Bestand wählen
Merken

Langsam ablaufender elastischer Stoß

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
der Ablauf eines elastischen Stoßes wird langsam fortgeführt damit ist die Umwandlung von kinetischer potentielle Energie und zurück gut zu verfolgen vor dem Stoß hat der rechte Wagen die
genetische während des Stoßes jetzt diese potentielle Energie verwandelt und am Ende hat der linke wagen die kinetische Energie derselbe
Vorgang mit vertauschten Rollen und
und
Niederspannungsnetz
Potenzielle Energie
Elastischer Stoß
Video
Motorroller
Kinetische Energie
Wagen
Stoß
Pohl, Robert Wichard
Besprechung/Interview
Elastischer Stoß
Nachlauf <Verfahrenstechnik>
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Langsam ablaufender elastischer Stoß
Alternativer Titel Elastic Collision in Slow Motion
Serientitel Physikalische Experimente nach Robert Wichard Pohl (1884 - 1976)
Anzahl der Teile 62
Autor Lüders, Klaus
Pohl, Robert Otto
Beuermann, Gustav
Samwer, Konrad
Mitwirkende Walter Stickan (Redaktion)
Kuno Lechner (Kamera)
Frank Polomsky (Ton)
Verena Gruber (Assistenz)
Abbas Yousefpour (Schnitt)
Lizenz CC-Namensnennung - keine Bearbeitung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk in unveränderter Form zu jedem legalen Zweck nutzen, vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.3203/IWF/C-14824
IWF-Signatur C 14824
Herausgeber IWF (Göttingen)
Erscheinungsjahr 2003
Sprache Deutsch
Produzent IWF
Produktionsjahr 2002

Technische Metadaten

IWF-Filmdaten Video-Clip ; F, 39 sec

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Physik
Abstract In diesem Experiment wird der elastische Stoß zweier Körper durch geschickte Wahl der Anordnung sehr langsam ("in Zeitlupe") vorgeführt. Die Eigenschaft "elastisch" ist dadurch definiert, dass die kinetische Energie vor und nach dem Stoß die Gleiche ist. Sie wird aber beim Stoßvorgang vorübergehend in potentielle Energie umgewandelt. Durch den langsam ablaufenden Stoßprozess zeigt der Versuch sehr deutlich die für jeden elastischen Stoß charakteristische zwischenzeitliche Umwandlung von kinetischer Energie in potentielle Energie. Darüber hinaus sieht man, dass auch für dieses Experiment der Impulserhaltungssatz gilt.
Elastic collision between two bodies in slow motion through the proper choice of the experimental conditions. It will be shown that during the collision the kinetic energy is briefly converted into potential energy and then back into kinetic energy. The slow collision, achieved through the proper choice of masses and spring constants, demonstrates clearly the transformation from kinetic to potential energy, and back again, as is characteristic for elastic collisions. This experiment also demonstrates the conservation of linear momentum.
Schlagwörter Impulserhaltungssatz (Impulssatz)
Impuls
elastischer Stoß
Mechanik
mechanics
elastic collision
momentum
conservation of momentum

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback