Bestand wählen
Merken

Quantum Field Theory: Past, Present, Future

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Für dieses Video liegen keine automatischen Analyseergebnisse vor.

Analyseergebnisse werden nur für Videos aus Technik, Architektur, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik erstellt, bei denen dies rechtlich zulässig ist.

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Quantum Field Theory: Past, Present, Future
Serientitel Paul Bernays Lectures 2017
Anzahl der Teile 03
Autor Gross, David
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - keine Bearbeitung 2.5 Schweiz:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt in unveränderter Form zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/36721
Herausgeber Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Zürich
Erscheinungsjahr 2017
Sprache Englisch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Mathematik
Abstract David Gross is Chancellor's Chair Professor of Theoretical Physics and former director of the Kavli Institute for Theoretical Physics at the University of California, Santa Barbara. Questions about renormalization in particle physics, symmetries in physics, and the relation between quantum theory and gravitation belong to his main fields of research. In 2004 he received the Nobel Prize for Physics for his discovery of the asymptotic freedom according to which the closer quarks are to each other, the weaker is the interaction between them. Gross’ discovery of asymptotic freedom was central to the development of quantum chromodynamics.

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback