Merken

Einblick in den DLR-Standort Berlin-Adlershof

Zitierlink des Filmsegments

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
B oder aber da übt
Kiel und der
Herr 1. er
einen Standort mit langer Tradition 1912 wurde die deutsche Versuchsanstalt
für Luftfahrt gegründet auf dem nach dem Ende des Flughafens Johannisthal absolvierten die heute legendären Variante der 1. erfolgreichen für enthusiastisch arbeitete man Flugzeugfabrik Forschungs Werkstätten und Fliegerschule an wissenschaftlichen Problemen bei der Entwicklung der Luftfahrttechniker damals wie heute ist der Standort mit Höchstleistungen in Forschung und eine eine der großen
Fragen Antworten sucht das
Institut für Planetenforschung der Mars
unser Nachbarplanet in vielen ist die Erde und doch so unterschiedlich teilt trocken legen können ihre Wünsche und
dann ist man unter extremen
Bedingungen wie auf dem Mars hat
überleben im Labor lässt sich das untersucht der Nachweis von
Leben auf einem anderen Himmelskörper einen der bedeutendsten Entdeckungen in der Geschichte der Menschheit in der Kosmos in
Berlin-Adlershof hat die Erforschung des Weltalls und der aus dem Orbit Traditionen einen
Meilenstein am ehemaligen Institut für Kosmos
Forschung Experimente
zur Beobachtung mit dem und die spektral Kamera K 11 6 an Bord der
Raumstation selbst
einmal die deutsche Heimenwiesen umschließt die Kamera für die europäischen und Mars-Express zum 1.
Mal wird ein Planet vollständig in hoher Auflösung und 3 D aufgenommen Daten
von unschätzbarem Wert für die Marsforschung aus der Reise
zu den Ursprüngen des Sonnensystems eines der spannendsten Projekte der Raum
vor 2015 erfolgt die Landung auf einem
Comic die Untersuchung von viereinhalb Milliarden Jahre Alternative lernen will man daraus wie sich unser Planetensystem entwickelt
hat ein gewagtes Unternehmen der Kontakt mit Einsicht kohligen und Körper muss sanft erfolgen in die
Anziehungskraft des Kometen ist verschwindend gering
da ich
technischer Fortschritt ermöglicht neue Entdeckung längst werden das
Sonnensystem und der Sternenhimmel auch in jenseits des sichtbaren Lichts
untersucht zum Beispiel im fernen Infrarot und dem Terahertzwellen
in der Stratosphäre
Observatorium Sophie
gemeinsames Projekt von DLR und namens mit einem Teleskop in der Luca
eines Jumbo-Jets wird das Universum aus großer
Höhe erforscht für die schneller
und genauer Analyse von Gesteinen auf anderen
Planeten und von neuer
analytische Instrumente im Labor experimentelle getestete von dieser
Forschung profitieren auch im Alter neuartige Körpers
gerne auf der Basis von die Reinhardts Technologie können Personenkontrollen
effektiver machen sich ich steigenden Mobilitäts Bedarf sichern und dabei Umwelt und Ressourcen schonen das ist eines der Ziele die sich die Wissenschaftler der Verkehrsforschung stellt die Verkehrsforscher untersuchen hier
für die Rahmenbedingungen des Einsatzes von pro Fahrzeug vom reinen Fahrzeuge bis zum Plug-in-Hybrid zu von kann diese Technologie eingesetzt welche konkreten Erfahrungen machen die Nutzer halten Mobilität und
Verkehr leistungsfähige Verkehrssysteme sind Voraussetzung für wachsende Volkswirtschaft am DLR-Standorten Ursachen und Veränderungen des
Personen und Wirtschaftsverkehrs und durch die
beeinflussen
individuelle Bedürfnisse und Rahmenbedingungen für welche
Gründe haben für und können Sie
gesteuert Verkehr
effizienter und Straßen
sicherer vorausschauendes Verkehrsmanagement ist der
Schlüssel zur Floating Car
Data Taxen als Stauchung mobile und stationären Messstellen Medizin zu koordinieren der
Forschungsgebiet optische
Informationssysteme intelligente Sensoren und
Datenverarbeitung Software für Forschung
und Industrie
elektronischer Augen Test für künftige Missionen im Weltraum Weltraumforschung und jetzt
Beobachtung mit
optoelektronischen Sensoren entwickelt die am
Flugzeug und Satellitendaten ermöglichen
präzise 3 die stand und Landschaftsmodelle Triebwerks akustische einziehen mit Priorität und zugleich eine Herausforderung
Fluglärm minimieren Flugzeuge sollen vor allem bei Start und Landung Reise
moderner prüft der und High-Tech
Versuche in der Experten mit
dem Leser gegen Fluglärm
2007 gestartet die Raumsonde doch zu einer ungewöhnlichen bis hin zum ersten Mal sollen von derselben so ist mein Ziel aus einer Umlaufbahn erforscht
