Merken

Weserfischerei in Nienburg - Arbeitsalltag der Familie Dobberschütz

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Für dieses Video liegen keine automatischen Analyseergebnisse vor.

Analyseergebnisse werden nur für Videos aus Technik, Architektur, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik erstellt, bei denen dies rechtlich zulässig ist.

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Weserfischerei in Nienburg - Arbeitsalltag der Familie Dobberschütz
Alternativer Titel Weser River Fishery at Nienburg - Daily Routine of the Dobberschütz Family
Serientitel Volkskundliche Filmdokumentation Niedersachsen
Anzahl der Teile 8
Autor Ballhaus, Edmund
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - keine Bearbeitung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt in unveränderter Form zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.3203/IWF/C-1695
IWF-Signatur C 1695
Herausgeber IWF (Göttingen)
Erscheinungsjahr 1989
Sprache Deutsch
Produzent IWF
Produktionsjahr 1987

Technische Metadaten

IWF-Filmdaten Film, 16 mm, LT, 595 m ; F, 54 1/2 min

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Ethnologie
Abstract Einer der letzten Fischereibetriebe an der Weser. Im Kontext sozialer Interaktion und alltäglicher Arbeitsroutine im Jahreslauf wird deutlich, wie die Familie Dobberschütz sich neuen ökonomischen und ökologischen Bedingungen anpaßt: Veränderte Fangtechniken (Aalschokker) auf der Weser, die zusätzliche Bewirtschaftung des Dümmersees, Forellenmast und marktorientierter Verkauf im Fischfeinkostgeschäft sichern weiterhin die Existenz des Familienbetriebes.
Schlagwörter Wochenmarkt
Stellnetz
Reuse
Räuchern
Netzfischerei
Nahrungszubereitung
Markt
Konservierung, Präservierung
Interviews
Handel
Gemeinschaftsarbeit
Forellenzucht
Fisch / Fischfang
Arbeitsteilung
Arbeitsalltag der Familie Dobberschütz
Aalfang

Ähnliche Filme

Loading...