Merken

Saline Luisenhall, Göttingen - Arbeitsalltag in einer Siedepfannensaline

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Für dieses Video liegen keine automatischen Analyseergebnisse vor.

Analyseergebnisse werden nur für Videos aus Technik, Architektur, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik erstellt, bei denen dies rechtlich zulässig ist.

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Saline Luisenhall, Göttingen - Arbeitsalltag in einer Siedepfannensaline
Alternativer Titel Saltworks Luisenhall, Göttingen - Daily Routine in a Boilery
Serientitel Volkskundliche Filmdokumentation Niedersachsen
Anzahl der Teile 8
Autor Ballhaus, Edmund
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - keine Bearbeitung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt in unveränderter Form zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.3203/IWF/C-1664
IWF-Signatur C 1664
Herausgeber IWF (Göttingen)
Erscheinungsjahr 1988
Sprache Deutsch
Produzent IWF
Produktionsjahr 1986

Technische Metadaten

IWF-Filmdaten Video ; F, 60 1/2 min

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Ethnologie
Abstract Eine der letzten Siedepfannensalinen Mitteleuropas: natürliche Salzsole wird in offene Siedepfannen gepumpt. Das dort zu Boden gesunkene Salz wird von den Siedern an den Pfannenrand gezogen, abgesaugt, getrocknet und verpackt. Neben dieser besonderen Art der Salzgewinnung steht der mit dem geringen Technisierungsgrad eng zusammenhängende Arbeitsalltag in der Saline im Mittelpunkt des Films.
Schlagwörter Familienbetrieb
Salz
Sole
Siedepfannensaline
Salz, Salzgewinnung
Saline Luisenhall, Göttingen
Arbeitsalltag
Arbeiter

Ähnliche Filme

Loading...