Merken

Wie wird Musik klein?

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Herzlich willkommen zum Experiment der Woche früher muss sich zu Partys immer ganz viele CDs mit mitschleppen heute hab ich eine komplette Musiksammlungen immer bei mir nicht mehr meine Sammlung kleiner geworden ist sondern weil die Musik kleiner geworden ist und wie macht man Musik die Frage ob nicht ich mehr gestellt sondern ein Gast die Übergröße Professor muss man schön dass Sie dabei sind sie sind der Erfinder von MP3 ich bei der weiteren während der Audio und die diesen MP3 Standard entwickelt hat sich in dieser Gruppe
waren die führenden Experten der Autotechnik Vertreter aus der ganzen Welt die ihre Ideen eingebracht haben und diese wurden dann in Komponenten zusammengesetzt und Schluss MP3 oder sie sind also und Erfinder einer Erfinder wesentlich mitgewirkt habe ich habe
das gleiche ist gibt es eine Erfindung von und für die Anpassung an die Arbeit gemacht das Begehren 1988 als die beiden Herren Hiroshi auf oder und deren Namen für eine Million die Standardisierung initiiert
haben und nicht gefragt haben ob ich bereite die Audiotechnik 5 Pleiten und die die legal in Amerika Division Seite und noch im gleichen Jahr 8. 80 gab es im Dezember einen Liebling der entdeckt von entdeckt in Hannover und die der Audio Gruppe hat sich zum 1. Mal dann wir in Universität getroffen hat also alles andere war
wie kommt man auf die die Musik leiser zu machen denn das war eine Zielsetzung die von vorgenommen haben als es noch so 73 nach Hannover die Universität berufen wurde ich sah in dieser Technik einen Schlüssel für neue Produkte und Dienste für die Zukunft die Anwendung der digitalen mit über Digital die Digitaltechnik hat aber den Nachteil dass die Datenrate eine sehr hoch sind das war das Problem wird versucht deshalb die Datenrate zu reduzieren und das Ergebnis kennen Sie MP3 des VDE ich im Internet wird verwendet werden kann dass er
in eine tolle Arbeit gemacht schön dass Sie dabei sind herzlichen Dank auf Wiedersehen mit der
damit Musik gut klingt sind auf einer CD pro Sekunde 1 Komma 4 Millionen Nullen und Einsen gespeichert und das Ergebnis kann sich hören lassen
mhm mhm hervor
von diesen viele Nullen und Einsen kann man leider keine weglassen eine gebraucht denn wenn man dort wirklich ist kommen wir zu diesem Ergebnis im
vergangenen Jahr einen jährlichen Erhöhungen oder einen angenehmen sowieso schon so wünschen müssen ich das ist schon ganz schön
scheußlich so einfach ist das mit der Datenreduktion also nicht was können wir tun Trick heißt Maskierung Maskierung bedeutet nichts anderes als dass man alles das was man nicht hören kann wenn zum Beispiel jetzt tosender Applaus auf dem Weg in ja also ich hatte gerade gesagt bin tosender Applaus aufbrandet ist das was ich sage überhaupt nicht mehr zu mir und deswegen kann es aus dem Signal und weggelassen werden und man kann so viel weglassen das Anschluss einer Datei entsteht immer noch ein Zehntel so groß ist wie die ursprüngliche derzeit aber fast genauso klingt es wenn uns jetzt einen nur
Programme mhm hervor
sehr schön ist übrigens dass sich meine Einzelhandels rausgeschnitten wird das klingt mich ungefähr so kann ja so
gut wird es jetzt natürlich auch nicht vom von der ist wahrscheinlich genau richtig dass wir das einfach rausgeschmissen haben Jahre nachdem in Hannover schon gescheitert erfunden wurde vorgeworfen wird Jahren ist es nur konsequent dass auch hier der Grundstein für MP3 gelegt worden ist und damit auch der Grundstein dafür dass ich meine Musik überall hingehen kann das war's auch schon bis zum nächsten Vollmond deutlich übrigbleiben und
Java Persistence API
Hannover
Open Archives Initiative Protocol for Metadata Harvesting
Computeranimation
Expertensystem
Komponente <Software>
MP3
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Internet
Dienst <Informatik>
MP3
Digitaltechnik
Besprechung/Interview
Bitrate
Besprechung/Interview
Computeranimation
Null
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Null
Datei
Datenkompression
Signal
Maskierung <Informatik>
Programm
Vorlesung/Konferenz
Frequenz
Computeranimation
OWL <Informatik>
Vorlesung/Konferenz
Frequenz
Computeranimation
MP3
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Multimedia
Vorlesung/Konferenz

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Wie wird Musik klein?
Serientitel Experiment der Woche
Teil 19
Anzahl der Teile 52
Autor Skorupka, Sascha (Artewis GmbH & Co. KG)
Mitwirkende Ostermann, Jörn (Experimentvorschlag, Fakultät für Elektrotechnik und Informatik, Laboratorium für Informationstechnologie, LUH)
Musmann, Hans-Georg (Experimentvorschlag, Fakultät für Elektrotechnik und Informatik, Laboratorium für Informationstechnologie, LUH)
Werk, Alexander (Organisation, Artewis)
Skorupka, Sascha (Leitung, Regie, Redaktion, Moderation, Artewis)
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - keine Bearbeitung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt in unveränderter Form zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/408
Herausgeber Leibniz Universität Hannover (LUH)
Erscheinungsjahr 2011
Sprache Deutsch
Produzent Multi-Media Berufsbildende Schule Hannover
TVmediapro
Artewis GmbH & Co. KG
Produktionsjahr 2011
Produktionsort Hannover

Technische Metadaten

Dauer 04:56

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik

Ähnliche Filme

Loading...