Blüteneinbruch der Erdhummel (Bombus terrestris)

301 views

Formal Metadata

Title
Blüteneinbruch der Erdhummel (Bombus terrestris)
Alternative Title
Inroad into Flowers by the Bumblebee (Bombus terrestris)
Author
Witte, Günter R.
Contributors
Guntram Lotz (Redaktion)
Jürgen Weiss (Schnitt)
License
CC Attribution - NoDerivatives 3.0 Germany:
You are free to use, copy, distribute and transmit the work or content in unchanged form for any legal purpose as long as the work is attributed to the author in the manner specified by the author or licensor.
DOI
IWF Signature
D 1914
Publisher
IWF (Göttingen)
Release Date
1997
Language
German
Producer
Günter R. Witte
Production Year
1992

Technical Metadata

IWF Technical Data
Film, 16 mm, LT, 71 m ; F, 6 min

Content Metadata

Subject Area
Abstract
Langrüßlige Hummelarten können bei röhrenförmigen Blüten den Nektar durch die Öffnung der Krone erreichen - hier als Beispiel die Gartenhummel (Bombus hortorum) am Hohlen Lerchensporn (Corydalis cava). Dagegen gelangen die kurzrüßligen Erdhummeln so nicht an den Nektar. Sie gehen zum Blüteneinbruch über und beißen ein Loch in den Blütensporn, durch das sie den Nektar aufsaugen können. Beim Beinwell (Symphytum spec.) ist die Blüte durch Schlundschuppen so verengt, daß die Erdhummeln auch hier den Nektar nur durch Blüteneinbruch erreichen können. Da sie aber auch Beinwellpollen sammeln, ist die Bestäubung der Blüten gesichert.
Keywords
Lerchensporn, Hohler
Hummel / Gartenhummel
Hummel / Erdhummel
Hohler Lerchensporn
Gartenhummel
Erdhummel
Beinwell
Symphytum spec.
Nektarraub
Nahrungserwerb / Insecta
Corydalis cava
Bombus terrestris
Bombus hortorum
Blüteneinbruch
Bestäubung
Loading...
Feedback

Timings

  359 ms - page object

Version

AV-Portal 3.9.1 (0da88e96ae8dbbf323d1005dc12c7aa41dfc5a31)