Add to Watchlist

Doppelbrechung und Polarisation von Licht

1,321 views

Citation of segment
Embed Code
Purchasing a DVD Granting licences Cite video
Series
Annotations
Transcript
eine Schrift erscheint bei der Betrachtung durch einen keine gespart Kristall doppelt dieses Zeichen man als optische Doppelbrechung zur Untersuchung dieser erscheinen und bauen wir folgendes Experiment auf um einen
stabilen Aufbau zu
gewähren benutzen wir eine optische Bank als Basis darauf stellen wir eine und polarisierte
Lichtquelle eine noch
Blende zur Lichtbündelung einen
Crack spart Kristalle sowie einen
Polarisationsfilter als Analysator für das durch den Kristall nicht in den
Kristalle fällt ein paralleles Lichtbündel einen betrachten wir das austretende nicht zu erkennen wir deutlich 2 Lichtbündel das
Lichtbündel wird Kristalle wie hier eingezeichnet aufgespalten untersuchen
nun die Polarisation der nicht die Bündel der
beobachten dass die Lichtbündel zueinander senkrecht polarisiert sind nach
einer Betrachtung erkennt er dass das einfallende Licht bündeln Kristalle der Hauptebene doppelt gebrochene Ort zum einen ordentlichen Strahl der den Kristalle regulär durchläuft zum anderen den außerordentlichen Strahl der eine davon abweichende Brechung erfährt das ganze hier noch einmal an realen Versuchsaufbau dementieren zum Schluss die wichtigsten Beobachtungen die Ausbreitung des Lichtes ist abhängig von der Polarisationsrichtung
Computer animation
Birefringence
Polarization (waves)
Computer animation
Birefringence
Coachwork
Polarization (waves)
List of light sources
Optical table
Aperture
Strahlenbündel
Polarisationsfilter
Analysator
Strahlenbündel
Polarization (waves)
Bunching
Strahlenbündel
Strahlenbündel
Polarization (waves)
Strahlenbündel
Light
Bündel <Technik>
Strahl
Strahl
Strahlenbündel
Polarization (waves)
Beobachter <Kybernetik>
Loading...

Metadata

Formal Metadata

Title Doppelbrechung und Polarisation von Licht
Alternative Title Birefringence and Polarization of Light
Title of Series Ausgewählte Experimente im Grundstudium Physik
Number of Parts 23
Author Jodl, Hans-Jörg
Altherr, Stefan
Wagner, Andreas
License CC Attribution - NonCommercial - NoDerivatives 3.0 Germany:
You are free to use, copy, distribute and transmit the work or content in unchanged form for any legal and non-commercial purpose as long as the work is attributed to the author in the manner specified by the author or licensor.
DOI 10.3203/IWF/C-14884
IWF Signature C 14884
Publisher IWF (Göttingen)
Release Date 2004
Language German
Producer Universität Kaiserslautern, Fachbereich Physik, AG Jodl
Production Year 2002

Technical Metadata

IWF Technical Data Video-Clip ; F, 3 min 30 sec

Content Metadata

Subject Area Physics
Abstract Das Verhalten eines Lichtbündels beim Durchgang durch einen Kalkspatkristall wird untersucht. Einstieg hierfür ist die Betrachtung einer Schrift, die durch den Kristall hindurch doppelt erscheint. Anschließend wird die Polarisation der austretenden Lichtbündel untersucht. Die Ergebnisse werden theoretisch aufbereitet und am Modell verdeutlicht. Als wichtige Ergebnisse wird die Abhängigkeit der Ausbreitung des Lichtes von der Polarisationsrichtung festgehalten.
The experiment
Keywords Lichtbündel
Kristall
Kalkspat
Polarisation
Doppelbrechung
birefrigence
polarization
calcite
crystal
beam of light
Loading...
Feedback

Timings

  259 ms - page object

Version

AV-Portal 3.7.0 (943df4b4639bec127ddc6b93adb0c7d8d995f77c)