Bestand wählen
Merken

Foundations of Unlimited Category Theory

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Für dieses Video liegen keine automatischen Analyseergebnisse vor.

Analyseergebnisse werden nur für Videos aus Technik, Architektur, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik erstellt, bei denen dies rechtlich zulässig ist.

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Foundations of Unlimited Category Theory
Serientitel Paul Bernays Lectures 2012
Anzahl der Teile 04
Autor Feferman, Solomon
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - keine Bearbeitung 2.5 Schweiz:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt in unveränderter Form zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/36703
Herausgeber Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Zürich
Erscheinungsjahr 2012
Sprache Englisch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Mathematik
Abstract Following a discussion of various forms of set-theoretical foundations of category theory and the controversial question of whether category theory does or can provide an autonomous foundation of mathematics, this lecture concentrates on the question whether there is a foundation for “unlimited” or “naïve” category theory. I proposed four criteria for such some years ago. This lecture describes how much had previously been accomplished on one approach to meeting those criteria, then takes care of one important obstacle that had been met in that approach, and finally explains what remains to be done if one is to have a fully satisfactory solution.

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback