Merken

Schwemmholz Modellversuche

Zitierlink des Filmsegments

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
naja können mir das bei
Hochwasserereignis bleibt häufig sperriges Holz an Brücken und Durchlässen lagert sich im Verlaufe des Ereignisses weiter schwer als an ist der Abschluss Querschnitt vollständig verlegt ist spricht man von einer verklausuliert
Verglasungen können die Betroffenen Fließgewässer aus ihrem Bett ausbrechen lassen und durch Überschwemmungen und Geschiebe Ablagerungen große Schäden verursachen die
Aufräumarbeiten nach einem solchen Ereignissen gestalten sich oft schwierig die unter einer Brücke verkeilten und Geschiebe Ablagerungen eingebetteten Sterne lassen sich nur sehr schwer lösen und müssen oft von Hand zersägt werden auch in Stauseen
kann schweren Holz Probleme verursachen verstopft eines der und Entlastungsanlage gefährden deren sicheren Betrieb sich an der Versuchsanstalt für Wasserbau Video Regierung Glaziologie der ETH Zürich werden deshalb zurzeit zahlreiche Modellversuch durchgeführt dabei werden von
Lösungen für konkrete Projekte arbeitet als auch der allgemeine Kenntnisstand bezüglich schweren Holz durch weiterführende systematische Untersuchungen vergrößert den Modellversuch werden zuerst die Probleme und ihre Ursachen untersucht danach
verschiedene Lösungsansätze entwickelt und getestet und schließlich die beste Variante optimiert und zur Realisierung vorgeschlagen wie Hochwasserereignis der jüngsten Vergangenheit zeigen sind
Bauwerke die sich für den Geschiebe Rückhalt der Wert haben nur bedingt auch für eine wirkungsvolle hat der schweren ist geeignet der von einer alten schwere kann während eines Hochwassers relativ rasch Streichholzfabrik werden in der Folge staut sich das Wasser auf ist eine Entlastung Überfall Sektion erfolgt dabei wird ein Großteil der auf und es aus den Samen ausgetragen
werden würden oder durch aus
so tritt der nach oder der Fluss häufig über die Ufer wenn das
Wasser nach der Stelle nicht sofort wieder die nachschauen zurückfließt sind große Schäden auf mich zu vermeiden Ursache für
das Tausende von Brücken ist häufig sperriges Holz wie zum Beispiel ein Wurzelstock welche sich zwischen Brückenträger und verkeilt maßgebende Parameter ist dabei die nicht unter der Brücke welche Folge Geschiebe Auflandung zusätzlich reduziert werden kann durch diese Klausel erfolgt
eine Geschiebe und Rückhalt aus zu einem auf Staub und damit zu
Ausuferungen führen kann zur Verringerung der schweren gefahren
gibt es verschiedene Lösungsansätze schweren und Zurückhaltung oberhalb des Hindernisses schamloses
durchleiten durch das ver Klausens gefährdete Hindernis sowie Verringerung der potenziellen schwer nutzen und Verkleinerung des geringen liegenden Altholz ist durch entsprechenden Unterhalt wir beschränken uns hier darauf ihnen verschiedene Möglichkeiten zum schweren und zurückhalten und zum Start durchleiten vorzustellen es handelt sich
dabei um 2 Projekte zum kombinierten Geschiebe und Hause zurückhalte in bestehenden Geschiebe sondern am Dorfbach und am Siegelsbach in Sachsen Kanton Obwalden ein Projekt zum kombinierten Geschiebe und Holz Rückhalt in einem Hochwasser Rückhaltebecken mit Hochwasser Entlastungsanlage am kenn ich Bach im Kanton Wallis ein Projekt zur Trennung von Holz und Geschiebe am Riemen starten aber 8 sie sie kommen kann zum Uri und ein Projekt zum schamlosen durchleiten von schweren Holz unter der Wolfsbrücke Grund bei Anstieg ebenfalls im Kanton Uri die Holzbrücke Grund ist eine Autobahnbrücke sieht sehr tief und führt diagonal über die Woche ist dieselbe Brücke
physikalischen und im Maßstab
1 zu 30 hier bei einem größeren Hochwasser wird der Abschluss durch die Träger der Autobahnbrücke gestaucht zwischen den Trägern entsteht große Turbulenz von damals transportierte schweren Holz wird und unter der Brücke durchgeleitet Westerwald einerseits vor beziehungsweise zwischen den Trägern und gefährdet durch aufschlagen an den Trägern das Brückenbauwerk andererseits kann sich der Schwellen und zwischen und Trainer verkeilen und dadurch die Ansammlung von weiteren schweren Holz und die Ablagerung von geschieht begünstigen womit durch die zunehmende Druckbelastung Fließrichtung das Bauwerk weitergeht gewertet wird zur Verringerung der Gefährdung der Brücke Beschwerden Holz wurden verschiedene Maßnahmen vorgeschlagen und physikalischen und untersucht die und verscharrt Brücke als Ausgangszustand ein Teil Verschalungen mit Nasen verlegen Elementen die Ober Wasserseitig an die Längsträger angesetzt werden und schließlich eine volle Verschalung der Boden unter sich inklusive ständig auf der Oberwasser Seite Wahrheit halber durch die Teil Verschalungen der Träger mit Nasen wird die Abschluss höher vor der Brücke reduziert und eine Beruhigung des Abschlusses zwischen den Trägern erzielt das durchleiten von schweren und wird deutlich verbessert eines nur schwer Holzstücke speziell fastete bleiben dennoch Bereich der Brücke blockiert eine voll Verschalung mit stehen durch reduziert die Abfluss vor der Brücke deutlich die 5 der Träger werden wegen der Verschalung nicht eingestaubt das durchleiten von schweren Holz wird nahezu problemlos garantiert auch für asiatische Mundstücke passieren nun die Brücke mit Modell des Geschiebe Sanders am Siegelsbach wird ein neuer Rechen montiert neben der
maßstabgetreue Nachbildung von Topographie und Einbau
muss auch die Modelle verwendete
geschiedene schon eine der Natur
entsprechende kaum Verteilung aufweisen diese wurde schon müssen eigens für die jeweiligen Untersuchungen hergestellt werden da ihre Zusammensetzung stark variiert die verschiedenen Formen größten werden ein bereitgestellt um die gewünschte Form verteilen zu gewährleisten ist eine Komponente vermischt werden da die Modellbetrieb wird das Gefühl mit computergesteuerten durch die Anlagen wie sie auch in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden geschickt der
Modelle Untersuchungen zum kombinierten Geschiebe und schweren und kalt bestehenden geschieht Sammler am Siegelsbach werden verschiedene welchen Typ
getestet mit der Diagonalen Anordnung des Rechnens wird eine weitgehende Trennung von Holz und Geschiebe angestrebt die
Kapazität des Sammlers wird dadurch jedoch zu stark
reduziert und der austrat von Sternen kann nicht vollständig
unterbunden werden die Strömungsverhältnisse Sammler haben einen wesentlichen Einfluss auf die Wirksamkeit der eingebauten Rechen Konstruktionen solange das Holz nicht von der Strömung gegen Leichen gedrückt wird werden werden auch einzelne Sterne ausgetragen
es wird versucht die rechten Geometrie den Strömungsmedium den anzupassen ein Dreieck Verleger rechnen verhindert die
großräumige Kreisbewegung
des Holzes auf den See im
Gegensatz zu den Rechten ist die
Wirkung einer vor wurde Überfall Sektion angeordneten taucht man praktisch unabhängig von den Strömungsverhältnissen in Sammler Rechen artige Abstützung der Aufwand verhindert dass wir das auch Staus und zwischen der Sperre untertauchen und auch schön und bei von einem Staub über die Überfahrt Sektion
ausgetragen wird die Kapazität des Sammlers wird durch diese Konstruktion nur geringfügig reduziert Sommer 1997 kam es in Sachsen zu schweren Überschwemmungen welche unter anderem auch auf das aus von Haus und wird am Dorfeingang zurückzuführen sind durch den Einbau eines bestehenden geschieht das oberhalb des Dorfes so geschieht neu aufstellen und zurück gehalten werden um eine Wiederholung der Ereignisse
vom Sommer 1997
vorzubeugen physikalischen und der wird in einer 1. Phase eine bogenförmige wiederum rechten Stelle untersucht der erschweren von circa Hand erweist sich noch als besondere sind die gleichen Abständen zu groß und die und stark vom verhindert ein schnelles verkaufen des Holzes sich rechten Bauwerk in der 2.
Phase wird ein
trapezförmige rechnen mit reduzierten starb Abstand und doppelt Profil Stahlträgern aus welchen Stelle untersucht und hinsichtlich Holz Rückhalt optimiert hier das Produkt des optimierten
Trapeze rechtens die horizontal Träger begünstigen den und Rückhalt und die Ausbildung eines Hauses der
wächst in der Anfangsphase des Ereignisses die auf der linken und rechten Seite montierten
Netze bringen eine weitere Verbesserungen diesen Modell wird
eine 62 Meter langen Strecke des Stadener Baches unmittelbar oberhalb der Bach Schaber Dorf sie sie kommen im Maßstab 1 zu 40 nachgebaut der Bach verläuft hier in einen tief
eingeschnittenen Engenthal das Gelände und die seitlichen Böschungen sind mit einer sperren Treppe stabilisiert für einen wirkungsvollen Geschiebe Rückhalt
tiert der erforderlich Raum
Kopf da es geht der Wurzelstücke sind die bei Hochwasser in die sie von eine für Clausen Brücken auslösen können muss unter den sehr begrenzten Platzverhältnissen der sperren Treppe oberhalb des Dorfes nach Lösungen gesucht werden dabei so wegen fehlenden Rückhalt der Raum die Durchgängigkeit verstarben Holz und Geschiebe weitgehend gewährleistet bleiben durch horizontale Stahlträger die schon vorher in den Abschluss der Schnitt hineinragen und bis in die Mitte des Rindes reichen wird der hinsichtlich der Klausur kritische Querschnitt die Sperren Treppe verlegt um der veränderlichen solange zwischen entsperren Rechnung zu tragen sind pro Bauwerk jeweils 3 horizontal Träger angeordnet aus statischen Gründen ist gering eine Abstützung erforderlich die Positionierung und die Größe der Bauwerke haben einen wesentlichen Einfluss auf ihre Wirksamkeit wenn die frei bleiben der geringe Breite neben dem Bauwerk zu gering ist sagt so viel Holz und dem Bauwerk kennen dass das Gelände vollständig beklaust wird und der Bach ausufert bei schlechter an Strömung können sich bereits zurückgehaltene Wurzelstücke wieder lösen das Bauwerk kann aber auch völlig wirkungslos sein wenn man nicht die Hauptströmungen das Holz seitlich an ihm vorbei führt aufgrund der gemachten Beobachtungen mit die Anordnung
der verschiedenen Elemente von Versuch zum Versuch verbessert
der nach Kanton Wallis an
diesem Ort so untersucht werden ob die die Tulpen für Erfassungs Anlage einer Hochwasser
Entlastung funktioniert ohne zusätzliche Maßnahmen gerät der Schwellen und das fast Bauwerk
zusammen mit dem Wasser stürzt das Holz den Schacht hinunter am
Fuße des Schachtes in der genannten Toskana schlägt das Haus auf Schäden am Bauwerke sind die Folge das schweren Holz
soll von der Fassung ferngehalten werden dazu wird in der VA B Werkstatt einen Rechner gestellt der Grundrechte mit um die
Fassung des Anlage montiert sind jedoch seinen Zweck nicht statt am Rechen hängenzubleiben richtet sich das Holz in Strömungsrichtung aus und gerät so zwischen den
Städten durch die Fassung
als
SMS nach einer anderen Lösung gesucht werden vielleicht
funktioniert es mit einer Taucher und das Wasser taucht unter der
waren durch und das Holz auf schön
und zurück gehalten wird die Lösung ist gefunden Geschiebe
Sammler an Siegelsbach erweist sich als die Taucher als 1. Maßnahme um das schon und
zurückzuhalten der Prototyp des Modell entwickelten trapezförmigen Schwellen und zu welchen es wurde Geschiebe Sammler an Dorfbach Sachsen bereits realisiert die Dimensionen solche Bauwerke und die daraus resultierende Kosten sind beachtlich eine genaue
Abklärung der Wirksamkeit und der Wirtschaftlichkeit und sich die räusperte Grund mit der Variante von Verschalung das durchleiten von schweren als nahezu problemlos garantiert auf aseptisch und Stücke passieren die Brücke die Anordnung und die Größe der bekannte Bauwerke in der schweren treten am Start Marbach kommt so optimiert werden das nach der Verlegung eines Bauwerkes durch die abgelenkte Strömung das nächste Bauwerk optimal angestrebt wird Wurzelstücke durch einen bereits das nicht zurück gehalten werden können und dieses seitlich passieren so mit hoher Wahrscheinlichkeit auf das folgende Bauwerk und werden dort aufgehalten Bauwerk zu Wasser und geschieht das können mit diesem selektiven Schwermut zurückkommt keinen Applaus und an Brücken und ob sie sich kaum verhindert werden kann
Durchlass
Wasserbau
Wasserbad
Computeranimation
Verglasung
Bett
Physikalische Größe
Ablagerung
Wasserbau
Video
Bauwerk
Pfadfinder <Flugzeug>
Entlastung <Technik>
Auflandung
Einsiedelei
Start
Altholz
Computeranimation
Haus
Autobahnbrücke
Treibriemen
Holzbrücke
Treibriemen
Rückhaltebecken
Computeranimation
Fließrichtung
Bauwerk
Autobahnbrücke
Blech
Kopie
Träger
Abfluss
Ablagerung
Computeranimation
Former
Anlage <Unterhaltungselektronik>
Lebensmittelindustrie
Mikroskopie
Modell <Gießerei>
Strömung
Heck
Kapazität
Sammler <Technik>
Holz
Pfadfinder <Flugzeug>
Haus
Kapazität
Sammler <Technik>
Bauwerk
Holz
Haus
Träger
Meter
Schaber
Treppe
Böschung
Beobachter <Kybernetik>
Strömung
Bauwerk
Treppe
Träger
Positionierung
Gang <Architektur>
Anlage <Unterhaltungselektronik>
Bauwerk
Schacht
Entlastung <Technik>
Bergwerksschacht
Bauwerk
Haus
Strömungsrichtung
Anlage <Unterhaltungselektronik>
Baustelle
Besprechung/Interview
Strömung
Bauwerk
Verlegung <Technik>

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Schwemmholz Modellversuche
Alternativer Titel Model Experiments with Driftwood
Autor Etter, Bernhard
Mitwirkende Stephan Sandhofer (Postproduktion)
Andrej Vojna (Sprecher)
Andreas Rohrer (Graphik und Animation)
Hansjürg Sigg (Text)
Gian Reto Bezzola, Monika Weber, Markus Schatzmann, Roland Hollenstein (wissenschaftliche Beratung)
Bernhard Etter (Regie)
Lizenz Keine Open-Access-Lizenz:
Es gilt deutsches Urheberrecht. Der Film darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
GEMA Dieser Film enthält Musik, für die die Verwertungsgesellschaft GEMA die Rechte wahr nimmt.
DOI 10.3203/IWF/C-14873
IWF-Signatur C 14873
Herausgeber IWF (Göttingen)
Erscheinungsjahr 2007
Sprache Deutsch
Produzent Versuchsanstalt für Wasserbau, Hydrologie und Glaziologie der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich
Produktionsjahr 2001

Technische Metadaten

IWF-Filmdaten Video ; F, 15 min

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Technik
Abstract Aufnahmen von Modellversuchen zum Schwemmholzrückhalt oberhalb von Hindernissen und zum schadlosen Durchleiten des Schwemmholzes durch ein verklausungsgefährdetes Hindernis. Es handelt sich um Modellversuche zum kombinierten Geschiebe- und Holzrückhalt in bestehenden Geschiebesammlern, in einem Hochwasserrückhaltebecken mit Hochwasserentlastungsanlage sowie zur Trennung von Holz und Geschiebe und zum schadlosen Durchleiten von Schwemmholz unter einer Brücke.
Model experiments on driftwood retention above barriers and on the navigation of driftwood through barriers. In various experiments problems and causes of various scenarios are studied to find solutions.
Schlagwörter Überflutung
Sturzbach
Ausuferung
Aufstau
Wasserbau
Balkensperre
Versuchsanstalt
Brücke
Hochwasserrückhaltebecken
Holzrückhalt
Geschiebe
Verklausung
Modellversuch
Treibholz
Schwemmholz
floating logs
wood debris
driftwood
model experiment
blockage
clogging
log jam
bottom load
bed-load sampler
driftwood retention
hydraulic engineering
torrent
flooding

Ähnliche Filme

Loading...