Bestand wählen
Merken

Metamorphose aberranter Formen beim Seeigel (Psammechinus miliaris)

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Für dieses Video liegen keine automatischen Analyseergebnisse vor.

Analyseergebnisse werden nur für Videos aus Technik, Architektur, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik erstellt, bei denen dies rechtlich zulässig ist.

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Metamorphose aberranter Formen beim Seeigel (Psammechinus miliaris)
Alternativer Titel Metamorphosis of Aberrant Forms in Sea Urchins (Psammechinus miliaris)
Autor Herrmann, Karl
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - keine Bearbeitung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt in unveränderter Form zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.3203/IWF/C-1300
IWF-Signatur C 1300
Herausgeber IWF (Göttingen)
Erscheinungsjahr 1980
Sprache Stummfilm
Produzent Institut für den Wissenschaftlichen Film (IWF)
Produktionsjahr 1976

Technische Metadaten

IWF-Filmdaten Film, 16 mm, 76 m ; SW, 7 min

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Biowissenschaften / Biologie
Abstract Vollständiger Ablauf der Metamorphose bei Echinoplutei: mit der Seeigelanlage rechts, mit beidseitiger Seeigelanlage (Janusbildung), mit fehlender Seeigelanlage.
Some echinoplutei do not develop the sea urchin disc (=oral part) on the left side of the larva, as in the majority of cases, but on the right. Also there are some which develop a sea urchin disc both right and left and finally some which have non at all. The film shows the development and metamorphosis of these three mutant developments.
Schlagwörter Seeigel
Psammechinus miliaris
Embryonalentwicklung / Echinodermata
Metamorphose / Echinodermata
metamorphosis / Echinodermata
embryonic development / Echinodermata
Psammechinus miliaris
sea urchin

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback