Bestand wählen
Merken

Lage der Nation

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
er er tut da so ja vielen Dank für die
freundliche Begrüßung ich kämpfe momentan kämpfen noch mit dem mit diesem Teil diesen Apple Computer zuletzt sehr viele Probleme bereitet mehr als ich das eigentlich so gewohnt bin der und am aber er erkennt den Mittwoch gar nicht mehr wer macht kann nach Songwriters super finde ja alles nur ganz herzlichen Dank für die freundliche Begrüßung schön dass Sie da sind schön dass ich eingeladen wurde und ja ich denke ich bin mal gespannt auf Euer Feedback weil das auch ein Grund warum ich hierher gekommen und müssen zu Berichten über die Versuche ja mit Podcasting dass auch nachhaltig zu finanzieren ich fange einfach mal an in der Hoffnung dass es da irgendwann mal dass das auch zum Laufen kriegen und der Märkte wie das Ding findet also der der Hintergrund ist folgender allen ich bin seit über 20 Jahren Journalist bei öffentlich-rechtlichen Rundfunk und habe seit 2005 mache ich Podcasts und hat das mehr oder weniger als Hobby betrieben darf kann die Großgeld Geld rein dann haben wir vor einigen Jahren versucht den Sender zu gründen das war hatte
vielleicht auch einige von euch mitbekommen das war der Versuch so er die große Vision hinzulegen mit ein paar Kollegen über Sohn unabhängigen genossenschaftlichen der Senat das denen es gegen die Wand gefahren das hat nicht funktioniert aus diversen Gründen aber eine Lehre
davon gehe ich da mitgenommen habe war ich persönlich für mich zumindest muss aber solche Projekte organisch entwickeln also ich kann ich Ihnen sagen wir hätten gerne eine absurde Summe Geld würden Produkt was dann vielleicht irgendwann mal kommt sondern er ich muss i denn ich habe Puerto entwickeln und die Kernidee und die die die mir am meisten am Herzen lag war eben diese Idee eines wöchentlichen politischen Podcasts einfach aus der Idee heraus klar Vorbilder in den USA Kinder aller gibt es jede Menge ich 1 in Deutschland gab es da relativ wenig aus man zwischen Becker und hatte ich immer den den Impuls so dieses Medium Podcast deren Reize und Vorzüge ihr alle kennt zu verbinden mit Sammer einen journalistischen Herangehensweisen an journalistischen Anspruch und einem journalistischen Handwerk in weil ich das jetzt für mich Programmierer heißt das nicht dass es an den ich auch machen aber mit mir ist deshalb besonders wichtig gewesen und so kam mir die Idee zu dieser Lage der Nation zu diesem westlichen politisch Podcasts also einmal Worte sagen dass es vor dass es sich furchtbar gerne er Ulf Hohmeier und ich erst Richter am Landgericht in der zum Verfassungsgerichtshof in Berlin abgeordnet und ich eben als Journalist und wir hatten erst nach einer 1. gesucht und an mehr Mitstreitern und und und Interviews und sondern eine gesagt du hast aufgemacht dass es einfach wie man das halt so macht und das hat relativ gut funktioniert F und funktioniert auch ziemlich gut so nach dem klar auf an alle Texter und dort Statistiken zur nach 4 Wochen um die 70 80 Tausend Downloads und genau deswegen wollt ich mal ein bisschen auch erzählen wie wir das so viel entziehen denn das war von Anfang an also mir total
klar und das habe ich auch von Anfang an in der in den 1. Sendung gesagt ich mache dieses Projekt weil es mir Spaß macht was dem Herzen liegt aber ich will auch herausfinden ob es geht ein journalistisches Projekt unabhängig von irgendjemanden in Eigenregie nachhaltig zu finanzieren und
dann wie wir das versuchen das kann ich Euch gleich bisschen zeigen dann was heißt nachhaltig finanzieren nachhaltig finanzieren heißt das natürlich die Kosten gedeckt sind dass wir aber auch unsere Arbeit bezahlt bekommen dass wir auch Leute einstellen kann das haben jetzt auch gemacht wenn sie nicht festangestellt aber vielleicht auch schon was ist quasi beschäftigt 2 Leute die Lehrer und die Tiara die er macht quasi jetzt ein bisschen Auslands recherchierten Oxford studiert hat sich bei uns gemeldet und gewann auf diesen Auslandsthemen immer so bisschen schwachen haben wir sie jetzt auf Honorarbasis quasi beschäftigt und die Tjaden Praktikum ausgemacht die 17 haben Abitur gemacht alle und er hat erstmal den Instagram-Kanal auf Vordermann gebracht würde übrigens recht interessantes mit verpackt es wenn ich sage mal für mal was darüber erzählen aber vielleicht nicht in diesem Rahmen und die Macht jetzt quasi so müssen so schön wieder quasi unsere und ein bisschen Vermarktung von den Audios und er Produktionsassistentin quasi für diesen ganzen Publishing und und Production Seite das übernimmt sie immer mehr und mehr und solche Leute und plus das ich halte dieser diese Lage als Nukleus für weitere Projekte also ich habe natürlich gewaltig Tausend Ideen wie man ausgehend von dieser politischen Analyse einmal in der Woche Ulf und ich mehr oder weniger im im im Duett im Duo Dialog wie man davon wie man das ausbauen und wachsen könnte mit neuen Formaten mit mehr Recherche vor einigen wir nehmen ja bisher in 1. Linie Dankeschön an er habe ich auch diesen Ort kannst du mir diese ja auch gut im pro wie sich das genau das ist der Ulf und Ulf Bomeier wir nehmen wir das auch kennt alle somit den Standardtechniken auf Ultraschall Trott Law wo liegt da
wo immer wir halt sind manchmal wie Mord manchmal zusammen das ist die Besenkammer vom Audimax der HU in Berlin und wo wir
uns zusammengefunden haben um aufzunehmen den
anderen den den ganzen Kram Zulagen habe ich schon
erzählt er immer zur Finanzierung also wir
haben jetzt wie habe ich gesagt 70 Tausend irgendwas kritisch Downloads bis mehr man bisschen weniger erkennt das und wir haben jetzt an Einnahmen aus Spenden und Abos bisher so Monat 2 zweieinhalb Tausend Euro das ist okay aber das deckt nicht die Kosten und das reicht auch nicht zum um und um zu expandieren also wir haben einige Spenders kennt der viele haben Daueraufträge eingerichtet da sind extrem dankbar weil Auftrag es privat nicht man 100 Prozent von dem was er oder sie überweist das landet bei uns bitte kannst habe ich kam ein N Überweisung bisher und
wir haben eben das ist Abo-System eingerichtetes Abo-System er war mir besonders wichtig weil ich auch auf jeden Fall vor habe mit Werbung und Finanzierung auszuprobieren und ich finde der mit Abstand 1. Deal bei Werbung ist zu sagen okay mit Werbung finanzieren wir Content der für alle frei ist aber wer die Werbung wirklich nicht mag und wer sie wirklich so unerträglich findet der hat halt die Möglichkeit sich frei zu kaufen da kann halten pro Euro einwerfen ist die Werbung bloß deswegen war es mir so wichtig weil ich das mit für alle werbefinanzierten Modelle mit Abstand den fairsten Deal finde was mir wichtig von Anfang an dieses Abo Modell einzurichten und das haben relativ früh gemacht weil ich dachte dass es da sicherlich auch technische Probleme gibt und das muss die laufen wenn es dann so weit ist und wir
haben jetzt irgendwie Kopf 454 aber nein das ist nicht unsere Zahl das Essen Screenshot von der Webseite wir machen das mit mir immer vor dass ist ein Dienstleister der eben solche Abos anbietet und die damit bin ich eigentlich ziemlich zufrieden das Support ist super das 1 zu 2 3 Jungs die das machen und das hat ein bisschen auch nur ein bisschen Arbeit das einzubauen weil
weil ich das Küchenstudio mitnahm WordPress Moody's Site-Betreiber und meine ich halt wollte wenn ich schon aber den ein der dann will ich halt dass die Leute sich einloggen können die Abonnenten und dass sie ihre Probe Podcasts mehrere Feeds
haben können also MP 3 oder AAC oder brauchen wir meinetwegen und das ist eben mehrere Podcasts gibt das heißt es gibt am Ende in die 10. 9 und 12 Ex-Vize und jeder vierte ist sozusagen ein Unique flieht also der hat nach eigenen Truppen hinten und der es personalisiert und wenn die Leute er das Abo abbrechen oder kündigen dann wird halt auch dieser Feed unwürdig und so also das war nicht ganz trivial umzusetzen aber mit voll hat das einig gut geklappt es gibt so ein paar kleine hier gab es aber das sind wirklich so einmal im Monat kann man sich ja nicht einloggen und muss ich zum doppelten Eintrag aus der Datenbank löschen also das ist wirklich nicht weiter schlimm wir zahlen da 25 Euro im Monat plus 2 Prozent Überweisungsgebühren spricht also diese von diesen Abo-Gebühren kann natürlich längst nicht alles bei uns an und die Abonnenten bekommen momentan auch noch nicht so wahnsinnig viel muss man ehrlich sagen weil es eben noch keine Werbung gibt die kriegen halte leise stehen er und sie kriegen die Post also natürlich schon manchmal Catcher so'n bisschen über Technik und was hat so müssen und unseren Rundköpfen rumgeht außerhalb der Politik das kriegen halte aber denn das ist noch nicht so wahnsinnig viel im im Kern ist es glaube ich auch das Motiv vieler wohnenden einfach die Lage unterstützen zu wollen ohne jetzt große mehr zu
bekommen so sieht das aus wenn aber nennt sich einloggen Abonenten der oben gezahlte leise dem und Liegezeit die die der Fietz für die einzelnen Podcast wie gesagt sind personalisiert sind sozusagen mit dem eigenen Tor kann
jeder vierte versehen ist das Abo abgelaufen wird Token und gültig und es gibt keinen Herrn keine neuen keine neuen Autos mehr er über den 4 so und dann
haben wir am Anfang auch gesagt hätte wir wollen auf jeden
Fall so Abo mal ausprobieren und wir wollen auch mal damit Auto ausprobieren wie das ist Inhalt anzubieten exklusiv für Abonnenten so ich fand das war irgendwie eine ganz plausible Sache weil wir April scho ist ja letztlich auch und exklusiv konnten für Abonnenten und die man schließlich zahlen die auf 5 Euro im Monat und warum sollen die nicht auch mal audio bekommen was nur Sie bekommen so also für mich war es irgendwie so was No Brenner dass man das man machen kann und Angaben als kann diese Sommerpause also wir haben halt außer aber natürlich jede Woche so ein Ding produziert oder Lage und da hat sich bisher nie so richtig das ist weder zeitlich noch L Ressourcen sich und inhaltlich das ergeben dass wir da jetzt welche Cook Inhalte darüber hinaus produzieren eine Kammer die
Sommerpause habe ich gedacht ach mach mach doch mal ein paar Interviews das hat sich jetzt an der aber das passt in die dacht ich auch ganz gut in die Lage ihre Partien angerissen und da könnte man etwa schönen bei Interviews das vertiefen sondern haben wir also habe ich vom Urlaub war habe ich 3 Interviews gemacht und er mit Axel Friedrich ein Umweltberater über diesen diesen Skandal weil er ihn auch mit aufgedeckt hat mit Peter Altmaier dem damaligen kann oder heutigen noch Kanzleramtsminister im Bundeskanzleramt und mit die Herne Kinder hat also einer jungen aufstrebenden CDU-Frau die ich so ganz interessante fand und habe also diese Interviews gemacht wird dass alle vorbereiten verabreden treffen recherchieren ja Sonntag anderthalb es ist oder wie schon mitproduzieren schneiden und veröffentlichen und dann hat die dann also eingestellt und dann haben es gerade mal meine Experimente wie das ankommt wie man das am besten wollte ich auch noch nie gemacht so einen habe ich also das erste Interview mit Axel Friedrich 1. Stunde und sah ich jedoch die das ist doch schön dann teilen wir das doch mal auf der Scheibe das Sonderheft durch ungefähr Pi mal Daumen nach 30 Minuten kriegen das so alle und nach 30 Minuten sage ich dann ja danke das was ich habe das auch mal hier in dem Audio klein in dem Auto schmerzt es nicht zulassen 30 Kunden also der sich mit gehörte also der das war so sinngemäß Achse friedlich sagt er will ja könnte man noch die Volvos elektrifizieren period und dann komme ich ja vielen Dank das war es so weit zum Interview immer davon und auch die interessanteren Teil eigentlich wirklich der die Kirche werde ich das Plus-Abo klickt danke tschüss bis zum nächsten Mal das Echo war gemischt es eher Wagen ist also das kann nicht so gut an das waren ein paar der
Kommentare nach diesem erst nach diesem Axel Friedrich den mehr also er hat sehr wohl nicht mehr alle nur ihr hat doch beide Jobs die Schale Sinne Perwoll ich finde es müsse alles frei verfügbar sein und so und ja also der er also ja es natürlich dass das klassische Problem von Goethe Management und er der Rezeption von Kommentaren wie repräsentativ sind die er das natürlich dann paar Leute und die sind sehr laut in den Kommentaren und wir ein paar Tausend Hörer und die als sich einige mehr die Sorge vor völlig in Ordnung ist in Ordnung mach doch mal mach doch mal aber natürlich ist es so L wenn sich Leute aufregen ist Impuls zu kommentieren natürlich um ein Vielfaches größer als wenn Sie sagen aber schon ist schon okay mach Meister sonst alles okay also das das ist das Aufschlagen der Aktion war so in den Kommentaren war die Reaktion sehr ablehnend gleichzeitig muss man sagen in nach diesem Interview hat mir 30 Prozent mehr Abos so das gehört wie auch zur Wahrheit ja und dann haben wir uns aber also das habe ich erst überrascht weil ich damit
nicht gerecht ich habe wir wären das angekündigt und so und ich glaube mal einen aus diesem 1. den waren aber es war maximal schlecht verkauft er also das war so hin dort ich habe es mir selber angehört abends im Bett und dachte so Poppschutz N 8 was achtlos ach ja stimmt richtig kam es aber gar schon überraschend also da keine schon vor Stammesführer echt so Mama sich oder hören auf die Füße getreten
fühle kann also das habe ich sozusagen auch am Anfang nicht an 7 hättest mindestens am Anfang ankündigen müssen so im Intro so nach dem Motto dieses ein halb Stunde und es gibt noch mehr im Plus und Sohn am Ende das ein bisschen weicher abfangen also da sind so ganz feine auch haptisch ästhetisch akustische Signale glaube ich sehr wertvoll und was zu machen aber wie gesagt von diesen Anspruch bei der wir hatten über die hatten über 60 Folgen anderthalb Stunden ich jede Woche Politik Podcasts frei für alle ins Netz gestellt und dann kommen wir und sagen es ist auch die 1. halbe Stunde Frage eine gibt eine halbe Stunde die 1. halbe Stunde überhaupt in diesen ganzen
Projekt der die nur für Abonnenten und Abonnenten zuständi- war und dann kommen so so hat sie auch alle sollte alles frei sein und so also dabei schon so bisschen überrascht von dieser Anspruchshaltung es muss alles umsonst sein so dass er es nur so Kiel dann aber es ist ein Experiment dann machen wir doch die zu machen wie die zweite Folge machen es anders da habe dann habe ich das ich müsste entschuldigt also nicht bisher sei habe ich entschuldigt für diese für diese schlechte verkaufe und für dieses so merkwürdige Präsentation und das 2. Interview mit Peter Altmaier haben wir dann zu glaube ich ungefähr 75 Prozent für alle reingestellt und letzten 10 15 Minuten für die Bohnen da war die Reaktion dann schon mal gegen die sich da kann man nicht mehr so und Gegenwind und Diana Kinert haben wir komplett für alle eingestellt so und da kam natürlich auch konstruktives Feedback wie im Sinne von ja für ganz okay 1. Für die Abonnenten aber verspielte das dann auch später noch ein bisschen Zeit für alle reinstellen finnischen Vorschlag kann man sie nicht
illegitim kann man machen aber was ich sozusagen aus diesem Projekt was wir daraus jetzt gelernt haben
ist dass wir dass wir
das erst mal nicht mehr machen weil der Aufwand für also es ist halt ja Bonus Content aber eben auch Bonus Content also man muss ihn halt auch machen er und will diese 3 Interviews das hat schon auch Zeit gekostet und da jetzt einfach so wie nur früher die aber den loszugehen das
zu machen also dann besuchen Gegenwind und so schlecht nicht also viele haben sogar gefordert wie sonst nur für die Abonnenten reinstelle also das war zwar schon überraschender Vorschlages gesagt der M ill okay wir machen die 3 Interviews und dann sagen in den Sommerferien ok nur für die Abonnenten haben wir noch mal 3 Interviews und von den Interviews gegen alle anderen nichts mit dass 1 ernsthafte Vorschläge und wo ich mich auch vorher das ist
euer Alternativvorschlag zu halbe Stunde frei und halbe Stunde für Euroländern lieber alles für Abonnenten der mit euch nicht den Mund wässrig gemacht wird also das waren Reaktionen die kann ich irgendwie nicht so richtig deuten aber in unserer dass daraus also dass es Aufwand diese Bus konnte herrsche stellen der im mehr wert ist da also wie gesagt bei den andern bis also dass ich für das Amt des 1. mit Abstand das Polo Münster die andern beiden waren er so unterdurchschnittlich und da waren dann auch da mal die Buchung oder die die Erde Abo Zuwachs überschaubar aber beim 1. wo sozusagen auf das meiste für Plus Premium war aber auch der größte aber zu was trotz der wenn uns erst mal gedacht ok also der dagegen war schon erheblich das Feedback war nicht unbedingt gut und die Mehrarbeit ist halt auch erheblich und wir verbuchen das erst mal als Erfahrung und warten mal ab und überlegen uns mal was wir damit in Zukunft einfach so jetzt gibt es aber natürlich haben die
Ziele des habe ich am Anfang ja gesagt wir wollen die Lage so wie sie ist es die ganz gut aber da kann natürlich unendlich viel besser machen also wir können immer mehr recherchieren die wir können weniger Fehler machen wir können mehr eigene Themen setzen die wir für wichtig halten wo man dann aber auch selber recherchieren muss und nicht mehr nur einfach rezipieren kann was in den Medien passiert und wir wollen halt oder ich mische auch vor vielleicht andere Formate um die Lage herum zu machen die dann noch mal Elemente und aufnehmen
die in der Lage vorgekommen sind wie zum Beispiel Interviews oder wie zum Beispiel der Partei also wo man bestimmte Themen die in der Lage angerissen wurden noch mal mit Barthaare vertieft so um alles zu machen sozusagen um irgendwie zu wachsen brauchen wir mehr Geld als diese 2 zweieinhalb Tausend Euro im Monat ich denke um das unserem Projekt möglichen nachhaltig zu finanzieren und die Leute gut zu bezahlen und wirklich auch auf einer soliden Basis auch andere Sachen dafür absagen zu können brauchen bestimmt 2 bis 3 so viel und deswegen und das habe ich auch am
Anfang von Anfang gesagt haben wir uns entschlossen auch mal Werbung auszuprobieren jetzt sind
wir der Vertrag geschlossen mit der als es das ist eine Agentur die die der
Hörfunk seiner vermarktet wie das immer so heißt also wenn jemand was nicht bereits Life oder so Währung scheinen will dann geht er über diese Leute und wir haben es mit denen man angefragt und mit den getroffen und lange geredet und ich habe sehr gutes Gefühl weil die halt wissen der dass sie uns sich Inhalte reinquatschen können dass die Firmen ich in die Inhalte reinquatschen dürfen und ich habe bei den das gute Gefühl dass wir dem Ideal was
eigentlich journalistisch ja gesetzt ist nämlich der Trennung von einer Redaktion und Anzeigen mit den Leuten für Podcasts Verhältnisse relativ nah kommen im Idealfall ist es ja so dass es Anzeigenabteilung gibt die Macht die Anzeigen es gibt ne Reaktion nach den Inhalt und beide haben eine nicht enden das zu tun damit es kein Einfluss gibt so dass es Paar Podcast bei sogar Finanzierungsgrundlage und zum Personal kaum umzusetzen aber hier sagen mal bewegen wir so bisschen in die Richtung weil die Leute das verstanden möchtest dem gesagt hat wie wir uns das vorstellen und was nicht geht und wir haben also nie Kontakt mit irgendwelchen Firmen oder so sondern wir reden halt
mit 1 2 Leuten bei denen und das ist sozusagen unser profaner und um sozusagen auch mal den ein die die Einflussmöglichkeiten der vom auf die Inhalte zu minimieren noch gibt es keine ja die Vertrag mal sehen wann da was kommt keine Ahnung da müssen wir mal sehen wir haben im Rahmen dieser
Zusammenarbeit Umfrage gemacht wo 2000 Leute mitgemacht haben und da wurde eben und dann das kann man jetzt ein müssen schlecht lesen auch als letztes gefragt
so gibt es diese Aussage den aufgeschlossen für Werbung bei der Lage weil ich dadurch hochwertige Inhalte kostenlos oder kostenfrei halte da haben 45 Prozent Zustimmung signalisiert 26 Prozent haben gesagt nur ist mir egal und 29 Prozent angesagt nicht doof 1 20 Prozent das ist ja nur ein bisschen und einem 3. Mann keine Zusagen über 2 Drittel haben machen und ich würde behaupten dieses letzte 3. ich kann den Reflex verstehen aber wir planen wir keine Bannerwerbung die
Malware verbreitet die Leute trägt er was wir was wir uns vorstellen ist und was wobei wir mit dieser Agentur den ist 30 Sekunden nach der Einführung so hallo herzlich bekommen dass die Lage vieler bulv Planer das sind die Themen denen dann komm 30 Sekunden 45 Sekunden irgendwie Werbung und dann geht es nach einer Stunde 15 Minuten vor dem Verabschiedung gibt es noch mal 30 bis 45 Sekunden und das kann schnell gehen dass es keinen zu werden das es keine mal wo er das es einfach so und da würde ich behaupten also ich kann damit leben und zumal wenn es ein Angebot gibt wenn euch das so sehr nervt uns die hören so sehr das ist wirklich nicht zu ertragen ist und dann gibt es die Möglichkeit sich aber zu klicken und man ist auch dieser Bug Flucht und wenn es mit der Währung klappt glaube ich dann haben wir gleichzeitig mehr finanzielle Grundlage um wirklich und das wird man merken die Lage wirklich erheblich besser zu machen und der insofern bin ich da auf jeden Fall gewählt das mal auszuprobieren das heißt nicht dass wir das jetzt dass das das allein selig machende Instrument ist aber
ich bin da optimistisch und bin eigentlich froh dass es jetzt auch in Deutschland zu diesem ganzen andern Finanzierungsmöglichkeiten und Spenden und vielleicht und hält führen und der die und wir kennen es alle im auch sicher zu einem Markt entwickelt wo man ein bisschen Werbung machen kann und das ist und wird für viele glaube ich nur eine wichtige Einkommensquelle sein um Podcasts zu finanzieren das soll es erst mal gewesen sein von meiner Seite wenn ihr Fragen habt
wäre jetzt die Gelegenheit Feedback ist auch für
vielen vielen Dank vielleicht wie kurze Rückmeldung von mir das wird vielleicht den einen oder anderen im
Raum außerdem manchmal in hat man sich an einzelne Podcast-Folgen wann und wie im Leben man sie gehört hat ich werde mich glaube ich immer in endlich sehr Lage wo plötzlich nach 30 Minuten das ist was so eben beschrieben hast ich lief also lediglich im Prenzlauer Berg und das wäre also das es rufen jetzt der ist nur geht setze weiter und Zeit Irritation baute sich in dem natürlich keine Handhabe hatte ich gewollt hätte an die andere Hälfte ranzukommen das
das ist natürlich dann auch die Rezeption Situation
hätte mich die andere Lage vorher nicht gehört und war so unvorbereitet in der Situation und war wirklich maximal verstört was jetzt zu tun ist das ich schon nachvollziehen er eine inhaltliche Frage dieses ist es als Partner etwas gesagt das ist also aus dem kann eine stimmt
einiges im Fahrwasser des öffentlich-rechtlichen Rundfunks wie würdest du die Chancen einschätzen jetzt für einen doch einigermaßen mit der erfolgreichen Feld Wald und Wiesen Podcasts wie Sie es hier
zu vertreten sind auf der Konferenz auch an einem solchen Werbepartner ranzukommen aber
zu sagen okay das ist jetzt schon oder Spezial Vitamin
B was sie einfach auch aus einem journalistischen Hintergrund hat und Normalsterbliche Podcast
er kommt eigentlich nicht ran an so einen Deal das würde ich nicht sagen das hat mir wieder bin bin zu kennen zu tun ich kenne ihn ich ich kann denn ich habe den immer geschickt und dann so bei der WM ins Gespräch gekommen sei mal so ein paar uns helfen natürlich weil er die es schon auch sehr sehr viel Arbeit da reinstecken also in das war vorher auch nicht so klar aber die stecken schon auch echt ne Menge Stunden und Arbeit und so da rein und werden Sie klar die Arbeit ist die gleiche für weil sich nicht 50 60 70 Tausend Downloads wie für 2 3 4 Tausend Downloads und natürlich sind sie erst mal daran interessiert natürlich da da da wirklich Leute zu haben die ein bisschen mehr Hammer damals haben aber sie sind eben auch nicht die einzige Mark also dieser Werbemarkt der entwickelt sich an es gibt es im Prinzip diese 3 Player als es Rockets Rockstar Marketing und einem S oder sowas heißen die und die verfolgen alle komplett unterschiedliche Strategien also kann es glaube ich die versuchen dann einfach
Podcasts zunehmend zu akquirieren und automatisiert vor die Podcasts zu kleben für für glaube ich sowas wie 5 Euro TKP also Tausend Hörer gibt 5 Euro dort würde ich nicht machen nie und nimmer und immer war er war also er mache ich noch so ein paar friedlich Interviews und lasse sie zur Hälfte abgreifen aber aber also das ist halt eine das ist halt eine Sache nicht aber in dieser Marken wie gesehen das ist noch nicht automatisiert die haben überhaupt noch keine Effizienzgewinne ist noch gar nicht so sieht was von reinschmeißen und es kommt hinten raus und es ist in diesen Skalierungseffekte es ist alles komplette
Handarbeit an deswegen also die sind total nett und der die kann man nie mehr schicken dann aber es hilft wenn man Palme Dauernutzung okay jetzt aber Fragen aus dem Plenum um ihr ja man ich würde die technische Seite
interessieren also als und es dezentral führen die ausschließlich da wird es so sein dass bei euch
dann normale Radiospots laufen also wenn wir
dann Drägerwerke weg aber in der Lage oder sind es halt das protzt und Werbebotschaften dir selber einbringt und wie wird das verteilt letzteres also das nennt
sich die nennen das einleitet und melde bedeutet man trennt das ab und sagt
ganz klar Klingelingeling Werbung Sponsoring völlig klar und dann gibt es einen Text der mehr oder weniger konkret ausgearbeitet ist oder man hat zum Part trocken Points die man erwähnt die ich vortrage da ich auch mal sehr gespannt darauf wie das funktioniert also auf mich nicht weil ich weiß ich habe noch nie gemacht wir hat es noch nie er möglicherweise also Eingewöhnung wird es sicher brauchen es wird sicherlich ein bisschen Übung auch brauchen Rolle zu finden das ist in nicht Tchisi ist und so er dann aber so ist das eben bei Experimenten aber es ist auch ganz klar ich werde niemand üben könne also wenn ich wenn ich sage ich habs probiert und ich finde es gut dann ist das so und wenn so würde wenn ich ich sage es ist halt nicht so aber es ist klar es ist die Werbung er ist dafür bezahlt aber es wird in 1. Linie so was sein wie hält das Wesen gesponsort von XY die haben was neues klar guck doch mal hier vorbei so danke für die Unterstützung so was in der Richtung dass sein dann ja auch noch mal zu der Szene hallo nochmal zu der Szene wo wurde gesagt das ist hier zu Ende bitte die lange Version ich glaube
das Problem daran war dass das nun wirklich das Thema gerade war wo zu dem Zeitpunkt in fast allen anderen wie nichts darüber gebracht wurde das heißt also ich weiß nicht was die assimiliert die diesen Part das ist ja keine spannte verwirklicht zur sowohl das geeinigt waren piekst also da rein
und dann war es gab es so schlimm ist es wieder das 3. Interview mit dem Politiker die wieder zu Ende des Wahlkampfs verzerrte okay es gibt niemand den nächsten ich glaube das war noch ein Punkte lassen so besonders ärgerlich gemacht hat der zweite Punkte weil es weil ich mag natürlich total oder an und Podcast es gab eine Szene da dacht ich so oh Gott oh Gott vorhin geben da die Reise und das war als Ulf sagte im übrigen bin ich jetzt SPD-Mitglied wieder alle gleich an das auch und ich und ich fand deren war
warum haben weil wir ich genau weiß wo und wie und was spielen noch für andere Sachen mit
soll und da weil ich einfach mein Feedback geben das
sozusagen die Folgen danach einen das Gefühl gegeben haben dass er versucht
ausgewogene Kritik in dem Bereich auch
anzubringen aber nur das fand ich am Anfang erstmal komisch als das mit der Parteitag ein kann er von hier auch in der Frage also aber habe ich auch habe ich Ulf im habe ich und auch gesagt und habe ohne Lage gesagt also ich bin der Meinung dass sollten wir an irgendwo irgendwie Mitglied sein schon gar nicht in einer Partei oder irgendwie
aber ich kann sie inhaltlich vorschreiben er sieht sich halt nicht ja schon alles und das Minimum war war das transparent zu machen und jetzt ist es alle und ob ja ich kann das aus vermag das sich auch noch mal bestätigen dass
man also wir vermarkten Wasser gestern nicht aber wir arbeiten hat mit Pete Smith zusammen und Radio Nukular und wegen Twins ETC und das ist schon so dass er es und es es haben eine ganz andere Zielstellung und wenn so wie wir wir eben halt mit Unternehmen da geht's halt im Rahmen von den Kampagnen Gehzeit unkritische Reichweiten ich würds auch für für kleinere Downloadzahlen nicht ausschließen dass man auf dem Wege eben sich monetarisieren kamen nur halt hilft die Reichweite nachher schon um größere Tickets für sich selber zu generieren also da kann man soll das kleinerer Podcasts mit der Pat wir nur über Spenden und Daueraufträge kann man glaube ich ganz gut starten das es so der Eindruck aber wir haben halt auch diese nette reichweitenstarke Zielstellung einfach wir sind von der Jugend also wir sind einer von du weil du kennst uns noch nicht da müssen wir dann müssen wir glaube ich noch ein bisschen mehr an andere Bewerbungen von uns arbeiten aber also ich kann uns am ehesten vergleichen mit den Potsdamer von und er gerne auch diese Nähe trifft Zielstellung und wir arbeiten eben nicht mit diesen er diesen TKP es von 5 Euro fertiges Lords einzubuchen so 2 Fragen habe man noch Zeit dann müssen wir eine kurze Pause gehen
kann wie durch das Foto das sie in der Lage der Nation Life Künste dazu ein paar Worte verlieren was
ist das ein Aufwand für ich haben was bringt durch das macht das Spaß in die Life die Leiche
Events genau okay ja also für die dies nicht wissen wir also vielleicht 2 im Jahr loser Reihenfolge bis nach Lust und Laune Lage Life also
bisher der Wikimedia demnächst einen andern Ort er mit comma zuletzt 100 Gästen und wären zum Life Podcast also zur Verbindung machen Podcast und hinterher gibt Getränke und also für uns macht das großen Spaß und das so wirft jetzt nicht viel Geld ab oder so oder bleiben pro Lager 200 Euro hängen oder so dass machen wir es nicht sondern es ist einfach wie Familientreffen geworden also das ist so bekomme die Leute zu regelmäßig wenn es jetzt 3 4 Mal gemacht und ein paar war schon immer da und dann trifft sich da und schnackten bisschen und trinken Bierchen und und spricht aber auch Input also Friedbert was ist doof was ist gut es kommen Leute melden sich und sagen hier ich bin übrigens XY ja vielleicht können uns mal unterhalten der Kommunen ein Themen an Infos die man sogar meldet wird das wenig bekommt sondern nur zum persönlichen Gespräch also und der Aufwand war wagte ist ist extrem gering eigentlich also durch die Wikimedia also der Verein der die und die Wikipedia in Deutschland betraten sein Headquarter in Tableau verdammen in Berlin und Jansen in diesen bis groß wieder her und daher weiß ich komme ich komme ihren statt wenn man denn einen andern ist es über die PR-Mann halbe Stunde später kann man Sender also der und und und aufnehmen der Aufwand ist ziemlich gering das Ticket Ding machen wir über über Event bereit heißt es glaube ich das ist alles wie klar mit Anmeldung und der Daten und Gebühren und so aber hält er den auch geringen und er kann man ein 2 Leute einen stellen dies gerne gegessen Smartphone und das ist also das ist nicht viel Aufwand dass das kann ich jederzeit über alle machen wenn man im Wiener Art von Beschallung und wovor findet das ist manchmal ein bisschen kompliziert aber wenn die da ist kann man das schnell machen und gleich hin und wieder macht total Spaß macht und mit 10 Leuten Spaß tief kommen so ja ja er habe ich das so richtig gesehen habe diese
exklusiv Zeuge der auch für die und enden in
diese des Mitleids für ihn und Kapitel morgen ich das
richtig gelesen aus der übersicht genau könnte der meine gibt es für alle also da hat man am Anfang auch gedacht weil wir damit angefangen haben die für alle zu machen auch erst überlegt jetzt ein wegnehmen und nur den Abonnenten das geben davon habe abgesehen war das Bild das vor aber der ist wenn es ist nur für die aber na ja so bieten also hatte der Min Feedback wie wichtig das für die Leute ist also sozusagen würden die auch die 5 Euro im Monat zahlen wenn sie da einfach gar nichts zusätzlich für kriegen oder es ist super wichtig dass Sie sowas haben so extensiv sagen also da der leise in den letzten 3 Folgen nicht funktioniert hat ab ab ab ab
ab und sich Original Siro Leute beschwert haben vermutlich das ist nicht so furchtbar wichtig ist also der der der der der nein ich ich also als ein das ist ein Feedback bekommen wir was wir sein Feedback bekommen über mehr über persönliche Rücksprache bei der Lage Life über Twitter ist das
wirklich dieses Buding nennen wir wollen die Lage unterstützen so das ist er der gibt Max ein paar andere geben Sie das irgendwie noch die da gab es dann ein der gesagt hat die Pritschow super deswegen mache ich das so oder so da aber die Bry-sur-Marne auch nur alle jedes zweite Mal für 2 Minuten oder so ja also ich glaube dieses einfachen Element wo die Leute sagen wolle stürzen für ein für viele ist es vielleicht einfacher das sich quasi so zu klicken oder ein bisschen strukturierter meine Pflicht Berechnungen und so als ein Dauerauftrag einzurichten oder so vielleicht ist es ein anderer vor fällt einigen bisschen leichter sich dieses
Abo zu klicken oder sich irgendwie so ein bisschen das Gefühl ich bin es auch ab und wohnenden oder so aber diese Premium-Inhalte ja einerseits sind sie nicht so wichtig aber andererseits aber den dich Interview sind dann halt die Abo-Zahlen 30 Prozent hochgegangen also ich glaube wenn du dann wirklich was geht das was wirklich gut und wirklich Interesse fand es dann dann dann wirkt sich das auch aus so und okay vielleicht bin auch hier in der ich ich hänge hier rum wenn ihr Fragen habt oder so oder Feedback wir der Quatsch vielen Dank ich finde im Podcast kann generell sehr sehr viel experimentiert
werden sollte für Macs fermentiert werden und man kann ein ich fast alles ausprobieren solange man es einfach nur transparent macht und gut darüber redet warum man es wie macht und da finde ich dass er sehr sehr vorbildlich wir dann jeweils der Lage damit umgeht vielen Danke für deine Sorge hier viele Panse er hat
er er dulde da
Sender
Podcasting
Bericht <Informatik>
Summe
Programmierer
Impuls
Menge
Downloading
Statistische Analyse
Wort <Informatik>
Ultraschall
Dateiformat
Gesetz <Physik>
Linie
Downloading
Freeware
Lag
Dienst <Informatik>
Informationsmodellierung
Content <Internet>
Login
FAMOS <Programm>
Newsletter
Abstand
Web-Seite
Zahl
Web log
Freeware
Datenbank
Kerndarstellung
Newsletter
Web log
Content <Internet>
Scheibe
Impuls
Aktion <Informatik>
Folge <Mathematik>
Content <Internet>
Datenbus
Abstand
Dateiformat
Sender
Content <Internet>
Sender
Content <Internet>
Richtung
Advanced Encryption Standard
Content <Internet>
Kooperatives Informationssystem
Ebene
Malware
Menge
Strategisches Spiel
Downloading
Palm <Marke>
Version <Informatik>
Richtung
Linie
Folge <Mathematik>
Spannweite <Stochastik>
Minimum
Sender
Wort <Informatik>
Ein-Ausgabe
Smartphone
Folge <Mathematik>
Extrempunkt
Twitter <Softwareplattform>
Berechnung
Benutzerführung

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Lage der Nation
Untertitel Erfahrung mit bezahltem Inhalt
Serientitel #subscribe9
Autor Banse, Philip
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/35474
Herausgeber Chaos Computer Club e.V.
Erscheinungsjahr 2017
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Die „Lage der Nation“ ist ein wöchentlicher Politik-Podcast von Philip Banse und Ulf Buermeyer. In dem Vortrag erzählt Philip wie das Projekt entstand, was die Ziele sind und welche Erfahrungen der Podcast mit bezahlten Inhalten gemacht hat.

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback