Merken

08.04.1 Relationen als Tabellen

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Mathematischer solch eine Relation was es hat schwer vorzustellen mathematischer Satzes seine Relation eine Teilmenge eines kartesischen Produkts das 3. Mal dass ist zugegebenermaßen harter Tobak Relationen mathematischen sie eine Teilmenge eines kartesischen Produkt das heißt eigentlich nichts anderes zu beschreiben die sich Produkt das heißt eigentlich nichts anderes das man aber die Quadro das immer zusammen so
Die vom gleichen Typs Atelier immer nur Paare oder Betrieb oder nur Quattro usw. nicht zum Beispiel nur auf eine Teilmenge eines dreifachen kartesischen Produkt verstehen noch will wird sich ein Paar das sich ein Quadro hintereinander Und dann müssen die obendrein noch immer vom Typ sein dass das kartesisches Produkt ist was der Zeichenkette nach außen dass Menge der Zeichenketten der endlichen Zeichenketten wurde gibt es jetzt in der Version Produkt mit der Zahl der natürlich mit seiner aufwärts multipliziert mit der Menge der Zeichenketten dass der die Sorte ist ein darf vor natürlich nur David vor natürlich Zeichenkette stehen ABC was nicht möglich wäre das von schwarzes da steht so was das für nicht hier auch mit dem Figur in der eine ein als Kreis 1. das wird auch nicht auf die beim 1. dürfen dann immer nur Zeichenketten stehen XY wie auch immer man 2 dürfen nur ganze Zahlen stehen wieder die sich die Stimmen Gutachtens 2. auch keine Zeichenkette stehen auch erlaubt wenn sein dass Zahlen von der Zeichenkette und sie mit seiner aufwärts und sind Zeichenketten sein muss also die Zahl stehen und darf dann wieder und muss auch eine Zeichenkette steht das ist die mathematischen hinter der Relation eine Teilmenge wenn eine Teilmenge eines kartesischen Produkts egal welche auch die wird eine man auch alles so sehr frei und mit und warf Vorstellungen präsentieren wie man sich das so als es noch das hat die Sonne kommt kriegen kann was das denn dort die 1. Vorstellung nicht die wichtigste war die dann technisch verwendet wird in der nationalen Datenbanksystemen für dies eine Relation eine Tabelle wir jetzt dass ich sage eine Relation ist ist eigentlich eine Tabelle Stationen leichter deshalb relationale Datenbank bei der Vorstellung Zeichenketten mir dass sie sagen von 24 und von Bielefeld seit der Menschen und Anführungszeichen Werte ist 23 und das so so weit vor das ist eine der Nation auch mathematischen sehr dass es eine Teilmenge des kartesischen Produkts der endlichen Zeichenkette mit dem natürlichen seiner nur aufwärts mit diesen Zeichenkette jedes Ding was hier sich jede Zeile die drinnen steht ist ein Siebtel des kommt auf einen Unfall geortet ist es 1. 3 und 2. kurz auf an der Boostedt der Form nach scheint nur vorzustellen das alte schon mit ist zu stehen nicht anders und auf die Reihenfolge an der geordnetes Tripel jeweils ist diese bis vom selben Typ vorne steht eine Zeichenkette in der Mitte steht eine natürliche Zahl aufwärts und steht eine Zeichenkette
Und die schleißig einfach alle einen Beutel und sage das ist mein Relation und ist diese Tabelle eine Relation des für aber zu 2 wichtigen Einschränkungen bei dieser Tabelle ist der darf dann kamen Hitliste sei nicht 1. 2. 3. 10. jetzt andere wichtiger wäre als 1. besteht besteht ist ja schon Platz haben so und so weiter und so weiter sie das der mathematischen Auffassung haben ist das ja eine Menge von der schreibe ich jede Zeile dieser Tabelle als das nach Datenbanken mit der als auch um an der jede Zeile wird dann schreibe ich als Datensatz der ein das ist ein und das war der beste ist und so weiter und so fort so der eine jede Zeile wird ein Eintrag in dieser Zeit ist also 4 bald stünden dessen 2 Spalten der Stunde ist ein paar immer dasselbe die der Zusammenhang zwischen der Tabelle und der mathematischen Idee der Relation des hier die Teilmenge eines Kreuzprodukt steht das ist eine mitteilen dass Großproduktion endliche Zeichenketten Kreuz und kreuzt die Zeichenkette von sein ganz gelungen ist die Mathematik die anschaulich die das insbesondere bei Datenbanken Programmieren ist die die einer Tabelle das ist das wohl nur noch 90 Prozent der ganzen angeboten drauf laufen Hintergrund gibt es einen diesen Tabelle elektronisch gespeichert und damit eine sondern Hunderte die an anderer greifen zu welchen Wohnort durch Postleitzahl zu welche Mitglied schwört welche Kontonummer und so weiter und so fort Tabellen ineinandergreifen Wohngeldtabelle bezeichnen der als Relation Mathematik ist das auch eine Relation lässt sich darauf zurückführen auf diese mathematischen die aber auch der aus mit 2 wichtige Anmerkungen erstens wenn nicht jede Zeile für sich der Schweiß sich alle Zahlen eine Menge als das ist ist nicht auf die Reihenfolge der Zahlen ankommende auf den Kopf sich auf die Reihenfolge elementaren auf der hier vorgestellten am Ende egal was Musik an also muss das auch in der Tabelle an egal sein das ist nicht Eigenschaft immer noch wissen Tabellen auch Relation ist eine Tabelle aber in der Tabelle muss die Reihenfolge egal sein dass das jetzt kein Hitliste saß US 2. 3. 4. verschiedene und die 2. Geschichte ist dass jede Zahl noch einmal vorkommen darf ich habe ein Problem Werte als andere Werte die 23 ist doch so wird dann habe ich ein Problem habe ich eine zahlt das mit Tabelle sieht es nicht so dramatisch aus des Tabellenkalkulation eingeben kann Probleme und bei der Menge gibt aber auch wenn sie dieses die doppelt und das war beim statt das Muster also insofern 2. als eine Relation ist eine Tabelle aber ich muss mit der vorsichtig seines darf nicht auf die Reihenfolge der Zahlen ankommende Tabelle keine Zahlen doppelt vorkommen ganz im Doppel das ist die natürlich schon den Wert darauf 24 Doso und gleich aber an das Alter gleich dort das wäre ok das wären 2 verschiedene Tripel danach aber nicht noch mal 23 bis bis es in einem Punkt verschieden sein die echten Datenbank kriegen das nicht mit der Datenbank können das tatsächlich was das können das tatsächlich arbeiten der Stelle nicht wie die Mathematik war das zu schwierig wird es immer geben checken der Mathematik wäre das verboten ist fast und 200 ist komplett in der Tabelle dass es aber als des was man sich der Relation vorstellen so kommt es beim Programmieren vor gerade noch mal den Unterschied zu Funktionen auf Funktion als dann ist das ganz etwas anderes auf 1 mit bis zu 6 und ich war es noch auf zur Änderung der unterscheiden sich Funktionen als der von Relationen als der werden
Funktion als der Das klingt ja auch dass ich sagen wir mit 2 3 4 Tausend 3 wann und wo sie mit unserem obwohl zu 2 1 2 Tausend minus und Oberhausen von war Ort seine Funktion als Tabelle eine wesentliche die zu zu die einer Maschine ist der sagt was sie Maschinen produzieren 2 Reinfeldt produzieren 4 bei Reinfeldt produzieren 9 sehr sehr aber Unterschiede zwischen Funktion als Tabellen und Relationen als der sich in Textform ausbuchstabiert ganz offensichtlich eine Relation darf auch 3 Spalten haben und Tausend Spalten haben und eine Million Spalten haben das geht ja so locker so durch das Prinzip kein Problem eine Funktion hat das nicht wirklich so stehen was eine sehr verstehen was aus da hab ich diese beiden Spalte
