Bestand wählen

Wartungsarbeiten am TIB AV-Portal

Am Dienstag, 24. April 2018 finden planmäßige Wartungsarbeiten am Backend-System des TIB AV-Portals statt. Während der Wartungsarbeiten wird unser Portal nicht zur Verfügung stehen. Wir bitten, die Einschränkungen in diesem Zeitraum zu entschuldigen. Sobald die Wartungsarbeiten abgeschlossen sind, steht Ihnen das TIB AV-Portal wieder in vollem Umfang und mit verbesserten Services zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

verbergen
Merken

Investigating human color harmony preferences using unsupervised machine learning

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Für dieses Video liegen keine automatischen Analyseergebnisse vor.

Analyseergebnisse werden nur für Videos aus Technik, Architektur, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik erstellt, bei denen dies rechtlich zulässig ist.

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Investigating human color harmony preferences using unsupervised machine learning
Serientitel The Sixth European Conference on Colour in Graphics, Imaging and Vision (CGIV 2012)
Teil 12
Anzahl der Teile 31
Autor Skurowski, Przemysław
Kozielski, Michał
Lizenz CC-Namensnennung - keine Bearbeitung 2.0 UK: England & Wales:
Sie dürfen das Werk in unveränderter Form zu jedem legalen Zweck nutzen, vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/31455
Herausgeber River Valley TV
Erscheinungsjahr 2012
Sprache Englisch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Color harmony patterns are relationships between coexisting colors where human psycho-perceptual visual pleasantness is the judging criterion. They play pivotal role in visualization, digital imaging and computer graphics. As a reference we assumed Itten model where harmony is expressed in terms of hue. The paper demonstrate investigation on color harmony patterns using clustering techniques. Our source data was Adobe Kuler database consisting of hundreds of thousands of color palettes prepared for creative purposes. For the color palettes dissimilarity measurement we propose to use Jaccard distance additionally treating colors as the elements of a fuzzy set. Then, in the next step, separate colors are grouped within each group of palettes to specify each scheme of relations. The results are schemes of relationships between color within palettes.

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback