OpenISP

Video thumbnail (Frame 0) Video thumbnail (Frame 946) Video thumbnail (Frame 2801) Video thumbnail (Frame 3394) Video thumbnail (Frame 4032) Video thumbnail (Frame 7600) Video thumbnail (Frame 10727) Video thumbnail (Frame 11894) Video thumbnail (Frame 13358) Video thumbnail (Frame 18099) Video thumbnail (Frame 18887) Video thumbnail (Frame 29875) Video thumbnail (Frame 32246) Video thumbnail (Frame 42884)
Video in TIB AV-Portal: OpenISP

Formal Metadata

Title
OpenISP
Title of Series
Author
License
CC Attribution - ShareAlike 3.0 Unported:
You are free to use, adapt and copy, distribute and transmit the work or content in adapted or unchanged form for any legal and non-commercial purpose as long as the work is attributed to the author in the manner specified by the author or licensor and the work or content is shared also in adapted form only under the conditions of this license.
Identifiers
Publisher
Release Date
2016
Language
German

Content Metadata

Subject Area
Abstract
openISP in Zeiten der Internetüberwachung
Provider Flux ISP Atomic nucleus
Internetdienst Decision theory Physical law Atomic nucleus Linie ISP
Internetdienst Service (economics) Kritischer Punkt <Mathematik> Bus (computing) ISP
Boom barrier Email Service (economics) Server (computing) Electrical contacts Data center Internet Provider
Installation art Internet
Service (economics) Bürgernetz ISP
Metre Probability distribution Service (economics) Direction (geometry) Optisches Kommunikationsnetz IP address Telecommunication Agreeableness HTTP Local ring Absolute value Internet ISP Quantum state Network-attached storage Block (periodic table) Weight Physical law Electric power transmission Sequence Windows Registry Run-time system Estimation Telecommunication Internet
Prozedur Texture mapping Process (computing) Zusammenhang <Mathematik> Direction (geometry) Sound effect Point of sale Run-time system IP address Provider Internet
im Jahr guten Morgen ich durch etwas 2. F 1 dieser Ziele erst mal was sind tut es der 1 es ein kleiner hauptsächlich ehrenamtlich
basisdemokratisch und ohne Gewinnabsicht organisierte Internet-Service-Provider von diesen fundamentalen Eigenschaften stehen grundsätzlich auf weitere Ziele haben wie zum Beispiel kollektiv Besitz von Infrastruktur Netzneutralität digitale
Teilhabe Wissensvermittlung und andere Dinge auf die kleinen sind solche Internetprovider im Normalfall also es gibt ein paar studentische die sind relativ groß sie haben oft mehrere Tausend Teilnehmer
erweise sich halt an die gesamte Studierendenschaft richten wir uns zum Beispiel Wohnheim Internetanschlüsse bereitstellen aber Provider die an die allgemeine Öffentlichkeit der allgemein Öffentlichkeit Dienste bereitstellen zum oft wesentlich kleiner es gibt zum Beispiel Tatran neutral in Frankreich mit 52 Anschlüssen das Festnetz ihren Leipzig mit 60 das in Berlin mit 40 und das freut Netz im Leipziger Osten dazu er zurzeit 5 an Flüssen nein wie basisdemokratisch und unkommerzielles sind das ist die ganze Geschichte in Deutschland sind die meisten tut es darf alles Kies und eingetragene Vereine das heißt es gibt ein Vorstand der demokratisch gewählt wird es gibt regelmäßige Mitgliederversammlung
teilweise sind alle Anschluss Teilnehmer Mitglieder oder man beziehe will man muss Mitglied werden um ein Anschluss zu erhalten oft gibt es jedoch auch meine aktiven Kern von stimmberechtigten Mitglieder haben der dann in quasi alle Entscheidungen trifft warum lohnt es sich einen und deshalb
Sky zu gründen hier ist in erster Linie erstmal mal die Datensparsamkeit zu nennen es gibt rechtlich erzwungene Speicherpflichten aber die sind zurzeit noch niedriger für kleine ist dies das heißt die Vorratsdatenspeicherung musste in der letzten in der letzten Gesetzes Variante 1. ab 50 Tausend
Anschlüssen implementiert werden wenn man jetzt natürlich unter 50 Tausend Anschlüsse hat muss man sie nicht implementieren was sehr vorteilhaft sein kann große Internetprovider speichern des weiteren oft auch deutlich mehr Daten als sie rechtlich verpflichtet sind zu speichern das wird jeder bemerken der schon mal eine Abmahnung erhalten
hat da werden dann Daten von dieses an abgefragt die sie eigentlich nicht brauchen und den Netzbetrieb zu garantieren oder gewährleisten des weiteren gibt es natürlich Netzneutralität da kleine Internet-Service-Provider tut das der Fall ist dies im Normalfall plus ein sehr beschränktes Leistungsspektrum haben gibt es wenig oder keine wirtschaftlichen Interesse bestimmte Dienste zu blockieren oder drosseln um eigene Dienstleistungen zu bevorzugen da fällt natürlich auch gleich die Kontrolle von Infrastruktur mit freien Wahlen man weiß halt dadurch dass man selber ein großer Infrastruktur auch mit aufgebaut hat wobei es lange läuft wo es kritische Punkte geht haben und der Weisheit zum Beispiel auch wenn man es nicht geht es meistens ziemlich genau woran es liegt und letztendlich ermöglicht es die Bereitstellung von ungewöhnlichen Diensten die im Normalfall zum Beispiel Plus an Business-Kunden verkauft werden und dementsprechend deutlich teurer sind als ein normaler Endanwendern bereit das zu bezahlen und das sind zum Beispiel symmetrische Anschlüsse die es ermöglichen selber Dienste bereitzustellen ist es möglich Teilnehmer untereinander zu vernetzen zum Beispiel im Hausruck Hausprojekte eine Gruppe von die selber in ihnen gemeinsamen falls oder sowas betreiben wollen können das relativ gut tun in einem Bus tut es der ist die wenn sie dazu den großen kommerziellen gehen und dann jeden Monat mehrere Tausend Euro finden mit Drohnen bezahlen ist das wahrscheinlich nicht so sagen nicht so attraktiv komme dazu
wie baut man einen Bluttest F 1 zuerst einmal sollte endlich die technische Kompetenz vorhanden sein das ist erfahrungsgemäß eher nicht so das Problem dann brauche man Kontakte zu ab den Providern über die man dann im Prinzip den Zugang zum Internet erhält man brauche natürlich Räume für Technik sollte auch Leute geben die dann dass die Dienste nutzen aber in rechtlicher Rahmen ist aus Gründen die noch vorgestellt werden recht praktisch und dann gibt es natürlich noch die Finanzierung nein ablehnt und Räumen oder bekommt man abwägen wir haben mittlerweile festgestellt das ist recht schwierig ist Anbietern Komplettangebote zu entlocken in selbst vorhanden Kontakten schickt man den Email oder ruft an und 6 Monate später ruft dann irgendwann jemand an und meint Theo wir haben hier die Sie mir gelesen und es besteht noch Interesse also man sollte da sehr konservativ kalkuliert und davon ausgehen dass es immer Ewigkeiten dauert bis irgendwas geschieht um dann entfällt der sich noch wo man den ab dem bekommt ist es jetzt irgendeinen Rechenzentrum das im Idealfall noch irgendwie in wirst ist noch in dem dritten gehört und dann muss man von in diesem Rechenzentrum von dieser dritten Organisationen noch Platz anbieten und im ersten Rechenzentren auskommen ja und im Idealfall passiert es natürlich wird der abhängt in den eigenen Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt das eignet sich grundsätzlich jeder saubere trockene Raum wurden die wo Strom und Platz für 1 Schränke vorhanden ist aber das variiert natürlich auch sehr die Preise die man bekommt weiß natürlich viele Anbieter deutlich günstiger ist als ein ein Rechenzentrum ausfallen zu lassen als jetzt noch eine
Phase einmal quer durch die Stadt zu ziehen wir 10 Räumlichkeiten dann zu sehen Teilnehmern da man sollte sich wohl
überlegen wen und wie man anwenden will je nachdem wie hoch die Initial laufenden Kosten sind hat man im Idealfall 10 bis 15 feste Zusagen in und auch schon abgeklärt wie man diese wie man diese Anschlüsse realisiert also zum Beispiel welche Kabel gezogen werden müssen welche haben welche Funkstrecken aufgebaut werden etzätera hat bei Funke sationen gilt natürlich noch mehr als bei Kabel 1 zu bedenken wenn gehörte
Installationsort wer kümmern sich um Blitzschutz haben will muss ich es überhaupt um Erlaubnis fragen haben wir festgestellt dass Hausprojekte da recht nett sind weil es den Behörden im Normalfall das Haus Sie wollen auch selber Internet haben da ist der Leidensdruck ein bisschen groß zuzustimmen und wir häufig sogar selber Vorarbeiten zu erledigen die sie dann teilweise auch deutlich besser machen können als wir zum Beispiel wenn sowieso und Dachdecker da wird keine Mehrheit obgleich eine ordnungsgemäße ordnungsgemäße Mast Installationen NZ hat er Anliegen was halt auch und sehr viel Zeit spart und wäre halt bloß das machen was wir dann machen müssen oder wollen dann der rechtliche Rahmen da wie immer keine Rechtsberatung ich habe keine Ahnung von irgendwas
Unglück durch Alanen und im Zweifelsfall fragte mein Anwalt es gilt in Deutschland das wenn sich bessere Leute natürliche oder juristische Person zusammenschließen um irgendwas zu machen die groben dann entsteht automatisch eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts wird sich erst mal nicht so schlimm an der Nachteil ist dass dann alle involvierten Personen automatisch mit dem gesamten Privatvermögen haften da das mit sehr großen Kosten da sehr hoher die Kosten auf einen zukommen können wenn mal was schief geht zum Beispiel ist schlägt ein Blitz in irgendeiner in irgendeine des nationalen und ein ganzer Häuserblock brennt dann nieder es gibt da gibt es denn eine alte rechts zu wählen die man aber ja sie einen Eid selber von diesen ja von diesen Haftungsrisiken und schützt ganz klassisch gibt es natürlich eingetragene Vereine sind kostengünstig ist relativ wenig Verwaltungsaufwand je nachdem wie man die Satzungen ich strukturiert sind sie auch demokratisch legitimiert kritisch ist das eine beim eingetragene Vereine keine gewerblichen Hauptzweck haben dürfen das er es geht häufig gut das hängt immer ein bisschen von Lust und Laune von Amtsgerichten Finanzamt ab um gerade diese die in wird schon der würde in Deutschland sind einig fast alle eingetragene Vereine es kann aber auch ganz so in die Hose gehen zum Beispiel das Bürgernetz in Dresden war lange ein eingetragener Verein und nachdem sie über eine Million Euro und ihr Netz investiert habe meinte das Finanzamt nöt das geht so nicht eingetragenen Vereine dürfen nicht diese kommerzielle Dienstleistung stellen der Zug durch das Amt und dann musste halt sehr viel kosten das Ganze in eine andere Rechtsform übertragen werden er hat da diese an die sie gewählt haben diesen Fall war die Genossenschaft das geht natürlich immer ein bisschen Geld hat man muss halt denken dass es in der Initial auch erst mal mehrere Tausend Euro für die Prüfung alle 2 Jahre muss man noch ein paar Tausend Euro für Prüfung ausgehen ansonsten sind sie relativ ähnlich wie Vereine es gibt halt Anteile anstatt Mitgliedschaften in die Anteile können zum Beispiel genutzt werden um Teilnehmer aber dazu ein bisschen zu zwingen oder zu motivieren selber am Netzteil zu haben da sie hat ein Teil ziehen müssen dann gibt es zum Kapitalgesellschaften GmbH und gehe es hat aber die können relativ tief preisgünstig sein sind jedoch grundsätzlich nicht Demokrat ist aber weil sie halt nicht darauf ausgelegt sind dass es demokratischen Mitbestimmungsrechte gibt da zum Beispiel kann ein Geschäftsführer grundsätzlich unabhängig handeln und hat es sehr viele
Freiheiten im täglichen Betrieb die sich auch durch die an Teilnehmern nicht nicht jeder einschränken lassen wenn jedoch bereits Erfahrungen mit dem mit solchen Organisationen wie zum Beispiel den die 2 die das ja hauptsächlich aus in Kapitalgesellschaften besteht der vorhanden sind dann können wir ja aber die Art Alternativen darstellen und letztendlich existieren als Sonderlösung wirtschaftliche Vereine das ist Ausnahmerechts
Forum das ist im Prinzip ein ganz normaler eingetragener Verein der halt als Hauptzweck wirtschaftlich handeln darf gehören das ist als Ausnahme Rechtsform muss man im Prinzip an die Landesregierung ein Antrag stellen begründen je nachdem welchen Sachbearbeiter man da bekommt begründen wieso nichts andres funktioniert dann wartet man 6 Monate und trägt Brief zurück in dem steht Optik klar oder mehr geht nicht die Behörden aber auch den relativ großen Nachteil dass ist so unbekannt ist dass man ständig mit Leuten und diskutiert was man denn jetzt ist ob man sich um eintragen lassen kann oder nicht ob man sich oben eintragen lassen muss oder nicht aber wie zum Beispiel beim wollten jetzt geschehen wo das Amtsgericht der Meinung was muss unbedingt ins Handelsregister eingetragen werden was den wieder andere Folgen hat gut dann zum zu den Regularien und Gesetze das hältst ich glücklicherweise relativ in Grenzen je nachdem wie man das sieht für Service gilt das Telekommunikationsgesetz für welches ist den Großteil der Anbieter Pflichten und Rechte regelt die zuständige Regulierungsbehörde Behörde ist die Bundesnetzagentur für Elektrizität Gas Telekommunikation Post und Eisenbahnen oder kurz Peanuts für den Anfang sind relevant die Meldepflichten der Paragraph 6 TKG das heißt wer einen Telekommunikationsdienst aufnimmt muss das ja wenn es anmelden das ist einfach ein Formular das schickt hin wie kriegt dann ein paar Wochen später ein Brief zurück das man in die Liste aufgenommen wurde es gibt eine Mindest- Speicherung von Bestandsdaten das heißt den Leuten Anschlüsse bereitgestellt werden muss müssen bestimmte Daten erhoben werden also Name Geburtsdatum Adresse Anschluss Ort etzätera und in der Theorie zumindest muss ein Sicherheitskonzept erstellt werden und dass der wenn es aber vorgelegt werden und es muss ein Sicherheitsbeauftragter benannt werden da sind ja anscheinend nicht hinterher ja zur Finanzierung weil ohne Geld geht's leider nicht am man sollte sich auf jeden Fall die festen zusah 11 feste Zusagen von Teilnehmern holen aber damit es nicht über uns geschieht das Leute sagen ja wir würden den Anschluss nehmen dann baut man die Infrastruktur auf dann meine die alle Negern kein Interesse mehr haben zusätzlich sind direkt Kredite natürlich auch sehr nützlich geratene Anfangsphase muss viele einmalige Ausgaben gibt und und wie soll nach unserer Einschätzung sollte man damit mit hohen dreistelligen des niedrigen vierstelligen Beträgen in der Lage sein einen Betrieb zu organisieren der sich selbst trägt zumindest finanziell und schlussendlich sollte natürlich eine Abwicklung in Betracht gezogen werden weil sie selbst wenn man sehr viel sich vorher überlegt ist es auch nicht unwahrscheinlich dass alles in die Hose geht und dann wenn man nicht mit persönlichen Bürgschaften für 100 Tausend Euro in der Kreide stehen für ein dort jetzt der 1 ist Peter Halstenbach untergegangen ist etwas was sich in der Theorie ganz attraktiv sind natürlich Fördergelder aber im Prinzip existiert der großzügige Förderung für kleine und mittlere Unternehmen und in der Praxis ist das aber leider immer die Schaffung von Arbeitsplätzen gebunden oder zumindest an den Erhalt von Arbeitsplätzen die bei Breitband Initiativen die Hals der des Bundes und der Länder haben die als dafür gedacht sind wir auch die letzten weißen Flecken der in der Breitband Landschaft zu füllen dann muss man leider immer die lokale oder häufig die lokale Kommune haben involvieren die dann auch Geld zuschießen muss oder zumindest im ländlichen Raum braucht man einen konkreten Bedarfsträger der nachweisen kann dass er Arbeits- dass er keine Arbeitsplätze sichern kann wenn er nicht bald Breitband bekommt gibt und letztendlich gibt es natürlich noch die Förderung für nichtwirtschaftliche Tätigkeiten die sie doch relativ häufig an Gemeinnützigkeit gekoppelt es gibt jedoch kleinere diskret deskriptive Geldschatz bei Stadtteil Menschen uns wie zum Beispiel in Verfügung Verfügungsrahmen hier in Leipzig der vom Stadtherrn Management verwaltet wird darüber kann man Grund sich Geld bekommen sollte sich natürlich und wird natürlich realistisch sein also in das Festnetz hat einmal eine 50 Prozent Förderung auf das Material bekommen und werden wenn man dann noch überlegt welche Arbeit man in Zeit investiert in und dann müssen Geld umrechnet dann nimmt es sich aber häufig nicht so viele und jetzt zu den beiden tut das sehr heißt diesen Leipzig gibt zu es zum Beuth Net und dann zum Besten ja hallo also das heute ist ist ein durch das der verkehr im Aufbau im Leipziger Osten wir haben halt das hier im Westen gesehen und uns gedacht dass Freunde auch Abendkleider greifen die Richtfunkstrecke nicht ganz das über den Leipziger Osten also muss mal selbst bauen wir stecken momentan hauptsächlich noch in der 6 Monate lang Verhandlungsphase über abfliegen was tatsächlich ein überraschend großes Problem ist ansonsten haben wir unser im Westen so rentiert und genau wie das das das auch einen wirtschaftlichen Vereinen beispielsweise aufgebaut und schließen auch hauptsächlich der das was nicht erzählt das kommt es nicht schließen hauptsächlich aus regte an weil die einfach angenehmer sind es sehr viel einfacher ein gesamtes aufrecht anzuschließen wurde wie 40 Leute drin wohnen oder will im Gegensatz dazu eine kleine Wohnung über anzuschließen die dann eventuell noch nicht mal aufs Dach kommt wo man kann dann Schwierigkeiten hat vom schrecklichen zu bauen und zu etwas mehr Licht und wie sagen ist dann noch im Aufbau wir sind noch nicht fertig das wird dann wahrscheinlich gegen das Herz der Fall sein und ja vielmehr gezeugt dazu auch nicht zu sagen und wir haben dann gibt es das Festnetz im Leipziger Westen und es gibt es seit Anfang 2012 es gibt auch eine andere Festnetz des Westens Kinder hat die Gas und Strom in Westdeutschland Gas
Stromnetz in Westdeutschland forttreibt oder betreibt was dann dazu führt dass auf das man Leute anrufen die Probleme mit dem Gas Anschluss haben und natürlich gibt es hier im Westen auch unglaublich viele andere Dinge die Midwest irgendwas anfangen was dann dazu führt dass die auf das man unsere Post bekommen und wir öfter mal die Hand aus wir haben zurzeit ungefähr Tausend Meter Glasfaser im Westwerk unten Anliegen unter Verteilungen mit Kupfer außerhalb des Westwerks wenn eine Glasfaserstrecke die ungefähr 150 Meter langes wir haben aber viel zu viele weitere Geräte ungefähr 60 die Richtung Strecken machen es gibt einen zentralen Technikraum haben und seit Anfang 2016 sind wir Locke Internet das heißt wir haben bald oder haben glaube ich auch schon eine eine NAS Nummer und die Facchinetti von 6 Blöcke wie gesagt haben ungefähr 60 Teilnehmer also 60 Verträge und ich es viele Hausprojekte sind besitzen nur auch mal ein paar Dutzend Leute an dem Einzelanschluss an das geht auch wunderbar hier Westwerk gibt es relativ viele Einzelkunden und vereinzelt gibt es auch Menschen die wahnsinnig im Gesicht und sind sich selber eine Antenne aufs Dach zu schmal ja
das was eigentlich schon mal in gehen mit steht nicht mehr
ja ich wollte noch was zur Vorratsdatenspeicherung die jetzt ja wieder nur Kunden die Pop wurde wie hoffentlich vielen Leuten bist ist im Zusammenhang mit Trockeneis fies erzählen und zwar insbesondere hilft es was setzt ein als die zu machen und bei der Vorratsdatenspeicherung den im alten Freund Sprechens Entwurf ist man wie dennoch schon erläutert hat so dran rum gekommen die Daten tatsächlich zu speichern wenn man klein genug war im neuen Entwurf ist es leider nicht mehr der Fall dann muss man bei beliebiger Größe für 10 Wochen speichern welche Eicki man gerade welchen Anschlussnehmer zugeteilt hat und da die Antwort ist ja man kann tatsächlich ein bisschen was machen leider ist es nicht wirklich hübsch und wirklich viel was man machen kann ist dass man in Heike vor 4 na und und theoretisch gebrochen hatte vor 6 aber dass man eine vor vielen und und im Endeffekt ein Blatt macht das heißt man versteht einfach mehrere Anschlussnehmer hinter einer öffentlichen Adresse was die Konnektivität dieser Anschluss nimmer signifikant verringert weil sie dann nicht mehr direkt von außen erreichbar sind aber wenn sie im mich überzeugen anrufen zu überzeugen nur die eine Alpi die sich mehr am Schluss immer teilen und Usus zumindest bis jetzt noch nicht aber vielleicht tatsächlich auch das Mapping zwischen den Inseln Adressen die die Teilnehmer kriegen und den externen die man den Teilnehmern gibt abzuspeichern so man daher auch ganz hässlich ist muss ein bisschen rum und kommt bei dir vor 6 kann man dann entweder auch eine von 6 Mark machen was im Sinne von etwa 6 wieder den Müll glaubt oder ob man kann sein lassen also es ist nicht allzu schön allerdings die positive Nachricht ist dass wir momentan H Verfassungsklage gegen die Vorratsdatenspeicherung laufen und wir eventuell vor dem 1. Januar 2017 zu hören kriegen das ist tatsächlich verfassungswidrig ist ja jetzt mehr die so wie ich das verstanden habe machte die letzte Meile grundsätzlich selbst ja ja als wir davon oder was zu beziehen wir denn dass er sich sonst gewundert wenn man diese alles von Opas benutzen wirklich mehr keine ordentlichen ablenkt ja das man gesetzt also gibt es auch nur für die die immer näher oder eben Gesicht Cent genau tatsächlich ist auch bei beiden wir wissen weil das wirtschaftliche Vereine und das ist tatsächlich noch Muster und relativ erstrecken Antrags Prozess durchlaufen und in weiten Antrags Prozessen oder auch der Raum in dem man überhaupt operieren darf eingeschränkt also beim westwärts ist es so weit ich weiß das Westwerk und Umgebung und bei uns beim heute zum super also das auch auf den rechtlichen Rahmen mit bis die Grenze gesetzt das heißt wir reden anders wohnt und sagt ich habe zwar 6 Megabit bei Kabel aber ich hätte auch gern symmetrisch will aber nicht so noch Euro im Monat bezahlt das geht es in der Klage dass man kann einfach er selbst als die aufbauen das was immer es könne will wobei man auch dazu sagen muss es gibt keinen Prozedur um einen wirtschaftlichen Verein die Rechtsfähigkeit wieder zu entziehen in der Praxis interessiert es auch niemanden es gibt angeblich irgendwo ein Register bei der Landesregierung wo die alle drin stehen an die Landesregierung schiebt das aber auch immer mal zwischen verschiedenen Dezernaten hin und her es wegen würde ich es sehr in Frage stellen ob es würde niemanden gibt sind das wirklich interessiert was man macht also grundsätzlich würde ich behaupten wenn jetzt nächste Woche irgendeinen wirtschaftlicher Verein der sagt ich darf es muss in Leipzig operieren deutschlandweit Internet ausrollt würde es wahrscheinlich nicht allzu viel Leute etwas in und das muss man auch nochmal betonen wie was für eine extreme Sonderformen wieder wirtschaftlich Verein ist ich glaube es gibt davon ungefähr 80 plus in Deutschland also das ist tatsächlich relativ selten so den Fragen niemand Nico aber helfen die Reise in ihre unruhig und wenn die bereits tendierten neulich diese Neuregelung jetzt dieser Störerhaftung nicht gar nicht also die Störerhaftung hat uns vorher auch nicht tangiert aber wir sind ja ganz mal kommerzieller in den Provider im rechtlichen Sinne wegen abgezielt weil es uns die Störerhaftung grundsätzlich egal zusätzlich gilt natürlich auch das ist nicht speichern können wir niemanden angeben die dazu führen dass jemand der unter die Störerhaftung fallen würde Probleme bekommt also haben wenn jetzt Abmahnkanzlei zu uns kommt und sagt würde mal die Daten raus damit binden nach Meinung schicken können wir haben die Daten nicht und können sie nicht rausgeben bei beide nicht zur Aufrechterhaltung der Netzstabilität und dementsprechend so was schon immer ein relatives nicht Problem zu mindestens in unserem Netz also als Internet vorbei das man offensichtlich nicht dafür verantwortlich welchen Effekt die Kunden durch entschieden weil das wäre relativ der etwa 1 sondern würde niemand Internet-Service-Provider aufmachen und man ist halt nicht verpflichtet zum Beispiel Clip also noch nicht verpflichtet die LP zu speichern und die man eine bestimmte Kunden gerade G R gegeben hat und damit kann dann die Abmahnkanzlei ankommen und sagen diese Seiki hat das und das gemacht wann war das und wer war das und neben 1 war ja schon sein aber wer war es und da kann man sagen wir haben keine Ahnung und theoretisch sollte sich auch mit der Vorratsdatenspeicherung nicht groß ändern weil auf die nun die Polizei zugreifen darf und das wir im Grunde in allen Fällen von schwersten Straftaten wie Völkermord und Gewaltverbrechen was eine Richtung oder ein Verbrechen die mit Internet zu tun haben also vom fest ja und das ist dann mehr mehr gut dann vielen Dank für die Aufmerksamkeit und kann ja und
Feedback