Bestand wählen
Merken

01.02.2 weiter Modell und Wirklichkeit

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Das aber jetzt wo sie noch mit nicht ist jemand der ganz super genau Planetenbahn gemessen hat Einstein sie an dann zumindest sagen konnte was da passiert aber nicht wenn man sich die Planetenbahnen wird jetzt nicht und der Galaxie wird das das Universum und sich die Planetenbahn Ankunft sind ein ganz kleines bisschen exzentrisch nicht so stark ein ganz kleines bisschen sondern um aus kann nicht so ein alter Mann ganz kleines Weise die Planetenbahnen ein bisschen und wenn man genau hinguckt sieht man dass sie nicht stehenbleiben bleiben dieses das war noch nicht so groß dieses aber ich wollte dies nicht so stark dass er dieses alte geht sich etwas was das man sich Periheldrehung
Also auch die waren von der dort nicht ist es die die sich allmählich und einstellen und passende Formel um zu sagen wie stark die ist das
Was sagt uns aus womit ich das ich jetzt das damit sie ein
Dass die Modelle die wir brauchen nicht die wirklich und verkaufen würde Das ein physikalisches tut zwischen der die Wirklichkeit ist glauben Sie diesen Ort nicht ist bisher keine exakt Modell der Wirklichkeit was wir tun was wir haben sie immer nur Annäherungen immer besser besser Annäherungen hier und die er dem Zentrum funktioniert nicht so wirklich gut es sei denn man hat extrem kompliziert waren die Kreise mit der Sonne Zentrum funktioniert lustigerweise schlechter als das hier aber wenn man Ellipsenbahnen ist es genauer dann stellen wir fest Sonnenzentrum der schön aber eigentlich ist die Sonne nichts Festes ist die Sonne ist auch nicht festgenagelt muss berücksichtigen dass sich die Sonne bewilligt und oder muss berücksichtigen ja die Sonne nicht sich der Galaxie aber die Galaxien nicht sicher auch noch und ich war das der Anfang 20. Jahrhunderts beziehungsweise der 19. Jahrhundert mit dem 19. Jahrhundert Stimme ist nicht weil sie mit der Deutschen Bahn diese Ellipsenbahn wir sind das was wir glauben sondern sogar diese Ellipsenbahnen drehen sich an ist in der Wissenschaft immer nur den neuesten Stand ist so ist ist nicht die Wahrheit an der Stelle nicht die eine Formel die Wahrheit sagt vielleicht findet eine für die Weltformel das kann aber bisher sind es einfach nicht danach aus der aber immer nur Modelle die 2 oder relativ genau das sind echt super super genau auf externe nachdem , mehr Gruppen wird oder genau beschreiben was die Welt so tun und ist damit vorhersagen erlaubt aber dieses Modell was sich da aber die Formel Schreiben Formel für die es und die Frauen für den sind sich dreht oder diese Geschichten sind haarsträubend zu fragen und Durchschnittsgeschwindigkeit angeben so und so viele Millionen Lichtjahren Abstand zur zur Geschwindigkeit der Galaxien von der das Detail anzugeben ist grausam wird noch komplizierter und ich habe einen mathematischen Formalismus und die Sachen zu beschreiben aber diese Formalismus ist nicht die wirklich das immer schon auseinanderhalten die Kunst Ingenieurmathematik besteht darin wichtige Stufe zu finden von solchen Modellen diese Geschichte hier eine Planetenbewegung auf x Stelle nach dem Komma werden wahrscheinlich geben benötigen
Das mit dem Universum ist auch er esoterisch dass das Universum auseinanderfliegt sehr spannend zu wissen aber sich sicherlich für den nächsten Millionen Jahre nicht wirklich interessant
Es treten bauen können die von einer Galaxie glaube dauert es noch etwas mehr klar
Die Bewegung der Sonne in der Galaxis auch nicht richtig spannend aus der Sicht
Diese Ellipse heute sogar nicht wenn sie das nicht auf das Studienfach beziehen gewaltige wenn sie feststellen wollen Horizont und nach Ortsund waren die Sonne unter und über die die Sonne auf Tour und die die Sonne morgens auf und wird sie abends unter die Minuten habe ich Anzahl zwischendurch um Sonne einzufangen und so weiter und so fort wenn sie solche Sachen ausrichten wollen die ganz dreist dass sie das nicht mit Ellipsenbahnen tun müssen dass die großen Unterschied von einem Prozent ist lange Achse zu kurzer Achse war das wird steht kurz vor kurz hier der diese Unterschiede nur paar Prozent beträgt dann so dass keine große Auswirkungen auf den die zum Beispiel so stimmt das heißt wahrscheinlich kommen sie damit durch das ganze Leben wird vermischt wurde der Job der Mathematik ist die wichtige tief für das Modell zu finden natürlich kann man das ja alles super kompliziert beschreiben folgt sie kann als auch über für auszurechnen und sucht etwas es genau genug ist für den Anwendungsfall wenn man hat
Das sogar trotzdem ordentlich auszuwerten des Stuttgarter ans Licht ganze aber am Computer und das ist doch schon der Mathematik und einem Stapel an Werkzeuge und die müsse sie einsetzen und zu bauen die genau genug sind aber nicht zu aus und Musik immer noch aus keines dieser Modelle ist die Wirklichkeit das gibt's in der Mathematik und den Naturwissenschaften nicht die Wirklichkeit ist immer nur oder das wollte ich zu Modell
Erzählt habe den insofern richtig sind
Mathematik nicht als Stoff zum Auswendiglernen zu betrachten keine Chance wenn sie Mathematik auswendig lernen an dieser Stelle in der Schule kommen bei Auswendiglernen durch den Erfahrungen sammelte geformt suchen
An dieser Stelle aber mit der Ingenieurmathematik müssen Sie wirklich damit umgehen können müssen ihren Werkzeugkasten ist noch wissen was in der Westentasche sozusagen haben und was sie aus dem Ärmel sie können um um bestimmte Probleme zu lösen
Nicht einfach nur den formal einzusetzen sie müssen die von selber bauen zwar das Volk und vor allem wissen was daraus herauskommt das Ergebnis ist komme ich mit diesem Modell zu zurande brauchen andere sich ist das Wort nicht informiert auf komplizierte ist viel zu kompliziert und auch das verbaute selbst
Grundraum
Computeranimation
Computeranimation
Geschwindigkeit
Technische Mathematik
Formalismus <Mathematik>
Weltformel
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Grundraum
Computeranimation
Computeranimation
Mathematik
Ellipse
Computeranimation
Mathematik
Mathematik
Technische Mathematik

Metadaten

Formale Metadaten

Titel 01.02.2 weiter Modell und Wirklichkeit
Serientitel Mathematik 1, Winter 2010/2011
Anzahl der Teile 203
Autor Loviscach, Jörn
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/9729
Herausgeber Loviscach, Jörn
Erscheinungsjahr 2011
Sprache Deutsch
Produzent Loviscach, Jörn

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Mathematik

Zugehöriges Material

Folgende Ressource ist Begleitmaterial zum Video

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback