Merken

Was ist eine Wirbelstrasse?

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Herzlich willkommen zum Experiment der Woche in der den genau ins Gesicht bläst will zum Beispiel ein Bach still um mir das Wasser und die Beine laufen lasse dann schau ich eigentlich immer genau in die Richtung aus der Wind beziehungsweise das Wasser gerade kommt geradezu so als würde ich mich den Elementen entgegenstellen dabei ist der Bereich hinter mir eigentlich
viel interessanter denn dieser Bereich ist verantwortlich dafür wie groß die Kräfte auf mich als umströmten Körper sind und was noch viel wichtiger ist in welcher Richtung diese Kräfte wirken denn normalerweise nimmt man an dass man durch die Strömung vereinigen nach hinten weggedrückt wird es auch in den meisten Fällen so es gibt aber einen Fall bei dem es das nicht so und den wollen wir jetzt etwas genauer anschauen daß sich dieser Effekt im
Wasser etwas besser beobachten lässt als eine Luft mache ich das Experiment mit diesem Wasser Kanal hier das Wasser wird in den Kanal durch das
große Wasserrad angetrieben und die Umlenkbleches hier auf dieser
Seite lehnten die Strömung durch die Lamellen die dafür sorgen dass die Strömung beruhigt wird damit man dann gleich schön die Effekte anschauen kann die den hier in diesem Bereich untersucht werden dort kann ich zum Beispiel diesen Zielen einstellen und nachschauen wie das
hinter den Zylinder aussieht in die Strömungsgeschwindigkeit stimmt dann
bilden sich hinter dem Zylinder gegenläufige diesen Effekt den man kann manche würde Straße benannt nach dem Unterricht deutschamerikanischen Ingenieur Theodor von Karmann der als einer der Väter des roten damit Geld damit man das
Ganze etwas besser beobachten kann werde ist das Wasser mit fluoreszieren aber eigentlich
jetzt ein Traum so und ja ich jetzt kann auch sehr schön sehen wie sich abwechselnd rechts und links die Wirbel von den Zylinder ablösen solche Wimmelstraße sind übrigens gar nicht so selten sind Jahr nicht häufiges Phänomen getreten nicht nur in Wasser sondern auch in der Luft auf durch die seitliche Ablösung der Wirbel wirken auch seitliche Kräfte auf das umschwärmte Objekt und die vielen dann dazu wenn das Objekt beweglich ist dass es anfängt zu schwingen das eine mit dem wenn man zum Beispiel von Hochspannungsleitungen die bei starkem Wind anfangen können zu pfeifen bei
großen Bauten wie zum Beispiel Hochhäusern oder Brücken müssten die Kräfte die durch würde Straßen auftreten bereits bei der Planung berücksichtigt werden andernfalls kann es passieren dass die Gebäude so sehr anfangs verschwiegen dass sich schließlich zusammenstürzen so ein Fall gab es der spektakulären 1940 bei der Telekom an der Ausdrücke in den USA ja das war's auch schon wieder für diese Folge bis zum nächsten Mal neugierig bleiben ja vor und
Hannover
Flugzeugtechnik
Strömung
Kraftpapier
ATM
Richtung
Wasserrad
Umlenkblech
Strömung
Funktechnik
Besprechung/Interview
Strömungsgeschwindigkeit
LSI
Hochspannungsleitung
Hochhaus
Gebäude
Maschinenbau
Kraftpapier
Brücke
Wirbel <Physik>
Luftkissenfahrzeug
Hannover
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Was ist eine Wirbelstrasse?
Serientitel Experiment der Woche
Teil 26
Anzahl der Teile 52
Autor Skorupka, Sascha (Artewis GmbH & Co. KG)
Mitwirkende Gottschalk, Malte (Experimentvorschlag, Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie, Institut für Stahlbau, LUH)
Köpplin, Viktor (Experimentvorschlag, Fakultät für Maschinenbau, Institut für Turbomaschinen und Fluid-Dynamik, LUH)
Seume, Jörg (Experimentvorschlag, Fakultät für Maschinenbau, Institut für Turbomaschinen und Fluid-Dynamik, LUH)
Werk, Alexander (Organisation, Artewis)
Skorupka, Sascha (Leitung, Regie, Redaktion, Moderation, Artewis)
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - keine Bearbeitung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt in unveränderter Form zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/449
Herausgeber Leibniz Universität Hannover (LUH)
Erscheinungsjahr 2011
Sprache Deutsch
Produzent Multi-Media Berufsbildende Schule Hannover
TVmediapro
Artewis GmbH & Co. KG
Produktionsjahr 2011
Produktionsort Hannover

Technische Metadaten

Dateigröße 35 MB
Dauer 03:15

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Technik

Ähnliche Filme

Loading...