die Kleinplaneten ist der uns ist jenseits des machen Juli 2000 erreichte rund 500 Kilometer großen als der an Bord ein
Kamerasystem aus Aufgabe
eine äußerst genauer Kartierung des doch soll
herausfinden wie sich
unsere Planeten Gebiet als der können auch zu einer großen Gefahr für die einige von ihnen kreuzen die Bahn unseres Heimat des der Ertrag und zur Abwehr von der 1. das Projekt Uschi A
Akten die Berliner Wissenschaftler sind überall im Sonnensystem unterwegs war so wird auf
die Erforschung des Atom Realität dieser majestätische Planet mit
seinem filigranen Ringen und exotischen 1 Monat Sonnensystem Kleinformat Grundlage jegliche
Erkundung präzise kam diese für die Forscher aus aller
Welt nutzen die Atlantis aus Adlershof für ihre Arbeit unter der eisigen große
der aber deshalb zu so können
Geheimnisse Tiefe und es wäre das 1. Land das ist Spekulation aber eine
interessante und ausgesprochen haben sind wie hier
an einer Welt das magische Wort
heißt Exoplanet sei die
1. Planeten entdeckt worden die andere Sterne
umkreisend ist eine fieberhafte Suche brach
direkt beobachten können wir sind noch nicht aber sie sind
daher vielleicht Milliarden
davon die Entdeckung einer
2. Erde scheint nur eine Frage der Zeit wie einst
so das Sonnensystem an mit seinem Plan von Kometen und als der und mich auch dem und ist ein wichtiges und der Adlershofer Planetenforscher unter ständiger Begleiter ist ein Archiv der Frühzeit des sondern das ist ein Kind die großen Fragen sind die Vorkommen von dir die Forscher an er stellen sie sich aufs neue AA
Gill Lügen
Raumfahrt
Computeranimation
Besprechung/Interview
Computeranimation
Besprechung/Interview
Mini <Marke>
Experiment innen
Guar-Mehl
Landschaft
Werkstatt
Experiment innen
Flughafen
Luftfahrttechnik
Experiment innen
Computeranimation
Mini <Marke>
Experiment innen
Kamera
Raumstation
Kamera
Besprechung/Interview
Experiment innen
Computeranimation
Besprechung/Interview
Computeranimation
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Besprechung/Interview
Computeranimation
Besprechung/Interview
Boeing 747
Besprechung/Interview
Experiment innen
Gedeckter Güterwagen
Computeranimation
Fahrzeug
Besprechung/Interview
Experiment innen
Stauchung
Besprechung/Interview
Messstelle
Besprechung/Interview
Intelligenter Sensor
Auge <Maschinenelement>
Besprechung/Interview
Experiment innen
Raumfahrt
Elektronik
Triebwerk
Optoelektronischer Sensor
Besprechung/Interview
Experiment innen
Flugzeug
Computeranimation
High-Tech <Kunst>
Maschine
Besprechung/Interview
Fluglärm
Start
Flugzeug
Fluglärm
Computeranimation
Besprechung/Interview
Raumsonde
Computeranimation
Besprechung/Interview
Landschaft
Automatischer Kassentresor
Computeranimation
Logger
Besprechung/Interview
Experiment innen
Besprechung/Interview
Computeranimation
Besprechung/Interview
Experiment innen
Computeranimation
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Einblick in den DLR-Standort Berlin-Adlershof
Autor Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Lizenz Keine Open-Access-Lizenz:
Es gilt deutsches Urheberrecht. Der Film darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
DOI 10.5446/12869
Herausgeber Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Erscheinungsjahr 2013
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Technik
Abstract Im 1992 gegründeten Standort Berlin des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) konzentrieren sich die Forschungsschwerpunkte Weltraum und Verkehr. Der Standort hat sich vor allem durch die Beteiligung an den großen Missionen der Planetenforschung einen Namen gemacht: Cassini-Huygens zum Saturn, die Kometenmission Rosetta und Corot, der Suche nach extrasolaren Planeten. Mit der HRSC-Kamera an Bord der europäischen Mission Mars Express hat das DLR-Institut für Planetenforschung einen entscheidenden Anteil am wissenschaftlichen Programm der Mission zum Roten Planeten. Im Januar 2001 haben am Standort die Forschungen zum Schwerpunkt Verkehr begonnen. Als Wegbereiter für ein umwelt- und sozialverträgliches Verkehrssystem und -management widmen sich die Wissenschaftler und Ingenieure vor allem verkehrsträgerübergreifenden Konzepten und dem Einsatz modernster Technologien für den Verkehr.
Schlagwörter Verkehr
Raumfahrt
Forschung
Berlin

Ähnliche Filme

Loading...