Bestand wählen
Merken

Zerspanen von Stahl 9 S 20

Zitierlink des Filmsegments

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Stahl
Wiedereintritt
Schnittgeschwindigkeit
Computeranimation
Schnittgeschwindigkeit
Span
Mikroskopie
Computeranimation
Mikroskopie
Schnittgeschwindigkeit
Mikroskopie
Computeranimation
Schnittgeschwindigkeit
Mikroskopie
Computeranimation
Schnittgeschwindigkeit
Mikroskopie
Computeranimation
Schnittgeschwindigkeit
Computeranimation
Mikroskopie
Schnittgeschwindigkeit
Computeranimation
Mikroskopie
Fertigungstechnik
Computeranimation
Mikroskopie

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Zerspanen von Stahl 9 S 20
Untertitel Schnittvorgang im Feingefüge Variation der Schnittgeschwindigkeit
Alternativer Titel Machining of 9 S 20 Steel - Cutting Process in the Micro Structure; Variation of the Cutting Speed
Autor Wiebach, Hans-Georg
Warnecke, Günter
Lizenz Keine Open-Access-Lizenz:
Es gilt deutsches Urheberrecht. Der Film darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
DOI 10.3203/IWF/E-1528
IWF-Signatur E 1528
Herausgeber IWF (Göttingen)
Erscheinungsjahr 1971
Sprache Stummfilm
Produzent IWF (Göttingen)
Produktionsjahr 1968

Technische Metadaten

IWF-Filmdaten Film, 16 mm, 71 m ; SW, 6 1/2 min

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Technik
Abstract Spanentstehungsprozeß an einer polierten, angeätzten Probe beim Orthogonalschnitt. Diskontinuierliche Spanentstehung durch das überwiegend ferritische Gefüge mit Mangansulfideinschlüssen; Werkstoff- und Scherverformungen. Einfluß der Schnittgeschwindigkeit (0,01 bis 5 m/min) über sekundäre Schervorgänge auf die Entstehung von Fließschichten, Spankrümmung und Aufbauschneidenbildung. Mit Zeitdehnung.
The film shows how chippings are produced from a polished and etched testing workpiece made of the free-cutting steel 9 S 20 during orthogonal cutting. In the predominantly ferritic structure the chip formation is generally intermittent, as regards the primary and secondary deformation of shearing, the visible deformation of the workpiece and the chipping shapes. The effect of the cutting speed (0.01 to 5 m/min.) is indicated both by the formation of pick-up on the cutting edge and by secondary shearing on the true rake, with the formation of flow layers and the effect on the chipping curvature.
Schlagwörter Spanbildung / Fließspanbildung / Metall
Aufbauschneidenbildung
Stahl / Zerspanung
Zerspanung / Stahl
machining / steel
steel / machining
chip formation / metal
built-up edge formation

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback