Bestand wählen
Merken

Nematodenbefall durch Konidien von Drechmeria coniospora

Zitierlink des Filmsegments

Für dieses Video liegen keine automatischen Analyseergebnisse vor.

Analyseergebnisse werden nur für Videos aus Technik, Architektur, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik erstellt, bei denen dies rechtlich zulässig ist.

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Nematodenbefall durch Konidien von Drechmeria coniospora
Alternativer Titel Infection of Nematodes by Conidiospores of Drechmeria coniospora
Autor Jansson, Hans-Börje
Nordbring-Hertz, Birgit
Wyss, Urs
Mitwirkende Traude Hard (Redaktion)
Elvira Poloczek (Kamera und Schnitt)
Lizenz Keine Open-Access-Lizenz:
Es gilt deutsches Urheberrecht. Der Film darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
DOI 10.3203/IWF/C-1869
IWF-Signatur C 1869
Herausgeber IWF (Göttingen)
Erscheinungsjahr 1994
Sprache Deutsch
Produzent IWF
Produktionsjahr 1993

Technische Metadaten

IWF-Filmdaten Film, 16 mm, LT, 92 m ; F, 8 1/2 min

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Biowissenschaften / Biologie
Abstract Konidiosporen des endoparasitischen Pilzes Drechmeria coniospora heften sich spezifisch an chemosensorische Organe von Nematoden. Vom chemosensorischen Organ ausgehend, wachsen Verdauungshyphen in das Wirtstier ein. Der Infektionsvorgang erfolgt in mehreren Phasen, wie anhand von elektronenmikroskopischen Aufnahmen gezeigt wird. Zeitgeraffte Aufnahmen dokumentieren, wie die Infektion voranschreitet, im späten Stadium Konidiophoren die Wirtskutikula nach außen durchbrechen und neue Sporen abschnüren.
Schlagwörter Nematoden
Pilze
Drechmeria coniospora
Verdauungshyphen
Appressorium
Infektion
Konidiophore
Konidiospore
Endoparasit / Pilz

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback