Bestand wählen
Merken

Die Zellelemente in der Leibeshöhlenflüssigkeit des Seeigels Psammechinus miliaris GMEL

Zitierlink des Filmsegments

Für dieses Video liegen keine automatischen Analyseergebnisse vor.

Analyseergebnisse werden nur für Videos aus Technik, Architektur, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik erstellt, bei denen dies rechtlich zulässig ist.

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Die Zellelemente in der Leibeshöhlenflüssigkeit des Seeigels Psammechinus miliaris GMEL
Alternativer Titel The Cell Elements in the Fluid of the Body Cavity of the Sea Urchin Psammechinus miliaris GMEL
Autor Kuhl, Willi
Lizenz Keine Open-Access-Lizenz:
Es gilt deutsches Urheberrecht. Der Film darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
DOI 10.3203/IWF/C-230
IWF-Signatur C 230
Herausgeber Reichsanstalt für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (RWU)
Erscheinungsjahr 1938
Sprache Stummfilm
Produzent Universität Frankfurt a. M., Zoologisches Institut, wissenschaftliches Filmlaboratorium
Produktionsjahr 1936-1937

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Biowissenschaften / Biologie
Abstract Geißelzellen, Amoebozyten, verschiedene Leukozytentypen. Zellaggregationen (Plasmodien) durch Ausbildung von Pseudopodien; frei bewegliche Amoebozyten. Umformungen der Coelomzellen. Verbindung von sich rhythmisch bewegenden Plasmodien durch ausgedehnte Plasmanetze. Phagozytose. Ausbildung von Zellelementen in der Pluteuslarve. Aufgenommen mit 16 B/s; Vorführgeschw. 18 B/s.
Flagellated cells, amoebocytes, different types of leucocytes. Cell aggregation (plasmodia) by formation of pseudopodia; mobile amoebocytes. Transformation of coelom cells. Contact of rhythmically moving plasmodia by broad plasma nets. Phagocytosis. Development of cell elements in the pluteus larva. Recording speed 16 fps, projection speed 18 fps.
Schlagwörter Seeigel
Psammechinus miliaris
Zellorganellen
cell organelles
Psammechinus miliaris
Sea Urchin

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback