Teamprozesse im Zeitverlauf

20 views

Formal Metadata

Title
Teamprozesse im Zeitverlauf
Subtitle
Konflikte und Schlüsselsituationen
Title of Series
Author
Paus, Katharina
Blomberg, Maximilian
Ebner, Anika
Contributors
Boos, Magarete
Becker, Sebastian
Reed, Natasha
License
CC Attribution 3.0 Unported:
You are free to use, adapt and copy, distribute and transmit the work or content in adapted or unchanged form for any legal purpose as long as the work is attributed to the author in the manner specified by the author or licensor.
Identifiers
Publisher
Georg-August-Universität Göttingen, Fakultät für Biologie und Psychologie
Release Date
2018
Language
German

Content Metadata

Subject Area
Loading...
einen hervorragenden kann für die die mehr Herr über das mehr Team
Prozesse im Zeitverlauf Konflikte und Schlüsselsituation Punk deutet er könne wir mal so und Dolmetscher auf Konflikt jeder von uns hat schon einmal in der
Gruppenarbeit erlebt wie sich sein Team über die Zeit entwickelt und gemerkt wie konfliktreich Gruppenarbeit sein kann hier
werden diese beiden Aspekte Themen und Konflikt Entwicklung miteinander verbinden in dem wir die Theorie der Bewohnerschaft Konflikt von Karin sehen indes Punk tötet er kühleren Mordo von Conny gehässig einbetten nach dem Modell von Börsig stehen
Phasen in denen Team sehr produktiv sind und viele neue Ideen entwickeln und Phasen in denen bisherige Pläne umgesetzt werden im Gleichgewicht in der
Entwicklung von Teams gibt es 3 Schlüsselsituation das 1. Treffen
nicht die Regeln für die Arbeitsweise und den Umgang der Teammitglieder unter einander fest diese Regeln des Teams werden die 1. Phase über nicht verändert gleichzeitig erzielt das Team windig Fortschritt weil es in diesem frühen Stadium noch nicht in der Lage ist aus den vielen Ideen die es generiert einen Nutzen zu erkennen zur Halbzeit eines dient kommt es zu einem regelrechten Umbruch aufgrund der Wahrnehmung des Zeitdrucks werden in dieser Übergangsphase die ursprünglichen Pläne reflektiert und angepasst oder völlig über den Haufen geworfen in dieser Phase machen Teams viele Fortschritte die zweite Phase des Team Verlaufs ist wieder um dadurch gekennzeichnet dass die Ideen aus der Übergangsphase umgesetzt werden in der Abschlussphase des Teams werden letzte Anstrengungen zur Vollendung und Präsentation der Arbeit nach außen vorgenommen so eine Teamentwicklung findet
aber nicht ohne Konflikte statt hierin unterscheidet 3 Arten von Konflikten in Teams aufgaben Konflikte Prozess Konflikte und Beziehungskonflikte ein Aufgaben Konflikt beschreibt die Wahrnehmung unterschiedliche Ansichten und Meinungen über die Gruppen Aufgabe Prozess Konflikte beschreibt unterschiedliche Auffassungen darüber wie ein Aufgaben Ziele erreicht werden soll insbesondere besteht Uneinigkeit darüber wie Pflichten und Ressourcen im Team verteilt werden sollen Beziehungskonflikte sind durch interpersonelle Differenzen sowie durch Gefühle von Spannungen und Reibungen innerhalb des Teams gekennzeichnet manche
Konflikte sind in bestimmten Phasen der Teamentwicklung förderlich andere hinderlich wie genau das aussieht zeigen wir wird jetzt an einem Beispiel die er wird von Elvirens vom Planeten der gar nicht angegriffen auf ihr Raumschiff entführen Sie Professor K aus der eine Superwaffe bauen soll er benötigt dafür 5 Tage die dann das Wanda
Black Guido und Thor sind von der RTG und damit beauftragt die Welt zu retten die er das treffen sich im Café Central um die Aufgabe zu besprechen es sind noch 5 Tage bis zur drohenden Vernichtung der Erde wenn ich das denn wissen Sie wer fängt er
gar nicht retten hat er denn die ich schlage vor einen Gegenangriff auf ihren Planeten auszuführen waren handelnden einfach mit in den Gang das bringt gar nichts was ist denn das Raumschiff infiltrieren wann du könntest das Schutzschild des Raumschiffes aufheben Tor geschafft eine große Ablenkung und ich gehen derzeit keine und sich still wäre super vor ich fände es lange nicht so gut ich lerne mit allen Kräften unten bilden und ich soll nur eine Ablenkung sein dass es eines Donnergottes nicht würde ich das 1.
Treffen einer Arbeitsgruppe liegt die Arbeitsweise und Umgangs Norm für die 1. Phase des Teams fest bei Heike vor Teams sind deshalb Aufgaben und Prozess Konflikt zu diesem Zeitpunkt gering wie wir gesehen haben gibt es sind die Unklarheiten und Streitigkeiten worin die Aufgaben besteht und wie das Team zu Aufgabenbewältigung vorgehen könnte besser wäre es wenn die Aufgabenstellung direkt am Anfang geklärt wird und die Ressourcen bzw. Aufgaben den Kompetenzen und Wünschen der Mitglieder entsprechend verteilt werden 2. treffen es sind noch 3 Tage bis zur drohenden Vernichtung der Erde wie weit der Staat daher Antrieben zusätzliche anweisen gefunden hier immer vor lieber einen Schatz die gerne am Verfallstag Tausend für uns wenn wir ihnen die Vernichtungswaffen zu konstruieren bitte die Verfasser kaust weiterhin Master Phase für mehr versunken werden 1 1 der 1 beenden soll für wurde seine Unterstützung ich verlasse mich auf euch euer ihn misst das ändert ja an das ist das immer unsere Aufgabe und die Umsetzung komplett überdenken ich glaube es ist keine gute Idee denn da noch mal komplett neu zu machen wir haben ja auch nur noch 2 Tage Zeit wisst ihr was lassen wir das was wissen die schon zu nur mache ich das gesamte Raumschiff dem Erdboden gleich zur
Halbzeit beziehungsweise in der Übergangsphase reflektieren halb bevor man Teams ihre bisherige Arbeit und legen fest wie es weitergeht ein hoher Aufgaben Konflikt resultiert in einer neuen tieferen Anschauung wie die Aufgabe zu verstehen ist und die mit externen Ressourcen umgegangen werden soll die Wahrnehmung des Zeitdrucks ist essenziell zur Einleitung der Übergangsphase unsere Helden betonen zwar den Zeitdruck integrieren aber nicht die neuen Anweisungen aus dem Brief und verpassen so die Chance der Übergangsphase besser wäre es gewesen wenn die Helden den Plan noch mal überdacht und anhand der neuen Informationen bzw. extern Ressource im Einsatz von allen angepasst werden dadurch würden sie die Aufgabenstellung angemessen weiterverfolgen 3. und letztes Treffen maximal sind noch 2 Stunden um die Menschheit zu retten weitere der können wir nicht einfach ignorieren in Arbeit sein der erfahren weniger gewusst das den war das so gar nicht denn jetzt ist es viel zu spät darüber nachzudenken wie in der einfach anpassen soll es in dem Brief entdeckten nur allmählich sitzen gelassen hat was soll ich mit ihm zusammenarbeiten dann der ist doch gar nicht ein sich durch deswegen mache ich jetzt nicht mehr Frauen zusammenzuarbeiten wir können uns nicht auf das Wesentliche wie zum Beispiel nicht konzentrieren er in der Abschlussphase Unternehmen das Team letzte Anstrengungen um die äußeren Erwartungen zu erfüllen aus diesem Grund ist Inhalt Formen Teams der Prozess Konflikt relativ hoch weiterhin werden die positiven aber auch die negativen Konsequenzen vorherige Entscheidungen deutlich daraus können Beziehungskonflikte wie zum Beispiel Schuldzuweisungen stehen welche aber so gering wie möglich sein sollten bei unseren Helden ist deutlich zu sehen dass die negativen Konsequenzen der Entscheidung den Brief zu ignorieren sie einholen und sie mit Schuldzuweisungen befinden außerdem wird im letzten Moment ein neuer Vorschlag eingebracht besser wäre es wenn nach der Übergangsphase keine fundamentalen neuen Vorschläge zur Aufgabe eingebracht sondern die vorhanden Lösungsansätze für die Ausführung und Präsentation nach außen verfeinert werden Schuldzuweisungen sind ebenfalls zu vermeiden da haben wir unsere ganze mit der
Zeitplanung vertan mehr
Loading...
Feedback

Timings

  461 ms - page object

Version

AV-Portal 3.10.1 (444c3c2f7be8b8a4b766f225e37189cd309f0d7f)
hidden