Bestand wählen
Merken

Online-Radio sender.fm

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
also das was in Österreich als freies Radio G Lizenz
terrestrische Sender bei euch in
Deutschland sind sie besser bekannt unter dem Begriff Blur Bürgerradio da kommen mir nicht Regierung so weit ich informiert bin das nächste hier von München aus gesehen es gab ich alle Zelte in Nürnberg wenn wir nicht sehr irre es gibt schon einige damit sind wir schon beim mehr in den Hintergrund ich komme nämlich vom Freien Radio und da ich in Wien wohne in Österreich gibt
durch 15 Zeit 14 14 aber da ich in Wien wohne ist man stammen Sender sozusagen Radiobranche das ist das noch freie Radio mache ich Sendungen seit 2004 war auch bis zur Jena 2015 für die Alti die dort zuständig war wurde Haiti Maschinist damit habe ich inzwischen aufgehört es kommt immer übernommen gut so ja und im Prinzip machen natürlich freie Radios auch Podcasts also Sie produzieren Radiosendungen die damals Podcasts zu Verfügung gestellt werden wo liegt der große Unterschied eigentlich in Format also Podcasts sind wie alle ist freier im Format also manchmal der halbe Stunde manchmal 2 Stunden oder auch noch mehr das ist natürlich im Radio kann nicht so gut möglich Welt der gibt es ja einen Programmschema und das man sich halten muss aber es ansonsten von der Ästhetik hier oder auch von den Inhalten her ist der Unterschied eigentlich gar nicht sehr groß und so kommt es zu meiner IDE-Port Podcasts zur zu unsere Idee Ich bin ich ganz allein mit diesem Projekt
Podcasts mit freiem Radio zusammen zu bringen Sender FM ist auch gleichzeitig der
Name der Domäne Sender period FM
das Zeit zeige ich nachher auch noch kurz ist doch in einer Beta-Version aber immerhin es ist schon nicht so weit dass dort heute auch tatsächlich laufen die Idee ist ein Internetradio zu machen ein nichtkommerzielles der Zeit ist es eben wie schon angedeutet den Aufbau beziehungsweise
Testbetrieb der so aussieht dass dort vor einem Augenblick alte Sendungen von mir und Freunden Vita Radio zum Beispiel sich den Christen Berge in der 1. Reihe sitzen aber den der das Programm bestreiten also eine Kooperation mit einer Multimedia-Plattform ALDI erwiesen Pride der
ist es besteht aus einem Textblock zu Zeiten seinen YouTube China auf für den ich auch manchmal Interviews macht was macht das es ist eine Verbindung von d mehr haben Sendebetrieb durchgehend wie im Radio also das sind keine Playlists um was es tatsächlich den Sendebetrieb in dem sie noch heute im Internet wenn stoppt wie beim Radio läuft das halt weiter und wenn man wieder startet steigt man an dieser Stelle wieder ein hat ist die Mischung mit angemahnt funktioniert so dass Beiträge denn nicht leicht sind dazu kommen wir noch mal auf das für eine Rolle spielen aber er üblicherweise schon irgendwo auch archiviert sind im Internet und in diesem Falle wird das klingt dazu gegeben auf das man klicken kann also es ist wird wir glauben oder wir glauben zu wissen das aber es da unterschiedliche Ansprüche gibt oft von denselben Leuten manchmal möchte man einfach nur noch 2 Zeit gehen und auf Start klicken und mal schauen was dort läuft und wenn einem das nicht gefällt Schuppenflechte bereit und kann ob dort vielleicht etwas daher kommt was einem besser gefällt ist wird eine Auswahl getroffen ist es sozusagen gutdotierter Programm Betrieb innerhalb kommen einerseits von Podcasts also von euch Sendungen Freier Radios und eigene Produktionen und was mir ganz besonders am Herzen liegt Live-Übertragungen von Events so legte das im Herzen es gibt in Wien zumindest unter Bereich wird es wahrscheinlich nicht viel anders sein sehr viele durchaus interessante Veranstaltungen wo sich einst Riemen sehr lohnen würde nur wenn das aber so auch singuläre Ereignisse sind dann finden sie selten ein Publikum beziehungsweise finden sie im Publikum innerhalb einer gewissen Community weil die Vertretern das waren aber reichen halt dann wieder nur ihre Twitter-Blase und nicht darüber hinaus und jetzt ist die Idee geht sondern Point auf Interesse zu schaffen wo Leute halt wissen das interessante Inhalte sofern sie sind das Amt finden was wir hoffen und ja so auf diese Art und Weise auch mehr Publikum für Live-Übertragungen zu bekommen das tun wir auch schon seit einiger Zeit er wie bei den Freien Radios im Prinzip was sind die Inhalte die wir dort transportieren wollen also es geht vor allem um mediale nicht oder präsentierte Themen und Meinungen die Themenfelder sind die klassischen Kunst und Kultur Politik und Gesellschaft Wissenschaft und Bildung Musik und Unterhaltung wobei hält die Musik damit den Live-Übertragungen auch etwas zu tun wird so also zumindest in Wien gibt es eine oder nicht es sind sehr viele Szenen eigentlich sehr hochklassige Musiker die aber oft nur sehr wenig Publikum haben das beschränkt sich manchmal auf einzelne lokale Wort haben halt für in welcher 100 wenn's hochkommt 150 Leute ist sozusagen das Stammpublikum bieten nicht zuhören werden seien aber auch Inhalte die auf Radikalisierung abzielen Gewaltaufrufe Gewaltverherrlichung transportieren diskriminierende Inhalte rassistische sexistische und auch dem Mainstream Hitparade glaube ich brauchen wir dort nicht zu bedienen Welt das machen andere besser notwendig ist eine flexible Programmstruktur im Gegensatz zum üblichen Radiobetrieb da eben Podcasts sehr unterschiedliche Längen haben werden wir Sendeflächen schaffen also es wird nicht immer um 11 Uhr in der Sendung beginnen und um 12 die nächste ist und was kann mir passieren dass ein Podcast eben mal etwas länger ist also ganz lange Podcasts von 3 Stunden aufwärts würden wir wahrscheinlich in den Nachtstunden verlegen hängt auch ein bisschen vom Thema ab weil eben verschiedene Tageszeiten sehr wohl und so wenn bestimmte Themen unter bestimmten Themen stehen sollen thematisch zugeordnete Sendeflächen vorher schon erwähnte der Einstieg in den Sendebetrieb dass es dann Life wie klassisches Radio oder Auswahl einer gerade und die Macht die Links zu den ursprünglichen Bord Casting-Sendungen geben sozusagen ein in ihre Schleife wenn jemand eine Sendung auch vielleicht in das viele und sich anschaut wo kommt das her das soll er dort hin finden Sie natürlich auch so auch die beidseits sofern vorhanden werden natürlich verlinkt und schon erwähnt diese verstärkte Aufmerksamkeit vielleicht ist wenn es gesucht sind dauerhafte Kopulationen also wir wollen nicht einzelne Podcasts übernehmen sondern wir sind schon eher daran interessiert zu Anwalt der heranzutreten und deren Podcasts als Serien dann zu übernehmen aha antreten ist ein für mich sehr wichtiges Stichwort auch wenn es die Lizenz hergibt zur hergeben würde oder wollen wir keine Inhalte übernehmen und mit den Urhebern den Autoren Autorinnen gesprochen zu haben ob Ihnen das auch recht ist ja Operation mit Podcaster ihnen Radiomacherinnen aber auch Kunst Kultur Bildungs- institutionen und NGO aus damit sind wir wieder bei diesem leicht zu dem Thema veranstalten und Veranstaltungsorten das war dann
schauen wir uns kurz einen Blick auf das
Fenster im Buch wo ich da wir
nur das ist eben wie gesagt eine Betaversion aber das ist noch
ganz vieles zum Beispiel die Aldi für die Textform Player der sich der dass wir verschont dreht aber was da im Moment läuft es wirklich untypisch gibt Simunic ist eben keine Podcasts und keine Radiosendung sondern wir leisten würde Fragen dass es eine einwöchige Veranstaltung die zurzeit in Wien läuft man sich die verschiedenen war Programm period der die Übertragung wir schon die ganze Woche wir haben auch Sendezeit also das soll es auch künftig geben oder wie zum Beispiel die Radio zuletzt auf der Frankfurter Buchmesse gewesen ist das sind 5 Messetage gewesen das Programme zu Mittag begonnen und wir haben heute mal
den ganzen Nachmittag das Life übernommen über Kreuz Friends dazwischen Musik im Moment sind
das noch sehr schöne Zeiten die man hier sieht mehr das war es dann auch sein bei dem Prinzip ist ist natürlich geplant jetzt aber wenn ein Bord Kost was weiß ich was aber von Domains Minuten Haut oder 7 1 1 Minuten das und ist mit Musik auf zu füllen und dann kann man einfach so Sendungen Literaten in Frankfurt sind dies im Fall aus der Konserve ja das was eigentlich schon im großen Ganzen was ich Euch bringen wollte wie gesagt wir sind auf der Suche nach Inhalten also wenn jemand Interesse hat seine Podcasts hier bei uns unterzubringen laufen zu lassen bitte einfach bei mir melden ich bin natürlich auch per Email erreichbar das habe ich jetzt Beweise kann nirgendwohin geschrieben aber ich habe einen Haufen wie sieht Karten mit dich gerne aus Fälle nachher ja warum machen wir das Ganze eben um zum Beispiel aber vor allem Leute zusammenzubringen Stammhörer
von bestimmten Podcasts dazu zu bringen sie auch andere es an zu hören also eine Vernetzung der verschiedenen Szenen zu sagen falls irgendwelche Fragen Anregungen Wünsche Beschwerden sind stehe ich ich jetzt gerne zur Verfügung 4 alles hinreichend klar ja gut Preise erzielt haben schon wie gesagt das ist alles hier noch ein Bild auch das Léaud und ich hoffe dass ich vielleicht mit dem nächsten Satz aber da schon etwas schicker S 40 haben wir ja war ein an am 11. Juni war ich war auch da ist wie örtlich gibt der Weltstar es geht darum ja auch der alles als Sender sozusagen als leisten da braucht jeder eine Lizenz in Österreich nicht und Österreich nicht das wäre glaube in Deutschland ich kenne ich auch nie so gut aus aber ich glaube es wenn Deutschland nicht ganz so leicht stimmt er ein Programm in der als zu veranstalten in Österreich für ein Internetradio ist ist der Kern Radio ist es in eine ununterbrochene Betrieb aber es ist keine Ausstrahlung in dem Sinn keine terrestrische und insofern haben in Österreich die glückliche Position nein wir brauchen keine Lizenz dafür wohl aber haben wir die medial also die medienrechtliche Verantwortung weil wir sozusagen riet Brot K das sind der lässt das soll voll vergessen zu sagen weil ein wichtiger Teil sind auch dann aber eigene Inhalte die ja auch selber provoziert wollen auf diese Weise vielleicht in so einer Gesetzeslücke für bundesdeutsche Podcaster oder ist wie immer die um wir Österreich ohne Lizenz Öle senden können nur so dass eine möglicherweise aber ich bin jetzt kein Jurist Juristen
beantworten gerne Fragen mit aber na ja es kommt drauf an aber im Internet ist die Frage des Tatortes sind eine Ende Ende eine schwierige Sache aber ich denke mal in dem Falle nachdem und aber in Österreich stellt eines gar war halt ich bin über erteilen aus dessen München aber an sich denke ich sollte es keine keine Probleme geben und der andere Frage so ähnlich wie hier in Deutschland heißt geben aber ich weiß Gott anders wie wird das gelöst wird mit Inhalten die ihr bekommt da seit er verantwortlich eigentlich letztlich dafür ist es bei
uns war keiner Auto aus der mich habe nach keinen ist auch nicht mehr für die Komponisten zuständig und Alice geht geht auch noch dazu dass ist die Leistungsschutz zur Gesellschaft ist die vorher kann die Rechte zur Musik und Musikerinnen da zahlen wir bezahlen wir jetzt bereits dafür dass es nicht so teuer sind das könnte pauschal so sage
Art gelten der also müssen keine Listen geführt werden und so und einem nein da müssen keine Playlists geführt werden aber das ist in Österreich hat seine zweischneidige Sache so bei den Freien Radios zurück dass die pauschal zahlen weil gesagt wurde das ist aber und Täter ehrenamtlich Sendungen machen nicht zuzumuten dass sie Titellisten führen und das ist angenehm für uns hat allerdings den Nachteil dass die Gelder die wir pauschal jetzt zahlen nicht bei den Leuten landen die wir tatsächlich spielen möchte die Schlüssel der Verwertungsgesellschaften halt auch die Gelder denen zu teilen die kann ja ich habe ganz gut verdienen Seife könnt auch gar keine Listen abgeben er das so ja aber na ja von Musikstücken die innerhalb von Radiosendungen vollkommeneren Podcasts vorkommen die nicht von uns produziert sind würden wir uns schwer tun mehr aber vom Musik die zwischen durchläuft das es natürlich auch geben wird Playlists oder oder schon gibt da haben wir schon die billigsten durchaus dass das jetzt von selber gut sein kann dass 8 aber noch weitere Frage möchtest du noch etwas losfahren ergänzen Aufrufen zu etwas vielleicht Aufruf ist das schon passiert
meldet euch bei mir gut dann sage ich vielen
Dank noch einmal für einen Vortrag
er er dulde da
Sender
Sender
Sender
Bewegungsunschärfe
Sender
Sender
Content <Internet>
Programmschema
Internetradio
Sender
Multimedia
Systemplattform
Internet
Internet
ALT <Programm>
Produktion <Informatik>
Sender
Content <Internet>
Multimedia
Mischung <Mathematik>
Reihe
Systemplattform
YouTube
Ereignishorizont
Internet
Sender
Momentenproblem
Sender
Programm
Domain-Name
Momentenproblem
Content <Internet>
E-Mail
Chipkarte
OLE
Internet
Internetradio
Position
Sender
Content <Internet>
Kerndarstellung
Liste <Informatik>
Streaming <Kommunikationstechnik>

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Online-Radio sender.fm
Untertitel Podcast trifft Freies Radio
Serientitel #subscribe9
Autor Gnauer, Herbert
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/35482
Herausgeber Chaos Computer Club e.V.
Erscheinungsjahr 2017
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract sender.fm spielt rund um die Uhr im Internet, das Programmgeschehen vereinigt Live Streaming mit Use on Demand. Neben Sendungen Freier Radios sollen auch zahlreiche Podcasts, sowie Live Übertragungen von Veranstaltungen und Events zu hören sein. Auch Musik kommt nicht zu kurz. Im Fokus stehen Inhalte, die in anderen Medien kaum bis gar nicht vorkommen. Noch sind Sendeplätze frei...

Zugehöriges Material

Folgende Ressource ist Begleitmaterial zum Video

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback