Merken

Dotilla sulcata (Brachyura) - Fressen und Graben

Zitierlink des Filmsegments

Für dieses Video liegen keine automatischen Analyseergebnisse vor.

Analyseergebnisse werden nur für Videos aus Technik, Architektur, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik erstellt, bei denen dies rechtlich zulässig ist.

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Dotilla sulcata (Brachyura) - Fressen und Graben
Alternativer Titel Dotilla sulcata (Brachyura) - Eating and Burrowing
Autor Eibl-Eibesfeldt, Irenäus
Hass, Hans
Lizenz Keine Open-Access-Lizenz:
Es gilt deutsches Urheberrecht. Der Film darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
DOI 10.3203/IWF/E-538
IWF-Signatur E 538
Herausgeber IWF (Göttingen)
Erscheinungsjahr 1963
Sprache Stummfilm
Produzent Hans Hass
K. Hirschel
Produktionsjahr 1958

Technische Metadaten

IWF-Filmdaten Film, 16 mm, 110 m ; SW, 10 min

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Biowissenschaften / Biologie
Abstract Bei Ebbe verlassen die Krabben zum Fressen ihre Löcher. Sie heben die oberste Schlickschicht ab, führen sie mit der Schere zu den Maxillipeden, wo mit Hilfe von Wasser Nahrung und Sand getrennt werden; Ablegen des Sandes in bestimmten Kugelmustern; Grabtätigkeit mit Gehbeinen und Scheren.
During low tide crabs leave their holes for feeding. They lift the top sludge layer, lead it with the claw to the maxillipedes where food and sand are divided. Discarding sand in certain spherical patterns. Digging with legs and claws.
Schlagwörter Krabbe
Dotilla sulcata
Nahrungserwerb / Crustacea
Nahrungsaufnahme / Crustacea
Graben / Crustacea
digging / Crustacea
ingestion / Crustacea
acquisition of food / Crustacea
Dotilla sulcata
crab

Ähnliche Filme

Loading...