Merken

#rp15 revisited: Andreas Gebhard im DCTP-TV Interview

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
das das Programm von Tag 2 der Republikaner herzlich willkommen er viele Base Hilfe dCDP TV wie immer am 1. ja es war mal Termin des Tages ein Überblick dieser der des
Gepard von Republica Themen morgen ja sagt der Maler steht am Freitag auf dem Zettel auf auf Bühne 1 was passiert also auf der großen Bühne
Na ja sicherlich die Höchstleistung komm von der Isar also Alexander Gerst deutscher Astronaut gerade wieder zurück aber ja auch die Astronauten im letzten Jahr auf der Republica war dies gerade oben das heißt wir haben direkt Kontakt auf Na ja der 1. 1. Republica Besucherin im All machen sich weiter auf
die das ist das zu kompliziert er auch aus Sicherheitsgründen aber über Twitter wird hat sicherlich der Kontakt hergestellt das ein spannendes Thema was er die Leute legt frisiert von ganz klein bis ganz groß also Kinder es ist die Zeit auch um Raketen heute und Sonderthemen Flugzeuge werden da gebaut und da also das ist auf den Fall Highlight vom Hochwasser so bisschen außergewöhnlich ist jetzt geht gleich los mit der Winter die Mehr Ostern erdenklich umgehen die neuen Arbeitswelten geht so wie du ist der Schwaben das ist ein Thema wo man seit Eröffnung des Tages und schnell dass ich in gezeigt das Programm 1. halte ich ich bin selber geschockt gewesen als sich das gedruckte Programms
erstmal aufgeschlagen hat wie viele Sachen da sind also
insgesamt 17. der parallele checkt und das hat für jeden was dabei vom Einsteiger bis super Detail Kenner und der EU Dr. spricht heute auch zum
Reinigen aber es ist oder den dessen Hundes überlassen also es gibt doch ein paar Leute die kommen
regelmäßig manche sagen dass auch mal ab aber er was kann der sein neues Buch vorstellte aber 1 als einer der ausgewiesenes Netzkenner kommen aus Großbritannien passt es natürlich ist Thema aus insgesamt haben sehr gefallen zahlt die eigentlich Sprecher
was das Fax sie es ja glaube ich nein das machen wir nicht
wieder wird aber noch ich nämlich das das ist ein verfehlt wenn man glaube ich das würde das Gefüge der Veranstaltung komplett zerstören dann müsste die Preise verdreifachen so was den Eintritt angeht und das versteht auch jeder das ist wo es darum geht das halt möglichst viele Leute auch dabei sein können er
hat das sehr sehr ausgedehnter sodass des Gesanges gibt es immer was 17 Parallele Text oder so am Herzen halt vor die für bis überfordert also wir hätten gerne ein bisschen weniger aber dafür mehr Auswahl aber also vor Auswahl und weniger Qual der Wahl im also das Option über die
ich mal Gedanken gemacht hat ja aber
mit unserem holistischen Ansatz in die digitale Gesellschaft in ihrer Gesamtheit darzustellen ist ihr aufgefallen dass auf dem vielen verfügt als wir das klingt verrückt aber es also und ich glaube außer möglich Sandra Katharina II. 3 4 Leute im Programm ziehen die sich ein ganzes Jahr lang mit dem Programm beschäftigt haben hat auch gar keinen Überblick als wenn ich sagen würde ich weiß jetzt wie jedes so Regierungssprecher oder bis sie Sprecherin oder so ich kann es nicht wissen weil es 850 Sprecher sind ich bin es aber trotzdem da richtig dass man das so machen weil es ist es ist eine Bestandsaufnahme der digitalen Welt so was ist im Mai 2015 die Meinung von Person A zum Thema wie im Kontext von C und da wir halt den Großteil der
Networks auf Video aufnehmen und allen
Torx als Podcast der haben dann ist es einfach und unvergleichlich ist 2. Dokument auch deswegen bin ich eher immer dafür zu sagen ok man kann vielleicht ein bisschen weniger machen aber jetzt nicht ok wenn man jetzt noch 3 parallelen Tracks und haben deswegen jetzt dann dann 2000 Plätze in jedem Raum
damit alle rein passen weil das gesehen was sie gestern noch zwar nicht viele Leute da bin ich eher für die Vielschichtigkeit und die Buntheit das finnische Tag gut und wenn Leute
da überfordert sind das versteh ich bin ich auch aber mir ist also nur die Kanten des Programm
zustande also wie viel ist so eigene Initiative von euch einladen und wie viel es her ich würd gern bei sprechen also es gibt immer die 3 Bereiche einen Koffer werden wenn eine
Rechnung bekommt dieses Jahr fast Tausend Beiträge wurden eingereicht also richtig ,komma viel man muss sich das so vorstellen wir machen es unserer Zeit und zum Formular aber im Backend halt wirklich alle Torx kann man sich angucken durch lesen die Biografien Unterhalt gebaute dann gucken das Programm Team was ist halt was interessantes haben schon gar manche Leute erreichen und dort zum 3. Mal ein und wundern sich dass er nicht angenommen wird also es gibt ein sehr unterschiedliche Qualitäten dar damit so ich denke nur 250 200 aus diesem Bereich werden genommen also vielleicht ein 5. dann gibt es eigene kuratierte Programm wo wir halt sagen weil die Leute wollen Schnee haben die sind aktuell Stand weil passiert ist diese jenes das sind ich hatte soll die wir auf Aufnahmen von Ferenc gesehen hat also das eigene
kurbettierte und dann gibts das Partnerprogramm und das
alte wie für die 3. große solle so Konferenzen und die Mobilität zum Beispiel mit Daimler gespielten Rolle so kommt der Stadt mit dem Wissenschaftsjahr heute Abend eröffnet werden wie sich Dell Schwerpunkt Musik und Digitalisierung Andersen hat er so so Kanäle und geben in der der es zu unübersichtlich für unwürdig hat ein einfach zu rufen und man kann es ja auch sortieren also gerade online kann man ja sehr gut Filter nach seinem Thema ich möchte nur Musik oder ich möchte nur fälschen Technologie ich möchte nur das Urheberrecht und da hat man auch relativ schnell wieder ne kleine Auswahl und also ich also ich liebe das Programm so wie es ist in der Vielfalt war wie gesagt weil es halt zum 2. Dokument einfach auch ist nach hinten raus was es heute die Digitalisierung
wo stehen wir da und wissen auch die Tiere insgesamt interessieren und das kann man alles wieder nach schauen auch kann man denn jetzt noch Karten kaufen es gibt Tages
hat noch wenige wobei man schon sagen musste nach gestern Abend zwar schon so voll dass er also nicht mehr viel gehen wird also ein paar gibt es noch aber 13 ist auch die Tageskasse nicht so relevant also wird der Bock hat Cancom ab 18 Uhr ist es immer kostenlos da ist auch noch eine Menge Programm also wenn ich das jetzt hier abschneiden würde wir locker
nochmal die ganze Konferenz nur ab 18 Uhr die man halt auch kostenlos werden könnte das vielleicht unter Plan in Berlin ist einfach nur vorbeifliegen was
dem dir was wird im Live-Stream übertragen die
Bühne 1 wird er mit live übertragen und Teile bei der Media Convention auf Wiederhören ein spannender Partner 2. Tag letzter Tag weniger können Menschen am alles rund um um Medienthemen intrigiert direkt in die in die Republikaner und wie gesagt die 1. Bühne 1 bis 5 sind und dann online als Video verfügbar also auf Eis 8. ich genau und alle anderen denn als Podcast die Zensur für die
Zukunftspläne das größer zumal kleiner zu machen um den Ortswechsel oder so oder seid jetzt eigentlich erst mit zufrieden mit der Größe und der Menge und der Anzahl der Räumlichkeiten erwärmen und noch
ein paar zugenommen diesen also schon normal gewachsen und und ist
sowieso der Aufruf da auch an die ich an euch alle die zuschauen nächstes Jahr ist die 10. Ausgabe also in gewisser Weise 10 Jahre 10. Geburtstag da ist sicherlich ein Punkt und nach hinten und nach vorne zu schauen haben was was muss man verändern was sollte man verändern was sollte man belassen und ich habs gestern auf dem Meeting mit unseren Partnern und Sponsoren auch schon gesagt Ägyptens uns Input wir können mal mal Mond schaut überlegen was was könnte man noch toller und spannender machen und dann schauen wir uns realisiert kriegt an den gesunden Sohn Jubiläums der mal ganz gut und wurde das Feedback in haben ebd Republik Auge
noch einmal alle auch auf unserer Facebook-Seite
Twitter auch gerne klassisch per Email vielleicht um mit anrufen aber ja wir also
elektronischen jedenfalls Bilder Facebook sind wir uns also wir werden auch noch mehr aufrufen aus wenn auch in der
Abschluss der noch machen aber das das lohnt sich in voller bin ich da relativ offen was das nächstes Jahr steht glaube nicht dass wir es zum kleinen
Fachkongress schrumpfen also gibt auch keinen Grund mehr die Vielschichtigkeit ist so spannend das sicher bleiben die gibt es ,komma um noch einige Gebäude im Parkgelände die interessant sind vielleicht noch dazu zu nehmen vielleicht macht man ein bisschen länger was aufgefallen ist
ist das die Frauenquote visuell deutlich höher als hat derzeit noch während man zahlt man jetzt mal
ja ja nicht warten das kann einer gefällt sich in der Eindruck auf für wo und meine Frau
war gestern auch wir mal so intuitiv so also im Vorjahr sind wir haben es genau
ausgerechnet 43 Prozent Sprecherin vor der Weisheit führenden Chatprogramm ziemlich einzigartig ist in der in der Besucherzahlen spiele sich das ungefähr war um auch unser Ansatz gewesen da Ausgewogenheit anzustreben haben wir nicht ganz geschafft aber ein bisschen Luft ,komma für nächstes Jahr hätten gerne aber jetzt viel Dank ja sehr gerne auf geht in die
2. Tag der Republik der wie ist wie mir auch fleißig live weiter die Videos gibt's ein Interview zu und auch wenn ich das richtig sehe ab und an im Live-Stream quasi aus Saal 1 mit Pause ist man viele Preise ja bis später und Verlag Tschüss
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Highlight <Programm>
Twitter <Softwareplattform>
Besprechung/Interview
Programm
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Parallelen
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Kante
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Digitalisierung
Menge
Besprechung/Interview
Chipkarte
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Menge
Besprechung/Interview
Punkt
Besprechung/Interview
Facebook
Twitter <Softwareplattform>
Besprechung/Interview
E-Mail
Algebraisch abgeschlossener Körper
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview

Metadaten

Formale Metadaten

Titel #rp15 revisited: Andreas Gebhard im DCTP-TV Interview
Serientitel re:publica 2015
Teil 146
Anzahl der Teile 177
Autor Gebhard, Andreas
Banse, Philip
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/31815
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2015
Sprache Deutsch
Produktionsort Berlin

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Andreas Gebhard, CEO und Mitgründer der re:publica, präsentiert auf DCTP.TV die Highlights des Tags 2 der #rp15.

Ähnliche Filme

Loading...