Add to Watchlist

14B.1 Programmierfehler finden; Maximum bestimmen

5 views

Citation of segment
Embed Code
Purchasing a DVD Cite video

Formal Metadata

Title 14B.1 Programmierfehler finden; Maximum bestimmen
Title of Series Informatik 1, Winter 2012/2013
Author Loviscach, Jörn
License CC Attribution - NonCommercial - ShareAlike 3.0 Germany:
You are free to use, adapt and copy, distribute and transmit the work or content in adapted or unchanged form for any legal and non-commercial purpose as long as the work is attributed to the author in the manner specified by the author or licensor and the work or content is shared also in adapted form only under the conditions of this license.
DOI 10.5446/9625
Publisher Loviscach, Jörn
Release Date 2013
Language German
Producer Loviscach, Jörn

Content Metadata

Subject Area Computer Science

Related Material

The following resource is accompanying material for the video
Series
Annotations
Transcript
Loading...
alle Aufgaben von schlage
gegeben ein paar Zeilen Code was
ist eigentlich falsch davon hab ich auch
mal gerne Aufgaben der Klausur weil ich glaube dass das typische sagte in der Praxis ist sie sie irgendwas ist schief war das Resultat von ihrem Programm zum komisch ist abstürzt und dann ist die Frage ob welche Programmzeile ist es eigentlich der Wurm drin dass solche Aufgaben haben wir das ganze belegen an eine
Funktion des Maximum 3 Zahlen bestimmen sollen also was ist der größte Wert von den 3 werden da angekommen ist ist die Welt hoffentlich
noch ob es kommen 3 Zahlen an ich möchte wissen was ist der größte wird davon und die Funktion sieht es so aus als sei nichts als Verlierer zu sich vor den
Gefahren drücken Sie wenn mit der Entwicklungssystem drücken Sie mal nicht auf lesen Sie einfach mal erst um zu gucken ob sie es ohne Compiler sehen Gesamtkosten
das ohne Compiler die Funktionsweise des hat sich noch
war nicht wahr größer sein als es so sieht das erst mal
aus und ist auch falsch dass was sie fangen an die Fehler zu suchen ist zur sollte die für den größten Wert von diesen 3 davon also alsobald viele die
der Compiler auch gefunden hätte ich offensichtlich sich so wird dann wenn ich sagen die Funktion soll das Maximum zurück liefern dann muss auch was zurückliefern Versicherung muss bitte der
bezahlt stehen und das wiederum hat zur Folge dass da stehen muss wohl die Funktion jetzt nicht mehr nichts zurückliefert sondern ganze Zahl zurückliefert und obendrein unabhängig davon bezahlt ist nicht
eingeführt gewesen diese gab es
gar nicht so wird ein davor haben damit diese variabel bezahlt ein für von der Logik
des erst richtig los war nur um sie abzulenken der Logik ist richtig ich sage erstmals mal an aber ist der größte derart war gucken war
es vielleicht größte ok dann an ist bisher der
größte Wert und wenn noch
größer ist dann wird sie ist der größte geht zurück und das
funktioniert tatsächlich auf als komisch aus
Computer animation
Computer animation
Computer animation
Computer animation
Computer animation
Computer animation
Computer animation
Computer animation
Computer animation
Computer animation
Computer animation
Loading...
Feedback

Timings

  277 ms - page object

Version

AV-Portal 3.8.2 (0bb840d79881f4e1b2f2d6f66c37060441d4bb2e)