Merken

08.5 Model-View-Controller

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
An Automaten Java lässt sehen sich schon heftig das werden das ist eine Klasse für den hat man einen Unterklasse für alle zu stellen und dann eine Klasse Nummer 1 für jeden Zustand Verhältnis zum tingelten wo es nur eine einzige Klasse gab es das schon 2 Generationen weiter
Das nächste Entwurfsmuster will ich gar nicht mal mehr Programmcode auf sondern nur versuchen eine Idee zu vermitteln
Was man da veranstaltet das ist Model-View-Controller-Konzept Die meisten Anwendungen der sich irgendwelche Sachen bestelle Flüge buchen Wenn sie am einmal recht normalen Programme welche Datenbankabfragen machen die meisten Programme verwenden das im Hintergrund dieses worden und wurde von den gibt es x Varianten und es gibt formal XP blutigen die das schon unterstützt das schon eingebaut haben dass sie direkt auf eine Klasse Auto eine Klasse wie eine Klasse Control aber oder sogar diverse Klassen wurde oder zur Auswahl haben Das ist etwas was man typischerweise dann nicht mehr selbst programmiert bedient sich Haar bei den Klassenbibliothek gestern schon vor sie Audiocontroller ist dann nicht von dadurch auch nicht gesagt was für grafische Oberflächen für Datenbankanwendungen und ähnliche Der Name sagte schon es gibt es 3 Klassen deren Zusammenspiel und es gibt es Buch ist das Motto Müsste dem vor und Der User das sein was man auf dem Bildschirm sieht die grafische Bedienoberfläche ist das Bildschirm Erscheint grafische Oberfläche Und die diversen Eingabemöglichkeiten gehören auch dazu die Abbildung der Tastatur oder Maus im Programm Gehören auch dazu dass würde zum erahnen Dann geht es den Control als eine Klasse wiederholen und seit Instanz einer Klasse die dafür da ist das zu verarbeiten was davon kommt Und Sensationen zu verarbeiten was soll ich vielleicht blau Sparten des oben ist Passieren Interaktion kommend in der Tion schon zur Eigentlich die Richtung obere Schlossmuseum Rückfragen machen waren das waren Interaktion und landete und von war das was auf der Datenbank gespeichert ist damit hat das Model zu tun das Modell der Daten des Daten das kümmert sich um die Anbindung ob sie sich die Anbindung an die Datenbank zu lösen diese klassiche kümmert sich um die Anbindung an die Datenbank Und die kann teilweise auch die so schön heißt Geschäftslogik haben Geschäftslogik wäre so als wäre nachziehen Einkäufen kriege ich 20 Prozent Rabatt Chef oder wenn dieser Eintrag auf 10 Euro steht sich der Stimme auch 10 Euro abbuchen das hat nichts mit der grafischen Oberfläche zu tun wo ich schicken kann und in welcher Spalte welche Betrag stets und hat damit zu tun mit der nicht gebucht wird die Buchung Zusammenhänge das Land lagert man hier Modell aus wurde der Control trat dann einfach die Änderungen oder sagt Frau ich habe gelernt von View ich muss jetzt die Zahl der Bücher Die Zahl dieser Bücher auf 2 der der Kunde 2 davon drauf das meldete Control dann anders Motto die Der Und das Model kommuniziert mit dem sich u. irgendwie müssten wir wissen was der darstellen sollten Bücher darstellen soll welche Balkendiagramme aus den Daten gebaut werden sollen das geht auf verschiedene Arten des können so sein dass der die Daten von kann direkt meldet sich beim Modelle und sagt die Bombardierung des Daten der letzten 3 Jahre ist kann aber auch so funktionieren dass das 2. Mal bewahren View geschadet sagt uns sagt übrigens heute habe ich 5 Bücher verkauft Änderungs Meldung das ist unter anderem dass das Modul und und ruft nur zu sparen das Veränderungswillen in der Provinz Welt ruf dass es so zur Allgemeinbildung und so für mich heftig dass in diesem Semester tatsächlich zu programmieren oder auch nur damit zu programmieren mit zu programmieren dass es dann sollten sie mit der Kopf haben man von wurden Controller wird das das so eine Konstellation Klassen ist kann man in diesem Sinne ist dazu nicht machen Da steckt hinter den meisten Datenbank Bedienoberflächen 10 den meisten Webseiten zu bestellen verkaufen hinter dieser Gedanke
Objektklasse
Automat <Automatentheorie>
Computeranimation
Entwurfsmuster
Programmcode
Computeranimation
Klassenbibliothek
Objektklasse
Zusammenhang <Mathematik>
Benutzeroberfläche
Abbildung <Physik>
Programm
Datenbank
Datenmodell
Web-Seite
Anbindung <Informatik>
Zahl
EINKAUF <Programm>
Viewer
Computeranimation
Richtung
Informationsmodellierung
Betrag <Mathematik>
Anwendungssoftware
ART-Netz
Instanz <Informatik>

Metadaten

Formale Metadaten

Titel 08.5 Model-View-Controller
Serientitel Informatik 2, Sommer 2011
Autor Loviscach, Jörn
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/9692
Herausgeber Loviscach, Jörn
Erscheinungsjahr 2011
Sprache Deutsch
Produzent Loviscach, Jörn

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik

Zugehöriges Material


Ähnliche Filme

Loading...