Open-Access-Vorgaben in EU-Projekten

Video thumbnail (Frame 0) Video thumbnail (Frame 702) Video thumbnail (Frame 1370) Video thumbnail (Frame 2728) Video thumbnail (Frame 3681) Video thumbnail (Frame 4847) Video thumbnail (Frame 6289) Video thumbnail (Frame 10758) Video thumbnail (Frame 14809) Video thumbnail (Frame 17668) Video thumbnail (Frame 19052) Video thumbnail (Frame 21952) Video thumbnail (Frame 25826) Video thumbnail (Frame 28292) Video thumbnail (Frame 31284) Video thumbnail (Frame 33752) Video thumbnail (Frame 36147) Video thumbnail (Frame 43599) Video thumbnail (Frame 45976) Video thumbnail (Frame 47276)
Video in TIB AV-Portal: Open-Access-Vorgaben in EU-Projekten

Formal Metadata

Title
Open-Access-Vorgaben in EU-Projekten
Title of Series
Author
Contributors
License
CC Attribution - ShareAlike 3.0 Germany:
You are free to use, adapt and copy, distribute and transmit the work or content in adapted or unchanged form for any legal purpose as long as the work is attributed to the author in the manner specified by the author or licensor and the work or content is shared also in adapted form only under the conditions of this license.
Identifiers
Publisher
Release Date
2020
Language
German
Producer
Brinken, Helene
Production Year
2020
Production Place
Hannover

Content Metadata

Subject Area
Abstract
Der Vortrag "Open-Access-Vorgaben in EU-Projekten" wurde im Rahmen der Online-Reihe Open Access Talk des BMBF-geförderten Projekts open-access.network gehalten. Es wurden die rechtlichen Vorgaben der EU-Kommission für Open Access in von ihr geförderten Projekten beleuchtet. Der rechtlich relevante Text wurde auf einfache Arbeitsbausteine heruntergebrochen, sodass ein klares Bild entsteht, was von den Mitarbeitenden und den Projektkoordinator*innen zu welchem Zeitpunkt gefordert wird. Dabei wurden unter anderem folgende Fragen behandelt: - Was fordert die EU-Kommission eigentlich genau von den Projekten? - Wie kann ich Open Access in EU-Projekten finanzieren? - Welche Änderungen in den Anforderungen wird es unter Plan S geben? - Wo bekomme ich noch tiefere Beratung und wen kann ich ansprechen, wenn ich Hilfe benötige? Den Vortrag hielt Lena Dreher, National Open Access Desk Germany für das Projekt OpenAIRE, das im Auftrag der EU-Kommission alle EU-geförderten Projekte für sie kostenlos in Open-Science-Fragen berät.
Keywords Open Access
Feedback
hidden