Turbulente Strömung

448 views

Formal Metadata

Title
Turbulente Strömung
Alternative Title
Turbulent Flow
Title of Series
Number of Parts
23
Author
Jodl, Hans-Jörg
Altherr, Stefan
Wagner, Andreas
License
CC Attribution - NonCommercial - NoDerivatives 3.0 Germany:
You are free to use, copy, distribute and transmit the work or content in unchanged form for any legal and non-commercial purpose as long as the work is attributed to the author in the manner specified by the author or licensor.
Identifiers
IWF Signature
C 14816
Publisher
IWF (Göttingen)
Release Date
2004
Language
German
Producer
Universität Kaiserslautern, Fachbereich Physik, AG Jodl
Production Year
2002

Technical Metadata

IWF Technical Data
Video-Clip ; F, 1 min 35 sec

Content Metadata

Subject Area
Abstract
Das Verhalten von Wasser beim Umfließen eines kreisförmigen Profils wird untersucht. Der Verlauf der Stromlinien und speziell der Umstand, dass sie hinter dem Körper abreißen und es zu zeitlich instabilen Verwirbelungen kommt, wird in Zeitlupe untersucht. Man erkennt, dass sich die Strömungsgeschwindigkeit in Raum und Zeit ändert.
The behaviour of water flowing around a circular profile is examined. The shape of the streamlines is shown, especially the fact that they tear off behind the body and unstable vortexing occurs is examined in slow-motion. One can see that the flow velocity changes in space and time.
Keywords
Wirbelbildung
Strömung, turbulente
turbulent flow
vortices
Loading...
Computer animation Strömung Physik
Potentiometer Computer animation Strömungsgeschwindigkeit Strömung Strömungskanal
Mixture Band gap Computer animation Friction Friction Vortex Turbulence Turbulence Liquid
Strömungsgeschwindigkeit Vortex Turbulence Strömung
am Gehäuse Strömungskanal als befinden sich ein Potenziometer zur Regulierung der Strömungsgeschwindigkeit des Wassers eines die 1. 8 an die untersteht Profile angebracht werden und der eigentliche Strömungskanal wie man
sieht ist ein Vollzylinder kein idealer Körper die turbulente Strömungen steht offensichtlich durch die Reibung zwischen den reinen Schichten des Wassers und der Profil Band um die
Stromfäden einer turbulenten Strömungen zu zeichnen werden wir die Strömungen verlangsamt betrachten bildet sich ein Wirbel halten wir das Bild fest gleich zu Beginn sehen wir einen bereiten Wirbel Uhrzeigersinn allerdings verschwindet dieser recht schnell die Strömungsgeschwindigkeit ändert sich in Raum und Zeit nach kurzer Zeit beobachten wir einen weiteren Wirbel allerdings mit umgekehrtem Drehsinn
Loading...
Feedback

Timings

  445 ms - page object

Version

AV-Portal 3.10.1 (444c3c2f7be8b8a4b766f225e37189cd309f0d7f)
hidden