Punkt 2 bei einer Relation muss nicht links alles vorkommen was tatsächlich möglich werden wie sie ok das hier ist ein Teil dieses eine Mal das maximal Bereich die Menge aller Zeiten geht es komme einer Datenbank nicht alle endlich Zeichenketten vor das heißt keiner x y selbst x y oder was auch immer der Name kommt nicht von einer Datenbank es komme nicht alle
Zeichenketten vor in der Relation das ist ok so alles andere nicht extrem überraschend dass bei den Funktionen anders bei den Funktionen muss alles Vorkommen von dem ich gesagt habe das ist Definitionsbereich ist jedes dient aus dem Definitionsbereich muss vorkommen der linke Spalte bei der Funktion alles muss das nicht verdaut werden bei der Relation steht links was da steht
Sei muss sich schon alles vorkommen obendrein beide Funktionen steht zieht die noch einmal genau wissen was aus der 3 herauskommen soll ich doch noch mal 3 und 5 stehen oder so was ist aus 3 den neuen wird aus weil die 5 wird das ist auch gut so gut ist es einmal und auch nur einmal mit seinem genau einmal ist der Ruf aus genau einmal ist es genau noch einmal an das von bei der aber nicht bei den Funktionen und hier das gerade schon auf und es gibt noch andere Werte hat dies 25 und was weiß ich dass es so geht bei Relationen also vorsichtig beides kann man als der darstellen nur die Relation sind extrem viel großzügigeres was das alles was sie da billiger schon ist Relation mit diesen beiden Körnchen Satzes darf sich nicht die komplette Zeilen noch mal wiederholen ein Vorbild sein wiederholt und die Reihenfolge der zahlen muss das war nicht gerade auf wenn sie tatsächlich mit Rangfolge abspeichern wollen können wir das natürlich schon tun sie dürfen dann nur nicht einfach die vorsichtig Spalte von Nachname aber umrahmt von herzustellen und zwar mit dem Künstlernamen ein man sinnvoll erweisen könnte ich stehen unter anderem nur und sperrte Schmitz immer wenn sie diese untereinander schreiben
Wäre in der Relation egal in welcher Reihenfolge Kommunisten den 1. Platz kann 2. Platz die Reihenfolge sind alle gibt das nach einfach zusammen mit einem ist der bekriegen sich trotzdem dass die Reihenfolge einbauen sie Doppeltilde sowieso nicht zu würde der 3. speichert noch etwas mehr nicht Platznummer Brauchen eine eine Spalte als auch von eine Spalte auch das heißt in der Relation mathematische Salzstetter erstens Antwort Müller und zweitens und so weiter und so fort und aus dem ersten dieses ist klar an welcher Stelle sofort das nach Datenbanken dazu dass man obendrein noch die Identifikationsnummer zum Beispiel jeweils mit dann haben sie auch sein und zwar zunächst aber nicht eingebaut die muss man aus so sicherstellen zum müssen der Mathematik muss man aus der Verantwortung zu sein
Teilmenge
Theorem
Kartesisches Produkt
Computeranimation
Teilmenge
Menge
Tabelle
Ganze Zahl
Natürliche Zahl
Kartesisches Produkt
Zahl
Computeranimation
Zeichenkette
Relation <Mathematik>
Punkt
Zusammenhang <Mathematik>
Mathematik
Endlichkeit
Tabelle
Kartesisches Produkt
Zahl
Computeranimation
Teilmenge
Menge
Optimierung
Zeichenkette
Funktion <Mathematik>
Tabelle
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Punkt
Menge
Computeranimation
Zeichenkette
Computeranimation
Funktion <Mathematik>
Zeichenkette
Computeranimation
Funktion <Mathematik>
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Relation <Mathematik>
Mathematik
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel 08.04.1 Relationen als Tabellen
Serientitel Mathematik 1, Winter 2010/2011
Anzahl der Teile 203
Autor Loviscach, Jörn
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/9807
Herausgeber Loviscach, Jörn
Erscheinungsjahr 2010
Sprache Deutsch
Produzent Loviscach, Jörn

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Mathematik

Zugehöriges Material

Video ist Begleitmaterial zur folgenden Ressource

Ähnliche Filme

Loading...