Bestand wählen
Merken

13.02.2 weiter z-Transformation, Rückkopplung

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Und jetzt schreibe ich mein Leben als dieses Schaltbild bedeutet für die transformiert lässt den Umbau
Was heißt das jetzt für die der transformiert auf ein Bild ist es nicht absurd ein Bild und übersetzte das National Funktion gleich ich schreibe mal was denn die was der Ausgang wäre die Zellkerns kann somit vom Ausgang das muss auch so und so viel man zB minus 3 Lösung so zeitraubendes 98 und Mazedoniens oder was auch immer die Zentren zur Mitte des Ausgangssignals muss sein Um 1 verzögert diese so um 1 verzögert diese Summe angenommen diese Summe hier stünde der klammert DZ transformierte von dieser Summe stünde in der Klammer das müsste dann y rauskommen als transformiert
Wenn sie diese sowie die c Transformation der Summe die Mustern um ein Zehntel verzögert werden aber um 1 verzögern heißt als minus 1 auch in der Transfer mit der Summe die kommt eine Klammerung Wein dazu als heißt die c transformiert als Vektor minus 1 das konnte aus mit 2 gegen die Summe an
Was ist die Zentren zur Mitte der Summe wird mit einer Summe ist Sitz der transformierte beider Eingänge aufsummiert die Transponierte von x kein Problem los und jetzt Wort die Zentren somit vom 2. Eingang hier der 2. Eingang ist aber nur , 1 mal wird und das heißt hier steht nur , 1 mal die Hand und das ist die Übersetzung der von einem Schaltplan wenn man so will in eine Gleichung kann sagen was dieses sondern ist es Y ist um 1 verzögert sich um 1 verzögert die Summe wird sich die Summe von x versteht x und nur , 1 mal Y ist ziemlich dumm aus dem Schaltplan abzulesen
Sagt dass es weit ist schon weit voraus und Lawrence nicht völlig absurd dass man es nach also kann am See mit welche ist billiger als das funktioniert dank dieser komischen der Transformation kann man auf ziemlich sind also von solchen Diagrammen übersetzen Gleichungen mit plus mal Plusminus Margitta und die kann ich jetzt obendrein auch noch auflösen was mich typischerweise interessiert ist der Preis den herauskommen gegeben dieses Eingangssignale was kurz denn dann bitte schön der hinten raus mit der Rückkopplungsschleifen wir das kann ich jetzt aus rechnen Sie das auf der steht so ist leicht Zeitung minus 1 x von selbst
Plus 0 , 1 mal wird und wartete auf minus 1 y von selbst ich bringe Y sogar da steht hier auf der linken Seite 1 minus 0 , 1 wird minus 1 mal die Zeit kann somit von y des hier rüberbringen auf die linke Seite das ist also Zeitung minus 1 Mark x von selbst gar nicht auflösen nach obszöner nicht also Y Konzept ist klar ist sehr hoch minus 1 durch uns wir was der Formatstreit Entschuldigung 1-minus , 1 sehr 2 minus 1 und besteht noch den Tamara x von Konzept was diese Funktion tut diese Funktion was diese Schaltung soll ich sagen was diese Schaltung hier tut ist dieser Filter dieses Filter tot ist in dieser Zeit Transformation ist die c Transformation vom Original als Signal mal diese rationale Funktion Setup minus 1 durch ein Minus , 1 zu muss 1 zwischen umschreiben das damit jedoch minus 1 steht sondern selbst beziehen einfach um und und mit selbst keine große Kunst sein der übliche dazu man Funktion dieser aufbauen hier wird dazu sagen so Aufbau die Wirkung von diesem auch von so besser sein die Wirkung von diesem Aufbau beschrieben durch diese rationale funktioniert das ist nach der die übliche Art wie wie sie als Funktion sobald ausgefiltert für und entsprechend auch aus geregelt wird die sind somit Feedback Schleifen stellt sich vor und stellt sich vor hier wäre noch ein Motor der irgendwas steuert haben keine Ahnung was mechanisches vielleicht steuert oder elektronischer versteuert und zum Schluss messen sie und konnte das Signal zurück gekoppelt das Ganze so stabil bleiben
Frauen dann kommen sich solche Sachen nicht Filtern sondern auch Regal und der Prozess wird beschrieben durch eine rationale Funktion ich studierte daran ob sie das es herrsche ich studiere diese rationale Funktion und werde darüber was über diesen Ring Prozess oder den Filterprozesse zum Beispiel wieder auf Kurs wieder auf Impulse reagiert wenn sie hier an den Eingang einen Impuls einspeisen nicht manchmal getrennt
6 Des Tempels Das alles was über sie so Tonga kann
Ist ein Impuls einspeisen So sieht er aus wie ein Signal das Volumen des außer von 0 bis DOS-Modus des gleich 1 der von der wird gerade besonders so viel vor nicht nur alle anderen sind 0 das wir ein gutes
Man sich gerne an was den außer Puls wird Und das kann jetzt einfach ablesen
Was ist die Zeit transformierte für diesen Impuls Genau auch nicht mehr als aber ein als wird von minus 0 bloß nur war Zelltod minus 3 bis stoßen und wollte Dominus war und so weiter und so fort der transformierte für den Puls ist einfach ganz dumm
Und damit
Hier recht schnell fertig zu bestimmen was den rauskommt steht 1 wenn ich mit rein
Das heißt die Zeit Mitte des Ausgangssignals ist einfach die rationale Funktion ist eine ganz andere Bedeutung davon diese nationale Funktion beschreibt also die Impulsantworten ist alles was passiert am Ausgang von meinem die diese Zeit als möglich ist 1 ständig 1 die Konstante als das ist aus dem nicht einfach diese rationale Funktion Die beschreibt also die Bus erfolgt genauer gesagt die zur transformierte der Impulsantwort nur das muss also soll jedes Mal wenn man sie uns Antwort da muss es genau umgekehrt haben sehr transformierte der uns Antwort muss also so dass ich oben war nicht einmal sehr Dominus als durch als Lösung , Einzeldruck minus 1 minus 1 ist durch
1 minus 0 , 1 zu 1 weiter das aus schöner schreiben Sie Robert und mit multiplizieren auch wirklich viele nationale Funktion aus 1 durch selbst minus 0 , 1 Es vielleicht ein bisschen Werte aus der sie ziemlich aussieht Polynom durch Polynom wobei das Polynom darum Zähler natürlich ziemlich billig ist und das müsste ich jetzt schreiben als eine Zahl mal 1 plus eine Zahl Mahlzeit hoch minus 1 bis plus eine Zahl Zahlen Allzeithoch minus 2 plus eine als zB minus 3 plus usw. so weiter und dann habe ich die Impulsantwort was am Ausgang des selig passiert wenn ein Impuls angelegt sodass das 1. wäre dieser wird hier der stimmt da dieser Wert werde die Zahl wäre ein wird das wäre die Zahl usw. zuvor sich jetzt mit der setzt nach einer allgemeinen nicht so man studiert etwas andere Geschichten Arbeits und die hoffentlich nicht ganz und plausibel dass man das machen könnte ich könnte dieses nehmen ich weiß das ist konsumiert plus Antwort und das jetzt versuchen wieder so zerlegen zu eine Konstante mal 1 konstant wird sie durch ist und so weiter und so fort wenn ich die Konstanten habe weiß ich was die Werte der Bus kurzer Zeit transformierte muss sein diese Zahlen dieser als man ein Kloster dieser wird als jedoch ist ein bloß dieser der 20 usw. sofort das ist die übliche Art nach der War bei der Signalverarbeitung Filter zu bauen ich gucke mir nicht die wahren Signale an sondern ich gucke mir diese Chef der Geschichte Annans der Transformation welche die ganze Zeit damit rund mal irgendwelche Schaltpläne nicht mal welche Schaltpläne auf beschreiben die mit Hilfe der der Transformation und arbeitet sie nicht losgelöst von den eigentlichen Signal auf dieser Basis
Das derzeit Transformation das gerade fürchterlich von ist derzeit Rasmussen auf relativ einfach was man zuerst serviert wir sind nicht solche Zeit diskreten Systeme Sonnensystem die man sie mit einem Elektronik aufbauen würde und dann muss man da nicht die Zeit Transformation seine geglaubt las Transformation die ist etwas wiederholt plötzlich gerade und Ableitung sofern der bis über das Transformation belassen war die weniger hat ist verständlich aber auch dann bei der analog Elektronik oder das Transformation sehen sie rationale Funktion
Die dann sollen sie es die beschreiben das Verhalten Sonnensystem beschreiben genauer gesagt das Verhalten eines linearen Systems beschreiben noch genau das Verhalten eines der kausalen Systems Das mit dann dass die derzeit noch dann kommen die Telekom es selbst ist solche Systeme mit Rückkopplungen werden typischerweise mit rationalen Funktionen beschrieben auf eine Weise die ein zuerst haarsträubend vorkommt aber man gewöhnt sich dann auch dazu ist das wird alle zusammen schaffen es sich angewöhnt dass man es dann so aus der Land das sich was ist demnach dass man sie auch so klar ist
Impuls
Filter <Stochastik>
Rationale Funktion
Gleichungssystem
Gleichung
Vektor
Zahl
Computeranimation
Konstante
Summe
Diagramm
Polynom
Arbeit <Physik>
Volumen
Ableitung <Topologie>

Metadaten

Formale Metadaten

Titel 13.02.2 weiter z-Transformation, Rückkopplung
Serientitel Mathematik 1, Winter 2010/2011
Anzahl der Teile 203
Autor Loviscach, Jörn
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/9847
Herausgeber Loviscach, Jörn
Erscheinungsjahr 2010
Sprache Deutsch
Produzent Loviscach, Jörn

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Mathematik

Zugehöriges Material

Folgende Ressource ist Begleitmaterial zum Video

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback