Bestand wählen
Merken

Energieeffizientes PKW Routing mit OpenStreetMap

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
mal herzlich Willkommen zur 2. nachmittags Zechen heute hier auf der fast ist und sie wird als 1. Vortrag bei erst mitfahrende in an manche der zum Thema energieeffizientes PKW Routing mit Open Street Map Saar okay also mein Thema wie gesagt heute energieeffizientes Voting also wie komme ich sowohl schnell als auch sparsam ans Ziel und jetzt werde ich einige mit dem Projekt Route in Verbindung bringen die mich kennen und das wiederum mit Fahrrad Routing und Anfragen ja warum denn jetzt auf einmal Autos
Fahrräder sind doch schon energieeffizient okay warum denn nicht beziehungsweise es gibt einfach diesen spezifischen Bedarf für energieeffizientes Routing der durch die Elektromobilität eben zunehmend und der vom Markt nicht ausreichend bedient wird außerdem hat eigentlich immer schon auch Auto
gemacht aber immer nur auf so wächst man Teller will nicht so richtig ernst zu nehmen und diese Entwicklungen die das im ändern sollen die sind eigentlich alle nur so ein Jahr alt also von daher ist Autor mit B oder eigentlich schon was Neues aber jetzt erst
mal zum Status quo wie sieht das aus das hier
ist Open-Source Routing Maschinen einfach mein Beispiel gerichtet ich war von Stuttgart nach Luxemburg dauert dreieinhalb Stunden ganz normale Autobahn man erwartet fahre ein Stadtteil weiter südlich nach Luxemburg richte andere Strecke glichen Pfälzer Wald das sind 40 Kilometer weniger aber dieselbe Fahrzeit gut muss es umklappen aber muss es ausgerechnet bei der Zeitgleichheit umklappen als ich meine ich habe es hier 40 Kilometer weniger aber nicht nur das ich Feuer auch viel langsamer das heißt der Treibstoffverbrauchs sei nur die Hälfte und das muss doch eine Rolle spielen ich kann ich sagen ich mich auch über 30 und starben falsche da lang
okay und das ist im Routing ebenso eine Präferenz festlegen will dann ist es die Kostenfunktion und oder minimiert einfach die Kostenfunktion und wenn das die Zeit ist dann mit dem die Zeit und genau das hat das eben gemacht und wenn ich das nicht will das habe ich halt zum Beispiel die Energie dazu und dann hätt ich energieeffizientes Routing die Frage ist jetzt ist das die Kostenfunktion die der der Benutzer Präferenz entspricht und ihren Protest neigenden denn egal wie man fragt was ist eine Präferenz autofahrende sagte ich fahre lieber Autobahnen für nicht oder das heißt eigentlich gibt es in der Kostenfunktion jetzt noch so subjektive Faktoren die man einfach schwer berechnen kann ok und was macht man damit die meisten Leute sagen okay das ist alles viel zu kompliziert ich das ist alles wegnehmen du die Zeit aber jetzt machen wir energieeffizientes Routing von lassen wirklich nur die
subjektive Faktoren weg und nehmen die Energie und die Zeit in die Kostenfunktion und da steht jetzt dieser Gewichtungsfaktor Trend P hält und die Frage wer was schreibt man dahin muss mir was reinschreiben wenn das möchte 30 Kilowatt reinschreibt heißt das ich bin bereit für 1 Stunde Zeitersparnis 30 Kilowattstunden zusätzlich aufzuwenden das sind ungefähr 6 der Sprit das in 8 Euro 50 das es der Mindestlohn also 3 30 Geläutes bestimmten guter Ansatz für diesen Gewichtungsfaktor aber es ist jetzt einfach so dass wenn es so dass in der Kneipe sah dies oder 30 Kilowatt Typ für das versteht keiner werden wenn ich sage ich bin überzeugter 120 Kammer Mittelspurfahrer dann weiß jeder sofort was ich meine nämlich dass ich mit
einer Gewichtung Leistung von 28 comma decimal 6 Kilowatt kalkulieren solche Tabellen gibt wirklich also diese Umrechnung zwischen Geschwindigkeit dem Gewicht das Leistung nämlich bei Elektroautos fahren die
sich gut unterhalten wie schnell müssen Sie fahren um bei gegebener lade Leistungen insgesamt mit den Armen Stopps am schnellsten unterwegs zu sein auf der Langstrecke so richtig schnell sind dabei nicht unterwegs aber wo es mir jetzt hier geht es
eigentlich nur diese Äquivalenz aufzuzeigen zwischen der Höchstgeschwindigkeit und der Gewichtung Leistung also ich kann mir aussuchen welchen Energiefresser Rennfahrer mit der ich verwende aber ich kann nur einen geben der andere gibt sich daraus und da ergibt sich auch eigentlich alles andere daraus das heißt ich gebe einmal meine Energie Präferenz an daraus ergibt sich die Streckenwahl daraus ergibt sich die Höchstgeschwindigkeit aber daraus ergibt sich auch 2 elegante Kinematik also wenn ich hier in Sonnen 11 Kilowatt mit einer 11 Kilowatt Präferenz fahre ich mit 89 kam er auf dem Ortsschild zu und überlege jetzt ja wie lange muss ich rollen lassen wandte sich bremsen das ist völlig klar ich das bis 70 kam wollen und dann muss ich bremsen das ist sozusagen mein ausrechnen das kann man sich da nicht überlegen weil das muss ja zu der Energie Präferenz passen für die ich mich einmal entschieden hat also ein Parameter und alles ist klar hier am Beispiel diese
Höchstgeschwindigkeit billigt das kurz erläutern darf ich habe
sondern Kostenfunktion die bestehen aus 2 Kommunen Zeit und Energie die Zeitkomponente die wächst bei geringen Geschwindigkeiten einfach weil ich viel Zeit brauche die Energiekomponente wächst bei hohen Geschwindigkeiten durch diesen quadratischen Anstieg der Luftreibung das heißt in der Summe habe ich irgendwo Minimum genau das Minimum ist eben die Höchstgeschwindigkeit ich fahren muss um diese Kosten Funktion zu implementieren das sich hier trifft period okay als Formel kann das dann so aus besteht einfach nur dazu
drinnen die Heizleistung und so was und das ist eigentlich alles ideal und Sonne Kostenfunktion dem Minimum hat dies auch ideal finde er Stern Router wer sich mal mit roten beschäftigt hat weiß Na Stern oder der will einfach definierte Mindestkosten pro Meter haben sonst funktioniert das nicht und das habe ich ja hier also ich weiß wenn ich Firmen 80 fahre dann habe ich diese Kosten pro Meter bin ich langsamer fahre ich mehr als ich haben der das Minimum ideal jetzt ist das aber im Widerspruch zu dem was man so liest was immer das Thema recherchiert findet man ganz viele wissenschaftliche per dass die sagen das ist alles ganz furchtbar bei dem Elektro Auto damit die Energie negativ wenn Lichtenberg und das war der der rekurriert ja unter den geht nicht nur Stern nicht mehr dann geht er auch Dijkstal nix mehr da geht gar nix mehr und man brauche es noch Heerscharen von Informatikern die irgendwie doch noch die Welt retten das stimmt aber nicht denn eben hat sich hier als Energien geschrieben habe ich habe nicht gesagt was ich damit meine ich wenn ich kann natürlich sagen das ist die Energie die ich also aus dem Akku nehmen aber ich meine eigentlich die Energie die nicht abschließend Verbrauch im Sinne von Reibung wenn ich bremse oder in den Luftreibung diese Energie kann nicht negativ wenn es mal positiv das heißt dann eigentlich müsste man sagen dass es gar nicht E-Energy das ist die Entropie aber dann habe ich kein Problem also es gibt algorithmisch an der Stelle kein Problem es gibt andere Probleme algorithmisch aber da wenn ich dann in der Kaffeepause Nachfrage drüber also eigentlich alles ganz
einfach wie Sie das jetzt praktisch aus wenn ich abhängig von der Energie Präferenzen Route berechnen will wie man am Beispiel Aschaffenburg
Bensheim 160 kam wir 120 Gramm 60 kam so wenn ich jetzt die Ergebnisse also der geht es das die die hier stehen im Sinne von Zeit und Energie was ich der brauche mal in den Zeit Energie Diagramm
auftragen dann sehe ich habe da so sehr
breiten sehr breites Spektrum was ich da machen kann von 6 Kilowattstunden bis 23 Grad von ist alles möglich und von 52 Minuten bis 3 nachts Minuten Fahrzeit und wenn ich jetzt frage ja welche von den 3 Lösung ist in die energieeffiziente dann ist die Frage falsch gestellt weil ich habe ja alle 3 mit dem energieeffizient oder ausgerichtet eben zu diesen verschiedenen Höchstgeschwindigkeiten ich kann das zu jeder beliebigen Geschwindigkeit machen dann bekomme ich noch mehr Lösung auch alle effizient und sie es gibt auch immer noch diese 3 Gruppen zu diesen 3 Streckenvarianten und ich kann auch noch mehr Lösung dazu nehmen wenn ich jetzt zum Beispiel diese 3 Streckenvarianten auch zu mit den Geschwindigkeiten Rechte die da eigentlich dazugehören dann bekomme ich Lösung die nicht effizient sind das heißt hier wird glaube ich das Prinzip relativ deutlich es gibt ja so konvexen F 10. Rand im Energie-Zeit der Diagramm und jede Lösung wieder legt ist energieeffizient jede Lösung die da nicht drauf legt ist ineffizient die interessanten Lösungen sind aber jetzt nicht die extremen also ich habe natürlich jetzt ausgerechnet out ich kann die Strecke mit 6 Kilowatt schaffen das ist nicht das was man im Alltag machen wird sondern natürlich wenn ich jetzt die Möglichkeit habe für 7 Kilowatt haben wir deutlich schneller zu sein und umso und komfortabler dann mache ich das aber es ist trotzdem interessante diesen Akt okay ich habe die Option also wenn ich jetzt wenn dort unterwegs bin und merke es reicht so gerade nicht ja und startet noch Ladestock einzuplanen Weitsicht ok ich kann die kurze Strecke fahren und dann reicht's dann ist
es gut zu wissen die freie Zeit ist das wirklich der Option oder lässt das bleiben das habe ich jetzt hier
mal also diese letzte Variante von Aschaffenburg nach Bensheim der zweite Teil also jetzt nur von Dieburg nach Bensheim das geht ja richtig der im Wald also den Odenwald und die gute Nachricht ist also man kann
das machen und ich bin auch konkret die Strecke gefahren das war kein Problem 10 Grafenwiesen zum Teil schmaler Basis bei Nacht und Regen wird vielleicht nicht gerade lang fahren aber ansonsten das war völlig unproblematisch also das heißt es ist wirklich Teil des Lebensraums trotzdem sind da die Räuber im
Odenwald nämlich mehr Bart die MEDION Flüchtigkeitsfehlern das Straßennetz zu und dann habe ich natürlich ein Problem also als ich mir das angeschaut habe ich meine der Gegend habe ich also gemerkt 2 von diesen Bundesstaat wieder durchgehen wann zerschnitten durch solche dummen Fehler einfach irgendwie kleine Stücke und bei zu viel und dann comma da nicht mehr durch also oder kommt da nicht natürlich in in der Realität kommt natürlich durch deswegen sind es negativ jeder diesen gerne so schlimm wie mehr aber auch nicht man wird dann halt einfach irgendwie dran vorbei also natürlich kann man da noch Routine machen aber man kann es sich einfach behaupten ich mache jetzt hier energieeffizientes Routing das ist ja alle dann man da nicht wirklich Odenwald führt das heißt an der Stelle ist das Kartenmaterial einfach nicht gut genug für energieeffizientes Routing wenn man das hochrechnet diese beiden Fehler über die Fläche auf ganz Deutschland kommt raus dass in ungefähr Tausend Fälle von diesem Kaliber im Straßennetz und ja habe ich mir was macht man da und da muss man irgendwas machen weil es wäre schade wenn man die Open Street Map man ausrichten dies bitte nicht nutzen kann von den habe ich natürlich geguckt was gibt sonst für QS
Tools aber letztendlich bin ich dann drauf gekommen ich habe selbst 1 kodiert das heißt ich lasse jetzt wöchentlich sonst gerne laufen der genau noch solche muss dann sucht man wieder etwas aufgreifen Sackgasse und sieht komisch aus und so und dann wird das zum Aspekt also dass es noch kein Fehler dass es erstmal mal nur und jeder Kandidaten muss man mal anschauen und ich habe das wie in diesen Scanner die Polygone für ganz Europa eingebaut habe aber bisher nur Deutschland an geschaut das heißt ich gehe dann jetzt immer jede Woche schon wie die Fälle des an dies China Straßenkategorie noch priorisiert ich sehe immer nur die also sonst noch Autobahn Kandidaten gibt sich nur den und dann sich jeweils die höchste Kategorie und wie kann das dann öffnen zum Beispiel wie Router wer
und trägt dann den Not angezeigt Modi Verdachtsfälle ist kann das dann prüfen ob man da drüber roten kann in dem Fall sehe ich es möchten Neckermann kann nicht das irgendwas was kaputt und dann kann man da das Mitte dürfen und kann das Bearbeiten und Analysieren also das ist jetzt echten sei Fehler des noch habe ich auch noch nicht bearbeitet weil ich musste am Vortag vorbereiten Ich hatte keine Zeit und des 8 Tage alt und vielleicht hat ja jemand Lust daran an diesem bist du zuschauen und diesen Fehler zwar Arbeit das ist nicht viel wenn wir also einmal durch ist durch diesen Wust an einem Fehler Kandidaten ursprünglich hat das einmal weg hat was dabei nicht nachkommt ist nicht
wie das sind vielleicht 20 Kandidaten 5 Fehler oder so also das kann man so einfach sonntags mal eben durchschauen aber dann hat man sozusagen die die negativ fiel Straßennetz deutlich reduziert okay dann bin ich auch fast am Schluss
noch kurz zum Ausblick was sind die To-Dos ich zu früh prüfen ok diese diese QS von fern Wegenetz würde ich sagen das war somit der wichtigste Schritt und um diese Art von Auto Denker wirklich praxistauglich zu machen das Problem ist halt das kann man nur also für Deutschland machen eigentlich
ist das ja weltweit machen das heißt deswegen Venedig erzielt über vielleicht ja auch Schweizer und Österreicher da die sich das dann auch mal dort anschauen oder auch irgendjemand im Rest von Europa das ist mit Sicherheit nicht das einzige derartige Schulen ist ist ja auch relativ primitiv gestreckt aber ist glaube ich von Kosten Aufwand sodass man damit mit wenig Arbeit viel erreicht das andere Tutu was natürlich jetzt dringend wäre wäre die die Integration in die mehr verblassen also die rote hat der lange Zeit gut mit uns meint und Locust mehr zu Wort mir zusammengearbeitet das tut doch immer noch für Fahrrad fürs Fahrrad gut was das Auto den habe ich immer Ansprüche also ich brauche einfach mehr Gleidingen Funktionen und die sind einfach in in der Schnittstelle zwischen der und Osment nicht drin das heißt wir oder kann jetzt super Abbiegehinweise der kann super an Ankunftszeit Prognosen rechnen aber in Ausland kommen sie nicht an das heißt da fehlt noch ein bisschen Interface damit das wieder ein schöner wird und ich kriegte auch viel Feedback von Leuten sagen ja ich würde den Ostwind eigentlich auch gern Bier oder zum Autofahren verwenden aber ich würde halt auch keine Spur mit den sehen und die Richtungshinweise und so man kann also erst in der Kombination geht es noch nicht das bisschen etwas zu tun ja das dritte Thema das ist natürlich so dass das große Ziel in der 4. Phase des Elektroautos zu schaffen um einfach Elektromobilität attraktiver zu machen wie es ist ja so wenn man mit Melek Worte mischt längere Strecke fahren will das muss man dann winzige Treppe und wenn man aber was ist denn es hat die die Kinematik genau kennt die das Auto genau kennt und das Ladennetz genau kennt dann kann man da einfach losfahren die mit ihm ein Auto auch dass wir das Ziel okay damit bin ich glaube ich durch und habe keine Karte gesehen Herr Dana Gessner für diesen
relativ flotten Vortrag ich und X reichlich Zeit für Fragen gibt es Fragen was Sie die Fehler wenn die Gebrüder bereiten als die man guckt wie das zustande kommen ob das Sachen werden die durch bessere Validierung in den Editoren vermieden werden könnten die ja teilweise also genau der Fehler den ich gerade gezeigt hat dass sind Not Doubletten und da wundere ich und aus Aldi die kommen die meistens aus Aldi und da wundere ich mich wie die Eichen stehen können weil eigentlich verhindert Aldi-Nord Dubletten ein mehr Zeit wir können Sie anschauen vielleicht wenn ich einen in dann kann ein Browser gibt es den Browser ich die suchen gerade ein Pole Rauriser und sehen aber und unlängst gibt es ein Menü das könnte was sein ich habe leider das man nicht auf dem das sieht gut aus der steht bei Fuchs wächst wird der Fuchs Webbrowser drauf einmal klicken gucken wir mal das Jahr Markt nein das ist
einfach gibt es in der Zwischenzeit schon mal weitere Fragen das ist ja ein schon kommt die Common ich wollte
nur fragen ob das mit der Sicherheit wirklich zu Hause subjektives weil es gibt ja durchaus
Statistiken die sagen dass pro gefahrenen Kilometer Augen auf der Autobahn und Vordenker Unfälle passieren und pro Fall geht ja auch ein bisschen Energie von morgen an Auto und so aber ob man das nie miteinrechnen könnte wollen wir auf der Landstraße wird noch häufiger blitzt oder sowas deswegen meinen dass für manche Leute auch also ja mit Sicherheit könnte man Modelle machen das mit einzubeziehen und letztendlich ist es ja mit Tränen in den in den üblichen Gewichtungen die man in den Routern hat man wenn ich sage nur die Zeit dass die Energie weg das heißt der eigentlich nicht wie eigentlich auf die Autobahn und die Energie ist mir egal wenn wir die Sicherheit nur wenn ich natürlich sagen für energieeffizientes Routing waren dann darf ich mir sowas nicht leisten dann muss ich eben einfach die Energie optimieren ich würde mal frei in der Formel werden da in welche Durchschnittswerte angenommen so CW Durchschnittswert eines PKW ist oder ein kann man das dann theoretisch jeder Fahrzeugklasse nach Mode immer das wären dann noch besser nee das ist schon spezifisch das Fahrzeug also was ich einfach bisher benutzt habe das war die Remote soll also eines dieser bekannten Elektroautos und habe das einfach parametrisiert so dass das stimmt nur in dieser Fahrzeugklasse gibt es natürlich nicht weg Unterschiede ob ich jetzt wäre zu in dem Nissan lief oder dem Ford-Fiesta das ist alles dasselbe den Anschlussfrage n ist das kann noch ein händisches Zusammensein mit dieser Daten da gibt es auch in welche Quellen wo man sich dann solche Daten zieht Fahrzeugdaten ja so meine Quelle ist wird das geringe Elektric Forum also da die Zeit für Diskussionen über sowas aber offiziell von den Herstellern kommt da nicht viel also das kommt von Lobbyisten oder den danke für die umfangreichen Formation wird es nach ein 2 Minuten um diesen Fehler vorzuführen wenn das geht und danach ist sollte mir Zeit lassen zum Raum wechseln gut ich habe noch nie probiert Inhalt mit Linux in der die also das ist also ein Bier oder wird die Darstellung ich kann es ja noch mal gucken ob der Fehler noch da ist also muss ja noch da sein weil B oder
Partner Datengrundlage ist vor einer Woche gerechnet worden kann nicht einfach verschwinden so jetzt gehe ich
zurück und öffnet den man ob es bitte mehr und
dann wiederum gehe ich in Haiti und es sehr
hart Führung na ja ich mehr sich ja schon aus wenn
man in Eile diesen Knoten auseinander ziehen kann dann weiß man es nicht verbunden das heißt dass es hier an der Stelle der Fehler da gibt er mir noch mehr so hat er mir meine diktiert der dann ist so ist Aktenlage
Frieda Vorführung und will genau dann
ist der zeitlose darum zu wechseln und ich bin überrascht nicht richtig sehe ist das ja auch hier er weiter im Norden der mehr von Münster und nicht so sehr in es haben das war Westfalen gut wissen auch wo okay wir also comma gleich deren schnellstens wieder 10 Police reparieren ja dann danke für den Vortrag und der nächste Vortrag ist offen 20 nach dann Eisenbahn Routine mit mich traf Opfer
Mehrschichten-Perzeptron
Routing
Router
Routing
EAI
Voting <Programmierung>
Router
Routing
Routing
Softwareentwickler
Strecke
Verschlingung
Routing
Zielfunktion
Faktorisierung
Große Vereinheitlichung
Typ <Informatik>
Energie
Energie
Kostenfunktion
Gewichtung
Routing
Routing
Geschwindigkeit
Gewichtung
Leistung <Physik>
Umrechnung
Tabelle <Informatik>
Äquivalenz
Parametersystem
Energie
Energie
Äquivalenz
Gewichtung
Kinematik
Äquivalenz
Geschwindigkeit
Summe
Energie
Energie
Kostenfunktion
Minimum
Meter
Entropie
Router
Entropie
Luftreibung
Informatik
Uploading
Diagramm
Energie
Downloading
Router
Routing
Geschwindigkeit
Strecke
Lösung <Mathematik>
Diagramm
Energie
GRADE
Diagramm
Mapping <Computergraphik>
Strecke
Koroutine
Fläche
Routing
ERNA <Programm>
Downloading
Router
Polygon
Noten <Programm>
Router
Richtung
Spur <Informatik>
Router
Browser
Kinematik
Editor
Spur <Informatik>
Validierung
Strecke
Prognostik
Spur <Informatik>
Richtung
Wort <Informatik>
Funktion <Mathematik>
Schnittstelle
Noten <Programm>
Mensch-Maschine-Schnittstelle
Hausdorff-Raum
Quelle <Physik>
LINUX
Firefox <Programm>
Informationsmodellierung
Gewicht <Mathematik>
Energie
Downloading
Router
Statistische Analyse
Routing
Firefox <Programm>
Digital Object Identifier
Login
ECCE <Programm>
E-Mail
Editor
Firefox <Programm>
Browser
Desktop
CHCL
Firefox <Programm>
Koroutine
Browser
Desktop
CHCL

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Energieeffizientes PKW Routing mit OpenStreetMap
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2018: Bonn, 21. - 24. März 2018
Anzahl der Teile 95
Autor Brenschede, Arndt
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/36203
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2018
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Energieeffizientes PKW Routing, manchmal auch Eco-Routing genannt, ist von der Idee nicht neu, aber kaum verbreitet und begrifflich undefiniert. Dieser Beitrag schafft hier Klarheit, zeigt das Potential für die Elektromobilität, diskutiert die besonderen Anforderungen, die energieeffizientes Routing an die Qualität von Straßenkarten stellt und untersucht die Eignung von OpenStreetMap für diesen Anwendungsbereich.
Schlagwörter Freie Daten

Zugehöriges Material

Folgende Ressource ist Begleitmaterial zum Video
Video wird in der folgenden Ressource zitiert

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback