Bestand wählen
Merken

Laminare Strömung

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
am Gehäuse Strömungskanal
als befinden sich ein Potenziometern zu Regulierung der Strömungsgeschwindigkeit des Wassers einjustiert Schacht an dem die unterschiedlichen Profile eingebracht werden und der eigentliche Strömungskanal beim
genannten Stromlinien Profil erkennen wir dass sich die Stromfäden nebeneinander bewegen ohne sich zu durchmischen eine solche Strömungen nennen wir laminar die Reibungskräfte sind groß gegen die beschleunigenden Kräfte um
die Stromfäden am Stromlinien Profil zu zeichnen werden wir die Strömung in Zeitlupe betrachten gehalten dabei die obskuren solcher Teilchen fest am Anfang äquidistante Abstände haben der beobachten näherungsweiser eine zeitlich konstante Stromlinien Dichte und eine zeitlich konstante Strömungsgeschwindigkeit jedem Ort man sagt die Strömung ist stationär
Teilchen
Potentiometer
Reibungskraft
Strömung
Strömungsgeschwindigkeit
Schacht
Laminare Strömung
Druckkraft
Computeranimation
Teilchen
Strömung
Abdichtung
Stationäre Strömung
Stromlinie <Strömungsmechanik>
Strömungskanal

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Laminare Strömung
Alternativer Titel Laminar Flow
Serientitel Ausgewählte Experimente im Grundstudium Physik
Anzahl der Teile 23
Autor Jodl, Hans-Jörg
Altherr, Stefan
Wagner, Andreas
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - keine Bearbeitung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt in unveränderter Form zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.3203/IWF/C-14815
IWF-Signatur C 14815
Herausgeber IWF (Göttingen)
Erscheinungsjahr 2004
Sprache Deutsch
Produzent Universität Kaiserslautern, Fachbereich Physik, AG Jodl
Produktionsjahr 2002

Technische Metadaten

IWF-Filmdaten Video-Clip ; F, 1 min 37 sec

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Physik
Abstract Das Verhalten von Wasser beim Umfließen eines Stromlinienprofils wird untersucht. Der Verlauf der Stromlinien und speziell der Umstand, dass sie näherungsweise eine zeitlich konstante Stromliniendichte und eine zeitlich konstante Strömungsgeschwindigkeit an jedem Ort besitzen, wird aufgezeigt. Mit Zeitdehnung.
The behaviour of water flowing around a streamline profile is examined. The shape of the streamlines is shown and namely the fact that they approximately show a time constant streamline density and velocity at each place. With slow-motion.
Schlagwörter Ortskurven
Strömung, stationäre
Strömung, laminare
Strömungskanal
Strömungsgeschwindigkeit
Stromlinienprofil
Stromliniendichte
Stromlinien
laminar flow
turbulent flow
stationary flow
flow channel
flow velocity
streamline density

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback