Bestand wählen
Merken

Desiccation Cracks

Zitierlink des Filmsegments

Für dieses Video liegen keine automatischen Analyseergebnisse vor.

Analyseergebnisse werden nur für Videos aus Technik, Architektur, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik erstellt, bei denen dies rechtlich zulässig ist.

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Desiccation Cracks
Alternativer Titel Trockenrisse
Autor Ibbeken, Hillert
Lizenz Keine Open-Access-Lizenz:
Es gilt deutsches Urheberrecht. Der Film darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
DOI 10.3203/IWF/W-2201
IWF-Signatur W 2201
Herausgeber Freie Universität Berlin, Zentraleinrichtung für AV-Medien
Erscheinungsjahr 1992
Sprache Englisch
Produzent Freie Universität Berlin, Zentraleinrichtung für AV-Medien

Technische Metadaten

IWF-Filmdaten Video ; F, 18 min

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Geowissenschaften / Geographie
Abstract Einführung in Kontraktionserscheinungen und Erläuterung von Trockenrissen an modernen und fossilen Beispielen (Zeitrafferaufnahmen, Computersimulationen). Darstellung der orthogonalen Musterbildung im Trick. Geologische Bedeutung für Paläogeographie, Tektonik und Sedimentologie.
The film introduces into the field of contraction phenomena and explains why desiccation cracks are formed. It describes the main features of desiccation cracks using both modern and fossil examples and demonstrates, via time lapse, how desiccation cracks develop in an experiment. The computer reproduces this process plotting the sequence of the digitized cracks. Graphic animation shows the interaction between tensile strength and tensile stress responsible for the information of the orthogonal crack pattern. Finally, the possible geological meaning of desiccation cracks is discussed.
Schlagwörter Paläogeographie
Sedimentologie
Tektonik
geopetales Gefüge
Trockenrisse
desiccation cracks
tectonics
geopetal structures
sedimentology
paleogeography

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback