Bestand wählen
Merken

Wurfsieb - Feuchtsiebung (Quarz)

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Mikroskopie
Mikroskopie
Mikroskopie
Mikroskopie

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Wurfsieb - Feuchtsiebung (Quarz)
Alternativer Titel Swing Sieve - Wet Processing (Quartz)
Autor Batel, Wilhelm
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - keine Bearbeitung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt in unveränderter Form zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.3203/IWF/E-69
IWF-Signatur E 69
Herausgeber IWF (Göttingen)
Erscheinungsjahr 1955
Sprache Stummfilm
Produzent IWF
Produktionsjahr 1954

Technische Metadaten

IWF-Filmdaten Film, 16 mm, 42 m ; SW, 4 min

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Technik
Abstract Querschnitt durch den Siebboden eines Wurfsiebes. Einfluß des Feuchtigkeitsgehaltes: bei 6 Prozent Gesamtfeuchtigkeit ist der Siebvorgang deutlich erschwert, bei 15 Prozent ist das Sieb wirkungslos. Mit Zeitdehnung.
Cross section of the base of a swing sieve. Influence of moisture content: at 6 percent moisture the sieving process is obviously complicated, at 15 percent the sieve doesn't work. With slow motion.
Schlagwörter Wurfsieb
Schwingung / technische Beispiele
Schwingsieben
Sieben / Schwingsieben
sieving
vibration / technical examples
vibrating screen
riddle screen
swing sieve

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback