Bestand wählen
Merken

OpenNRW und Open Source: Verarbeitung von Open (Geo-)Data aus NRW mit Open Source Tools

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
ja herzlich willkommen zum letzten Block bitte etwas mehr Unruhe Umsatz kann ich anfangen herzlich willkommen zum letzten Block für diesen Mittwoch auf der Frost bis jetzt dreht sich alles um das spannende Thema Open Täter und das scheint sehr und großes Interesse erzeugt zu haben der Kassierer der vorhin schon im Jahr praktisch die Einleitung zu gemacht zu den 1. Vortrag im Block zu den jetzt kommen also NRW hat seine Daten frei zur Verfügung gestellt
Open Dieter aber was mache ich jetzt damit und wie kann ich diese Daten auswerten und das wird uns jetzt Markus mit einer erklären ja vielen Dank
für herzlich willkommen zu dieser Sitzung das Wort mit sehr dass so viele Leute hier sind und sich
für Open Delta und deren Verarbeitung interessieren das ist aber auch sehr wichtig weil wir das natürlich zeigen sollten als Community dass wir mit diesen Daten auch was anfangen können und sozusagen die Rechtfertigung dass man natürlich von behördlicher Seite viel damit zu tun hat im Bereich der ja der Rahmen der Bedingungen das dann entsprechend auch hinter was nachfolgt was in diesem Vortrag machen möchte ein bisschen zu zeigen was man die verschiedenen Open-Source hier ist halt so machen kann mit den Daten das ist ja ein Kratzen an der Oberfläche weil das Potenzial enorm ist aber ich probiere das jetzt einfach mal kurz zu meiner Person für die die mich nicht kennen ich
war 15 Jahre in Italien der Forschung und bin seit 2000 Ende 2015 zum Aufbau der Firma mundiales hinab Bonn gekommen und zusammen mit meinen beiden Mitstreiterinnen Till Adams der sich in Bonn aus der bekannt ist und Hinrich Paulsen bauen wir mundiales auf die Firma wächst und wir bewegen uns eben im Bereich Open-Source-Entwicklung Gruppen Täter Analyse und das ist
ungefähr der Schwerpunkt in der hier haben so der schon die Keynote so ob Männer wie gehört das mich auf keinen Fall wiederholen denn so gut kann ich das selber natürlich nicht im geringsten darstellen was sich hier unleserlich gezeigt habe oder zeige auf dieser Folie sind die ganz leer die zur Verfügung stehen und es kommen ja wie wir gehört haben auch weiter weitere länger dazu weitere Datensätze dazu hier steht unter darum Lotse und so weiter zum Teil noch in Vorbereitung das sind also Dinge die uns als Bürger hier wird sich in der Zukunft auch nur zur
Verfügung stehen werden die Datenmenge ist also wirklich beeindruckend und ich muss sagen ich bin sehr froh dass ich nun in NRW gelandet bin das vereinfacht die Dinge doch sehr was jetzt auch für uns Möglichkeiten gibt zu zeigen was kann man eigentlich machen und das also bis ein Henne-Ei-Problem wenn ich Software aber tolle Software aber leider keine Daten dazu das war ungefähr vor 10 15 Jahren wird der Fall als wir und spreche Publikation gemacht Hamburg kommen jetzt Daten herum um die der die Kraft der Software zeigen zu können ja das hat sich nun quasi nur sehr positiv vereinfacht hier und man sieht ja auch dass in anderen Bundesländern hier durchaus rüber gekuckt wird
das wichtiger bei Open Source Free Software Open Delta ist natürlich das ist immer eine Lizenz gibt und es ist eben nicht lizenzfrei ist sondern mit durchaus mit Lizenzfahrer wert bewährt würde ich sagen im Amtsdeutsch glaube ich ja mir einer Lizenz mit der man gut arbeiten kann das Lizenz Deutschland Namensnennung Version 2 0 besteht auch die Abkürzung das alles hier zitiert aus den Lizenzbedingungen diese natürlich zu beachten aber das tun wir gerne wenn die
Rahmenbedingungen entsprechend sind so jetzt möchte ich gerne noch einige Minuten zeigen was man mit diesen Daten machen kann ich habe verschiedene Werkzeuge eingesetzt man hat ja immer das Problem also für diejenigen die mit sich beschäftigen in welchen Format kommen in die Daten und da gibt es ja alle möglichen Varianten wie wir wissen die können mehr oder weniger leserlich sein die können aber auch mehr oder weniger Gründe haben warum sie den Konso sind so als könnte man sagen Höhenmodell in XYZ Datenformat also letztlich die 1 Komma separierte Datei für eine Karte ist vielleicht bisschen umständlich andererseits kann man auch sagen wir werden die Daten wahrscheinlich in dieser Form noch die nächsten 150 Jahre lesen können denn es ist ja nun auch so dass der komplexe Formate kommen und gehen wann sie das zum Beispiel Copernicus Programm da sind wir glaube ich jetzt bei der beim vierten Soundformat für sind in der 2 angekommen und denkt einfach vom Datum ab wann der Iran diese Datei generiert wurden welchen Format Sie aktuelle ausgeliefert wird das vereinfacht das Leben jetzt auch nicht unbedingt das ist natürlich froh dass es offene Daten sind aber es gibt immer sehr viele Dinge zu beachten wie auch immer haben mit hier bei dem Höhenmodell was klassisches Material ist was man gebrauchen kann für man demnächst 1 Z Daten vor das sind doch recht umfangreiche Daten die man dann eben wie zum Beispiel im DOC-Format oder was auch immer konvertieren möchte wir haben da ein kann es gibt so geschrieben dass kann man hier auch aufgeht habe abholen entsprechend und benutzen legal und Gas wir es diese Konvertierung zu machen wer möchte kann sich sicherlich auch weiten Konverter schreiben oder sonst was alles möglich aber die Tools sind da und wenn man muss immer daran denken dass die einzelnen Punkte auf die inmitten der Zellen verweisen das heißt also das Gebiet es immer geringfügig zu erweitern sonst verschiebt man einfach alle Daten insofern muss man eben genau gucken wie diese Konvertierung stattfindet
so gerade Tools reden ich habe da 900 9 Tausend 200 irgendwas Dateien gezählt also Kacheln die zu konvertieren werden wenn meine Abdeckung von NRW haben möchte es sieht sich immer so dass man gleich alle Kacheln haben möchte sondern vielleicht auch meine eigenen Projektgebiet jetzt hier für ein bisschen bisschen Software lasse sich zu sein wie kann man sowas in Graz machen dass es sehr einfach man braucht nicht meine Teilindex dafür soll man kann einfach die Karten Filter mit einer Bonding boxt man sagt einfach mein Gebiet was mich interessiert ist hier und da ist so und so groß und entsprechen kann man dann einfach filtern welche K anfallenden da rein und ist schon fertig und daraus lässt sich dann zum Beispiel ein Modell Mosaik generieren so Modelle sind nun
wirklich hinlänglich bekannt da Unterschied war jetzt hier eben hat man die Daten da hat man sie nicht und wenn man auf bestimmte sage ich jetzt nicht nennen möchte guckt was so europäische Höhenmodelle Kosten die den tatsächlich die wenn ernsthaft im sechsstelligen Bereich verkauft was ich immer wieder erstaunlich finde denn es handelt sich ja nun letztlich doch um Daten die mit Steuergeldern generiert wurden und so weiter aber wir mir nun zumindest ja für NRW eine Alternative dann haben wir ja schon heute bei der Öffnung von den Autor Fotos gehört 20 Zentimeter Auflösung das ist sehr interessante weil man natürlich die Möglichkeit hat und zwar deshalb auch weil es verschiedene Zeit also es gibt wird sich eine Zeit Reiher alle so und so viele Jahre wird eine neue Befliegung gemacht die der Anwender bereitgestellt man kann also die Vergangenheit gucken wir haben aktuelle gerade setzen Projekt wo wir Ende der achtziger Anfang der neunziger kucken wieder die Situation war und kann wird sich über diese Zeitreihenanalyse dann natürlich Rückschlüsse auf die Raumentwicklung schließt so was haben wir hier für Daten ganz einfach Beispiel hier eine echt Fahrt Visualisierung Rot Grün Blau haben aber auch eine Infrarotkamera ich glaube ab 2015 zu mit dabei und das natürlich interessant für Vegetation Studien oder auch um diese Daten klassifizieren zu können das ist nämlich jetzt unser Ziel gewesen hier
bei dem Projekt wir wollten dahin kommen eine ganz einfache Landung Nutzungs Kate was Vegetation Asphalt und Gebäude sowie comma jetzt in letztlich nur 4 Kanäle zur Verfügung hat es sei denn man generiert noch weitere wird es länger aus anderen Daten zum Beispiel ist Satz gehen Daten ja mit also zum Beispiel Textur Analyse gemacht als eine Möglichkeit und sind dann in dem Bereich auch mit der erst in Kombination also Gras und er da eingegangen diese Optik wer ist im ich alles ist durchzuführen also letztlich vektorisierte Objekte aus dieser Karte zu gehen aus diesem Luftbildern zu generieren und wie man sehen kann also für diejenigen der schon mal gesehen haben wir in diesem in dieser Software das es eine Art und für aus erst was frei zur Verfügung steht den Twitter sitzt aber es gar im Basecamp und entwickeln daran weiter da läuft ja gerade der aus Georg kurz bringt da sitzt man eben auch an 1. Stelle wenn wenn man sich mit Open-Source-Software beschäftigt man kann direkt mit den Autoren kommunizieren das sehr schön und hier haben wir eben die geballte Kompetenz von R und Gas zusammen was jetzt im Kontext für Maschinenlernen eingesetzt wird und jetzt sagt man sicher China einen Algorithmus ist denn jetzt der beste das ich vielleicht gar nicht also lassen wir die gegeneinander antreten und machen dann letztlich eine mich Analyse und nehmen das Beste aus den Teilergebnissen so und das Ganze als bei uns gibt es sich dann eben
wunderbar automatisieren das ist jetzt hier durch meine es nur 3 Klassen aber werden ja auch nur 4 Kanäle zur Verfügung das Ergebnis dieser Klassifikation das ist noch Work-in-Progress was wir hier tun wird noch um einiges weiterentwickelt aber das sind Dinge die man jetzt mit diesen ob man die Daten machen kann soll jetzt müssen wir uns vorstellen dass der konnte jährlich neue Daten generiert werden das heißt die Raumbeobachtung wird dadurch natürlich möglich und zwar man kann es auch selber durchführen vielleicht interessiert man sich dafür andere Klassen und möchte jetzt noch zum Beispiel Distanz Muster haben oder man möchte die Vegetation aber noch mal zurück gucken
hier da sehen wir da sind Waldgebiete da sind Grünflächen zwischen vielleichten Sportplatz möchte das nochmal aufteilen kann man natürlich hingehen
und jetzt einfach noch mal filtern und in diesen Tag lassen weiter analysiert das schönes auch wir auch altes Daten zur Verfügung stehen wir können also auch hingehen und gucken wie sieht denn die amtliche Realität aus und das Miteinander irgendwie konfrontieren sie interessante Gebäude gefunden sind Inhalt ist nicht drin wahrscheinlich wollen sie später als die alte Skater aktualisiert wurde gebaut oder wir haben vielleicht falsch klassifiziert beides ist natürlich möglich aber wir haben wenigstens eine Referenz und wenn man sagen kann die Referenz es über ist amtlich das ist natürlich dann schon eine ganz gute Ausgangsposition
so dann Einsatz so Laser scan Daten auch die werden als für Z Dateien bereitgestellt das sind sehr viele die habe ich jetzt nicht
mal gezählt in multi Bereich da gibt es keine Problem wenn man jetzt eingehen möchte und wissen möchte welche Dateien brauche ich denn für mein Projektgebiet da muss man es sich an Teilindex haben diesen meines Wissens das mich gern korrigieren gibt es bislang nicht ja auch da mal wieder ein kleines gibt geschrieben kann man sich bei geht habe abholen Mittel der Wahl Kidal viele werden ja wahrscheinlich die GAL oder auch Google ausgesprochen kennen dass die Software um zwischen verschiedenen GO Formaten zu konvertieren wir reden also von 1. 180 Rasta Formaten und um die 100 irgendwas Vektorformate die unter den Mann der konvertieren kann ein bunter und dazu führt Punktwolken bräunt Cloud Details Bachelor Pedal oder auch Pudel in USA nicht ausgesprochen ist eine Software die wirklich hochinteressantes um sogenannte High Plains aufzusetzen das heißt beschreibt einfache Filter das sage ich gleich noch kurz in Wasser mit den Daten machen möchte und kann das dann alles sukzessive abarbeiten dass es bei diesem gigantischen Datenmengen die bei dieser Scan Daten da sind natürlich hochinteressant auch hier muss ich mich wiederholen der Pedal Autor sitzt gerade oder der Lied sagen wir mal diese Arbeitsgruppe diverse Autoren sitzen gerade auch für den Best kennt das ist wirklich fantastisch da sitzen 80 Leute und man kann auch interagieren und sagen wir hätten auch gerne dies und das ich habe das zum Beispiel als Docker Lösung hier benutzt kann noch hingehen und sagen werden noch folgen Optimierungs- Ideen und wird das vielleicht auch umgesetzt so was aber bald die Frage wirklich ein Teilindex das kann man mit sehr einfach erledigen indem man diese Daten in ein Standardformat LAS zum Beispiel oder konnte komprimiert konvertiert und danach wieder Halt Teilindex alle Dateien die ich habe übergeht und die Software generiert dann diese Kat und da kann ich natürlich hingehen und sagen okay die Daten die mich jetzt wirklich interessieren sie die Folgen das habe ich damals
für die Innenstadt von Köln gemacht den Kölner Dom kann man unschwer erkennen wenn jetzt meine Rechner hier auf der Bühne stände dann könnte man das Ganze auch animiert sehen es gibt nämlich eine Software die haben der die es gibt 2 online Systeme Profi und sei O da kann man einfach die Laser scan Daten hochladen und sich dann im Browser in 3-D angucken die Karte dich gleich zeige die hat 10 Millionen Punkte das läuft ganz flüssig auf normale Top das ist wirklich beeindruckend und alternativ als des Lösung gibt es hier Cloud kommt her das Logo sieht man da das ist es das was ich hier zeige da kann man dann eben offline sozusagen sich die Daten angucken also sozusagen 3 Lösungen um Kenndaten mal eben in 3 D anschauen zu können so
jetzt ist natürlich eine Punktwolke die monochrom
ist nicht so wahnsinnig spannend man könnte jetzt gegenüber Filter sagen man nehme als Attribut zum Beispiel die Höhen relative Höhe über dem Boden oder andere Dinge und das wäre eine
Möglichkeit ich habe jetzt einfach um zu spielen mal die Fotos genommen die wir vorhin gesehen haben und die RGB-Werte von ab period wollten Positionen einfach einen period angehängt das heißt die Punkte damit buntgefärbt das Skript wieder abgelegt ist online
in der online Software sehr das dann so aus da kann man dann durchfliegen Kölner Dom mit Farbe und das beeindrucken ist dabei das ist ja letztlich ist das eine das Service ich gar nicht wahr denn ich habe es vielleicht eine period deren Gebäude darstellt aber ich weiß immer wieder den gleichen Farbwert aus dem Auto Foto dazu das schön ist das menschliche Gehirn lässt sich sehr schnell beeindrucken und man sieht plötzlich Dinge die eigentlich nicht wirklich da sind zum Beispiel bei kommst die an den Hochhäusern hänge und so weiter oder ein Kran unserer so aber das funktioniert und das ist viel Übung die kann
man mit sehr wenig Code machen das ist alles was sie brauchen wenn sie Docker zufällig auf Ihrem Rechner haben sollten Docker Paul egal dann haben sie die Software oder wenn sie die anders installieren wollen dies auch in verschiedenen Distributionen Windows ins Dollar und so weiter verfügbar also beliebiger Betriebssysteme sind kein Thema und da braucht man letztlich nur diese kleine Jason Datei anzulegen eine sogenannte Pipeline und den dieser Pipeline sage ich wie heißt die period folgender Datei und da drunter steht in welcher Reihenfolge sind denn in meinem Auto Foto die Kanäle abgelichtet rot grün blau oder blau grün rot wie auch immer das kann man hinterlegen das was und dann führe ich Führich diese eine Zeile die da unten zu sehen ist Weiblein in Prothesen Datei aus dann rechnet der Rechner eine Weile und dann hat meine gefärbte Punktwolke das war's das sind auch Dinge
die ich natürlich sehr schön sind sie jetzt reichlich Rockets 1 aber man kann natürlich schon einiges damit machen so und diese period folgen könnten jetzt wieder interessant sein in dem man in dies meint wegen Differenzen berechnet zwischen Maxim Sammer mal period Wolkenobergrenze und Untergrenze dann kann man Vegetation sehr schnell finden oder Gebäude noch nochmal kontrollieren und das dann als zusätzliches in die Welt Klassifikation geben so und jetzt als letzter Schritt habe die Daten lokal verarbeitet jetzt ist natürlich auch ganz schön wenn Jens Werk kämen denn das ist natürlich heutzutage sehr relevant es gibt schon die Luftbilder als WMS und so weiter das haben heute Mittag gehört aber es kann natürlich sein dass wir vielleicht seinen eigenen Dienst aufsetzen muss aus irgendwelchen Gründen zum Beispiel wann man seinen Kunden ein bestimmtes Produkt liefern will und sicher sein will dass die Dinge laufen dass man sie beeinflussen kann und so weiter oder weil man sich was Neues ausgedacht hat und sagt wir gehen damit jetzt online im historische Luftbilder sind meines Wissens auch nicht bislang verfügbar die Daten sind da also wir können es einfach selber tun dass wir das schöne hier und machen die übliche Bearbeitung Gidal habe ich ja schon gesagt zu Optimierung auch von verschiedenen Formaten Pyramiden oder auch nicht was auch immer wir notwendig ist dann kann man die Daten in die USA war geben und der liefert dann entsprechende Formate wie der Messung CS aus es gibt noch eine Lösung Shogun heißt sie da kann man dann eben entsprechend auch schöne Webapplikationen als auch Open Source kann man entsprechende Lösung hier entwickeln und sagen ich will mein eigenes Styling haben und so weit so ein anderer Datensatz ist hat die
schon genannt der die Daten sind im entsprechenden Format stehende zur Verfügung es gibt eine Open-Source-Lösung Post das heißt die damit kann ich diese Daten in Post geben und dann über die vollen benannte Kette publizieren das ist es auch ganz schön wäre wenn es eben ein bisschen Styling dabei wäre und da gibt es natürlich auch aus der Open-Source-Community Lösung stelle die man zum Beispiel mit Chauvis verwaltet und dann entsprechend den in den Aigeus dabei instruiert sozusagen die Daten mit den Stilen die man gewählt hat auszuliefern da geht am Freitag der von den andern zum Vortrag zu den ich dann natürlich ans Herz legen kann das noch denn da bin ich jetzt kein Spezialist Ich bin mir auf der analytischen Seite unterwegs aber dafür haben wir noch den die weiteren Vorträge so zusammengefasst haben eine
enorme Datenmenge das ist gut so das würde ich als positiv ansehen aber die sollten wir natürlich auch nutzen wir können alles mit Open Source wie Software lesen wir können auch eine Konvertierung machen die wir brauchen wir können die ganze Pipeline Kette von Rohdaten bis hin zur veredelten Produkten anbieten und damit sehen wir ein sehr großes Potenzial ich sehe das auch insbesondere im Zusammenhang mit der mit dem Kopernikus Sentinel Daten das ist auch ein gigantischer Datenpool der uns zur Verfügung steht und jetzt das Zusammenführen dieser Open Täter Quellen in diesem Bereich der Analyse im Bereich der Darstellung im Netz das wird uns sicherlich noch auf Jahre beschäftigen und damit möchte ich gerne schließen Verlag ja vielen Dank für den
sehr interessanten Vortrag vielen Dank auch dafür dass ich wenn ich von etwas das so wenn wieder etwas Neues zum Spielen haben ich denke mal dass das
Wort auf Fragen aufgeworfen hatte der hat eine Frage an den Markus welche den Nachfrage zu dem wird viel oder Gras und er zusammenbringt um aus den Bilddateien er automatisch Vektorisierung zu zeugen ja ist für dringend notwendig dass das Infrarot als Kanal auch vorhandenes oder funktioniert das rein praktisch auch
über reine Bilddateien als sprich über historische Luftaufnahmen das kann natürlich auch tun man haben da sicherlich nicht alles ausgereizt das ginge wir haben jetzt die glückliche Situation gab Infrarot zu haben das ist ja quasi ein Novum die Daten Infrarot Kanäle gibt es da nicht sonderlich lange oder sagen wir so die gesamte schnelllebigen Zeiten aber sie wurden auch nicht sonderlich eine eingesetzt Jahren selber in vergangenen Projekten auch historische Bilder aus dem Zweiten Weltkrieg und so weiter analysiert diese monochrom das ist dann noch mal etwas heraus stärker herausfordern als wenn man jetzt diese Kanäle hat da kann aber
viel tun über Textur Analyse und so weiter bitte Segmentierung werde neue Algorithmen im Bereich der Bild Segmentierung die eine Rolle spielen so kann es auch daher gerne darüber unterhalten also man muss dich Multichannel haben man kann das mit monochrom Daten also durchführen oder RGB ja keine echte Frage sondern juristische dahin weil es zur Lizenzangabe ist mir bloß aufgefallen dass die Daten Lizenz Deutschland nur die Bezeichnung des bereitstelle es nach Maßgabe des bereitstelle es verlangt also genau genommen pingelig ist dürfte das Land überhaupt nicht verlangen dass das Jahr angegeben wird wenn jemand Lust hatten Referenden zu beschäftigen im Ministerium kann er einfach mal nachfragen und sagen ich habe dann der Lizenz gelesen da steht da gar nix ohne Jahresangabe wie ist denn das gemeint danke für den Vorschlag das wird sicher gerne aufgegriffen im Publikum ich aus bekommen aus der Wissenschaft wirklich 14 schreiben aber das ist sicherlich gut zu wissen wie die Lizenzbedingungen würde so interpretieren sind Ergebnisse in die Richtung wie sieht es rechtlich aus bei der gerade bei der gewerblichen Nutzung früher war das ja so wenn wir beim Katasteramt Alcan gefragt haben wir durften wir die Veröffentlichung in der Regel nicht so einfach auf vornehmen wie sieht das mit den Open Daten aus also ich bin natürlich kein Jurist muss ich ganz klar sagen ich glaube davon haben wir jemand aber ich als antworte mal aus Laiensicht und aus dem Mann der natürlich gerne die Lizenz achten möchte die die Daten sind sich anonymisiert ja also dass glaube der große Knackpunkt ist sicherlich Basis sie hier Eigentümer Information und so weiter wird man da nicht finden und damit ist sicherlich ein großes Problem behoben natürliches aus bestimmten für bestimmte Projekte Interesse diese Information zu haben aber da wird die Rechtslage wie gehabt sein aber ich würde gerne auf die Fachkompetenz verweisen gibt wir machen jetzt hier keine Lizenz Beratung aber das Problem Mann hatte früher einen Verwendungs vorbehalten den Landesvermessung StGesetze stehen einfach dass die Landesvermessungsämter sicherstellen wollen dass immer die aktuellsten ihre Daten auch für verwendet werden kann das ganze Ding ist natürlich mit Open Blätter ob also da als ihre seines eigenen Glückes Schmidt dass er die richtigen Daten verwendet ich würde es als Qualitätsmerkmal interpretieren das zu tun und ja das schöne ist ja frei der Freiheit im Rahmen der Lizenzbedingungen aber da kann man sicherlich noch einiges ausprobiert vielleicht kann fachliche Fragen zurück gerne würde Zeitreihenanalyse man Zeit vergleichen gibt dann auch aus Bereich so für den Chef der das Verfahren wird die oder hat er es anzuzeigen da habe ich vor ungefähr 60 Minuten Vortrag gehalten ist das also mein Lieblings gesehen Gas gehst gibt es der komplette Zeitreihenanalyse Werkzeug ungefähr 40 und da gibt es sogar im wird Bereich Tschenscher Analyse-Tools als Erweiterung die man benutzen kann um genau zu sehen wie hat sich das denn jetzt relativ oder sagen so lokal verändert können wir gerne drüber sprechen ist vorhanden er hat damit der da eine Frage noch eine Frage noch zu lesen wie ist das denn bei den Zeitreihen mit SamMama mittelfristigen Änderungen also zum Beispiel ist jetzt gerade an der Uni wird die Tiefgarage erneuert und da ist die ganze rückwärtige Seite gesperrt einen Missbrauch vielleicht ändern das wird natürlich anderthalb 2 Jahre und dann ist es erledigt oder das Bond Center ist vor ist ist ja gesprengt worden und wenn man das neu gebauten an allem herum so Häuser und wenige Jahre an der wirklich mal sowas wird aber da also dieses diese Luft der Sinn meines Wissens von 2015 ergo reflektieren sie das nicht die nächste Befliegung müsste ich weiß es jetzt nicht auf 2 18 also diesem Jahr geplant sein oder im nächsten wie auch immer das natürlich Abstände die das ich reflektieren aber da würde ich ja ganz klar vor mehr zum Beispiel verweisen es gibt auch sehr schöne Herbst um selber zu aktualisieren wenn man draußen spazieren geht und das ist für uns auch eine Datenquelle dies natürlich nicht amtlich aber die Integration aus den verschiedenen Quellen es glaube ich hier die Antwort ja wird bald wieder weg sein natürlich das ist klar ja das ist glaube ich keine Lösung geben das was meiner letztlich ja rechnerisch tut es auch eine gewisse Unschärfe mit zu modellieren und zu sagen wir mal sehr Zeit guckte ändert sich stark was kann Aussagen diesen Bereich sind wohl offensichtlich die Änderung im Gange entsprechend bitte vorsichtig mit diesen Teil umgehen da weil es stabil in den anderen Gegenden ist ja vielen danken mag es nochmal noch einen Applaus hinein
Support-Vektor-Maschine
Zeitreihe
Quelle <Physik>
Distributionstheorie
Objektklasse
Browser
Pyramide
Punktwolke
Sphärische Geometrie
Apple Keynote
Datenformat
Richtung
Algorithmus
Eigenwert
Kettenregel
Downloading
Uniforme Struktur
Visualisierung
Kanal <Bildverarbeitung>
Message sequence chart
GeoServer
PPS
Netzwerk-gebundene Speicherung
Kraft
Betriebssystem
p-Block
Biprodukt
Optimierung
Index
Sinusfunktion
Mustersprache
Dienst <Informatik>
GRASS <Programm>
Rohdaten
Twitter <Softwareplattform>
Rechenbuch
Ein-Ausgabe
Anwendungssoftware
PDF <Dateiformat>
Höhe
Internetdienst
Dateiformat
Information
Punktwolke
Gebiet <Mathematik>
World Wide Web
Textur
WINDOWS <Programm>
Folge <Mathematik>
Datei
Zusammenhang <Mathematik>
Google
GNN
Dienst <Informatik>
E-Mail
Code
Open Source
Mittelungsverfahren
Datensatz
Informationsmodellierung
ASCII
Zeitreihenanalyse
Software
Digital-Analog-Umsetzer
Skript <Programm>
Version <Informatik>
Abstand
Optimierung
Laufzeitsystem
Neun
Erweiterung
LASER <Mikrocomputer>
Open Source
Kante
Aussage <Mathematik>
Vektorpotenzial
HTTP
Relationalsystem
Chipkarte
Typ <Informatik>
Objekt <Kategorie>
Lösung <Mathematik>
Point of sale
MARKUS <Unternehmensspiel>
Apple Keynote
Unschärfe
TRAMO <Programm>
Digitales Geländemodell
Systems <München>
Streuungsdiagramm
Shape <Informatik>

Metadaten

Formale Metadaten

Titel OpenNRW und Open Source: Verarbeitung von Open (Geo-)Data aus NRW mit Open Source Tools
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2018: Bonn, 21. - 24. März 2018
Anzahl der Teile 95
Autor Neteler, Markus
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/36147
Herausgeber Chaos Computer Club e.V.
Erscheinungsjahr 2018
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Im Vortrag zeigen wir, wie man die neuen, offenen Geo-Daten aus OpenNRW mit Open Source Geo-Werkzeugen anhand von Fallbeispielen verarbeitet. Neben einem Überblick über vorhandene Daten und verfügbare Werkzeuge werden Beispiele zur Verarbeitung von LiDAR Punktwolken-Daten (mit PDAL), eine Landnutzungsklassifizierung aus Orthophotos (mit GRASS GIS und OTB) sowie die Erstellung von Web-Services aus Rasterdaten (mit Geoserver) vorgestellt.
Schlagwörter Freie Daten

Zugehöriges Material

Folgende Ressource ist Begleitmaterial zum Video
Video wird in der folgenden Ressource zitiert

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback