twitter oder ganz schräge Vögel nutzen auch sowas wie lenkt in oder
aber tatsächlich scheint es immer noch dieses Bedürfnis zu geben dass man das irgendwie durch einen körperlichen durch durch irgendeine Art Bewegung oder den Austausch von
irgendwas kundtut dass man sich jetzt grade begegnet ist das Visitenkarten austauschen ist jetzt nicht gerade hier aber auf anderen Konferenzen immer noch recht beliebt also ich vermute diese Nische existiert immer noch jemand könnte jetzt den Nachfolger des Brockens aber hab ich auch eigentlich nie
gesehen so wir vielleicht vielleicht kommt das noch mal wieder manchmal kommen sie ja wieder Jahr das das Puppen und ja hallo
Johannes mir und ich bin sie überraschenderweise Technik Tagebuchautoren ja heute schon
Walkman gesehen einen Mini-Disc-Player heutzutage hatten 3 Player oder ein Handy ganz wird nach leichten Grammophon mit sich getragen in der Zwischenzeit gab es aber auch mal ein man das ist übrigens ein High end des kümmern der Tasten mehrere der da auch einen Anti Schock denn es und das hat einen Grund mehr werden Walkman zu die hat man früher schön eine an der endgültige tragen das gehört für coole Leute das Handy das hat man so sehr Tasche aber ich in der denn das waren Statement den
musste man so vor sich hertragen sonst hat das nicht funktioniert ich habe Technik mitgebracht Telefonkarten das ist das die beste Stimme dieser fantastischen Auflösung mir eine
deutsche Telefonkarte von der Deutschen Telekom anhand das Logo zu erkennen ist es nicht ganz Anfang der Neunziger ermitteln und sie erworben haben muss die konnte man in diesem Fall mit 12 DM erwerben dann wandern wir 12 DM Telefongebühren drauf an die konnte man dann schön abtelefonieren je nachdem wohin man telefoniert hat
denn das schneller oder weniger schnell in die Karte alle war musste man sich da eine neue Karte einzustecken oder hat hat Pech gehabt hat dass sich eine Telefonkarte war immer ein Münztelefon abzulösen 5 in der Realität was ja meistens so benannt bringe telefonieren musste hatte man natürlich sein Telefonkarte nicht dabei oder das Telefon manche auftraten telefonieren ausgerichtet Telefonkarten gab am andern Ländern jetzt hab
ich eine aus weiter mitbekommen sie bei ist wahrscheinlich auch der es gibt keine Bilder DM-Betrag drauf dass es auch komisch wenn es mal 10 DM-Betrag drauf gewesen wäre da aber auch keine maltesischen was gab es im Alter für das Sinneinheiten drauf dass es auch
interessant wenn ein Mann Einheiten kaufen kann man Glück haben können wenn sich der Preis pro Einheit erhöht hat man Glück gehabt und sich die Menge der Einheiten erhöht hat man Pech gehabt unsere Freunde aus Österreich hatten auch Telefonkarten 10 ist eine in Österreich es es dem Bazar in
Österreich hat man keine Chats auf den Sie das Guthaben geschweige sich Österreich sie eine Leiste und die entsprechend gut Guthaben die man vertelefoniert hat die wandern abgestempelt mit ist schwarze Striche wo man das schwarze Strich rechts angekommen ist dann war die Telefonkarte ab telefoniert das keine Vorschriften sehr gut leben konnte ja alle Telefonkarten an eine Vorstufe des
bargeldlosen Bezahlens das heißt natürlich davor gab es nannte Technik die tätiges Bargeld ich hab mal ein Stück Bargeld mitgebrachten Ansichtsexemplar das stelle ich nachher nicht aus Bargeld diente dazu
tauschen ich habe ob ich das jetzt Aussteller
Doggen Grund will ich haben einmal aus Versehen meinen PIN dreimal falsch eingegeben und konnte kein Bargeld mehr abheben ab dann um Monate später meiner Bank geschrieben ich bräuchte man neue PIN und die haben gesagt Sie haben eine PIN ist
neu vergeben ich müsste mal zum Geldautomaten gehen 1 und der Geldabheben König diese neue PIN auch aktivieren dieser Beginn des Vorgangs ist 3 mal falsch eingeben und irgendwann letztes Jahr und ich hab bis heute diese neue PIN nicht aktiviert daraufhin hab ich auch an Artikeln technischer gutgeschrieben ich benutze kein Bargeld mehr ich wurde gefragt die Sonia Kreditkarte Abbuchungen ich brauch einfach keine wage ich hab es heute auch und letzten 2 Tage inhaftiert Republikaner wie schlimm das ist mit Bargeld umzugehen und Getränke kaufen fürchterlich ich habe Langzeitstudie angestellt und hat auch herausgefunden warum ich kein
Bargeld mehr brauche sie aber dann dass meine Frau als alles für mich bezahlt Danke danke schön ich bin
ein Lichtstrahl überraschenderweise auf das sich nicht Tagebuch ich habe ein ruhig neben mitgebracht ein Nischenprodukt in der
Zeit als man schon irgendwie Daten erfassen kann dass man sich schon selbst checken konnte aber das Ganze noch nicht so weit fortgeschritten war das mit ist quasi der Fitnessarmband was aber nur schlafen messen kann L es ist wie Johannes gerade festgestellt hat dafür sehr flauschig und dann das hat man sich den Ansatz um dem bunten umgehen den die handgemachte es und hat es Ding hatten Blutdurst Connector für First Aid Wort für den iPod musste dann bestell noch sein ob man ein Wort oder ein iPod nutzen wollte für die Funktion dass man dann gabs ein unterschiedlicher Hardware dazu man muss man sie das
rund 100 das hat den Schlaf und Mehr in Schlaf gemessen hat meines Erachtens so richtig gut funktioniert besser als man fit er das jetzt machen das in dieses trank so weit man das halt
nachvollziehen kann wenn man merkt ja Ian man kann das ja nicht so beobachten weil man ja selber schläft ich hab's also Kenndaten gemacht wie ich hab wenig lange gebraucht da zum Einschlafen wird das so weit mir das meistens auch gemerkt wenn ich in der Nacht aufgewacht bin hat das Weltmeer das meistens auch gemerkt und dementsprechend glaube ich dass es ganz gut funktioniert hat ich hab auch noch meinen iPod war der Support ist mittlerweile eingestellt man kann die App dazu auch nicht mehr runterladen momentan sehen ja dass es so wie jetzt das eine Art
Wallpaper werden man benutzt und man kann ja nicht mehr viel machen was das Ding noch konnte was ganz cool man konnte einstellen dass man in einer bestimmten Zeit geweckt werden wollte zwischen oder spätestens um 5 Uhr 30 oder um 6 und dann hat es glaube ich in den 30 Minuten vorher dann die beste Zeit zum Aufwachen gewählt auch das kann man nicht gut nachvollziehen wenn man ja nicht weiß ob so eine bessere Zeit gegeben hätte aber es hat also der es hatte zumindest wenn ich nicht immer zur gleichen Zeit geweckt hat ob es eine
Zufallszahl benutzt hat oder tatsächlich irgendetwas Vernünftiges seine steckt kann ich nicht mehr sagen das Ding wurde jetzt quasi abgelöst von diversen Fitness-Armbändern und Bändern und iPod und entweiht Apps die genau das Gleiche tun und davon noch ungefähr 100 weitere Funktionen haben dieses Ding hatte exakt Mehr 2 Funktionen nämlich den schlafen essen und ein und sonst konnte es nichts das konnte es aber sehr gut danke schön
jetzt Konto für 3 Tausend immer mal wieder mit wie viel die sagen so 10 20 30 also wir brauchen aber ok ich hab viele Sachen mitgebracht damit zeigt nur 1 ich bin Thomas Renner und schreibe erstaunlicherweise auch entdeckt nicht davor und
mitgebracht habe ich einen harten stark Tag deren aber stark war praktisch der 1. tatsächlich kaufbare Vertreter des Internet auch sind das ist diese lustige also der wird mit dem Wlan verbunden leider funktioniert damit den Wählern hier nicht und zeigt dass der Unglückliche und dieses hat leider 1 zu 0 Verschlüsselungstechnologie ja aber und sehr kommt jedenfalls in diesem Teil ist einer der kann
auch das was ursprünglich mal konnte der konnte nämlich neben ein paar dummen Sprüchen außerdem zu jeder vollen Stunde Uhrzeit
sagen und auch die Schlagzeilen von diversen News Diensten vorlesen alle das kann er jetzt nicht mehr weil die Firma die den mal hergestellt hat 2 seit 2011 dies aber nicht mehr betreibt ich habe allerdings noch mehrere Exemplare von diesem Gerät zu Hause rumstehen und Betreiber deshalb einen eigenen zurückgeführt auf dem auf dem
zumindest die dummen Sprüche noch funktionieren und deshalb kann ich einen Bildungsgutschein jetzt einfach mal statt mit dem Hasen mit dem Telefon ein
spielendes sagt solche Sachen wie dies folgende sagt der Hase einfach unvermittelt während man im Fernsehen sitzt nun nun sollte plötzlich kommt das läuft und fühlt sich so schon erstaunlich stark Mitbewohner und obwohl das natürlich eines Zufalls basiert das aber in der Zufall machte auf die nicht zu die
witzigsten Sachen ja ja das war das sehr kleine
Technikmuseum es gibt noch mehr Dinge die wir jetzt nicht vorgestellt haben die man aber wenn man
jetzt nicht dringend Anderson laufen muss sich gleich auf der Bühne angucken kann ich jetzt davon Zettel notiert das ist so eine Technik die aus guten Gründen geradeaus stirbt wenn man den Zettel an aber nicht wiederfindet aber ist ist nämlich einen Fernsprech-Tischapparat 600 die meisten Dinge auf dieser Liste stammen von Thomas Renner der zu Hause ein riesiges Technikmuseum haben muss sehr wertvoller Co-Autor weil er dann diese ganzen Dinge aber fotografieren kann von denen man sonst kein Foto hätte er wie gesagt der US-Firmen liegt da schon einen gelben
ich vermute spätestens vermute das ist der Moment in dem alle beschließen heute nichts mehr vorzusorgen wie das jetzt
eigentlich was wir eigentlich bräuchten für den
Gameboy es unerwartet Norman Maschine ich hatte den mal kurz ein bewegendes süßen einschaltet Geräusches Moment gut so weit ist es schon so dass ich mir meinen einschaltet war ja auch wird nur einen Wortmann mit Radio ich vermute es ist der 1. legt einen
programmierbaren Taschenrechner HP 67 1 geändert alle ein spärlich Kopie natürlich auch von Thomas 1 Paarung einen 500 er scheint Leute zu geben denn das die wissen was es ist ich weiß es nicht eine Pentax Spiegelreflexkamera und dann steht da noch ein Fotoapparat offenbaren denn das jetzt keinen spezifischen Namen hat einen Laptop neu richte das ist jetzt nicht genau ich ich verstehe dass es so für Bücher oder für Kinder ist sie jetzt nicht leuchten leuchten gibt aber den Laptop Leuchte ok Brüder seine leuchten Tastaturen Wettbewerb danke Thomas Sprenger und eine also deren Spritzmaschine ja klar also wäre noch gerne Bleistifte spitzen möchte dass er Betamax Kassette nur zum von außen angucken
abspielen können wir sie leider nicht also das Museum also und bevor er geht das denn die Tagebuch ab morgen noch einmal eine 2. Veranstaltung und zwar um 10 Uhr in's J die heißt die die IP wichtiges Thema Technik Tagebuch in Person mit Aufschrei des Service für die Hunderten von Leuten denen wir leider ständig begegnen die uns die aller großartigsten Technik Geschichten erzählen und ein Handy gewinnen so das Kärtchen auf wo er aus auf denen draufsteht aufschreiben aufschreiben mit dem mit Adresse von dem Gastbeitrag Einwurfschlitz niemand von denen schreibt diese Geschichten jemals auf Strom werden wir dann morgen mit Aufnahmegeräten anwesend sein und der könnte Geschichten einfach erzählen unter eventuell gibt es sogar sagt attraktives darf und Trost Preise je nachdem ja aber das 3 1 auf 7 des Gatten gestiftet von Thomas Wiegold davor das oder ja morgen 10 Uhr ist bei Giotto bis dann
Mathematische Größe
Facebook
Momentenproblem
Web log
Chatten <Kommunikation>
Momentenproblem
Display
Ziffer
Sound <Multimedia>
Internet
Funknetz
Wort <Informatik>
Rechenschieber
Rechenschieber
Quadrat
Kreisfläche
Mathematik
Berechnung
Taschenrechner
Rechenschieber
WEB
Ecke
Zahl
Kugel
Sender
Gruppoid
Linie
Rechenschieber
Prozedur
Soundverarbeitung
Informationsmodellierung
Netz <Graphische Darstellung>
Perspektive
Hausdorff-Raum
Numerisches Gitter
Algebraisch abgeschlossener Körper
Sender
Netz <Graphische Darstellung>
Frequenz
Folge <Mathematik>
Folge <Mathematik>
Tamagotchi
Total <Mathematik>
HIT <Programm>
Objektklasse
Internet
Internet
Internet
Aggregatzustand
Facebook
Diskette
Diskette
Geräusch
CD-Rekorder
Momentenproblem
Sound <Multimedia>
Eigenwert
Formation <Mathematik>
Formation <Mathematik>
Datenaustausch
Web Site
Internet
Hausdorff-Raum
Facebook
Twitter <Softwareplattform>
Leiste <Technik>
Menge
Chatten <Kommunikation>
Strich <Typographie>
Maßeinheit
iPod
Hardware
Konnektor
iPod
App <Programm>
App <Programm>
iPod
Zufallszahlen
Internet
Formation <Mathematik>
Drahtloses lokales Netz
Auswahlaxiom
Funktion <Mathematik>
Internetdienst
Hausdorff-Raum
Message Transfer Agent
Hausdorff-Raum
Matching <Graphentheorie>
Momentenproblem
Programmierbarer Taschenrechner
Notebook-Computer
Dienst <Informatik>
Verknüpfungsglied
Netzadresse

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Wir hatten ja nix - und das haben wir mitgebracht: Das kleine Technikmuseum
Serientitel re:publica 2015
Teil 50
Anzahl der Teile 177
Autor Wiegold, Thomas
Löhfelm, Undine
Matzkeit, Alexander
Renger, Thomas
Jahnz, Charlotte
Mirus, Johannes
Schüßler, Anne
Passig, Kathrin
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/31952
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2015
Sprache Deutsch
Produktionsort Berlin

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Autorinnen und Autoren des Techniktagebuchs demonstrieren auf der Bühne, womit man vor dem Taschenrechner rechnete, warum die Nintendo DS komplett überholt ist, und was der kurze Frühling des Pokens war. Davor und danach können die Exponate in einem sehr kleinen Technikmuseum besichtigt und befühlt werden.

Ähnliche Filme

Loading...