Bestand wählen
Merken

03.04.3 mehrere Parameter, return als GOTO

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Die Das letzte zu zugute des Abschnitts ich darf auch mehrere Werte übergeben und der 9
Ich kann zwar nicht nur zurückliefert nicht ohne Tricks aber ich kann mir Werte übergeben zum Beispiel so eine Funktion mehr berechnen der Potenz So von zu viel los und ist die Basis an der ISS Exponenten an Und und und daraus soll bitte die Potenz Bauer berechnet werden Dafür gibt es nach andere Funktionen aber auf dem armen seinen ist Mikroprozessors ist war keine schlechte Idee zwischen Sohn Funktion selbst zu bauen möchte die Potenz aus die Basis hoch und und so sehen Sie das ist daher dieses aus dem Mathematik eine Funktion von x y z atomar oder aus der Physik Chemie den den Druck in Abhängigkeit von der Tour de setzen einfach mehrere Werte mit , sind einander
Und an Gesprächen über variabel der Funktion die hab ich jetzt im Funktionsumfang von einer Variablen heißt es eines der von der stehen sprechen am 2. über Grammar gerade wie das funktionieren würde zahlt und zahlt gleich 1 ich möchte die Basis so oft miteinander mit sich multiplizieren wieder und sagt zurückgegeben wird das bezahlt hat seit der muss jetzt sein bis zur schreibe ich schreibe das was sie sowieso weiß dass man den PUK geblieben der es sein muss der zärtliche sinnvollerweise mit einer for-Schleife zählen wie oft sich dadurch die muss
Gleich 1 können die in einer Salat einer gleich Können nicht wir also so oft durch der Exponent sagt umso auf muss sich jetzt mit der Basis multipliziert und
Sofort nach außen programmiert muss auf jeden Fall bestraft aber schon wieder zu gehen und der Musik Und mit der Basis stehen So beider Gruppen und das Jahr
Er sage nicht jetzt warum nicht das oben schon kurz muss erfahren
Auf bestimmte jetzt nicht die durch von 1 so aufgedeckt und sagte und für diese 1 immer mit der Basis das Ergebnis zurück oder das an
Bilic Züge des solchen vor einem dem Gebäude wo wir damit probiere auch noch einen schlimmen vor 3 hoch wo ich probiere und
Ebenfalls seit einer Woche 1 sicherheitshalber des ankurbeln
Dahin 14 größere und seine Ausführung des zur so Habe so Malerei die die Funktion ob es wirklich funktioniert die mir Basis ist Dreiecksform bis 4 ist von Eindruck Dichter übergeben und kommt der Vorschlag eine Funktion die ist ein sind jetzt erst jetzt ist sie tatsächlich verfügbar wird so und das ist sicher kleiner als Exponent ich multipliziere das 1. Mal freilich steht jetzt verstand 1 drinnen jetzt einmal 30 steht war das 2. Mal von sie sich auch das trifft man sich heute von der haben das vierte Mal multipliziere und der Vergleich schlägt Resultat ist ein 80 of ist funktioniert mit 0 ist das raffinierte und die Funktion war gleich als 1. Schritt Frühschicht die Bedingung ist das jetzt kleiner als der Exponent war aber der ältesten und gleich 1 und ich die sofort zurück und das Resultat ist 1 wie sein muss sie nicht kunstvoll sind ausgenutzt habe dass die Vorschlag nicht sofort zu Beginn das prüft deshalb funktioniert das sonst wird sie nicht funktioniert oder setzen wir uns auf einen Zug an der Ober das ist der Robotik drüber würde Funktion ist 3 wird 3 und bei nochmal die Forscher zu dass
Das wird jetzt also eine Funktion die zwar als und ein was nicht geht nicht ohne Tricks mehrere Werte zurück sie können keine der zurück die von einem der zurück von aber 2 zurück und 10 zurückliefern mit Tricks aber erst mal nichts
Und was schon gesagt habe da wir schon erreicht wird bis Ende der Ausführung wenn hier so haben wir die und so soll durch das Resultat größer ist größer wird gezielt zwischen das Resultat große wird als 2000 nur
Gebe es ein zurück oder so was sie das einbauen heißt das in der Schleife sobald diese Bedingung erfüllt ist wird das Programm das Unterprogramm diese Funktion mitten in der Schleife beendet ist wird mitten aus mit dem betören mitten aus der Schleife raus und nicht am Abend kann man machen bei kleinen Funktionen ist großen Funktion extrem gefährlich dass es wieder versteht das GOTO mitten aus einer Schleife raus zu springen aus dem Unterprogramm keine gute Idee es kompliziert ist manchmal hilfreich Sachen dazu formulieren dann zu formulieren aber gefährlich ins größer wird aus nicht wundern wenn sie das Opfer das man nicht selber machen
Mikroprozessor
Datei
Mathematik
Exponent
Physik
POWER <Computerarchitektur>
TOUR <Programm>
Information
Computeranimation
Funktion <Mathematik>
POWER <Computerarchitektur>
Exponent
Information
Computeranimation
Variable
POWER <Computerarchitektur>
Exponent
Computeranimation
POWER <Computerarchitektur>
Exponent
Computeranimation
Exponent
Information
Computeranimation
Exponent
POWER <Computerarchitektur>
Exponent
Information
Computeranimation
POWER <Computerarchitektur>
Exponent
Information
Computeranimation
POWER <Computerarchitektur>
Exponent
Information
Computeranimation
Zugbeanspruchung
POWER <Computerarchitektur>
Information
Computeranimation
POWER <Computerarchitektur>
Information
Computeranimation
Exponent
POWER <Computerarchitektur>
Exponent
Computeranimation
Roboter
POWER <Computerarchitektur>
Computeranimation
POWER <Computerarchitektur>
Gebäude <Mathematik>
Exponent
Information
Computeranimation
POWER <Computerarchitektur>
Exponent
Computeranimation
POWER <Computerarchitektur>
Regulärer Ausdruck
Gebäude <Mathematik>
Exponent
Computeranimation
POWER <Computerarchitektur>
Regulärer Ausdruck
Exponent
Information
Computeranimation
POWER <Computerarchitektur>
Regulärer Ausdruck
Gebäude <Mathematik>
Exponent
Computeranimation
POWER <Computerarchitektur>
Regulärer Ausdruck
Exponent
Computeranimation
POWER <Computerarchitektur>
Regulärer Ausdruck
Exponent
Information
Computeranimation
POWER <Computerarchitektur>
Regulärer Ausdruck
Gebäude <Mathematik>
Exponent
Computeranimation
POWER <Computerarchitektur>
Regulärer Ausdruck
Exponent
Computeranimation
POWER <Computerarchitektur>
Regulärer Ausdruck
Exponent
Computeranimation
POWER <Computerarchitektur>
Regulärer Ausdruck
Exponent
Information
Computeranimation
POWER <Computerarchitektur>
Exponent
Information
Computeranimation
Unterprogramm
POWER <Computerarchitektur>
Exponent
Information
Computeranimation
Funktion <Mathematik>
Exponent
Information
Computeranimation
POWER <Computerarchitektur>
Exponent
Information
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel 03.04.3 mehrere Parameter, return als GOTO
Serientitel Informatik 1, Winter 2010/2011
Autor Loviscach, Jörn
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/9492
Herausgeber Loviscach, Jörn
Erscheinungsjahr 2010
Sprache Deutsch
Produzent Loviscach, Jörn

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik

Zugehöriges Material

Folgende Ressource ist Begleitmaterial zum Video

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback