Bestand wählen
Merken

Was sind "Open" Source, Data und Standards - und wie funktioniert das?

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
herzlich willkommen auf der Vazquez Konferenz in waren schön jetzt geht's schön dass sie quasi vor der eigentlichen Eröffnung der Veranstaltung quasi sie schon hier sind und sich ein bisschen was zum Thema Open Source und freie Daten und Software und wie funktioniert das eigentlich alles anhören aber mein Name ist
Dominik Härle und das ist Marco Lechner und wir werden ihn ein bisschen quasi dass das Thema näher bringen für viele ist es bestimmt kennen sich schon viele Sachen davon vielleicht einige neue Dinge dabei wir müssen im Zweifel bis improvisieren
wäre eigentlich zu viert hier vorne stehen wollten und und zu viel Abwechslung wollen die anderen beiden sind allerdings in Locri Team aktiv und organisieren hier noch um und das Singen wieder Krieg mir das auch ohne die beiden Herren und Damen wir sehen das ganz auch gerne wissen auf und machen das heißt wenn Sie Fragen haben können sich entweder zwischendurch melden oder machen so ein war nach den einzeln Themen werden kleine Fragerunden damit wenn sie wirklich was auf dem Herzen haben was das Thema Open Source und freie Daten angeht dass sie nicht mit mit roten question mark rausgehen und von daher würde ich sagen Marco Lechner fängt einfach mal an und führt Sie durch das ja danke schön auch von meiner Seite aus guten Morgen ich habe zwar das Mikrofon noch umbauen müssen normalerweise mag ich die lieber aber das scheint jetzt hier bei der 1. Veranstaltung heute noch ein Hänger zu haben Crime sicherlich lesen wir sind ja super betreut an der Stelle gleich zu Beginn danke an das rockt die eben vom Chaos Computer Club dass die Frist des Konferenz schon seit vielen Jahren begleitet und auch für sie gleich als Führung vorne weg wenn sie irgendwann weil es so viele Vorträge gibt auf dieser Konferenz welche verpassen dann ist es überhaupt kein Problem denn dann können Sie die im Nachgang oder auch Life irgendwie Weise irgendwann merken aber Sie müssen doch irgendwie bisschen ins Hotel und ein bisschen abschalten dann können Sie dann einfach weiter gucken alle Vorträge werden Live-Übertragungen und auch im Nachgang auf YouTube und auch bibliothekarischen nachhaltig archiviert zur Verfügung gestellte aber jetzt geht's erst mal darum ihnen bisschen näher zu bringen was ist denn mit Open mit freien Daten auf sich
hat wie das alles funktioniert ein bisschen verwundert bin ich das doch ein paar bekannte Gesichter hier ja auch im Saal sind von denen ich eigentlich erwartet hätte dass das sowieso alles schon wissen war doch an der Stelle einfach mal an mit der Agenda
die wir uns vorgenommen haben erst
mal wollen wir Ihnen den kleinen allgemein Blick auf Open Source an sich und freie Software also noch ohne spezifischen wo Hintergrund wir geben möchten Ihnen dann kurz das Produkt OS Geo Life kurz näher bringen und empfehlen weil das einen sehr guten Einstieg bietet in die vielfältigen Möglichkeiten die das im Bereich der Open-Source-Software im Biobereich gibt dann allerdings so'n bisschen Inventar residierend geben wir einen Überblick über unterschiedliche softer
Produkte die gängig sind die eine aktive Community haben die sie für unterschiedliche Einsatzbereiche verwenden können möchten es auch ein bisschen so gliedern dass sie dann vielleicht auch bisschen lernen was der Unterschied ist zwischen einem des Druckes und einem der ist wie es voneinander abzugrenzen ist und kommen dann in dem Bereich der Daten da ist natürlich das Wort Open Street Map ein ganz großes Thema das bei uns ja auch in der Konferenz integriert ist damit sind wir bei der Konferenz auch ja recht einmalig dass wir so der engen Verknüpfung zwischen dem klassischen dieses Umfeld und der ob es für mehr kommen Community pflegen ganz am Ende möchte man auch noch ein kleiner Überblick darüber gegeben werden so dahinter steckt nicht wir sind den einzelnen Projekten den Software-Projekt Mandaten Projekten sondern auch den Institutionen die die entsprechenden Open-Source-Community ist fliegen fördern und sich in dem Bereich engagieren da gehören natürlich auch wir als Faust dieses IV der sich nach der Konferenz benannt hat dazu oder gibt es aber auch noch ein paar andere und den Überblick möchten wir Ihnen nicht vorenthalten so wenn man sich mit Open Source Software oder freie Software beschäftigt gibt es oder damit beginnt sich zu beschäftigen dann gibt es unterschiedliche Stufen ist kann erst mal sein dass man freie Software selbst einfach nur nutzen möchte da ist es dann häufig erst mal schwierig zunächst den ich habe die Software installiert und da ist es erstmal egal ob ich in proprietäre oder der freie habe für mich am Arbeitsplatz ist der Unterschied nicht sofort sichtbar also da gibt es einige Sachen zu beachten was ist denn wenn ich freie Software nutzte der nächste Schritt ist aber wenn ich selbst dem Bedarf habe oder dass auch das Interesse freie Software zu entwickeln was muss ich dann den beachten wenn ich den Bedarf aber eventuell auch entwickeln zu lassen das heißt von meiner Institution bei der ich arbeite vielleicht mit Dienstleistern zusammen zu arbeiten um weil ich selbst die Möglichkeiten der ich habe freie Software zu fördern zu entwickeln und das hat dann auch entsprechende Seiteneffekt und der dritte Schritt mitmachen für jedermann das ist so wie der Einstieg in die Beteiligung an Open-Source-Software wenn ich jetzt sagen mehr entwickeln kann ich eigentlich nicht trotzdem gibt es sehr viele Möglichkeiten an der Stelle sich in im Umfeld von Open Source Software zu beteiligen und entsprechend seinen Beitrag zu leisten selbst wenn man nicht jetzt ein Hacker ist irgendwie mein im Code hat denkt und lebt wenn wir freie Software nutzen dann ist das so das
ist zunächst mal eine Definition gibt was freie Software ist und da gibt es zum entdeckt eine Seite der Free Software Foundation Europe wurde sehr gut dargestellt ist wo die 4 Freiheiten der Software geschildert sind und
auch recht plakativ aufgezeigt sind demnach ist freie Software nur dann frei wenn sie die Freiheit haben das Programm für jeden Zweck auszuführen wir sind auch entsprechende Beispiele genannt was sozusagen nicht freie Software ist auch wenn sie prinzipiell ohne Geld zu bezahlen benutzen können aber so Dinge wie eine 30 Tage Testphase eine Lizenz die irgendwann endet oder auch eine Einschränkung Beschränkung der geografischer Art in Land X oder Y sorgen dafür dass eine Software nicht mehr als frei bezeichnet werden kann in dem Sinne wie wir sie verstehen auch bestimmte Anwendungsfälle dürfen bei Software nicht ausgenommen werden dann ist Software nicht mehr frei was natürlich durchaus auch Diskussionen eröffnet wie es den aussieht mit Einsatz militärischen Bereich und so weiter die können keine freie Software entwickeln bei der es verboten ist sie auch militärisch einzusetzen der zweite Punkt ist dass sie die Freiheit haben müssen die Funktionsweise eines Programms zu untersuchen und es an seine Bedürfnisse anzupassen es gibt häufig die Möglichkeit das Ziel sogar den Quellcode von einem Programm lesen können aber die Lizenz des Programms ist verbietet trotz alledem sie ist technisch könnten diese zu verändern weiterzuentwickeln eine solche Software ist also nur den Sourcecode lesen zu dürfen aber nicht viel ändern zu dürfen ist nicht frei in unserem Sinne und damit keine freie Software das dritte ist das sie die Freiheit haben Kopien weiterzugeben und ihren mit Menschen damit helfen können das ist natürlich sehr nette Formulierung weil das natürlich schon ein Miteinander an der Stelle fördert und aufzeigt das heißt es darf ihnen nicht verboten
werden die Software zunehmend in der englischen Formulierung heißt es ihren Nachbarn zu geben ja mehr über das heißt sie haben Sie die
Möglichkeit ohne dass ihn jemand das
verbieten kann die Software einfach
weiterzugeben sie können dafür auch Geld verlangen
das ist nicht das Problem wenn sie wollen vielleicht es gibt aber Ihr Nachbar danach den anderen Nachbarn die Software
unentgeltlich weiter auch das dürfen Sie natürlich nicht verbieten wenn es sich um freie Software handelt und sie müssen die Freiheit
haben ein Programm zu verbessern und die Verbesserungen an die Öffentlichkeit
weiterzugeben so dass die gesamte Gesellschaft profitiert ist kann Ihnen also niemand verbieten Software die frei ist zu veröffentlichen selbst wenn sie nicht von Ihnen stammt Beispiel dafür wäre dass ein Dienstleister Software für Sie entwickelt wo einer freien Lizenz der Dienstleister selbst hat aber gar kein Interesse die zu veröffentlichen weil eigentlich selbst noch selbst Kunden akquirieren möchte sie können aber weil die Lizenz und einer freien Software steht diese Veröffentlichung Kung übernehmen und
können die Software frei zur Verfügung stellen für jedermann das sind die 4 Freiheiten die an dieser Stelle freie Software definieren und das sind natürlich nicht nur Rechte Sohn auch Pflichten die sich da ableiten und das Bild dem Entwick- den Kanon und nach den Grundstock der an dieser Stelle definiert dass es lohnt sich durchaus was auch mal in Ruhe
durchzulesen und sich seine Gedanken darüber zu machen vielleicht am Sonntagnachmittag bei einem und dann auch ein bisschen philosophisch noch darüber zu diskutieren wir letztendlich in diesen 4 Freiheiten relativ viel steckt das ist die Basis die philosophische Basis der freien Software
der nächste praktische Schritt ist dass die freie Software natürlich erst mal installieren wollen
das es mit einem Satz abgetan den freie Software installiert sich nicht anders als proprietäre Software häufig gut sie brauchen nicht um den Jürgen noch ein Manager damit zu installieren aber gesetzt den Fall Sie haben ein proprietäres Windows-Betriebssystem der Laden sehe bei proprietärer Software eine Excel-Datei runter und bekomme einen Installationsassistenten und das stellt sich auch bei der Installation von Cookies beispielsweise als sehr weit verbreitetes der Desktop ist nicht anders
da Excel-Datei Datei herunterladen doppelklicken durch den Assistenten und fertig natürlich gibt es da noch Unterschiede bei was auf der ist es ein bisschen komplizierter unter Umständen aber das unter Stress an der Stelle auch kein Unterschied zwischen freier Software und haben zwischen proprietärer Software freie Software hat außerdem den Ruf das Ziel schlecht oder gar eine Dokumentation hat ich glaube diesen rufen kann man sehr
schnell widersprechen wenn man beispielsweise auf der Homepage von Qubits geht Hughes ist sicherlich eines der sehr großen Projekte das muss man an der Stelle natürlich auch sagen aber wenn Sie hier aus dieses Umfeld kommen oder vielleicht neu in das in den Themenbereich
geografische Informationssysteme gekommen sind und hier auf der Homepage von Kubis dem Bereich Dokumentation klicken dann gibt es dort ein kluges Benutzerhandbuch das in der PDF-Version in der Größenordnung 500 Seiten hat also teilweise eher als Nachschlagewerke zu verstehen ist es gibt separat dazu ein Trainings Handbuch wo ich mich jedes Mal frage wenn
ich einen Ku Giscours gebe an der Hochschule warum eigentlich das noch nötig ist also oder auch für externe Firmen denn die Trainings Materialien sind ja sowieso schon vorhanden es gibt auch für die Neulinge unter dieses generell eine sanfte Einführung in dies das heißt wenn Sie vielleicht fachfremd nicht gerade aus den Biowissenschaften kommen und Koordinatensysteme Projektionen Vektor- und Rasterdaten Neuland für Sie sind dann finden Sie auch das auf einer Seite die freie Software ist also ich glaube unter den mit diesen Beispielen können wir nicht wir sagen dass freie Software schlecht dokumentiert sein muss sondern dass es hervorragende frei verfügbare Dokumentationen gibt und meine sehen sich diese Konferenz an wo finden Sie im proprietären Bereich eine Konferenz die zwar ein Teilnehmerbeitrag erhebt zu der sie aber eigentlich gar nicht kommen müssen um die Vorträge zu hören weil sie die alle Life unentgeltlich und auch im Nachgang anschauen können also ich glaube dass es an der Stelle auch ein hervorragendes Bild für freie Software für alles was damit
zusammenhängt jetzt habe ich gesagt eigentlich braucht niemand Schulungen und trotzdem gibt es diese natürlich und wenn jetzt mehrere Leute habe in meinem Unternehmen und ich
möchte auch irgend frei auf der Produkt umsteigen dann mag es für mich vielleicht auch effizienter sein 2 Tage Schulungen meine Mitarbeiter Stamm in Haus durchzuführen als allen zu sagen ihr hat jetzt eine Woche frei um euch durch das Benutzerhandbuch durchzuarbeiten solche Schulungen gibt es natürlich es können Workshops auf der Konferenzen sein wieder Forstes Konferenz Schulungen gibt es aber auch angeboten von vielen Dienstleistern von Firmen die letztendlich ihre Geschäftsmodelle auf freier Software aufbauen das heißt die können so buchen wie jeder andere Schulung auch telefonieren oder Email an entsprechende Firmen die finden Sie auch im Netz können Schulungsangebote buchen vergleichen das was für Sie am besten geeignet ist auswählen und bekommen so genau das was sie wollen und damit eventuell auch den für sie passenden der Einstieg in die
freie Software vielen fehlt dann auch der Bereich ja ich brauche einen Wartungsvertrag ich brauche jemanden den ich anrufen kann wenn ich die Software Einsatz und ein Problem damit habe das heißt ich brauche irgendwie zu Port und wenn ich jetzt hier in Bonn ins des Camp rüber gehe und da sehe ich das ganz viele Leute zwischen Wohnwägen sitzen und irgendwie in auf ihrem Monitor starren und gerade irgendwie die gängigen Software Produkte weiterentwickeln eine Woche lang dann habe ich so das Gefühl ja da ist natürlich viel diesen da aber wie komme ich denn an diese
Leute dran es gibt 2
unterschiedliche Support Möglichkeiten im Umfeld von freier Software das eine ist der freie Weg frei in diesem Sinne wird tatsächlich von kostenlos in viele Open-Source-Projekte organisieren sich selbst über
unterschiedliche Kommunikationswerkzeuge und dann
immer noch gerne und vielfältig genutzt das Werkzeug auch wenn es technisch schon sehr sehr alt ist aber es ist eben entsprechend Rock sollte ist ein ihr Ziel also ein Chat im Chat Netzwerk Reynaud sind sehr viele nahezu alle Projekte die
es im August rausgehst Unfälle gibt vertreten meistens jeweils mit ihrem Projekt Projektnamen das heißt wenn Sie eine kurze einzeilige Frage an irgend irgendjemanden vom Kukës Projekt haben dann können Sie sich im Frieden Ort Netzwerke verbinden können in den Skandalen können sagen ich habe da mal eine Frage üblicherweise vorteilhaft die Frage auf Englisch zu stellen und dann wird Ihnen möglich haben mit Sicherheit geholfen erlag hat möglicherweise auf der Zunge besann sie gehörte das bezog sich aber nicht darauf ob sie eine Antwort bekommen sondern darauf ob sie mit der Antwort zufrieden sein können man muss ich vielleicht kurz erklären sie können eine Frage stellen und die Antwort kann lauten nein diese Funktion haben wir nicht das ist eine Antwort die ist richtig die hilft Ihnen natürlich ganz konkret nicht weiter diese Antwort können sie aber durchaus auch bei einem proprietären
sofort bekommen also der Unterschiede wenn der Stelle nicht da sie aber die Möglichkeit weiter zu fragen können sagen ja wie kann ich denn an diese Funktion ankommen und das ist natürlich das sie dann machen sie können entweder selbst programmieren oder sich im Mann suchen der das für sie programmieren kann und wenn seine Funktion ist die alle sowieso schon lange vermisst haben dann wird diese Funktion sicherlich auch bald in der von ihnen verwendeten Software enthalten sein Chat ist allerdings nur dann geeignet wenn die Frage sehr kurz ist sich in einer Zeile irgendwie formulieren lässt und das ist nicht immer so insbesondere wenn man das neue in in in in im Thema drin ist dann fallen einem die prägnanten Formulierungen auch nicht einer muss man vielleicht auch ein bisschen aus ausholen deswegen führen eigentlich alle
Projekte auch belegen lässt mindestens eine wenn die Projekte Größe sind auch mehrere bei denen sie eine Mail schreiben und alle die eine solche Wellen ist abonniert haben bekommen diese Email und können auch auf diese Antworten solche Mailinglisten bei den sie eben die Möglichkeit haben in Mehl Größe also mehrere zahlen auch Fragen zu stellen und zu diskutieren werden mehrere angeboten es gibt eine deutschsprachige Listl die vom die nennt sich vors Gesicht die wird vom Frost SFV zur Verfügung gestellt und ist nicht das Produkt spezifisch das heißt egal ob Sie da eine Frage zu egal ob du schon mal gehört haben oder nicht zu Cookies Chi ist aber mehr so war oder Open Leas haben Sie können die Frage dort stellen Vorteil dieser Liste ist dass Sie deutschsprachige ist der
Vazquez IV selbst hat noch andere Listen in denen er sich intern noch organisiert wer Mitglied beim Forstes Ehefrau ist beispielsweise da gibt es auch eine interne Vereins lässt es gibt noch eine letzte die sich mit dem Thema ins Bayer beschäftigt aber ich vollstes ist trocken ist die allgemeine offenen Diskussionsliste deutschsprachige die so das man weg alles abdeckt was man an der Stelle erst mal als
Einstieg benötigt durch dann der stählerne ehrlich zu ihnen sein denn
üblicherweise ist es so dass die Antwort Qualität in der Post ist Hauptliste nicht so an die Antwort Qualität heranreichen kann wie es auf den internationalen Listen der jeweiligen Projekte der Fall ist ist auch verständlich weil da einfach der Brainpool größer ist weil noch mehr Leute auf der Liste des sind das heißt die Empfehlung wenn es um spezielle Fachfragen geht ist auf jeden Fall erst mal auf die jeweilige internationale listet zu gehen zum jeweiligen Projekt diese Listen werden von der US
Geo von dänischen in hustet und wenn in diese Liste angucken dann sehen auch das ist deutlich vielfältiger da gibt es Listen zu Gidal da gibt es Listen Sotschi ohne Not zu Gras gehst GV Sieg und so weiter mit schwerer je mehr denn da und wir im entdeckt alles bis hin zu Proust Kubis und so weiter was das Herz begehrt das heißt wenn sie konkret Qubits einsetzen neue einsetzen wollen dann melden Sie sich doch gleich vor zusätzlich zur auf der entsprechenden Liste von Kugel sein und wenn sie dann Fragen haben werden wird Ihnen auch relativ schnell und normalerweise auch sehr adäquat geholfen sie sind wenn sie eine Mailingliste oder Chat benutzen nicht bei irgendeinem Call Center der darauf geschulte ist ihnen irgendwie in Ihrer Frage einzufangen und entsprechend zügig
darauf zu antworten Hauptsache das Ticket wird geschlossen sondern insbesondere beim ERC sind sie meist sehr nah an den Leuten dran die die Projekt auch weiterentwickeln das heißt im Ziel von Cookies finden Sie genau die Leute die jeden Tag den Code weiterentwickeln und ändern Sie sind direkt bei den Entwicklern und das ist durchaus ein Vorteil der Zugang an der
Stelle sehr direkt ist beste Support Möglichkeit die beiden bis jetzt genannten man ja frei unentgeltlich ist natürlich professionellen Support einzukaufen das Bismarck der die nach dem wo sie arbeiten vielleicht auch in der öffentlichen Verwaltung auch erforderlich sein das ihre IT gesagt Moment sie wollen diese Software einsetzen in Ordnung aber ohne Supportvertrag machen wir das nicht auch da gibt es Angebote es gibt viele Firmen in Deutschland auch darüber hinaus im internationalen Umfeld die sich genau darauf spezialisiert haben ihre Geschäftsmodelle haben die sagen wir haben hat für das jeweilige Projekt auch entsprechend den Entwicklern auch auch bei uns und wir können entsprechend über gängige Supportverträge besprechen und auch Angebot zu machen das heißt auch professionellen Support bei ihnen bestimmte Entwickler Stundenzahlen zu spricht oder ähnliches sind an der Stelle möglich hier gibt es eine Seite von der US Geo das webslash Service Providers Rose entsprechend
viele Firmen gelistet haben auch mit Filtermöglichkeiten und danach suchen zu können nach bestimmten Themen und wenn Sie hier beispielsweise beim Filter verrät dass die WLAN-Verbindung noch da ist zu
sagen ja Sie möchten jetzt irgendwie das nur deutschsprachige haben die sich mit Desktop der beschäftigen dann bekommen soll entsprechend eine reduzierte Liste von Firmen die eben in diesen Filter noch enthalten sind nein
zu Port das heißt wir haben's geschafft freie
Software zu installieren wir können Sie betreiben wir haben Betriebshandbücher Dokumentationen wir haben freien Support direkt und schnell wir haben umfassenden Support bis hin zu professionellen Service Level Agreement Verträgen was wollen wir eigentlich mehr
vielleicht wollen wir den Schritt noch gehen und freie Software entwickeln natürlich sind dabei wieder die 4 Freiheiten freier Software zu beachten sonst ist es keine freie Software wenn sie selbst diese entwickeln es gibt aber noch einen Schritt mehr denn freie Software muss sich nicht nur an diese 4 Freiheiten halten freie Software muss auch eine Lizenz haben freie Software ist keine Lizenz die X keine Software die frei von einer Lizenz ist zur es gibt spezielle Lizenzen und zwar mehrere die darauf ausgelegt sind diese 4 Freiheiten auch zu sichern und die gegebenenfalls nachhaltig zu sicher nun wenn Sie da jetzt keine Juristen direkt sofort zu Rate ziehen wollen der ob sie umfassend berät zur gibt es natürlich auch dann möchte ich Sie an der Stelle auf eine Seite Tschus alleine sonst dort kommen gegenüber essen dort gibt es nämlich
nur relativ übersichtlich letztendlich 3 Fragen die Sie bestellt bekommen wollen sie eine ganz einfache und Opal offene Lizenzen oder wollen Sie sichergehen dass weite spätere Verbesserungen auch wirklich frei bleiben dann können hier unterschiedliche Lizenzen empfohlen werden und entsprechend ist das ja der kleine Hilfe kleine Handreichung auch weil noch mit erwähnt ist welche Projekte gegeben falls die jeweilige Lizenz einsetzen vielleicht auch so als Orientierung das heißt da das ist ein kleines Werkzeug das ihnen hilft eine Lizenz auszuwählen wenn sie in dem Bereich kommen selbst Software zu entwickeln oder auch natürlich ein Dienstleister damit zu beauftragen für sie eine Lizenz zu entwickeln bei der sie aber die Bedienung aufstellen wollen dass diese unter einer freien Lizenz zu entwickeln ist das ist dann auch
schon der nächste Spiele period wenn sie
beispielsweise aus der öffentlichen Verwaltung kommen dann ist es natürlich ein wichtiges oder dann müssen sie an der Stelle auch richtig ausschreiben das auch gewährleistet ist dass die Software die raus kommt nicht komplett in den Händen des Dienstleisters bleibt sondern unter einer freien Lizenz steht und damit selbst wenn sie sich von Dienstleister trennen müssen sie letztendlich weiterhin ja nicht die vollumfänglichen Rechte am Code haben aber den entsprechenden Zugriff das
freie Software ist und die Möglichkeit auch mit dem anderen Dienstleister oder selbst die Sachen weiterzuentwickeln das heißt an der Stelle ist es wichtig und richtig auszuschreiben und da gibt es vielfältige Möglichkeiten das jetzt wirklich zu vertiefen würde aber zu weit führen und das kann man vielleicht dann im Einzelgespräch nochmal sehen da gibt es aber Beispiele die das entsprechend realisiert haben also es ist möglich so auszuschreiben das freie Software auch aus der öffentlichen Verwaltung heraus entwickelt werden kann in so freie Software entwickeln dann ist ein period noch sehr wichtig zumindest wenn diese Software lange geblieben soll und auch irgendwann eine Dynamik entwickeln soll sich weiter zu entwickeln das heißt es
Community bilden und das ist dann häufig wenn ich wenn es darum geht eigene Sachen zu tun das schwierigste period ich muss andere Leute begeistern nicht nur in meiner eigenen Firma das Produkt entwickeln sonnig muss andere Leute für mein Produkt begeistern damit nicht die komplette Entwicklungsarbeit nur bei mir hängen bleibt und das ganze sich zu einem Ökosystem aufbaut dass das Projekt auch lang fristig sichert es gibt Projekte bei dem das wunderbar funktioniert und das in Aldi Projekte die eben in dieser Woche drüben am besten im beim US O Hecking weiterentwickelt werden das sind alle die Projekte die auch namentlich häufig sehr gut bekannt sind und auf die wir auch gleich noch mal einen geben in woran erkenne ich ein gutes
Open-Source-Projekt es gibt 2 Seiten wo Projekte und sagen kann ja dass es ein gewisses Qualitätskriterium zunächst gibt es die US Geo von welchen die am Ende auch nochmal kurz genauer vorstellen und die
hat sogenannte ist die Projekte das ist sicherlich ein Qualitäts Label das an der Stelle vergeben wird weil nicht jedes Programm das es gibt Außen G Umfeld einfach sagen kann euch möchte ist US Pilotprojekt sein sondern die US hat an der Stelle ein Inkubation Strouds ist das heißt ein Projekt muss sich bewerben wird dann wie wie Jud der Code wird angeguckt es wird geschaut ob es eine aktive Community gibt ob die Projekte auf mehr als einer Schulter entwickelt werden und so weiter dann durchaus ich wenig aufwändiger Prozess um dieses Prädikat möchte ich fast nennen US Geo Projekt zu bekommen das heißt auf der Seite der US die dort gelisteten Projekte da können wir eigentlich davon ausgehen dass daraus Software Pakete sind die auch verlässlich von dem zu erwarten ist dass die verlässlich auch in den nächsten Jahren weiter bestehen können und das ist natürlich auch für den eigenen Einsatz im Unternehmen oder in Ihrer Institution mehr relevante Entscheidungen die andere
Möglichkeit bietet wo auch gleich darauf mehr ein die in dem eine Seite die vom US Biolays Projekt zur Verfügung gestellt wird das ist die sich hier der Bereich
mit Tricks dort sehen sie nämlich eine Liste von unterschiedlichen Open-Source dieses Programmen und dort wird beschrieben beispielsweise welche Programmiersprache das Ganze ist ob denn die Codebasis gut etabliert ist und ob das Entwicklungsteam großes oder nicht wie häufig aktuellen noch Comics erfolgen und so weiter also hier können sie auch für das die Software die Sie möglicherweise bei sich einsetzen wollen zum kleinen Hinweis bekommen ob das dann es sich lohnt ob zu erwarten ist dass sie auf diese Software noch lange setzen können und die sich auch noch entsprechend weiter entwickeln wird das ein sehr wichtiger Aspekt auch die Dynamik eines Projekts in solche Entscheidungen mit einzubeziehen ich kenne Stadtverwaltungen die Käses gemacht haben und ein proprietäres Produkt und ein Open-Source-Produkt neben
einander für ihre Anwendungsfälle getestet haben und dabei hat das Open-Source-Produkt ganz knapp gegen das proprietäre verloren allerdings wurde in die Entscheidung in keinster
Weise die Dynamik von zwar handelte sich damals schon Pugilist
miteinbezogen uns die Stadt bereut mittlerweile diese Entscheidung weil sich Bubis in der Zwischenzeit so viel weiterentwickelt hat und viele weitere ist das wenn man das in die Entscheidung mit einbezogen hätte man letztendlich nur ein Jahr mit dem nur wenig damals schlechteren Kukes hätte arbeiten müssen und mittlerweile ein deutlich wertvolleres umfassenderes Beßres Werkzeug hätte als es dann an der Stelle
ja mit dem jetzigen der Fall ist ich glaube mittlerweile ist die Stadtverwaltung auch doch wieder auf Q dann umgeschwenkt so könne ich bitte Fragen im Anschluss zu machen zum einen gerne oder wenn das jetzt ein sehr heißes Thema ist dann kann was dazwischen machen aber bitte unbedingt dann mit Mikrofon aber die Sache
sonst gar nichts der Aufnahme drauf haben aber der Einwand war dass es in der Verwaltung nicht funktioniert der weil die Verwaltung will ist immer auf Sicherheit bedacht mehr und zum Beispiel ich habe lange bei Siemens gearbeitet und wir haben so auch gegen IBM verloren weil die gesagt hat denn sie muss das nicht schafft dann ist es meine Schuld aber das die ausgewählte auch wenn IBM das nicht schafft das ist dann kann es halt keine andere so und aus diesem sich als Kunden wenn man dann doch lieber in großen man dann ja sich formal sozusagen die die Verantwortung abzuschieben ist ein gängiges Argument obwohl natürlich für die Entscheidung die Wahl getroffen hat muss man trotzdem noch gerade stehen und wenn sich dann herausstellt dass das proprietäre Produkt ganz schnell überholt wurde dann ist an der Stelle glaube ich trotzdem offensichtlich dass die Entscheidungen falsche war er aber die Problematik ist natürlich bekannt sorgen ist Open Source Software immer kostenlos und ja ich glaube die Frage
haben wir eigentlich schon Beach beantwortet natürlich ist der Quellcode frei verfügbar das heißt sie können den einsetzen die gegebenenfalls können sich selbst das Programm kompilieren und das ist natürlich jetzt für den Anfang ich gleich das geeignete aber sie müssen es ja auch nicht aber es gibt natürlich schon Kosten die entstehen die Kosten die entstehen um falls ein Produkt an Ihre Wünsche weiter anzupassen das heißt Sie bezahlen letztendlich nicht für die Lizenz nicht für die Werbung die gemacht wird Sie bezahlen nicht für die Abhängigkeit von einer Firma sondern sie bezahlen direkt für die Programmierarbeit die am Produkt geleistet wird es sie bezahlen letztendlich für die Freiheit und für die Gemeinschaft alle Investitionen die sie in ein Projekt tätigen und das ist an der Stelle glaube um period der ja der sich lohnt sich dann auch darüber Gedanken zu machen wenn ich freie Software einsetze was man denn diese Software wert ist und entsprechend hat sich auch Gedanken zu machen wie ich denn dieses es mir wert ist in die entsprechenden Projekte zurück führen kann so letzter Punkt an der Stelle mitmachen für jedermann Frau klar mitmachen kann natürlich jeder der programmieren kann das wird aber hier im Saal vielleicht überschaubare Menge sein wenn man keine Zeile Code schreiben kann es ist trotzdem so dass es sehr viele Möglichkeiten gibt mitzumachen sehr viele Daten im es käme dem gegen in der Hecking Woche drüben eine kleine hallo runter zu begeben und viele haben so ein bisschen erzählt wie sie eigentlich in die Projekte reingerutscht sind und bei sehr sehr vielen war es erstmal Übersetzungstätigkeit der Dokumentation das heißt das Handbuch zu nehmen das erst mal nur auf Englisch verfügbar ist und das für die jeweilige eigene Muttersprache zur Verfügung zu stellen das war stand dann Einstieg an der Stelle das glaube ich kann jeder und nichtige period ist wenn das Produkt
eingesetzt wird und sie unzufrieden damit sind an der einen oder anderen Stelle dann geht es nicht darum darüber zu motzen bei den Kollegen und darüber zu lamentieren sondern geht es darum es an den richtigen Stellen zu melden nämlich beim Projekt und die Projekte haben alle Möglichkeiten Funktions- Wünsche und Fehler zu melden und nur solche Meldungen die auch bei den Projekten ankommen können dazu beitragen das Projekt auch voranzubringen und entsprechend zu verbessernden also melden statt Motzen an der Stelle möchte ich Ihnen mit auf den Weg
geben sie dürfen gerne sagen was ihnen an einen an einer Software nicht passt aber tun Sie das bitte nicht beim Kaffee unter Kollegen sondern tun sie das Ziel gerichtet so über die Kanäle die die jeweiligen Projekte anbieten das du okay dann gucken wir mal ganz kurz noch SGO leicht an und ich gebe damit ein Dorn habe wahrscheinlich sowieso schon viel zu lange trauerte gut das was es sei das Wichtigste weil das Ding ohne nun dieses Grundverständnis von der Idee dahinter es bringt das Ganze sowieso nichts quasi genau uns Geo Life will ich Ihnen kurz vorstellen was ist uns der Life überhaupt
also ist die Uhr habe man schon auf der Wattseite gesehen
ausgehe von welchen das ist das ganz was dahinter steht am und das werden wir gleich noch beleuchten was so Stella Altus GO Life ist jetzt kein reines Open-Source-Projekt was sagt mir das kein X das kann y sondern die aus Life hat Ziel die Möglichkeit zu schaffen dass so viele wie möglich Open-Source-Software Projekte aus dem des Bereich zur Führung gestellt werden damit man sich testen kann damit er sich angucken kann ohne viel Arbeit zu haben sprich die Life ist quasi
eine Art Betriebssystem ich lebe ich in mein Rechner habe dort über 50 Open-Source-Programme darauf kann sie anklicken sofort ausprobieren ohne sie groß installieren zu wollen die Geo will damit einfach auch diese Einstiegshürden kleineren das ich möchte muss mit 7 Watt muss man mit Testdaten laden und so weiter das alles so kompliziert sondern dass man wirklich sagt ok ich habe hier meine in der privaten Software und habe und just der Life ist Cordes Betriebssystem das heißt wenn sich das runterladen oder hier zum Beispiel fast Gäste stand auf Instikt ziehen
lassen ich glaube noch vorgefertige vorbereitetes Text davor das drauf ist können Sie das quasi direkt in den Rechner einschieben auch wenn sie da und das drauf haben oder was weiß ich was und alles auch der Kommunen installieren Sie können sich alle angucken ab das Ganze ist halt relativ
großen bei comma decimal 7 Gigawatt wobei das heutzutage eigentlich auch kein Problem mehr ist und wie gesagt haben wenn Sie da Fragen zu haben kommen Sie zum Voss gestand dann kriegen wir das auch hin was ist da drauf zum
einen natürlichen des Tablets wirkt
ist er und die anderen Punkte die hier stehen und da will ich es einmal kurz durchgehen um in paar Projekte einfach zu Z der drauf sind genau
am des Top-Gästen des Derbys ist natürlich das was die was den meisten sicherlich am am bekanntesten ist oder mit ihm viele quasi auch zu tun spricht was die Kugel ist Gras oder TV Sekt am größten 3 die die größten 3 die man die man quasi so kennt auch noch sehr bekannt in dem Umfeld zum Beispiel Judith Abend Open Jamie Sager diese sehen halt es gibt halt so viele dass man wenn man sich jetzt alle Unterlagen müssten sie auszuprobieren weil wenn man schon einen Tag beschäftigt das heißt mit dieser Os Geo Life DVD habe ich wirklich die Möglichkeit schnell und einfach das ganze auszuprobieren Kogels ist eigentlich
somit das mittlerweile glaube ich populärste des Top ist was wir haben das sieht man auch eine Konferenz Ende des Konferenz Handbuch und über durchblättern da sieht man wie wie groß dieses Thema geworden ist in den letzten Jahren wirklich und mittlerweile ist es wirklich Amen kann finde ich eine ernstzunehmende Konkurrenz dazu zu proprietären des ist es gibt natürlich auch noch so das ist es vielmehr so die halten bisschen spezieller sind vielleicht auch sicherlich in Anwendungsbereich haben und da muss einfach gucken welchen Bereich bewege ich mich was habe ich es zu Problemen was habe ich für Anforderung da
die andere Komponente die auch
in den natürlich mittlerweile sehr häufig benutzt wird haben wenn uns nicht auf den das Topf Bereich bewegen sondern im Monat ist das heißt auch hier hat sind fertige Installation von diesen bekannten Amen das System drauf mittlerweile
auch mit Work und Vorträgen auch von den Entwicklern selber hier auf der Vazquez Konferenz vertretenen also sind nicht immer nur international Entwicklern solchen Projekten sollen es gibt auch eine Reihe deutschsprachiger Entwickler die auch hier sind ist zum Beispiel ob mehr als ob Müller hat eine sehr lange Historie von ich glaube 2010 an mit mehreren neue Entwicklung das wirklich immer auf dem aktuellsten Stand angepasst worden ist mittlerweile gibt es auch die
Möglichkeit dass man die Sachen in sich in 3 D
anguckt oder zum Beispiel mehr einer der Haupt amtlich sage ich mal in in Bonn auch hier sehr entwickelt wird haben sie natürlich auch aber Sie haben die Entwickler hier vor Ort das heißt wenn sie den zumeist schon mal ausprobiert haben Sie anders Fragen zu das geht uns für alle Projekte scheuen sich nicht die Leute anzusprechen und Feedback zu geben und wenn es auch nur ist hält das hat nicht funktioniert oder auch und das will ich auch immer sehr schön hat Entwickler zu hören der das hat er gut funktioniert weil das hat man zum Beispiel das Open-Source-Projekt auch sehr selten weil man gar nicht weiß wo
es überhaupt eingesetzt wird eine sehr große Schiene die im Open Source Bereich haben quasi Fragen sind sie dies aber Komponenten das mag viele vielleicht auf den 1. Blick gar nicht betreffen weil ich sage mal so als als Endanwendern Betruges haben habe ich den ich direkten Kontakt zu es wird aber sehr viel eingesetzt und er hat ja nicht wirklich eine eine sehr große Auswahl von Server komme man um die an zur Verfügung zu stellen und auch die sind halt fertig konfiguriert und die haben wir doch Testern dabei das heißt es muss mit sich in den Dienst ausdenken oder sonst was man kann halt direkt ausprobieren am was das Ganze macht ein sehr prominentes Beispiel mehr zu aber vielleicht kennen einige auch noch unter im März so der
ganz früher mal in haben sich mal umbenannt Amen es wirklich haben wächst jedes Jahr an Funktion man kann immer viele Sachen machen mehr Blick zum Beispiel das auch alles das und doch so zu aber da sieht man auch das halt mehrere Software Komponenten quasi das Gleiche machen können aber trotzdem ihre Berechtigung haben weil sie halt einen anderen Fokus legen zum Beispiel beim beim Darstellen von Karten und unter es gibt halt viele viele Server Komponenten
die auf der Voss Gäste treten sind haben durch Workschops durch Vorträge da empfehle ich Ihnen vor allem dieses
kleine Heftchen was sie alle am Start haben am am kleinen Päckchen bekommen haben das wirklich sehr schön aufgelistet welche Vorträge wo gibt es gibt glaube ich auch mehr er wenn das richtig im Kopf habe mit dem man also halt auch mobil mal gucken kann was mich interessiert sich keiner Favoriten markieren etc das gibt es
noch die und Bibliotheken das heißt die man sowohl einzeln nutzen kann aber teilweise werden die auch er sich von den Server Komponenten selber direkt benutzt das heißt wir haben viele werden die vielleicht auch kennen oder halt auch nicht aber das heißt ich zum Beispiel bei Rasterdaten um
projizieren will oder wenn ich zum Beispiel Michelle Pfahls NGO Jaisin oder ändern möchte wie auch immer oder die Projektion von Daten ändern möchte verteilt die diese G Bibliotheken so das Non plus ultra was die was die Open Welt zu Verfügung stellt und damit kann ich eigentlich ich jetzt mal sehr weit aus dem Fenster alle gängigen Daten um transformiert in das mein gewünschtes Format
nicht wegzudenken sind Datenbanken weil mit den Datenbank ist halt so ohne
Daten 1 eine Software oder Daten bringt mir halt nicht das heißt ich brauche eine Datenbank mit das Ganze quasi irgendwie speichern kann das berühmteste Projekt glaube ist was die Post ich wirklich haben die haben weil sie in eine Datenbank reinschreiben kann und die damit auch nutzen kann und das geht jetzt eigentlich so auf das auf das nächste Thema ein bisschen über alles weitsichtig nun ganz kurzer Überblick was zu Projekte gibt es am das einzige das eigentlich was man wirklich empfehlen kann sich diese uns Geo Life DVD nehmen runterladen aus ziehen oder auf DVD brennen in den Rechner schieben ausprobieren für fast alle Probleme die man im dir Bereich hat findet man da die passende Lösung und ist einfach faszinierend was in dieser Welt einfach schon zu passen was einfach funktioniert dann ja Software ohne Daten es quasi nutzlos weil was bringt mir mein tolles ist es dem weiß proprietär oder proprietäre oder nicht wenn ich keine Daten habe mit dem ich arbeiten kann und sagen die Daten die halt als auch dem der Etat unter 2 Jahren zur Verfügung stehen wo wir es jetzt mal quasi ein Projekt beispielhaft herauspicken am Wind hält hier aufgelistet und was natürlich bei uns zu Konferenz passt es an Markwald das auch nicht viele Projekte finde das einmal näher vorstellen weil die Forstes Konferenz mittlerweile nicht mehr nur betreten können und Software sondern es dreht sich mittlerweile auch um Open Data und um ob für mehr und das eine ganz schöne Verknüpfung dass man wirklich sieht keiner kann eigentlich ohne anderen das Schülerprojekt brauche auch Software um die Karten zu rendern wir als auch für Entwickler brauchen wir uns mehr Daten um um Karten herzustellen von daher wir Synergien werden quasi hier genutzt haben ob es wegen was ist um sich überhaupt wenn man sich das Anke
guckt auf den 1. Blick ist
offensichtlich mehr wenn man auf die Seite geht auf und über Ort oder ob es findet die 1. ohne Karte und man könnte auch sagen na ja ok wenn ich auf auf Google Maps gehe oder auf 4 März oder im Sommer und noch gibt es ja auch eine Karte warum brauche ich also eigentlich Opens spielt mehr das der totaler Quatsch aber man muss sich mal die Frage stellen ist das wirklich nur mit Karte ich Nähe und wird
das nämlich eigentlich viel mehr das Hauptziel von Open Street Map es eigentlich quasi die Sammlung der Daten mit Ortsbezug das heißt doch nicht immer geht es weniger um die Karte die ich sehe wenn ich Erfolg nicht mehr Ort gebe dir sondern es geht halt wirklich um die Daten an sich ob sie mir wurde 2004 von Zifkos in Großbritannien gegründet die mit genau der Idee sehr gesagt hat ok eigentlich ich hätte
gerne weltweite freie Freikarten werden und das ist zwar schon 14 Jahre her aber es ist immer noch aktuell war genau wie ich mit so mit freien Karten Daten viel machen kann und die des damals und heute dahinter
ist eigentlich dass man sich so ein bisschen die Wikipedia als Vorbild nimmt also zumindest über einen von der von der Logik her und sagt ok ob es sie wir bisher kam dann genau das sein was die Wikipedia für Wissen ist das heißt wenn ich heutzutage ins Internet gehe und was nach gucke ich habe gestern zum Beispiel einfach mal über über was war Tansania nachgelesen werden Phosphor die dieses Jahr in Daressalam ist und wo habe ich gucke natürlich bei Wikipedia und wir haben das ist so quasi in in Fleisch und Blut übergegangen und auch nicht immer will versucht hat da genau das für kam da zu sein aber
wie so will ich das haben warum brauche ich frei
kann wenn ich freie Daten habe habe ich halt die Möglichkeit haben ganz andere Dinge zu machen das heißt auf der einen Seite kann ich freie Karten erstellen das
heißt ich zum Beispiel hier gehe zu Google Maps und sage ich möchte das zum Beispiel als Anfahrtskarte ausdrücken für meine für meine Flyer für meine Physiotherapie am ist das von der Lizenzbedingungen von 100 verbotenen das heißt theoretisch könnte bei den Google Anwalt herkommen zur diese Therapie Praxis und y die abmahnen und verklagen ob sie das wirklich tun das natürlich andere Sache wird ein großer Konzerne wie Google sich dann zwar nicht schert aber es ist einfach so dass eigentlich verboten ist das heißt wir möchten schon mal dieses mit diesem Rechtsverstoß sage ich mal aus dem Weg räumen dem wir sagen ok ich mach freie durch habe Freigabe mich stelle eine freie nicht so einsetzen möchte die ich wie ich will das hat auch der kommt Anbieter wie Google Maps zum Beispiel oder oder hier oder wer auch immer oder Haft deckt die haben natürlich ein kommerzielles Interesse an den Daten das heißt die bestehenden Zweifel selber welche Daten in meiner Karte Verhalten sind und vielleicht habe ich ganz andere Interessen das heißt zum Beispiel wenn ich und zwar jetzt McDonald's genug bezahlt wer weiß was auf der Google-Maps-Karte zu sehen dass können wir halt nicht beeinflussen und zu haben das habe ich habe und sie werden nicht bei uns mir kann es halt mit den Daten genau selber entscheiden was ist auch meiner freien Karte zu sehen und was nicht hinzukommt halt dass sich diese große Community bei uns im Land auch auch viele Details in der Karte sind also man sich zum Beispiel einfach mal es gibt zum Beispiel Briefkästen ankuckt oder mich
anderen POI ist diesen einer so hohen Detailtreue auf auf dem der in den Augen vieler Daten vorhanden an dich über kommerzielle Anbieter hat kaum finde und das ist halt der mich auch was wo sich da wo sich der ganze Kreis dann wieder schließt am wenn ich hatte tolle Idee habe für neue Karte zum Beispiel im Sinne von Ich mache zum Beispiel eine eine ÖPNV Karte für ganz Deutschland oder für die ganze Welt oder ich möchte gerne alle Hunde Beutel in Bonn Anzeigen auf meiner tollen Karte Bezeichner klar von der kann ich also sagen okay das meine tolle neue Idee und es ist nicht mehr gibt mache ich das halt wieder und mach eine neue Karte das kann ich halten nur dann machen wenn ich halt wirklich an die Daten rankommt nur und hat wirklich kann sie mit diesen Daten arbeiten deswegen ist auch nicht immer bei deutlich mehr als nur der Karte sondern dabei bei das wieder die Zeit um die Daten dahinter die Frage ist natürlich dann so da muss ich aber ja da muss immer sagt Entwickler sein
Filme die Daten ziehen mussten dann muss Karte machen das ja bestimmt ganz schwer ja zum einen gibt es natürlich solche Portale wir uns wieder Ort die auch darauf aus sind dass man mit Karte sieht wo es auch Exportfunktionen gibt haben dass ich mir Karte als PDF als SVG runterladen kann eben für meine Anfahrtsskizze für meine Physiotherapiepraxis so dass ich was und man kann halt sehr wohl bei uns mitmachen ohne jetzt in die Aktiva der Entwickler zu sein und den Stein Software und Hintergrund zu haben und ganz viele mehr Paar also wenn man jemand quasi nur Züge was editiert wenn sich das in
aber komme halt auch nicht also sehr gesprochen sondern sind halt früher bei Menschen wie du ich aber man muss halten keine keine großen keine großen Background haben bei uns wieder Daten zu editieren und die Daten einzufügen die man da gerne hätte zum einen kann man das natürlich als aber machen das heißt ich kann hergehen und zum Beispiel alle alle Briefkästen eintragen oder die Häuser umringen meiner Region oder wie auch immer wenn wir das war zum Beispiel zu viel Arbeit ist keine zum Beispiel auch sagen na ja ich ich ich möchte aber gerne dass die Karte richtig ist und ich weiß dass da ein Fehler ist dann gehe ich einfach auf ob sie und beteilige mich als Meldung das heißt auf Sorgen schlimmer Burg hat man die Möglichkeit auch mit mit einem Klick quasi einer kurzen Beschreibung darzustellen okay da ist was falsch das Haus wurde zum Beispiel abgerissen korrigiert das der kurze das doch meine Hand und so kann ich wirklich schnell mitmachen ohne jetzt in die großen Aufwand zu betreiben habe ein Stück quasi zur freien Weltkarte beigetragen hätte ich dafür auch als Entwickler mitmachen also wenn wir Themen angesprochen für NET-Entwickler Ordens über Part 1 einen riesigen Pool von von Software die dahinter steckt also seist zum zum Rendern der der Daten oder auch quasi diese Korab hier haben wir alle Software Projekte die bei uns wird verwendet werden sind das geht habe verfügbar das heißt wenn ich mich da einbringen möchte sei zum Beispiel um einen Tippfehler auf der uns 7 Seite zu beseitigen oder halt auch wirklich noch entwickeln kann ich das jederzeit tun kann das aber geht machen ein period es natürlich auch als Kartograf das heißt wenn zum Beispiel sich das Teilen ankucken bei uns hier wird und entweder quasi möchten dann können sie nach eigener Karte entwerfen oder halt auch Feinheiten auf der Münchener Borg Karten für dann finden Sie alles was Sie dazu brauchen quasi öffentlichen frei untergeht hat was natürlich auch noch gibt es und dem als Arbeiter das hatte Frederic Ramm damals auf in der Konferenz mal das kann ich eigentlich ganz schön es gibt nämlich neben diesen aktiven Tätigkeiten die die Karte betreffen dann auch viele Organe organisatorische Strom das heißt ich kann mir und Ziele auch mitmachen die die mich zum Beispiel einer Arbeitsgruppe arbeite am bei gibt es Arbeitsgruppen die sich wenn ich zum Beispiel aus dem rechts also auf dem juristischen bereits comma mit dem Thema Lizenzen beschäftigen die haben nichts mehr mit der Karte an sich zu tun aber halte die juristischen Umfeld das hat mich zum Beispiel rüsten habe Spaß im Biobereich kann ich mich da einbringen ohne dass ich jetzt noch zu entwickeln müsste oder sonstiges ich kann aber auch noch viel einfacher mitmachen ich und durch Werbung mit auf durch ob es vielleicht das heißt wenn Leute treffen die zum Beispiel über beschlossene Daten mehr kann oder so und sagen 8 das alles doof ich muss ja Google Maps benutzen gehen Sie doch mal hin und machen Werbung für uns mehr zeigen denn ob das Schiff mehr und das Projekt und was da alles geht was natürlich auch immer sehr schön dass wir uns wieder wenn Sie Ihre Daten freigeben wenn sie zum Beispiel im Keller Luftbilder haben die neuesten der neuen und Wissen in ihrem Bereich wir noch Kaffee noch ganz viele Häuser können Sie sagen keine Sorge es überträgt ich habe hier zum Beispiel Luftbilder von der Stadt XY ich stell dich frei ihr das dann würde ihr dürft davon ab malen Sie glauben gar nicht wie viele Leute Sie damit glücklich machen es ist unfassbar und natürlich nicht desto trotz was natürlich auch gebraucht wird bei einem Projekt wie Open mit bist Geld das fällt leider nicht vom Himmel und ich glaube es hat auch von der OSM Foundation oder vom Fass bis wir keine 90 Millionen Euro der gewonnen und keine betreuen im Keller liegen gehabt von daher wird halt auch immer Geld benötigt das ist halt auch wenn sie die OpenStreetMap angucken wenn sie diese Infrastruktur die dahinter steht das werden mitgeteilt dass es halt nicht der kleine Server im Keller weil hat ein weltweites prägt das und andere fließt hat richtig viel Geld und meine Power quasi wie auch in die Server Infrastruktur ist halt auch so wenn man sagt ok ich stelle ab 5 Euro an den fast Gäste vor zum Beispiel für die underscore Unterstützung von oben sieht man ist das halt Geld was aktiv einfach mit hilft und was dann halt auch da ankommt und man kann sogar ferngesteuert Herzen so weitermachen oder nicht
damals demnächst wohl auch noch genau wo wir gerade beim Thema sind der fast diese V quasi der auch haben mittlerweile seit 2 Monaten offizielles ich habe da also Ansprechpartner für das Ordensheer geprägt in Deutschland ist am und auch hier die die Vazquez quasi veranstaltet am steht zum Beispiel auch ist einer der weil sie ja der der Partner vom morgen Schülerprojekt haben brauche man warum warum zum Verein dahinter also zum Einbau natürlich und Vereine um Sonderkonferenz zu organisieren haben damit das Ganze einen vernünftigen rechtlichen Rahmen hat aber zum anderen brauche man sicherlich auch und Vereinen zum Beispiel Spenden sammeln zu können als gemeinnütziger Verein mit 1525 mit jeder war ein ist der Frost deshalb auch sehr aktiv darin Spenden einzusammeln und
nur noch schwer wieder zu verteilen das heißt Arbeit als Privatperson wird Institutionen haben können sie halt an den vorausgesehen vorstellen um das halt dann entweder allgemein Open-Source-Projekten oder halt was auch spezifische Gruppen zieht mehr oder anderen Projektes Verfügung zu stellen und und wir als Verein stellen sicher dass das Geld richtig ankommt und wie das halt auch wirklich die Leute was damit anfangen können die Sachen dafür gekauft werden die das Projekt dann brauche bis zur Geschichte vom fast SEV gegründet vor der 2. Pause Gras Anwendervereinigung haben ich glaube in meines ist aber auch schon so lange her da war ich noch nicht da beide seit September 2008 bot sich das Ringen um findet wenn man gemerkt hat ok eigentlich geht es nicht mehr nur um um Gras gilt sondern es geht eigentlich und um das große Ganze und haben da hat sich der vors Gesicht gefordert Seegras Anwender Verein damals hatten schlossen sie ok begründen quasi umfasst diese Frau auch quasi um dem Dach zu haben für die gleichnamige Konferenz am und um das Ganze quasi einen vernünftigen offiziell Anstrich zu machen macht wie man das hat Deutschland so macht man dann halt eine Frau hat natürlich auch viele Funk hatte sich auch viele viele Vorteile also haben diese Funktionen ich gerade schon erwähnt habe dass man offiziell ansprechbar für USM das ist das eine was der vors Gesicht V allerdings auch es ist der Lob will Opel-Chef der der Guss G O ist unter anderem zum Beispiel auch mit veranstaltet ist groß Geo Kurzsprints vor 2 Jahren war die fast die internationale fast bis Konferenz Mark weil einfach sagen auch in Bonn auch vereinzelt durch infas gestern Abend oder halt viele viele Möglichkeiten sich auch im Verein zu engagieren und quasi die Idee von Open-Source-Software und von freien quasi voranzutreiben Ring was zu sagen hat Vorsitzender
das man bringt auch sieht das ist beim beim diese Frau nicht nur um nun die Forstes Konferenz geht sondern eine Hauptaktivität vom Fass gefiel Faust zum Beispiel auch Hecking am Set jetzt nicht nur die das internationale Kurzsprint an der jetzt gravierende Woche investiert in Bonn stattfindet sondern es werden auch regelmäßig an Wochenenden im Jahr haben sehr häufig in Linux Hotel in Essen am Hecking Weg ins veranstaltet am die quasi vom Frost bis finanziert werden wo sich interessierte treffen sei um Dokumentation zu übersetzen und Software zu wecken um auch das schicke mehr Daten zu editieren um in die Vazquez bis Konferenz zu planen und sagen das einig auch ganz schön dass es halt da nicht nur rein um die
Software geht sondern er geht hat auch in das menschliche Miteinander dass man sich da austauscht an im Sinne von was machst du was mache ich und dass man da halt auch sehr schnell Synergien findet und Probleme zusammen löst wenn man Daten gemütlich zusammensetzt und haben vielleicht auch Bier trinkt oder Wasser trennt oder grillt da ist und dann hat man halt ganz offen hat und den Blick auf Probleme die man vielleicht in seiner Software hatte und das hat auch ein sehr schöner Austausch und unter da sieht man dort auf diesen Bilder so das glaube ich auch ein bisschen dargestellt werden dass mit dem Baum war nicht ganz so lustig das Freiheit ein Sturm Linux Hotel und wir sind alle froh dass wir da heil rausgekommen sind und dass keiner in diesem Ort Auto das hatte führt aber dpa so danke Dominik die
OSG und von der ich schon ja eigentlich kann man sagen dass die US gehe Foundation der Voss geht es auf internationaler Ebene ist das heißt es nur von welchen die sich gegründet hat im Jahre nachdem es die Gras Anwendervereinigung bereits gab das heißt wir waren ein bisschen Vorreiter aber tatsächlich bevor sich die Gras Anwendervereinigung umbenannt hat in den Forst Gies IV die US der Foundation ist eine Organisation die international agiert und die aber die gleichen Ziele verfolgte sehr ähnliche Ziele wie der Frost das heißt die US-Klub der Foundation fördert auch mit Hecking Veranstaltungen mit einer Konferenz der Phosphor die freie Software Projekte im Bereich der Geografen Informationssysteme und agiert an der Stelle eben weltweit hat auch sehr viel Lokalchef Chat da sowohl thematisch als auch regionale Verortungen und und wie Dominik schon richtig gesagt hat der Voss Gies Ehefrau ist sozusagen für den deutschsprachigen Raum nicht nur
für Deutschland das entsprechende ruckelt statt der der die im eine zig
ist die es gehe um ebenfalls die US gehe wird ebenfalls von Freiwilligen getragen und wurde 2006 gegründet und hat eben wie schon eben erwähnt die gleichen Ziele was bedeutet dass Software aber auch und das ist glaube ich aus dem vor dem vor auch schon herausbekommen es geht ja in dem Fall nicht Norm Software sondern auch um Daten und wenn es um und Server Anwendungen geht dann ist es sehr häufig einfach auch das Thema offene Standards wie kommunizieren solche Komponenten eigentlich mit den andern Thema und da hat die US Geo auch einen sehr großen Schwerpunkt mit drauf sich in dem Bereich dann zu an der schieren mit Blick auf die Uhr sagt dass ich den
Bereich vielleicht jetzt nur mal kurz über blättere weil das jetzt in die Normandie Spezifizierung ist die wir sowieso an der Stelle schon hatte vielleicht eher kurz was zu ihrer Struktur auch die US GUS ist an der Stelle ja demokratisch organisiert gibt und Bauart mit neuen Köpfen sozusagen im er stand im vors Gesicht Frau sind es 4 es gibt 25 lobte Chef da und 390 sogenannte ist Charter man was das sind die eigentlichen Mitglieder die werden gewählt aus den bestehenden Charter Members jedes Jahr gibt es da Wahlen das neue hinzukommen aus dem ursprünglichen Gründungs- Gründungs- bestand um bei der um dabei zu sein ist es allerdings nicht erforderlich um eine Mitgliedschaft zu haben also man ist da kein zahlendes Mitglied sondern die Mitgliedschaft als Charter Member ergibt sich letztendlich nur daraus dass bestehende Charter Member Augen gesagt haben dass eine Person die sich im Sinne der Ziele der Organisationen an gastiert die soll doch bitte auch als Charter Member mit aufgenommen werden und damit auch die Möglichkeit haben die um mit zu gestalten und beispielsweise auch die das Wort also den Vorstand an der Stelle zu wählen unterm Dach der US Geusen momentan 23 Projekte als offizielle US Geo Projekte gelistet 6 weitere Projekte befinden sich in Inkubation also die möchten an der Stelle sozusagen offizielle Projekte werden und damit 6 Community-Projekte wobei die US gewann der Stelle auch momentan bisschen was umstellt und noch mehr Community-Projekte wir sagen leichteren Zugang haben nun aber keine so aufwendigen Prozess keine so aufwendigen Inkubation es Prozess durchlaufen sollen mit aufnehmen wollen und einfach ein bisschen mehr ja auch kleinere Projekte in das Tatort Phase bereits fördern zu können so was macht die Geo
des und organisiert seine jährlich eine Phosphor die die vor Sotschi iteriert immer so zwischen den unterschiedlichen teilen das heißt es in einem Jahr in Europa einem anderen Jahr in Nordamerika und im dritten Jahr dann irgendwo anders und dann kehrt sie wieder nach Europa zurück in dieses Jahr wird die Phosphor Chi in Dar es Salaam sein das ist sicherlich ein so naher weg da werden sicherlich nicht alle von außen hinfahren Recht nur einzelne außerdem engagiert sich die US Geo auch im Bereich Open Street wird beim so genannten Jungmanagerinnen Open Street Map Team und die hier und schwer zu sehen ist und 60 Tage noch was kann ich habe die Folie aktuelles das müsste man nachrechnen das vermutlich nichts tagesschau aber man sieht ja auch am Datum Ende August ist also die Phosphor Chi in an in der
es gibt auch immer weil es eben nicht so leicht ist immer durch die Welt zu reisen und das auch finanziert zu bekommen lokale und Konferenzen klar auf die Fustes Konferenz kann man hier als Fussvolk Schily Deutschland oder dort Fuß vor die für den deutschsprachigen Raum verstehen es gibt aber auch eine europäische Phosphor die seit einigen Jahren die findet dieses Jahr Ende Juli in Portugal statt jetzt auch nicht sehr nah aber zumindest etwas im Vergleich zu Daressalam was man durchaus meine Reisen kann und da trifft man dann natürlich nicht nur auf die deutschsprachige Community sondern dort trifft sich normalerweise dann schon ein recht internationales Umfeld durchaus auch über Europa hinaus die Fussvolk Chirurg hat an der Stelle einen ganz guten Ruf der auch über die europäischen Grenzen hinaus reicht
aktuelle momentan der kurz bin schon paar mal genannt worden ich habe vorhin gesagt da sitzen Leute zwischen Camping wägen und das ist tatsächlich so dass ist ein aktuelles Bild hier vom Basecamp in Bonn eine Fabrikhalle die
mit Wohnwägen ausgebaut ist das natürlich sehr kreatives Milieu wie wir das auch von den gegen Wochenenden in Linux Hotel in Essen kennen das heißt da treffen sich die Leute starren tagelang auf ihre Bildschirme und zwischendurch essen Sie und trinken Sie etwas und ab und zu wird auch geredet aber letztendlich kommt es dabei wirklich also das sehr viel raus so sehr viele Projekte haben jetzt gerade in dieser Woche neue Software wie dieses haben irgendwie
besonders komplizierte Praxis oder Fehler eben in Angriff genommen weil sie gesagt haben man als Gruppe zusammen sind dann können wir das viel effizienter tun und da werden also die wirklichen hatten bis angegangen auch solchen Kurzsprints und es bleibt aber auch immer insbesondere in den Abendstunden genug Zeit auch mal wirklich tiefgehende Gespräche zu führen und irgendwelche gefahren in Sachen zu diskutieren haben Sie mal überlegt wenn sie von A nach B Routen und der Weg die Kosten für den Weg unendlich sind gibt es dann eine Lösung oder nicht also solche Sachen werden an der Stelle
durchaus diskutiert und das ist an der Stelle auch wert Amen hätte so eine Veranstaltung durchzuführen
zu fördern und zu finanzieren doch Dominik hat die Kosten für die Mitgliedschaft Infos dies IV Folgen gar nicht erwähnt wir sind total günstig auch noch was viel Schlimmeres vergessen dass wir das gleich noch mal was ist das vielleicht ja immer jetzt in der Morgen ist nämlich auch die Post Mitgliederversammlung das heißt selbst wenn Sie noch nicht
Mitglied sind und sich den ganzen Spaß mal angucken möchten können Sie morgen Abend auch als Gast ich glaube um 18 Uhr zur Mitgliederversammlung kommen und sich das Ganze mal angucken das heißt entweder sie werden Mitglied das Freude so Tür noch Milliarden sind sie auch direkt stimmberechtigt
wahrscheinlich und mich dazu das ganze zu müssen oder sie gucken sich das Ganze an und können sich aber auch als Gast aber sie anderen zu gucken was ist das für eigentlich und wer arbeitet damit also da
sind sie auch alle herzlich eingeladen sich das anzugucken in dem Jahr der vorausgesehen aus Sport günstig was man genau denen normale Jahresbeitrag ist 30 Euro also ich rede von
einem Jahresbeitrag nicht von irgendwie
Tagessätzen oder so was und selbst für Firmen Institutionen irgendwie ist der Jahresbeitrag mit 100 Euro verschwinden kriegen es geht uns auch nicht darum uns aus Mitgliedsbeiträgen zu finanzieren sondern dafür aber andere Sachen wie im beispielsweise die Fußkuss Konferenz oder spenden zurück zur es
gehe um den die US gemacht noch etwas tolles was hier als Vosges IV so tatsächlich nicht können denn die US O ist selbst beteiligt an Googles open bracket Code das heißt die US Geo selbst hat einen eigenen thematischen Block im Google Sammer auf Code wo Projekte sich bewerben können wo es sich Ideen bewerben können diese ausgewählt werden und dann entsprechend auch von der Ihres O S G O gemanagt werden auch dieser Googles aber auf Code bringt immer besonders interessante neue Ideen mit die dann natürlich auch so umgesetzt werden also wirklich sehr gute Beteiligung an der Stelle wo man glaube ich auch sieht welche Bedeutung die OSG auf internationaler Ebene hat um beim auf Code sozusagen als verwaltenden einen thematischen Teilbereich verwalten zu können
so oder sind eigentlich 2 Fohlen hinten dran denn der Zahlen nach aber ich
glaube in bisschen Luft für ein paar Fragen Diskussion wollen wir auch noch lassen die Einführung war nicht zu langatmig aber es
ist sehr vielfältig das konnten bei Ihnen glaube ich zeigen Institutionen die fördern Softwareprojekte Daten vielfältige Dinge ich hoffe wir
konnten Ihnen kleinen Überblick geben den Rest finden sich am Voss gestand holen im persönlichen Gespräch oder natürlich in den vielen Vorträgen die sozusagen sie jetzt im Laufe der nächsten Tage erwarten können eine organisatorische Sache bevor wir in die Diskussion einsteigen das unvergesslich und vor einige so wichtig für Leute die vielleicht währende Diskussion sich schon auf dem Weg machen es Verpflegung zu Mittag jetzt der und da ist es so dass hier in Zentrum und dem geografischen Institut nur in begrenztem Umfang eine kleine Suppe angeboten wird weil die Zielsetzung eigentlich ist das dem das vernünftiges Mittagessen in der Mensa eingenommen wird man sei es auch entsprechend auf dem kleinen Programmheft das sie bekommen haben auf der Rückseite der eingezeichnet sind dort können Sie mit dem Namensschild ich habe man noch gar nicht geholt haben einfach entsprechend an die Kasse und das wird dann entsprechend verbucht als richtiges Essen in der Mensa und in begrenztem Umfang ist zeitlich tatsächlich nicht schaffen hinten sich hiermit Geo Zentrum und auch im Geografischen Institut zumindest eine Suppe ja fragen wann dann noch richtig
gut dann die übersprungen Folie 50 hatte sich ziemlich interessante anerkannt Hannemann paar Worte sagen mit oder ich bin selbst
in so wirksam auf Kork Projekt von der US-Regierung und nicht 8 50 die US
hier Struktur 50 die ist weil die
übersprungenen aber das war nur Sachen die wir sowieso die wir sowieso an der Stelle angesprochen hatten das heißt Open Source klar die vielfältigen Aspekte die wir ja auch zu Anfang als als Ziele der freien Software hatten Sicherstellung der gemeinschaftlichen Softwareentwicklung in der Community das ist Förderung der Projekte haben und natürlich auch beispielsweise bei US Projekten in die Projekte werden wollen und Review des Codes zu kucken ob da auch wirklich alle Tatsachen der freien Software erfüllt sind also dann entsprechendes Qualitätskriterium im Endeffekt der Software teil Open Deter klar das ist das Kapitel Open zufrieden gewesen dass an der Stelle gefördert wird wo aber beim Frostes IV glaube ich mit unserer Funktion als Chef da der von welchen sogar noch einen stärkeren Schwerpunkt haben der dritte Punkt offene Standards das mag tatsächlich einer sein bisschen weniger fokusiert jetzt war aber ein bisschen durch die Inventur der unterschiedlichen Projekte ein bisschen durch mussten offene Standards sind immer dann relevant wenn unterschiedlichen Komponenten miteinander kommunizieren müssen spricht wenn ein weckt dies mit einem Server kommunizieren muss dann funktioniert das eben nur oder richtig gut wenn klar ist auf welchen liege diese Kommunikation zu erfolgen hat und dafür gibt es entsprechende offene Standards im es Umfeld der Haute schießt sie das ist durchaus eine Institution die auch nicht nur von freien Initiativen getragen wird zum Wort proprietärer Anbieter sich an der schieren offene Standards definiert werden die vielleicht unter dem Label der Service so als bekanntester genannt sind und die sind natürlich für ein freies Umfeld besonders wichtig zu erwähnen ist vielleicht tatsächlich die Referenzimplementierungen für die entsprechenden offenstand offenen Standards haben also sozusagen die Software wo man sagt der Standard ist erstmal auf Papier da wurde er auch Software technisch umgesetzt die kommen sehr häufig aus dem Bereich der freien Software und nicht aus dem proprietären bereichen was die USG im Bereich offen Ausbildung macht man kann kann ich nicht besonders vertiefend sage sie engagiert sich im Bereich mit USB Ollertz schafft sie sozusagen Kohls die mit freier Software bestückt sind insbesondere auch in in sich entwickelnden Ländern um an der Stelle den Zugang an der Stelle auch zu Software was natürlich damit freie Software leicht es auch ansprechen zu fördern oft das ist einfach die Frage ein bisschen gibt es noch weitere Fragen Anmerkungen leben gut dann
bedanken wir uns wünschen viel Spaß auf der des
Konferenz entlassen sie zum Mittagstisch vergessen Sie nicht um 13 Uhr offizielle Eröffnung die ist dann allerdings im Wolfgang Braun Hörsaal wäre da einfach Panel Plätze brauchen als wir hier oder im Geografischen Institut hätten heute Abend Abendveranstaltungen Campus Dialoge wo wir nicht nur Teilnehmer der Konferenz da sein werden sondern auch Leute die momentan am beim US Hecking sind aufeinander treffen und wie schon angekündigt morgen Abend Vosges IV Vollversammlungen Mitglied werden oder als Gast dabei sein am Freitag wo es im Quiz und Sektempfang und am
Samstag als Abschluss und ein langsames Ausgleiten in eine UN-Konferenz Open Street Map Samstag und damit volles Programm viel Spaß
Router
Stellenring
Momentenproblem
Datensichtgerät
Programm
Liste <Informatik>
Information
Bildschirmfenster
Kooperatives Informationssystem
Unternehmensmodell
Microsoft dot net
Service provider
Homepage
Code
SAGA <Geoinformationssystem>
Offene Abbildung
Kanal <Bildverarbeitung>
E-Mail
Softwaretest
Constraint <Künstliche Intelligenz>
Programminspektion
Softwareentwicklung
Inverter <Schaltung>
Biprodukt
Organic Computing
API
Entscheidungstheorie
Dienst <Informatik>
Software
GRASS <Programm>
WEB
Rechenbuch
Menge
Chatten <Kommunikation>
Anwendungssoftware
Client
Server
GNU <Software>
Internetdienst
Translation <Mathematik>
Routing
Ordnung <Mathematik>
DDE
Apache <Programm>
Schnittstelle
Algebraisch abgeschlossener Körper
Darstellung <Mathematik>
Folge <Mathematik>
Hash-Algorithmus
Testdaten
Google
Sieden
Softwareentwicklung
CDMA
Statistik
Projektion <Mathematik>
Softwareprojekt
Dienst <Informatik>
PDF <Dateiformat>
Graphikprozessor
Service provider
Repository <Informatik>
Open Source
Mailing-Liste
PostgreSQL
Lesezeichen <Internet>
Seidel
HTML
Stochastische Abhängigkeit
Programm
Open Source
Browser
Systemplattform
Menge
Umfang
Chipkarte
Typ <Informatik>
Whiteboard
Komponente <Software>
Kombinatorische Geometrie
Cookie <Internet>
Wort <Informatik>
Größenordnung
Assistent <Programm>
Softwareprojekt
Microsoft Transaction Server
Punkt
Datenparallelität
Datenbank
BAYES
Betriebssystem
LINUX
Krankenhausinformationssystem
Gesamtdruck
Downloading
Benutzerhandbuch
Schnittmenge
Router
Zugriff
Hacker
Google
Informationssystem
Funktion <Mathematik>
Softwareentwickler
Internet
Dynamik
Netzwerk <Graphentheorie>
AMD <Marke>
Netzwerk-gebundene Speicherung
Datenhaltung
Reihe
Wendepunkt
ACCESS <Programm>
Web Site
Betriebssystem
Quellcode
p-Block
Zahl
Google Maps
Portal <Internet>
COM
POWER <Computerarchitektur>
Desktop
Festplattenlaufwerk
Decodierung
World Wide Web
Noten <Programm>
Standardabweichung
Ebene
Datenbank
Server
Datei
Zugbeanspruchung
CHART <Programm>
Metadaten
Programmierung
Programmierer
Code
Kugel
Rendering
Mail Server
Software
Proxy Server
Version <Informatik>
Desktop
Softwareentwickler
URL
Graphiktablett
Programmiersprache
Qubit
Provider
make
Sun <Marke>
Mailing-Liste
Project <Programm>
PROUST <Programm>
Fokalpunkt
Keller <Informatik>
Mapping <Computergraphik>
LINUX
Kombinatorische Geometrie
Verträglichkeit <Mathematik>
YouTube

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Was sind "Open" Source, Data und Standards - und wie funktioniert das?
Untertitel Die Organisation der Open Geo- und GIS-Welt. Worauf zu achten ist.
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2018: Bonn, 21. - 24. März 2018
Anzahl der Teile 95
Autor Lechner, Dr. Marco
Emde, Astrid
Adams, Till
Helle, Dominik
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/36180
Herausgeber Chaos Computer Club e.V.
Erscheinungsjahr 2018
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Open Source hat viele Facetten - und es ranken sich inzwischen ebenso viele Mythen darum. Was davon richtig ist und was nicht stellen wir in einer kurzen Einführung zusammen. Was sind Open Data und Open Standards, welche Gemeinsamkeiten gibt es und wo unterscheiden sie sich. Der Vortrag richtet sich an alle, die mit Open Source, Open Data oder Open Standards bisher noch wenig Kontakt hatten und die Grundlagen verstehen möchten. Open Source ist auf der einen Seite ein Entwicklungsmodell und auf der anderen ein Lizenzmodell. Zusammen bilden sie eine Kultur offener Entwicklungsgmemeinschaften, die höchst effektiv arbeiten. Diese Kultur ist um ein Vielfaches effektiver, als proprietäre Modelle es je sein können. Ein einfaches Beispiel: Das Betriebssystem des Herstellers Apple basiert auf dem Open Source Unix FreeBSD. Es gibt halt einfach nichts besseres, und es selbst herzustellen wäre unendlich teuer, das hat sogar der hyper-proprietäre Hersteller Apple eingesehen. Der Vortrag stellt die Geschichte der Entwicklung von Open Source vor und geht auf wichtige Grundlagen ein. Ziel des FOSSGIS e.V. und der OSGeo ist die Förderung und Verbreitung freier Geographischer Informationssysteme (GIS) im Sinne Freier Software und Freier Geodaten. Dazu zählen auch Erstinformation und Klarstellung von typischen Fehlinformationen über Open Source und Freie Software, die sich über die Jahre festgesetzt haben.
Schlagwörter Freie Software

Zugehöriges Material

Video wird in der folgenden Ressource zitiert

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback