Befall von Nematoden durch Mycel- und Konidienfallen der Gattung Nematoctonus

Video in TIB AV-Portal: Befall von Nematoden durch Mycel- und Konidienfallen der Gattung Nematoctonus

Formal Metadata

Title
Befall von Nematoden durch Mycel- und Konidienfallen der Gattung Nematoctonus
Alternative Title
Infection of Nematodes by Hourglass Traps and Conidial Traps in Nematoctonus spp.
Author
License
CC Attribution - NoDerivatives 3.0 Germany:
You are free to use, copy, distribute and transmit the work or content in unchanged form for any legal purpose as long as the work is attributed to the author in the manner specified by the author or licensor.
Identifiers
IWF Signature
C 1873
Publisher
Release Date
1994
Language
German
Producer
Institut für den Wissenschaftlichen Film (IWF)
Production Year
1992

Content Metadata

Subject Area
Abstract
Nematophage Pilze des Basidiomyzeten Nematoctonus fangen und verdauen kleine Bodenorganismen, oft Nematoden. Dabei wählen sie zwischen zwei alternativen Strategien: einer räuberischen und einer eher endoparasitischen. Während der Aufnahmen zu dem Film wurde entdeckt, daß mindestens drei Arten beide Strategien verfolgen können; und zwar Nematoctonus leiosporus, Nematoctonus concurrens und Nematoctonus robustus. Abhängig von den Umweltbedingungen keimen die Konidiosporen entweder zu Myzelien mit sanduhrförmigen Klebefallen, oder ihre Konidien bilden analoge Fangorgane direkt an kurzen Keimschläuchen. Mit Zeitraffung.
Keywords Nematoden Nematoctonus Basidiomycetes Pilze / nematophage Ernährungshyphe Infektion Konidiospore Hyphe, spezialisierte Endoparasit / Pilz Räuber / Pilze
Loading...
Feedback
hidden