Merken

DLR-Jahresrückblick 2008 - Februar

Zitierlink des Filmsegments

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
auf dem Prüfstand Stuttgart
geht ein einzigartiges
Diagnose Gerät für Werkstoffe
Computertomographie wird zur Entdeckungsreise in die innere Welt meiner Arbeit und ich bin ja
Forschungszentrum Stuttgart zuständig für die Koordinierung
der zerstörungsfrei Werkstoffprüfung das zuständige Projektleiter war auch verantwortlich für die Installation der Computertomographie war das
größte dieses Jahr war die offizielle Einweihung dieser Anlagen und die Tatsache dass Deutschlands führende Experten in Sachen zerstörungsfrei und hier Institut versammelt Durchblick in
das Innenleben einer Nasenkappe aus Phase gerade so können Hohlräume Rohmaterial Fehler von Bauteilen für Raketen Hubschrauber und Flugzeuge mit hoher Genauigkeit herausgefunden Bauteil dieser auf soll einmal an der Spitze einer Forschungscamps ins All 4 der Februar 2008 können beginnen
für Europas dauerhafte Präsenz als wir Wirtschaft und
startet dann weiß man was man gerade etwas zur bezeugt war
gesehen hat erlebt hat was ich alltäglich das ist unser Menschheit Schritt weg von der Erde zum Bau der Deutsche Hans Schlegel und die von ist 122
bereiten sich auf eine große Reise von Spaceshuttle Atlantis bringt das europäische Forschungslabor Columbus zum Außenposten ist es das auch bei 400 Kilometer hoch über dem wird das teuerste Forschungsobjekte Europäer für die Internationale Raumstation Kolumbus doch erfolgreich an Außenbordeinsatz für Anschläge nach 12
Tagen alle kehrt Atlantis zur Erde zurück Kolumbus
das europäische Raumlabor hat seine Arbeit aufgenommen
Werkstoff
Computertomographie
Computertomographie
Installation
Anlage <Unterhaltungselektronik>
Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung
Langzeitverhalten
Rakete
Hubschrauber
Hohlraum
Bauteil
Flugzeug
Außenbordeinsatz
Anschläger <Bergbau>
Space-shuttle
Computeranimation
Raumlabor

Metadaten

Formale Metadaten

Titel DLR-Jahresrückblick 2008 - Februar
Autor Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Lizenz Keine Open-Access-Lizenz:
Es gilt deutsches Urheberrecht. Der Film darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
DOI 10.5446/12859
Herausgeber Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Erscheinungsjahr 2008
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Technik
Abstract Das europäische Forschungslabor Columbus fliegt im Februar 2008 ins All. Begleitet wird die Mission STS-122 vom deutschen ESA-Astronauten Hans Schlegel. Außerdem im Februar: Auf dem Prüfstand in Stuttgart geht ein einzigartiges Diagnosegerät für Werkstoffe in Betrieb. Computertomographie wird zur Entdeckungsreise ins innere verschiedener Werkstoffe.
Schlagwörter ESA
Forschungslabor
Columbus
Werkstoffe

Ähnliche Filme

Loading...