Bestand wählen
Merken

Pocillopora damicornis (Anthozoa) - Entwicklung der Kolonie aus der Planula

Zitierlink des Filmsegments

Für dieses Video liegen keine automatischen Analyseergebnisse vor.

Analyseergebnisse werden nur für Videos aus Technik, Architektur, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik erstellt, bei denen dies rechtlich zulässig ist.

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Pocillopora damicornis (Anthozoa) - Entwicklung der Kolonie aus der Planula
Alternativer Titel Pocillopora damicornis (Anthozoa) - Development of the Colony out of the Planula
Autor Jarms, Gerhard
Lizenz Keine Open-Access-Lizenz:
Es gilt deutsches Urheberrecht. Der Film darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
DOI 10.3203/IWF/E-3103
IWF-Signatur E 3103
Herausgeber IWF (Göttingen)
Erscheinungsjahr 1994
Sprache Deutsch
Produzent IWF
Produktionsjahr 1989

Technische Metadaten

IWF-Filmdaten Film, 16 mm, LT, 61 m ; F, 5 1/2 min

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Biowissenschaften / Biologie
Abstract Die zunächst mundlose, bewimperte Planula schwimmt mit dem aboralen Pol voran, mit dem sie sich nach ein bis mehreren Tagen festsetzt. Die Verteilung der Zooxanthellen markiert Mund und Anlagen der 6 primären Gastralsepten. Die Fußscheibe beginnt mit der Abscheidung des Kalkskeletts, das zunächst 6, dann 12 und schließlich 24 Sklerosepten besitzt. Gleichzeitig werden Polypententakel ausgebildet. Nach etwa 20 Tagen hat der Primärpolyp die Basalplatte vergrößert und durch extratentakuläre Knospung Tochterpolypen gebildet. Auf diese Weise entwickeln sich im Laufe von mehreren Jahren große, aufrechte Kolonien mit Hunderten von Polypen.
The initially astomous, ciliated planula larva swims with its aboral pol, the one with which it anchors itself after a few days, forward. The distribution of the zooxantellae mark the mouth and the primordia of the 6 primary gastral septa. The basal disc begins with the deposition of the calcium skeleton, which initially has 6, then 12 and ultimately 24 sclerosepta. The polyp tentacles are concurrently formed. After approximately 20 days the primary polyp has enlarged the basal disc and formed daughter polyps by means of extratentacular budding. In this manner, large, upright colonies consisting of hundreds of polyps develop in the course of several years.
Schlagwörter Keulenkoralle
Himbeerkoralle
Pocillopora damicornis
Pocilloporidae
Steinkorallen
Scleractinia
Madreporaria
Zoantharia
sechsstrahlige Blumentiere
Hexacorallia
Blumentiere
Anthozoa
Nesseltiere
Cnidaria
Cuidoria
Entwicklung / Anthozoa
Zooxanthellen
Polypenkolonie
Skelettbildung
Primärpolyp
Kolonieentwicklung / Anthozoa
Planula
planula
development of the colony / Anthozoa
colony development / Anthozoa
primary polyp
skeleton formation (skeletogony)
polyp colony
colony of polyps
zooxanthellae
development / Anthozoa
Cuidoria
Cnidaria
Anthozoa
Hexacorallia
Zoantharia
Madreporaria
Scleractinia
stony corals
Pocilloporidae
Pocillopora damicornis
raspberry coral

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback