Laminare Strömung

Video in TIB AV-Portal: Laminare Strömung

610 views

Formal Metadata

Title
Laminare Strömung
Alternative Title
Laminar Flow
Title of Series
Number of Parts
23
Author
Jodl, Hans-Jörg
Altherr, Stefan
Wagner, Andreas
License
CC Attribution - NonCommercial - NoDerivatives 3.0 Germany:
You are free to use, copy, distribute and transmit the work or content in unchanged form for any legal and non-commercial purpose as long as the work is attributed to the author in the manner specified by the author or licensor.
Identifiers
IWF Signature
C 14815
Publisher
IWF (Göttingen)
Release Date
2004
Language
German
Producer
Universität Kaiserslautern, Fachbereich Physik, AG Jodl
Production Year
2002

Technical Metadata

IWF Technical Data
Video-Clip ; F, 1 min 37 sec

Content Metadata

Subject Area
Abstract
Das Verhalten von Wasser beim Umfließen eines Stromlinienprofils wird untersucht. Der Verlauf der Stromlinien und speziell der Umstand, dass sie näherungsweise eine zeitlich konstante Stromliniendichte und eine zeitlich konstante Strömungsgeschwindigkeit an jedem Ort besitzen, wird aufgezeigt. Mit Zeitdehnung.
The behaviour of water flowing around a streamline profile is examined. The shape of the streamlines is shown and namely the fact that they approximately show a time constant streamline density and velocity at each place. With slow-motion.
Keywords
Ortskurven
Strömung, stationäre
Strömung, laminare
Strömungskanal
Strömungsgeschwindigkeit
Stromlinienprofil
Stromliniendichte
Stromlinien
laminar flow
turbulent flow
stationary flow
flow channel
flow velocity
streamline density
Loading...
Computer animation Laminar flow Strömungskanal
Potentiometer Computer animation Strömungsgeschwindigkeit Strömung Shaft mining Strömungskanal
Computer animation Streamlines, streaklines, and pathlines Particle Force Laminar flow Strömung Friction
Strömungsgeschwindigkeit Streamlines, streaklines, and pathlines Strömung Gasket Particle Stationäre Strömung
am Gehäuse Strömungskanal
als befinden sich ein Potenziometern zu Regulierung der Strömungsgeschwindigkeit des Wassers einjustiert Schacht an dem die unterschiedlichen Profile eingebracht werden und der eigentliche Strömungskanal beim
genannten Stromlinien Profil erkennen wir dass sich die Stromfäden nebeneinander bewegen ohne sich zu durchmischen eine solche Strömungen nennen wir laminar die Reibungskräfte sind groß gegen die beschleunigenden Kräfte um
die Stromfäden am Stromlinien Profil zu zeichnen werden wir die Strömung in Zeitlupe betrachten gehalten dabei die obskuren solcher Teilchen fest am Anfang äquidistante Abstände haben der beobachten näherungsweiser eine zeitlich konstante Stromlinien Dichte und eine zeitlich konstante Strömungsgeschwindigkeit jedem Ort man sagt die Strömung ist stationär
Loading...
Feedback

Timings

  363 ms - page object

Version

AV-Portal 3.12.0 (3a2599d676b25753609baac9def5622401886a53)
hidden