Bestand wählen
Merken

12.06.1 Nullstellensuche, Newton-Verfahren

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Es es gibt viele gute Gründe gegen eine Lösungsformel wenig jenseits von quadratischen Gleichungen bei der Kurischen gleichen mit Lösungsformel haarsträubend bei der Gleichungen Grades wird sie noch haarsträubender bei der gleichen 35 habe ich keine allgemeine Formen ja ganz viele Gründe ist überhaupt nicht mehr Lösungsformel zu versuchen des numerisch zu machen Zahlen zu rechnen und das einfach so Vorfahren dafür ist das Verfahren
Einmal gezeigt haben dass habe sogar schon mal Nationen ist einmal gezeigt weshalb es sinnvoll ist Potenzen von Funktionen zu definieren dieser Stelle kommt dann zum 1. Mal eine den seine Funktion und auch guckt das sind das und elegantes Verfahren Nullstellen zu suchen nicht nur von Polynom
Vom beliebige Funktionen Aber das funktioniert auch mit Vollendung Also wenn ich solche Gleichungen müssen ab weil gleichen lösen will und ich habe keine Lust auf diese unsäglichen Lösungsformel wird es nun Verfahren eine der 1. Kandidaten für eine Rechenverfahren ein ähnliches Verfahren bezüglich durch einsetzen von Zahlen herausfinden oder den ständigen sollten durch immer nur Grund für den es aber sind geht es aus 4 durch 98 Prozent 2 Sonnenlicht kriege und nur durch die 73 , 8 6 5 Plusminus so und so viel es geht hier sich vor sie haben eine Funktion die von so aus und ich suche ich hier die 0 stelle ich hoffe dass sich einstellen und zu ich hoffe dass sich eine Stelle Kennedy die die ich bei der Nullstelle liegen über die ich ein sehr relativer aus so ist angenommen ich kenne eine diese halbwegs diesmal dabei ist er doch schon mal ungefähr betroffen war ich mich kann ich das verbessern und ließ verbessern dann ist folgendes ich bilde ich Lösung Dieter der diese an dieser Stelle nur billig die Tangente eine Uhren und die dieser Schnittpunkt hier mit der der x-Achse mit der Tendenz darauf dass das eine Nummer besser ist als man aus dem nicht einmal 1
Ein verbesserter Wert auf und starrte mit einem Wert von dem ich annehmen dass die bei Stelle ist und nicht aus Furcht dann dran Chukwudi Tangente die x-Achse schneidet bald eine Nummer besser und das war der 2. 2 nicht diese Stelle an gegabelte die Tangente kann sie mit der ist nicht gerade so richtig viel besser
Nicht so richtig viel besser aber ein bisschen besser x 2 aber irgendwann wenn sich das Ding eingesprungen hat hier das eingeschworen hat die die kostet und jetzt noch einmal die Hand daran dass wir schon arg die ist alles was man gar nicht mehr viel Zeit als auch das dann wirklich der Post geht also sobald man hier in diesem Jahren Bereich reinkommt Mittelmeerraum extrem schnelle extrem gut wenn es 2 den bis dahin kommen dann habe ich in der Statistik noch schlimmer für gleich war Situationen ist noch viel schlimmer ist dass sie wäre die Traum Situationen als Ort des Verfahren hat ein paar Probleme muss etwas auf Kosten von Commons einen was hier passiert Rechentechnik ständig jetzt die Ableitung ausreichen um die Funktion zu ausrechnen was aber die Nummer 18 kommt nicht von dem 1. Näherungswert zum 2. vom 2. zum 3. das passiert immer dasselbe Tangente 3 steht und bestehen wenn ich weiß wie vom 1. zum 2. kommen weil sie und zwar usw. finde ich den 1. Näherungswert nämlich den 2. habe die Brücken habe Startwerte war ist
Waren auch diese ist die Funktion eine Stelle x 0 Diese Abstand hier ist es 0 6 1 4 eine schwierigsten und da ist so vorhin und ich x 0 minus 6 1 ist ist der Abstand zwischen Startwert meinen 1. Rosfeld was gerechnet habe jetzt gar nicht was zu der Ableitung sagte die Ableitung eine Funktion an der Stelle 0 nicht die wieder sehr Steuerungsdatei sich einmal Brillanz einmal und muss sehr großzügig wir sind steigungsfreien das ist steigen war ein steinernes zeigt ein Tangenten gerade an der ständig soll das heißt ich kann jetzt sagen die Steigerung ist also von 0 Prozent von x 0 durch diesen Abstand 0 minus aber das ist die Stadt und das kann jetzt auflösen dann habe das ist der diesen Schritt beim Verband der sich hier dieses 2. dieser Staaten war ist sie in diesem Zusammenhang und das können sie auflösend x 0 möcht ich 1 ausrechnen und dann habe ich das 0 ist zu 1 ist gleich x zu 0 - die Funktionen der Stelle nun die Ableitung besteht das ist der 1. Schritt ist der Iteration Schritt wie man so sagt das ist ein derartiges Verfahren macht x-mal dasselbe ist man fertig ist man etabliert sich eine Iteration erst Iteration Schrittes das diese gleich sich rückwärts gegeben beständig x 1 das ist die gleichen x 1
Als 1. Schritt rechne ich Startwert - Funktion am Funktion Anstalt wird durch Ableitung von sowie das natürlich weiter x 2 ich dann also alles was sie für 2 eine eine haben also das wäre dann x 1 Ströher dasselbe dann den Siedlern steht und 2 x 1 Minus von 1 in sich von 1 usw. ist kann man auch die Funktion der den wieder etabliert 40 Staats mit der Funktion x - von sich - von x einmal an werden oder das gibt es wenig die Funktion nochmal und nochmal und nochmal das hab ich mir das Beispiel also beständige an bei derselben Funktion und das wird hoffentlich zum Ziel führen ist führt nicht zum Ziele schon richtig ist die einige würde Situationen nämlich zum Beispiel folgende
Beispiel folgende Situation nicht 4 Staaten im x 0
Was wir sofort wird das Verfahren wird nach rechts und nach links gehen wir nicht dazu bereit nicht
Sehr Situationen habe aber hier genau auf dem Hügel starrte was für sie auf dem
Steigen nun genau auf die hab ich die Steigerung durch Teile durch nun auch nicht das heißt man hat schon so sowieso Vorbedingungen das Verfahren einsetzen zu können aber wenn es funktioniert dann funktioniert gut und das 2. und letzte Woche an
Homogenes Polynom
Quadratische Gleichung
Gleichungssystem
Zahl
Computeranimation
Gradient
Polynom
Exponent
Nullstelle
Computeranimation
Funktion <Mathematik>
Schnittpunkt
Nullstelle
Gleichungssystem
Tangente <Mathematik>
Zahl
Computeranimation
Funktion <Mathematik>
Computeranimation
Statistik
Brücke <Graphentheorie>
Näherungswert
Tangente <Mathematik>
Ableitung <Topologie>
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Zusammenhang <Mathematik>
Verbandstheorie
Iteration
Ableitung <Topologie>
Computeranimation
Aggregatzustand
Funktion <Mathematik>
Ableitung <Topologie>
Computeranimation
Aggregatzustand
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel 12.06.1 Nullstellensuche, Newton-Verfahren
Serientitel Mathematik 1, Winter 2010/2011
Anzahl der Teile 203
Autor Loviscach, Jörn
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/9842
Herausgeber Loviscach, Jörn
Erscheinungsjahr 2010
Sprache Deutsch
Produzent Loviscach, Jörn

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Mathematik

Zugehöriges Material

Folgende Ressource ist Begleitmaterial zum Video

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback