Bestand wählen
Merken

Dynamische Stabilität einer Fahrradkette

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
geschlossene Ketten oder Treibriemen werden bei hinreichend großer tangential Geschwindigkeit steigt also dynamisch stabile anfänglich ist die
Fahrradkette Schlaf das
mit zunehmender tangential Geschwindigkeit mit der Kreis von The
nun wird die Kette von Zahnrad abgerufen läuft Kreisform davon überspringt verhindern dennoch CD-Keys das gleiche
verlangsamt erst am Ende in die Kette zur Ruhe kommt sind sie
wieder Schlaf in sich zusammen
Dynamische Stabilität
Computeranimation
Geschwindigkeit
Besprechung/Interview
Treibriemen
Geschwindigkeit
Kette <Zugmittel>
Zahnrad
Kette <Zugmittel>
Niederspannungsnetz
Video
Pohl, Robert Wichard
Institut für den Wissenschaftlichen Film
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Dynamische Stabilität einer Fahrradkette
Alternativer Titel Dynamic Stability of a Bicycle Chain
Serientitel Physikalische Experimente nach Robert Wichard Pohl (1884 - 1976)
Anzahl der Teile 62
Autor Lüders, Klaus
Pohl, Robert Otto
Beuermann, Gustav
Samwer, Konrad
Mitwirkende Walter Stickan (Redaktion)
Kuno Lechner (Kamera)
Frank Polomsky (Ton)
Verena Gruber (Assistenz)
Abbas Yousefpour (Schnitt)
Lizenz CC-Namensnennung - keine Bearbeitung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk in unveränderter Form zu jedem legalen Zweck nutzen, vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.3203/IWF/C-14825
IWF-Signatur C 14825
Herausgeber IWF (Göttingen)
Erscheinungsjahr 2003
Sprache Deutsch
Produzent IWF
Produktionsjahr 2002

Technische Metadaten

IWF-Filmdaten Video-Clip ; F, 1 min 20 sec

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Physik
Abstract Geschlossene Ketten oder Treibriemen, die in Ruhe schlaff sind, werden bei hinreichend großer Tangentialgeschwindigkeit steif, und zwar weitgehend unabhängig von der jeweiligen Form. Dieses Phänomen, "dynamische Stabilität" genannt, wird hier mit einer Fahrradkette vorgeführt. Dabei wird sie durch die auftretenden Radialkräfte so steif, dass sie sich nach Abwerfen vom Zahnrad unter Beibehaltung ihrer Form auf dem Fußboden entlang bewegt und auch über einen lose hingelegten Holzbalken als Hindernis hinweg springt. Dabei sieht man deutlich, wie die Kette das Hindernis überspringt und am Ende wieder schlaff in sich zusammenfällt.
Belts made of soft material which are flexible while at rest, in this case a chain made of metal links, can become quite rigid, independent of their shape, when their tangential velocity is sufficiently large. This phenomenon is called "dynamic stability". Through the radial forces the chain stiffens, and after it gets thrown off the toothed wheel, it roles along the floor, jumps over a wooden beam, and collapses into its shapeless form only after coming to rest on the rug after colliding with the wall. It is clearly seen how the stiff chain deforms somewhat as it hits the beam. Note also how long the chain continues to rotate on the rug near the end of the experiment, before it finally comes to rest and collapses.
Schlagwörter Radialbeschleunigung
Radialkraft
dynamische Stabilität
Mechanik
Mechanics
dynamic stability
radial force
radial acceleration

Zugehöriges Material

Video ist Begleitmaterial zur folgenden Ressource

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback