Bestand wählen
Merken

Torsionsverformung von Metallen - Bewegung von Verformungsfronten bei den Aluminiumlegierungen AlCuMgPb und AlCu3 (mit Originalton)

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Die plastische Verformung kann bei manchen Aluminiumlegierungen durch die Bewegung einzelner Verformungsfronten erfolgen. Bei den hier gezeigten kupferhaltigen Legierungen ist das Wandern der Fronten mit Geräuschen verbunden. Diese Geräusche wurden mit einem Körperschall-Mikrophon aufgenommen.
Backenbremse
Computeranimation
Aluminiumlegierung
Front <Meteorologie>
Legierung
Plastische Deformation
Computeranimation
Mikroskopie
Werkstoff
Legierung
Computeranimation
Werkstoff
Mikroskopie
Computeranimation
Computeranimation
Mikroskopie
Computeranimation
Legierung
Computeranimation
Werkstoff
Mikroskopie
Mikroskopie
Computeranimation
Werkstoffkunde
Mikroskopie
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Torsionsverformung von Metallen - Bewegung von Verformungsfronten bei den Aluminiumlegierungen AlCuMgPb und AlCu3 (mit Originalton)
Alternativer Titel Torsional Strain in Metals - Proceeding Deformation Fronts in the Aluminium Alloys AlCuMgPb and AlCu3 (Original Sound Track)
Autor Witzel, Wilfried
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - keine Bearbeitung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt in unveränderter Form zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.3203/IWF/E-1899
IWF-Signatur E 1899
Herausgeber IWF (Göttingen)
Erscheinungsjahr 1974
Sprache Deutsch
Produzent IWF
Produktionsjahr 1971

Technische Metadaten

IWF-Filmdaten Film, 16 mm, LT, 134 m ; SW, 12 1/2 min

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Physik
Abstract Bei AlCuMgPb wird die Verformung nach einem bestimmten Verformungsgrad inhomogen, konzentriert sich auf einen kleinen Teil der Probenlänge. Nach weiterer Verformung springt die Umformzone auf einen angrenzenden Bereich und sendet dabei ein akustisches Signal aus. Bis zum Bruch kann die Probenmeßlänge mehrmals von der Umformzone überstrichen werden. In AlCu3 können zur gleichen Zeit mehrere Verformungsfronten in Bewegung sein.
The film shows the deformation of the aluminium alloys AlCuMgPb and AlCu 3 in torsion. Inhomogeneous deformation occurs on AlCuMgPb-specimens after a certain degree of deformation, i. e. the deformation concentrates on a small section of the gauge length. When this section has achieved an additional degree of deformation, the deformation zone leaps over to the adjacent region. In this way the deformation zone can move several times across the gauge length before fracture occurs. With each leap an acoustic signal is emitted. The mean propagation rate of the deformation zone decreases with decreasing strain rate and increasing degree of deformation. This so-called Portevin-Le-Chatelier-effect occurs on the AlCu 3 alloy in a modified form: several deformation fronts may be moving at the same time. The width of the deformation zone is immeasurably small and its propagation rate is very high. With the AlCu 3 alloy it was also possible to pick up sounds in the audible sound range.
Schlagwörter Verformung / Torsionsverformung
Torsionsverformung / Leichtmetalle
Leichtmetall / Torsion
Aluminiumlegierung / Torsionsbeanspruchung
Legierung / Aluminiumlegierung
torsional strain
aluminium alloy / torsion test
alloy / aluminium alloy
deformation / torsional deformation
light metal / torsion

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback