Bestand wählen
Merken

Podlove Web Player 4

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
so ja herzlich willkommen zu einem weiteren Nischenthema diesmal geht es um Podcasts und das Abspielen der
ganz kurzen nicht bitte schön sagte mein Name sei dann ein Buch Ich bin bei Tag für eigene bei setzt voraus bei Nacht manchmal ist Open-Source-Projekte diesmal hat's halt das Partner für Team erwischt und da bin ich jetzt seit Anfang des Jahres sind wir dabei an genau an seit Anfang des Jahres dabei in der sich ein bisschen im Bereich Frontends Entwicklung auskennt weiß wie schmerzhaft das ganze Thema ist das alles ein bisschen Fetisch muss man mitbringen und auch wirklich einen langen Atem zu entwickeln und auf Twitter findet ich unsere Zusatzstoff und aufgeht habe unter
webslash Alexander nicht ein Buch bevor ich aber jetzt in das Thema eigentlich einsteigen möchte ich erstmal die geht in Frage stellen nämlich man müsste einen Blick auf die Nutzungs- Realitäten von Podcasts werfen bevor man darüber redet wir
die tatsächlichen Hörer die dann konsumieren und wie wahrscheinlich alle von euch auch konsumiere ich persönlich Podcasts natürlich in einem mobilen Client ist natürlich so warum sollte ich also Energie und Zeit investieren um einen Player im Browser zu ermöglichen und da habe ich mir zumindest für mich sehr wohl These zusammengebaut es dir auch so bisschen sehr zufrieden ist Motivation brauche um um am Ball zu bleiben denn die Nutzungsszenarien von mobilen und Jahr browserbasierten Podcast-Client sind konnte wir komplett konträr das heißt den Nutzung im mobilen Podcasts Client ist halt der langfristig im passiv war schon auch besprochen Podcasts ist eigentlichen
mobiles Medium was nun vor einigen Smartphones vorangetrieben wurde und sie dann mit der Motivation von dem Podcast-Client nutzen es halt überwiegend bereits ab jetzt Podcasts hören und das eben meistens als nebenbei Tätigkeit Nutzung im Browser es halt eine komplett andere der Zunge im Browser es meistens weg weil das ist alles natürlich so was kleines hier rechtlichen wir so beginnt die Nutzung im Browser ist ein komplett anderes dazu hier würde ich sagen dass die er kurzfristig und explorativ es immer wird wahrscheinlich sehr gelegen dass ein Endnutzer oder ein höherer tatsächlich den gesamten Podcasts im
Browser Client so 4 Stunden ein kompletter durchzieht das heißt der der Player ist weniger ein Werkzeug für die Hörer sollen wir ein Werkzeug für euch als Podcast und dann ja als Podcaster hat natürlich unterschiedliche Ziele oder Motivation warum das Ganze macht einen ist natürlich erstmal Abonnenten gewinnen sodass man wir vom Laufwerk natürlich möchten dass man über Webseiten möglichst einfach Episoden erkunden kann und am Ende können den Nutzer dazu mit den probaten dazu führt tatsächlich dann auch ein Argument sein Ende zu gewinnen das heißt der Lehrer muss halt relativ schnell dem Endnutzer einlegen den Podcasts geben und sollte er als eine Art in sagt dieser Satz bei hatten tatsächlich gesehen werden das andere sie ist natürlich das Teilen von Inhalten des Schering ist es so dass wir möglichst schnell und einfach die Inhalte durch das gesamte Netz mit eindeutige Differenzen sein könnte am besten noch mit dem und werde dann gleich in den jeweiligen ein Wartungs- Kontext doch funktioniert leisten ist eine Spezialität hier eigentlich meistens im
Kontext von Podcasts insgesamt gesehen werden das heißt leise Dreams am entstehen jetzt höhergradigen gehört habe natürlich auch ein kleines an sich die meisten Konsumenten Werner wahrscheinlich vielleicht gerade noch auf den Webseiten und das heißt auch da muss der Player natürlich irgendwas bieten und so wurde ein weiterer Motivations period ist dass in dem man von Nutzergruppen ja es ist so dass sehr viele IM-Clients gerade die aus dem Konzernbereich Bereich kommt natürlich nicht über die Ressourcen verfügen bestimmte Zielgruppen zu erreichen die Bild besondere Bedürfnisse haben da sprechen wir insbesondere Frauen und bei ihrer Freiheit und beispielsweise Menschen mit Seh- oder wir Einschränkung auch da kann man natürlich mit Open Source am Engagement relativ viel erreichen und bei diesen Nutzern tatsächlich ein Zugang zu den Medien geben und das letzte ist dass er weiter treiben das Medium Podcasts also quasi wir verwenden denn der natürlich sehr gern als Tech dem um andern implementieren eventuell Features und Möglichkeiten zu zeigen wie sie einen die Ex-Prinz von ihren Nutzern tatsächlich Verbesserung gut genug grauen Theorie jetzt würde ich gerne zum Konzept comma das wurde am Ende vor 2016 von Markus stur hauptsächlich im entwickelt mit Feedback natürlich von 10 es will der Vielzahl an Varianten des Players ab das ist was Hans hat zum Beispiel dieses zweifarbige ist
hingegen Definition von Breakpoints Responsivität Verhalten von dir Elementen bestimmt Auflösung das hat Markus alles schon ein sehr durchdacht und auch beispielsweise das Verhalten des Players für das in Berlin das Basiskonzept es dabei relativ einfach das verteilt sich nämlich in 3 unterschiedliche oder 4 unterschiedliche Bereiche
auf einem zuallererst aber natürlich ist eine kurze Beschreibung des Episoden der ganze ein Mittag ran denn natürlich brauchen nur dass wir den Kontextes Podcasts zu ergründen dann habe ich natürlich noch die zentrale Player Einheit dir das Abspielen pausieren im ermöglicht die auf spezielle Funktionalitäten in der vor 4 Jahren hat hier ist es so dass endlich auch Mutti Kapitels gewann mit dabei sind das vor und zurückspulen ist im Himmel warten sie auch realisiert die Probe waren bei uns nur relativ zentralen Stelle period ein weil das bei uns das Hauptelement zur Orientierung ist dazu gibt es einen später noch ein bisschen mehr und zu guter Letzt so ziehen wir alle weiteren Funktionen wie beispielsweise Kapitelmarken Ferien audio Controls sind Tabs einfach um den Nutzern klaren Fokus zu geben was die zentrale Bedienelemente sind Funktion von Information weitestgehend so zu isolieren dass das Bedienkonzept einfach verständlich wird genau und bevor ich es euch will tatsächlich die Features zeigen ich nur meine ganz kleinen Exkurs zu Architektur des Players
machen das Ganze mal Zustandsmaschine genannt weil wir nämlich einen gerade bei den der das Problem hatten dass wir keine richtige robuste Plattform da drunter hatten das heißt ein ein großer Teil Entwicklungsarbeit ist da eingeflossene Plattformen an am Start zu haben wir es uns auch in Zukunft ermöglicht weitere Player Logik und zukünftiger weiteren darauf abzubilden und das die größte Herausforderung bei mir eine Architektur hauptsächlich die Abbildung des für ein Zustandes und das die meiste Zeit mit reingeflossen und wenn man es nicht richtig macht dann resultieren daraus sehr fiese backst dir wahrscheinlich bei der täglichen Nutzung von Software auch erlebt denn Sie haben das so gelöst haben das wir die für den Zustand natürlich im besten Falle deterministisch ab möglich das heißt der Zustand wird an einer Cent statt Stelle bei uns in einem globalen Objekt gehalten und ich habe das manche versuchen im visualisieren ich 10 in ich finde man und vergisst relativ schnell wie viel
Zustand Samsung-Player tatsächlich auch insgesamt hat das jetzt da der alte Zustand dass wir es schaffen sich so bisschen auf der den erklärt sie legen und Zeitpunkt während des Abspielens hat und das sind beispielsweise Sachen wie die Spielzeit die Dauer Kapitelmarken alles dass sie nie das ist alles in ein Zentralobjekt bei uns quasi festgehalten und die reitest leer ist weil es wirklich nur im Juli hatte zu jedem Zeitpunkt je nachdem wie sich dieser Zustand entwickelt immer eine exakte Repräsentation des Zustandes ist und dadurch können wir halt die Visualisierung von der eigentlichen Player Logik komplett trennen und das ermöglicht uns eine sehr robuste Plattform die arbeiten können sehr einfach Test und am
Ende kommt das hat auch der Fehlertoleranz sehr zugute es ist natürlich auch so dass man den Zustand das war gerade wie man den visualisiert die man dem berechnet ist ein bisschen eine andere Geschichte dem wollen mir natürlich auch möglichst deterministisch berechnen können und jede Interaktion an die der Nutzer macht also das ein aber durch einen Klick was auch immer
wird quasi in eine Aktion abgebildet Aktion kann auch beispielsweise durch Systemkomponenten wie das Auto Backend geschehen oder durch Zustand Zusammenhänge ausgelöst werden und jeder Aktion ist natürlich in der Kombination mit den Zustand für neuen Zustand
und jeder Zustand führt am Ende dazu dass der Mann der sich nur wenn das das die ei diesen Zustand annimmt und das passiert bei dem der mehrmals pro Sekunde das heißt das gesamte ist der etwas von gesehen habe wird im Hintergrund pro Sekunde dadurch dass in die Spielzeit pro Sekunde aktualisiert wird neu berechnet die weit passt sich an und ihr sie dann am Ende das was er tatsächlich in der Stadt gut genug der grauen Theorie jetzt möchte ich auf die konkreten Features eingehen der etwa 3 an eingebetteten Player ansehen ich möchte dazu sagen dass die Player in keiner Weise irgendwie im Chor angepasst wurde das heißt an der wäre für für zusätzliche ohne sehr ausgefeilte ein die es vor in den Entwicklern ermöglichen würde damit bestimmte Sachen zu machen wie im Fall Spielereien habe ich jetzt gleich für euch parat Wir mehr dazu mehr wissen möchte morgen gibt es im Backshop dazu würde mich sehr freuen wenn von den Entwickler Dateien würden und dann fangen mit dem einfachen oder den eigen ist wie ein Dingen an Responsivität an das heißt der werden einer Breite von maximale Breite von 768 Pixel minimale Breite von
52 Pixel die Breite und auch die Höhe passen sich meine gerade sieht den anschauen ich dafür könnte auch abspielen der sportliche zurück einen und die 4 Elemente werden entsprechend von der breiten natürlich entweder ein oder ausgeblendet sie ist wahrscheinlich eines der mit dem mehr er am meisten gewünschten Features hier ist es so dass es diejenigen natürlich in Sinne insbesondere für uns relativ kompliziertes weil wir nicht möchten dass wir bei uns des Essen erklären gibt so dass sich der Markus 1 2 1 bar also 1 Verfahren ziemen Konzept ausgedacht hat die Bremer Farbe dient dazu und die gesamte oder die globale Pilzes Players anzuzeigen die sie von der Farbe und bestimmte Heinatz auszeichnen einnetzen beispielsweise der privaten die Tabs oder auch bestimmte andere Sachen aber ich habe jetzt einfach mal den Bissen und stehe ich versuche das schon nicht mehr zu sehen in diesen verschiedener namens sie
an verschiedene Kapitel einfach gebunden das heißt mit dem Kapitel Wechsel ändert der Player seine Farbe das machte in Echtzeit das heißt man kann wenn man das unbedingt möchte zur zur Laufzeit die Fahrt des Fachs im Display das zu ändern das berechnet sich neue und sollte in den meisten Fällen es gibt Grenzfälle wo es nicht gut aussieht aber in den meisten Fällen tatsächlich dazu führen dass wir in einen relativ freundlich aus denen Player am Start dynamische Komponenten ist ein weiteres Thema wir wissen ja dass ihr natürlich Beschlüsse andere Bedürfnisse hat was der Player so alles anzeigen so was nicht man muss dazu sagen dass die gesamten Komponenten der gerade eben gesehen habe programmatisch an und abschaltbar sind dass es die Minimalversion des Players wenn man die benutzen möchte um beispielsweise in den einst so der Fall und abzuspielen alle weiteren Komponenten werden je nachdem ob diese benötigen an ausgeschaltet beispielsweise keine Kapitel sofort ein Kapitel habe anzuzeigen und der er da
beispielsweise für versuche das mal hätten kann es Post einfach einzufügen die Störung das baut sich dann so langsam auf es ist der erinnert sich übrigens keiner wie lautet
erinnert sich Leif und ist der aber kommen zu gehen da fällt und dann geht es auch weiter mit den einzelnen Teile Tabs ich glaube das Konzept ein das verstanden gut das nächste ein Ausblick sondern ist die Orientierung oder Navigation auch genannt eine Dame relativ viel Zeit tatsächlich rein gesteckt weil wir wissen wie kompliziert es teilweise ist in 4 Stunden Podcasts zu ergründen insbesondere ist es so dass man meistens eigentlich sehen will was später passieren wir über welche Informationen an einer späteren Stelle da sind da haben wir uns den sogenannten großen Modus am ausgedacht das ist vor einem Brause interessante ein 2. Cursor der hier gesetzt wird bin ich immer sehr ich hoffe ihr könnt das einigermaßen kennt dieser Cursor zeigt durch den Zustand des Players in 1 zu zukünftigen abspielt Zustand das heißt sie sich unten beispielsweise er dir eine relative Spielzeiten Kapitel die Sicherung welches Kapitel wo liegt das ist ja auch angezeigt welche Kapitel wo sind das hastige zu kleine Separatoren dazwischen der natürlich auch für das Frühling entsprechen den ganzen Standard vor dem andern normalerweise machen sollte was Interessantes sind ja 2 ausgezeichnete bestellen das heißt wir nehmen genau auf was der Nutzer tatsächlich wird es jetzt nicht so dass wir sagen ok da der bis zu dieser Spielzeit gehört das hat es alles als gehört markiert sondern es wird pro Sekunde auf die Kunden in der infantile gebildet die wir dann in den feiert ist ja nicht so dass der Nutzer einer weiß er Wasser gehört hat aber so dass wir perspektivisch diese Daten natürlich auch euch gehen könnten und bin damit ihr sehen könnt was Innozenz besonders wenn sich angehört hat oder auch zur das Ganze übrigens auch noch in den Kapiteln wie das heißt man kann ja beispielsweise auch sehen wo man sich gerade in diesem Kapitel ist befindet dann kann man ja auch entsprechend reinspringen gut weiteres zentrales Feature bei dem der war das Schering im haben wir 4 verschiedene Referenzen zukünftig wahrscheinlich 5 die geteilt werden können das ist zum einen die Schau Name die Episode in konkretes Kapitel oder auch die Spielzeit dir hier seht haben wir 6 der beliebtesten umso schöner trotz ausgewählt werden wir das sofort teilen könnt ansonsten hatte und auch natürlich die Möglichkeit diesen Permalink am zu kopieren und Deeplink und beim aufzuteilen Berlin an der Stelle ist auch quasi mit dabei und
zwar man dann das in Berlin
befindet sich auch quasi mit unter dem Schering und ist etwas versteckt in der den bezieht sich immer auf eine Episode das heißt ich möchte eine konkrete Episode irgendwo anders in werden deshalb ist für die schon nicht verfügbar beispielsweise für die Episode die Diktators aus oder eine konkrete Spielzeit und wir hier unten sieht das kommt dann hat er dort noch dazu und da kann man dann quasi den Player im werden in einer fixierten ración das musste machen weil wir uns dafür entschieden haben Reifen zu verwenden wenn man kein Ei verwenden möchte trennen wenn man relativ schnell Cross-Site-Scripting Probleme rein und deshalb ist das die robusteste und stabilste Variante das hat natürlich zur Folge dass wir die Höhe des einen Players nicht dynamisch anpassen können das heißt das Ganze sieht dann bei einem der denn so aus
wie ihr sie ist dann nicht großartig anders aus der einzige Unterschied ist beispielsweise dass alles was die Höhe manipulieren würde jetzt wie anders aufgeben musste und das sind bei uns eigentlich hauptsächlich die Tabs manche dass die Tabs manchen obenauf geben kann der Nutzer im werden konnten dann ihres beispielsweise durch kommen gut
ein letztes Feature was noch mit rausstellen ein möchte ist der mehr Sprachen zuprostet es vom Start an mehrsprachig konzipiert wurden und zwar in der standardmäßig erstmal mal die Loke in der 1. Frau Sass an der das sieht das heißt aber nicht dass sie das nicht anpassen können für Fragen macht das auch gerade Life man kann während der Laufzeit in die Lucke ändern man kann auch quasi mit einem speziellen Konfiguration die locken mitgeben wie unterstützen der derzeit am Deutsch Englisch und Esperanto dazu herzlichen Dank an Johannes Müller der das beigetragen hat wir freuen uns natürlich über jede weitere Sprachen wieder mit reinkommen die liegen bei uns in unserem Depository das sind einfach vergessen falls die lokalisiert werden dazu gibt sie Referenz auf Englisch und an der Player kann dann die entsprechend entsprechenden Browsern Solo kenne er dann auch eine andere Sprache anzeigen so viel zu den existierenden Features versichert sie nicht noch dazu gesagt habe ist ja natürlich auch eine leicht Version des dass Players die kann man sich dann auf unserer Dokumentation 2. schauen deshalb kommen wir zum Ausblick und zwar geht es hier um Transkripte Life Streaming und mehr trotz mittlerweile mehr als 700 Entwicklungsarbeit haben nämlich noch einiges vor mit dem Trainer und der bietet jetzt eine solide Plattform hoffentlich für Erweiterung einige Features sind dabei schon ist durch die Designphase durch einige noch nicht das immer so ein bisschen Sonne Wechselspiel zwischen mir und Markus wird manchmal Markus hat natürlich keine Zeit und das Jahr entsprechend verzögern sich solche Sachen was aber auf jeden Fall schon mal designt ist sind die Transkripte das ist das Feature was als nächstes auf der oben steht was der Politik beispielsweise bereits schon implementiert wie sie noch ein bisschen Sohn der Evaluationsphase was wir mit der Situation machen wo ich auf einmal eine Transkript Länge von über 5 Stunden habe und dann auf einmal irgendwelche Probleme kriege das Brausen weil ich die zu rennen weil einfach zu viele Donots am Ende in die weitere sind es den ruckelt in hier wird auch der zentrale Bestandteil der groß muss sein das heißt auch innerhalb des Players oder innerhalb der innerhalb der Transkripte welch eine Referenz auf die 10 für globale Spielzeit haben das Ganze wird durchsuchbar was natürlich noch einen ganz anderen im Fokus für beispielsweise Menschen mit einer Einschränkung hat das heißt die können auf einmal die Podcaster tatsächlich auch konsumieren plus Sie haben natürlich dann auch macht natürlich entsprechend dir die Möglichkeit eine bestimmte Stelle sicher irgendwo rauszupicken ein weiteres Feature ist das es leise Streaming und da sind wir von der technischen Seite gibt es eigentlich 4 große ich abzuklären allerdings habe dann noch kein richtig gutes Konzept was uns bisher überzeugt hat für den er leicht der Einsatz bestellen unser so ein bisschen was vor dass wir die Startzeit natürlich entsprechend ankündigen mit möchten dass wir eventuell die Möglichkeit hat dass er euch der Player tatsächlichen Brause benachrichtigt wenn ein neuer leisten losgeht und auch die Wähler Funktionalität von von uns von großem Interesse sein und da er das natürlich das ganze die ganze Konfiguration ich selber machen möchte ist da geht es auch in einer zukünftigen viel versprochen wurde parthischer Versionen ich hoffe der link auf Tisch nicht erholen dennoch gibt es eine
zukünftige Mann er kennt die Sie vielleicht schon wo ich den Player konfigurieren könnten wir haben jetzt hier den vor 4 Mitarbeiter der vor 4 hat jetzt hier alle Konfigurationsmöglichkeiten ich etwa im schon gezeigt hat dass die konnte ich beispielsweise Farbe auswählen könnt seine Frau besitzen nur so das Ganze ein und ausblenden des schon Titels des Prost aus der Papst das was eigentlich gerade eben schon angesprochen wurde nach dessen zusätzliches Feature ist dass er natürlich einen bestimmten Tag aktiv setzen könnt oder eben auch nicht Zeiss können es beispielsweise auch die Info aktiv und dann wenn der Player sich Rainer das immer standen ich aber Seite der Infotag aktiv gute zwischen schnell wieder zurückzukommen kommen die andere dpa nein Bund bitte wie es bestünden weiter habe ich die gehört
so zu guter Letzt das Team und da ist es natürlich nicht als alleine entwickelt habe normalgroßen also großen Respekt für das Design an an Markus für die permanente Verbesserung der Konzept der ein der mir nicht viel Iterationen da gedreht auch manchmal bei Details Muniz keine einer direkten Einblick hat einen aber ich finde es hatte doch dazu uns es ganz sehr überzeugendes Konzept geworden ist am Ende und werden auf die Support hier beispielsweise hervorzuheben sind Eric für die praktische Integration Michael der und vor allen Dingen im Bereich Test sehen uns einige eignen zu fügen gestellt hat Malika hat das Ganze von nur Design Perspektive noch mitbetreut vor aus Sicht von Podcasts an und Alexander hat auch und gerade in der Anfangszeit sehr viel in Bezug zum Test denn das macht so dass wir jetzt der period für Fragen falls diese entstehen sollten die Doku findet ihr auf Docs period fortlaufend auch viele Sportler wird wer diese Prise gibt es am auf meiner Seite könnt ich dann noch mal genau mit den Notizen angucken das möchtet
ja super Arbeit Alex getragen an das die beliebtesten Netzwerke Erwin auf dem man teilen kann ich vermisste zum Beispiel ist der werden
das war die genauen das genau das Problem es gibt da einen breiten 2 und das irgendwie so so quasi damit einzubinden das ist nur zusammen doch führen können ist gar nicht so einfach es gab es auch einige der gebraten dazu mal sehen bekommen wahrscheinlich noch dem Konzept vom natürlich noch andere mitwirken dran drehen kann er bisher zu startende das möglich es
soll dieses stellen beispielsweise auf Twitter
oder Facebook dennoch mit einer Open Graph
Integration das kommt am Ende auf den Integrator das in der Players haben am Ende wird der Deal einen würden sehr kann sich die über URL und schmeißt sie dann quasi oder den Eicreme schmeißt Ende quasi nicht enden entführter sondern du schmeißt er beispielsweise dann den linken zum einen zu der Episode in Twitter und dann wenn das wenn es sie wird treffe der Publisher richtig macht dann sollte es funktionieren ja aber es ist auch ihr Job dafür zu sorgen also Ablauf Universum das dieses Auto für uns war das ist für mich immer so ein blinder Fleck so ja das im gehört was man so hört Presse machen ja unter wenn wenn ich nicht meine 3 dreist sein SCO Plug-ins zu installieren was genau und Open Graph Integration machte die sofort dafür eingeprobt sollten wir sind ja draußen sitzen da muss das Ding zu mir und zwar ohne dass irgendjemand nachdem es muss out-of-the-box bin ich es installieren muss es nur saubere Open Graph Integration das ist euer Job nicht der Job von der Presse noch von dem wir das konfiguriert meine Meinung er ist aber nicht der Job des Players der Players hat an der Stelle überhaupt gar keinen Zugriff auf diese Komponenten und da ganze noch so viel fordern das geht an der Stelle einfach gar nicht mehr dann weitere Fragen also erst mal vielen Dank das sind auch Features drehen da wo ich gar nicht wusste dass ich die vielleicht haben wir und eine Frage noch keine der Text oder der Episoden die zum Beispiel das Grollen vielleicht auch schon bei den uns Beispiele die ich da gesehen habe wenn ich auf dem Desktop habe ich meine supertolle Podcastepisode toll und auf dem Handy habe ich meine supertoll würde wenn die Pythia ist richtig ja wir wird ein bisschen rumgespielt da gab es auch noch keine richtig tolles Konzept was mich persönlich auch überzeugt hat der Marquis Tag existiert er
nicht mehr aber wenn das ein großer Bedarf ist und wir
die wir sehen dass in in vielen Fällen das der Fall sein soll dass diese Paare gesund abgeschnitten wird dann mache das und ich ok dann auch noch von meiner Seite vielen Dank und vielleicht das Motivation wir haben ungefähr 3 Viertel unsere Playlist von unseren
Podcast über dem der Player ist es sich auf jeden Fall ein
wichtiges Element jetzt für uns dann in 2 Fragen zum einen die Messungen der Zuge was es hat ob das Becken macht dort ist der Player macht Daten gefreut Importe Player und ist auf denen der die BKV von denen der Player was und Jung stehen unter 1 ziemlich starker Einbruch von dem Rest der ist dazu erklärt das quasi Parity Player schon in Zeiten auch noch SPD-Zelt wird hat und wir er nicht als was ist immer sehr aber also wie das funktioniert es einen in Eric schließlich dass das falsche Ziel aber er durch wieder wird wahrscheinlich der dann entsprechend in einen Konter hochzieht und der Player
macht jetzt fängt den Donner tatsächlich erst dann wenn auf den Play-Button drückst okay und die zweite Frage welches hat wunderbar Zentek er mitbekommen habe diese Kompilation geht die jetzt auch schon in der
Aktuellen er ja Sion Ende keines findet also dieser der Player keine unabhängig auch von Publisher in Tikrit wenn kann ganze dieses gesamte kommt wird Funktion schon rein packen unser Plan ist dass sie das Interface Wasser gerade eben gesehen hat dann auch im Backend Führung hat okay er habe vielleicht eine kurze Anmerkungen zu diesen
spezifischen der Player Analytics
beide Podcasts Apps hat man ja kaum eine andere Information als einen versuchten Download oder wenn man das im Backend an noch genauer gemacht wird muss kommen Systeme gibt die ich kenne die meines ohne weiteres benutzen kann könnte man theoretisch und noch mal so zwischen abgebrochenen Dauer-LOS unterscheiden etc wobei der Informationsgewinn der überschaubar ist in der Player ist ist natürlich anders hier könnte man eben die ganze Menge Informationen rausziehen Alice der gerade gezeigt dass der Player mit schmeckt welche Stellen übersprungen wurden und natürlich weiß auch wie weit gehört wurde das wäre theoretisch natürlich Informationen die man so analog zu diesen YouTube
Statistiken auch noch mit gewinnen könnte dazu bräuchte es dann aber auch wiederum nochmal ein
Verarbeitendes Backend was ist natürlich auch
entsprechend aufbereitet beziehungsweise auch um in Relation setzt das auch mir nach der Aussage bei raus kommt mit der man irgendwas anfangen kann und da ist es schon so im Bereich wo man sich denke
so lohnt sich dieser Aufwand also ist der Informationsgewinn die man da jetzt hat so groß war und vor allem in den Player das dann so ist was dann auch wirklich so er also man kann das Nutzerverhalten da wirklich nur sehr eingeschränkt auswerten es wäre aber schon stellenweise möglich das zuverbessern der Fokus liegt natürlich der Zeit als Mr wo woanders nein ja hallo
danke für den sehr interessanten Vortrag was mich interessiert hat weil das Thema Monetarisierung hier auf der gesamten Konferenz sehr präsent ist gibt es da auch irgendwelche Ideen das gleich in den Player mit einzubauen entweder als Takt dass man sagt es gelernt habe auch die Spendenoptionen sind oder vielleicht in Form eines grollte Action ist dass man sagt wenn wir bei den letzten bei der letzten Minute einen sind legen sich vielleicht was drüber wo gesagt wird schöne Episode unterstützt uns hier für weitere gibt es da irgendwelche Ideen geht's tatsächlichen bereits in dem Konzept von Markus könnte man sich wirklich man wenn man weiß was unter die Creme mischen wie man das in die möchte könnte man sich das würdigen es immer wir haben ein bisschen der Hintergrund und bei uns ein und es nicht ein weil man muss dann wirklich bis zum Ende des Podcasts hören und vielleicht will aber hat wir
schon abonniert und hätte eventuell schon gelten lassen immer
das und habe gepackt hätte er ja aber es gibt darüber liegen auf jeden Fall dazu genau also keine oder nur ergänzten es gibt dazu zunächst die Idee ist dass wir so nicht zu bekommen das ebenso so dieses Mann ist am Ende das irgendwie auch andere Episoden vorgeschlagen werden andere
Podcasts vorgeschlagen werden können und man muss natürlich sehen der Player das ist Sonne abspielen Maschine die dann eben von dem Backend dann auch mit allen diesen ganzen Informationen gefüttert werden muss und viele dieser Ideen und Dingen die wir so unsere Sportler Universum haben es wäre die alles sehr wünschenswert wenn es da drin landen würde was ja dann auch bald in der Gegend sozusagen zum Tragen kommt aber wir wünschen uns natürlich auch dass dieser Player über den Pottler praktischer hinaus weiterkommt und umso komplexer und undurchsichtiger man das alles macht um so schwieriger wird's da war also wir jetzt ja auch an anderen Content Management System arbeitet die Podcasts Hausfrauen die vielleicht doch noch einen Player suchen wir natürlich auch sehr interessiert daran das zu machen und da eben besprechen Abgleich zu machen so Bischof ran das sieht nicht so aus dann sage ich comma Frank Alex HR er
er da
WEB
Twitter <Softwareplattform>
Browser
Skript <Programm>
Twitter <Softwareplattform>
Client
Energie
Browser
Mobiles Internet
Browser
Smartphone
Client
Constraint <Künstliche Intelligenz>
Content <Internet>
Open Source
Browser
Web-Seite
Demo <Programm>
Funktionalität
Kontrollstruktur
Information
Element <Mathematik>
Kontextbezogenes System
Fokalpunkt
Funktion <Mathematik>
Mathematische Größe
Zustandsmaschine
Software
Abbildung <Physik>
Visualisierung
Zustand
Systemplattform
Zustandsmaschine
Fehlertoleranz
Zusammenhang <Mathematik>
Aktion <Informatik>
Aktion <Informatik>
Datei
Pixel
Höhe
Softwareentwickler
Display
Komponente <Software>
Dynamik
Fächer <Mathematik>
Komponente <Software>
Laufzeit
Downloading
Laufwerk <Datentechnik>
TLA <Logik>
Downloading
Laufwerk <Datentechnik>
Information
Relationalsystem
Cursor
Uniforme Struktur
Cross-site scripting
Höhe
Erweiterung
Länge
Constraint <Künstliche Intelligenz>
Laufzeit
Browser
Funktionalität
Binder <Informatik>
Systemplattform
Fokalpunkt
Streaming <Kommunikationstechnik>
WEB
HLS <Programmiersprache>
Version <Informatik>
Streaming <Kommunikationstechnik>
Konfigurationsraum
Perspektive
Iteration
Neuronales Netz
Twitter <Softwareplattform>
Facebook
Twitter <Softwareplattform>
Graph
Komponente <Software>
Keim <Mathematik>
Desktop
Plug in
Integriergerät
Zugriff
Grundraum
Zugbeanspruchung
Keim <Mathematik>
Messprozess
Information Retrieval
App <Programm>
Menge
Downloading
Information
YouTube
Systems <München>
Information Retrieval
Statistische Analyse
Fokalpunkt
Information
Content Management
Grundraum

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Podlove Web Player 4
Untertitel Funktionen, Architektur und Ausblick
Serientitel #subscribe9
Autor Heimbuch, Alexander
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/35484
Herausgeber Chaos Computer Club e.V.
Erscheinungsjahr 2017
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Nach langer Entwicklungspause gibt es eine weitere Iteration des Podlove Web Players. Mit Version 4 stellen wir den Player auf eine komplett neue Architektur. Das ermöglicht ganz neue Möglichkeiten und Features. Neben einer Übersicht und Vorstellung existierender Features gibt es einen Ausblick in die nahe Zukunft des Players.

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback