Bestand wählen
Merken

Bewegung, Nahrungsaufnahme und Fortpflanzung bei Reticulomyxa filosa (Rhizopoda)

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Für dieses Video liegen keine automatischen Analyseergebnisse vor.

Analyseergebnisse werden nur für Videos aus Technik, Architektur, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik erstellt, bei denen dies rechtlich zulässig ist.

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Bewegung, Nahrungsaufnahme und Fortpflanzung bei Reticulomyxa filosa (Rhizopoda)
Alternativer Titel Motility, Food Intake and Reproduction of Reticulomyxa filosa (Rhizopoda)
Autor Hülsmann, Norbert
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - keine Bearbeitung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt in unveränderter Form zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.3203/IWF/C-1639
IWF-Signatur C 1639
Herausgeber IWF (Göttingen)
Erscheinungsjahr 1987
Sprache Deutsch
Produzent IWF
Produktionsjahr 1986

Technische Metadaten

IWF-Filmdaten Film, 16 mm, LT, 68 m ; F, 6 1/2 min

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Biowissenschaften / Biologie
Abstract Der vielkernige, bis mehrere Millimeter große Protist Reticulomyxa filosa gliedert sich in einen relativ stationären Zentralbereich mit breiten Protoplasmaadern und einen peripheren Bereich mit dünnen Reticulopodien. Die Retikulopodien phagozytieren Nahrungspartikel und transportieren sie zum Zentralbereich, wo die Verdauung erfolgt. Sind die Nahrungsressourcen erschöpft, erfolgt eine Migration, die häufig mit Plasmotomie verbunden ist. Fusionen mehrerer Individuen sind möglich. Unter ungünstigen Lebensumständen werden Dauerstadien gebildet.
The multi-nuclear protist Reticulomyxa filosa can be several millimetres in size and is divided into a stationary central area exhibiting wide protoplasmic streams and a peripheral area characterized by thin reticulopodia. The reticulopodia phagocytose nutritional particles where they are digested. Food limitation causes migration, often associated with plasmotomia. Several individuals can fuse. Under stress situations resistant forms are made.
Schlagwörter Reticulomyxa filosa
Rhizopoda
Migration
Fusion
Plasmotomie
Reticulopodien
Phagocytose
Phagocytosis
Reticulopodia
Plasmotomia
Fusion
Migration
Rhizopoda
Reticulomyxa filosa

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback