Bestand wählen
Merken

Zerspanen von Polyvinylchlorid hart - Spanbildung beim Drehen

Zitierlink des Filmsegments

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Mikroskopie
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Zerspanen von Polyvinylchlorid hart - Spanbildung beim Drehen
Alternativer Titel Machining of Hard Polyvinylchloride - Chip Formation in Turning
Autor Wiebach, Hans-Georg
Lizenz Keine Open-Access-Lizenz:
Es gilt deutsches Urheberrecht. Der Film darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
DOI 10.3203/IWF/E-806
IWF-Signatur E 806
Herausgeber IWF (Göttingen)
Erscheinungsjahr 1965
Sprache Stummfilm
Produzent IWF
Produktionsjahr 1954

Technische Metadaten

IWF-Filmdaten Film, 16 mm, 47 m ; SW, 4 1/2 min

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Technik
Abstract Zerspanungsprozeß beim Drehen mit hartmetallbestückten Werkzeugen im Langdreh- und im Orthogonalschnitt. Der gebildete Fließspan ohne Lamellenstruktur läuft als endloses Band ab. Die Welligkeit des Bandspans deutet auf einen weichen Werkstoff hin. Übersichtsaufnahme (zeitgleich) und Lupenaufnahmen (Zeitdehnung).
Machining process during the turning of hard PVC with carbide tipped tools. The work sample was machined longitudinally and vertically under normal V60 conditions with various cutting speeds, and the process was filmed both at normal speed and under magnification in slow motion. Practically continuous, free-flowing ribbon cuttings without visible lamination characterize the cutting formation of this material.
Schlagwörter Spanbildung / Fließspanbildung / Kunststoff
Polyvinylchlorid / Zerspanung
PVC / Zerspanung
Zerspanung / Polyvinylchlorid
maching / polyvinylchloride
PVC / machining
polyvinylchloride / machining
chip formation / plastic

Zugehöriges Material

Video ist Begleitmaterial zur folgenden Ressource

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback