Bestand wählen
Merken

Morphologie der Radiolarien

Dieser Film unterliegt lizenzrechtlichen Einschränkungen. Bitte melden Sie sich an, um gegebenenfalls weitere Informationen erhalten zu können.
Zitierlink des Filmsegments

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Morphologie der Radiolarien
Alternativer Titel Morphology of Radiolarians
Autor Grell, Karl Gottlieb
Lizenz Keine Open-Access-Lizenz:
Es gilt deutsches Urheberrecht. Der Film darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
DOI 10.3203/IWF/C-829
IWF-Signatur C 829
Herausgeber IWF (Göttingen)
Erscheinungsjahr 1961
Sprache Stummfilm
Produzent Institut für den Wissenschaftlichen Film (IWF)
Produktionsjahr 1960

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Biowissenschaften / Biologie
Abstract Strahlentierchen. Überblick über die Unterordnungen. Acantharia: Skelett meist aus zwanzig Nadeln aus Strontiumsulfat; Peripylea: Neubildung des Extracapsulariums bei Thalassicolla; Tripylea: Kernteilungsvorgänge bei Aulacantha scolymantha (größte bisher beobachtete Chromosomenzahl).
Radiolaria. Overview of the suborders Acantharia: Skeleton normally made up of 20 needles of strontium sulphate; Peripylea: Reformation of the extracapsular body in Thalassicolla; Tripylea: Nuclear division processes in Aulacantha scolymantha (largest number of chromosomes yet observed).
Schlagwörter Aulacantha scolymantha
Organisation / Protozoa
organisation / Protozoa
Aulacantha scolymantha

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback