Merken

Stimmt das? Check mit dem ZDF die Fakten im Wahlkampf

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
er so wir beginnen mit der nächsten Felsen
diesmal wieder auf Deutsch im 1. Teil geht es um Fakten vor dem aus sagen die Politiker machen optimal war sind Anzahl Bezug auf den Wahlkampf das wird jetzt in der nächsten Stunde auf der Bühne der checkt und zwar in einer Kollaboration zwischen dem ZDF und Wikimedia gleich kommen 4 Leute
auf die Bühne von hätte in das 2. C 2 Redakteure einer Sonja Schünemann und einmal Michael Umlandt und wollen Bikini der kommt Frau Barbara Fischer und Mathias Schindler auf die Bühne bitte einen herzlichen Applaus und viel Spaß bei der nächsten Session mit ja oder Hallo ja nicht schön Wunderstürmer Nachmittag ich freue mich sehr dass wir dieses Jahr wieder dabei sein wird wie letztes Jahr durchaus auch Session am dieses Mal wird es nicht so lustig es geht um Fakten es geht um Nachrichten es geht um Lügen und Wahrheit ich will Michael Umlandt ich darf heute mit meiner Kollegin dass Sonja Schönemann herum stehen die Sonne arbeitet bei der heute die und ist für dieses Projekt in Berlin verantwortlich wir haben noch eine Kollegin von Wikimedia dabei die Barbara Fischer unter den Kollegen auch mitgebracht sie der Matthias es auch da freut mich sehr wir stellen euch heute unsern ZDF-Chef Jack vor es gab in den letzten Tagen noch einige Diskussionen darum gerade auf der Plattform von Wikipedia wir hoffen dass wir dann Antworten geben können was haben wir uns bei diesem Faktencheck gedacht wir haben uns im voraus die Gedanken gemacht vor der Bundestagswahl wie viel Wahrheit steckt in in Politikeraussagen haben angedacht müsse man großes Projekt draus machen das kann man nicht aus meines Mannes sitzen Berg das ist nicht so schön wie geht die Hauptstadt setzen uns dann unser Hauptstadtstudio und so und unten und tollen starken Partner wir mehrere gefunden werden wird für die zusammenarbeiten und wird mit mit Wikimedia und hoffentlich mit euch allen zusammen und wie das dann später aussieht werden wir nachher noch erörtern das schöne am Faktencheck ist es live ist es transparent und das ist alles nachzufolgen auf Zf checkt die ist jetzt noch nicht wirklich online brauchte da nicht drauf auch neue bei uns das haben was sonst so beim Elektrischen Reporter werden alles was wir neue für den Faktencheck erstellen und der König des Commons-Lizenz veröffentlichen ok to Gene oder so danke alles was wir arbeiten was er arbeiten im Faktencheck werden wir crossmedial S für verschiedene Sendungen einfließen lassen wir haben jetzt gerade eben draußen seinen Beitrag angeschaut die Kollegen gebaut haben über unsre Session heute 14 wo heute Sendung in der es 17 Uhr den 19 Uhr sie es heute mal ZDF gucken Mediathek richtig verwendet in den Internet wie Sonja Witt ist ein bisschen wie die Details des Faktencheck so weitermachen die in und zwar wenn die nahm das ganze Ding ZDF Check genannt soll aber nicht heißen dass nur das ZDF checkt sondern das an ganz ganz vielen mitmachen dürfen können sollen hoffentlich tun er dazu ist der gleiche Mist werde weil ich es mal zeigen wie viel genau in diesem Geschäft machen wollen wir haben uns am Anfang überlegt und seine 1 in den USA massiv Gemüse wie oft kommt es eigentlich vor dass ein Politiker wirklich klappt liegt und es ist erstaunlicherweise auch wenn man die wenn die Wahrnehmung eine andere ist ist das relativ selten sondern meistens wenn so nur das stimmt nicht so ganz was Sie sagen eine Umfrage einer Statistin die dazu gibt wird zitiert einen andere wird vielleicht wieder weggelassen hat man kann nicht einfach sagen wir gucken uns ein Fakt an sagte sagt durch recherchiert Feind belogen das wird relativ selten vorkommendes zeigt die Erfahrung deswegen haben wir uns für so einen Flieger die 3. Bewertungssystem entschieden und wollen haben entweder sagen stimmt nicht klar wenn wir wirklich was rausfinden was was einfach nicht stimmt und haben das reicht der Zwischenstufen stimmt so nicht und stimmt kracht und natürlich wenn wir das geklärt haben was komplett auf stimmt dann sagen wir natürlich auch heute noch und sie haben die Wahrheit gesagt und das sieht dann so aus dem Ärmel wir haben für alle Eventualitäten in Notfällen natürlich noch so 5. Mittelstufe werden wenn wir den Fall haben dass er das einfach nicht 100 Prozent überprüfbar war ist wenn es unklar bleibt wir hoffen wir dass wir das nicht ganz so häufig einsetzen müssen sondern dass wir diese 4 Maßstäbe anlegen können und jetzt gucken wir mal rein Sie aus sind also im Moment ist es noch nicht live sondern wir zeigen euch jetzt bisschen
von von unseren ehrenvoll unserer Testumgebung deswegen wie sieht das erst ab nächster Woche wieder mehr davon also sieht der ZDF Check aus nicht erst von ein bisschen runter einfach die Überblickseite das heißt man kann hier Probleme was checken wir gerade hier sind schon seit Jahren habe ich immer 2 unterschiedliche Button einmal ruhig einmal gräulich das ist sozusagen der Hingucker für hier können wir noch mitmachen hier ist Wirtschaft noch offen das heißt dass es heuer Einstieg und wenn ja auf einfach nicht nochmal auf dem obersten Michael es dann bekommen Sie hier für ich glaube was wir
diesen diesen Zf Check er gestellt
haben und haben dann zu Sie zu so einem Einzelfall damit eingenommen aus den vergangenen Tagen Wochen der sich relativ leicht durchchecken lässt nur damit sehen können welche Systematik freundliche anwenden also der obere Bereich erst mal er ist um um zu verstehen was passiert hier für alle die im Büro sitzt und kein Video gucken können gibt es die Tat noch einmal zum kompletten zum Lesen da oben bei Hintergründe und zusammen seien wenn nämlich jeweils neu aufgelegt dann schiebt sich eine kleine Tafel vor das Bild oder für das Video mit dem das Zitat im Video haben und hier geht sonst sagen die Basics BSE Kasper überhaupt wo hat er das gesagt wann hat er das gemacht und wie die Fahnder die Begleitumstände wurde der bei Meinl erfolgt unter Druck gesetzt hat dann gesagt die Hand so und so oder hat er sich beim Spiegel im Interview gestellt dass er siebenmal redigiert hat war das machte Unterschiede in der Bewertung des Fakt das ist dieser Tafel das heißt wenn er den oberen Teil uns angeguckt hat dann ist das schon mal relativ gut wer hat da was meinen Sie warum gesagt wird in welchen Zusammenhang jetzt getan darunter die geht es richtig los wenn er am Montag auf unser Tool ob werden denn sie besitzt ein Fakt haben dass das hier aber
alles leer ist wenn die Idee ist nicht wir sitzen in unserem ZDF Elfenbeinturm schrecken davor und hin und veröffentlichen dann wenn es fertig ist sondern wir haben alle zusammen bei 0 an so oder arbeiten das ganz oben einlegen sagte müssen erst mal genau festlegen was checken wir überhaupt was sind die Annahmen welche Dinge wollen wir überhaupt hätten damit wir alle vom selben vom selben Thema von denselben Fakten reden und haben uns dann überlegt dass wir uns immer zwischen Fragen
Zwischenüberschriften er nehmen und an dem entlang checken und dann nämlich so dieser Stiftung war erst am Ende sagen können diese Zwischenüberschrift bis zum Beispiel hatten grünes haben warum Teilchen bekommen und diese hatten rotes bekommen das heißt wir haben nachher eine Anzahl von Zwischenergebnissen und können sagen ok zweimal Rot einer grünen gleich stimmt so nicht und das heißt man kann relativ gut nachvollziehen wie kommen wir zu dem Schluss und das ist nicht so leicht keiner aus der Aktion das hier vor uns hin recherchieren und dann wird sich das Ergebnis veröffentlichen wie könne man jetzt mitmachen genau auf dieser Seite gibt es immer die Möglichkeit sich anzumelden und an jeder Stelle in unserem Chat einzuhalten das heißt wir werden unsere Recherche nach transparent und für live veröffentlichen das heißt wenn wir sagen wir interviewen jetzt dem Staatsrechtler so und so dann schreiben wir das dahin dann können wir sagen Herr fragte noch das und das oder ich sagen ich habe eine Statistik gefunden die ist die passt gerade unglaublich gut schreibt die Dateien viel lesen dass alles wie kommentieren das alles wir nehmen das auf und das war's faktisch was den legt das wo wir Bildquelle zu haben wir Link zu haben was wir nachvollziehen können wie das Arbeiten hier gegen das Ergebnis mit 1 heißt das was da oben steht n wird entsteht nicht nur im ZDF sondern das was hier die Fakten hier beigesteuert die fließen hier mit ein das ganze können Wissen und 1 kann man schön sehen sie zum bisschen aus Herrn die wie sorgt das ist wir können der Bilder einfügen können Bilderstrecken einfügen Videos klagen können aber auch Betriebs einfach und werden das heißt wenn wir uns twittert hat den super Umfrage gefunden und die bringt uns nachher zu der als zurzeit in die richtige Richtung und dass das Ergebnis dann tauchte dann natürlich mit auf das sozusagen die die große Ideen und am Ende wenn wir die einzelnen Zwischenüberschriften der eine bewertet haben dann färbt sich das das Barometer wo jetzt noch ?fragezeichen drin ist sich halt entweder rot oder grün oder komplett zu Klosterplan ach so dass man sagen wollte geht das mit werden kommen nach einer weiteren ja nicht
einen ganz tollen neuen warten heimlich in unserer Mediathek eingefügt vielleicht noch hoch an allem was wir an was wir zu diesem Projekt drehen alle Grafiken die wir erstellen alle Fotos die wir machen alle Texte die wir schreiben also wir extra für dieses Projekt machen die einen werden unter eine freie Lizenz gestellt das heißt natürlich auch die könnt Euch die Videos total legal diesmal aus unsere vielfältige runterladen und zwar zitierte hier unten links liegen dann dass da plötzlich
ein kleiner ein kleiner Download-Button erscheint es uns nicht der war und dann bekommt er 2 unterschiedliche Formate angeboten in den ihr dass das betreffende Video aus der Mediathek einfach runterladen könnt das hat immer so und ich will bitte das News
Sachen sind bleibt ja 6 Monate müssen ja genau aber wenn es eine und wenn Minister eine runtergezogen hat wir müssen wirklich Leichen wir dann sind Sie beide heißt wenn ihm das klar werde die Quelle ist dürfte aber weiter frei verwenden die Frage ist wie machen wir das jetzt genau wir sind ja mehrere Partner die zusammenarbeiten also zum einen weil alle die da einfach sind dann zdf und Phönix das heißt wir
sind hier in Berlin werden wir eher begrüßen wir das schon dabei im Laufe der nächsten Woche eine Art Kopf Redaktion bilden also ein großes Faktencheck erziehende sind so bis zu 10 Leute also ganz aus ganz unterschiedlichen Bereichen des ZDF das haben auch sehr selten also da werden wir sind Kollegen von heute schon mal von der heute von heute die eh wir haben Grafikkar einfach mit dabei die hoffentlich Infografiken erstellen für Format die haben Dokumentations Journalisten dabei weil er mehr auf seine Abteilung wir haben solche Media Redakteure natürlich die halt den an die ganze Community Geschichte reden wir haben ganz normale Fernsehredakteure ganz dannzumal Politik Redakteure also es ist unglaublich zusammengewürfelter Haufen zunächst auch dabei unterstützt und mit einem eine Rechercheuren und einer Kollegin die Stücke für Phoenix machen wird wenn wir hoffen wir dass das Ganze nicht nur in diesem Internet bleibt sondern dass es den Sprung ins Fernsehen findet das heißt die Idee ist schon das wir online alle zusammen den Check machen und das wenige was sensationelles rausfinden wenn wir was rausfinden was einfach die News auch ein Stückchen im am erweitern kann dass das dann auch in unsere ganz normalen ZDF-Sendungen Einfluss findet und man wird das auf jeden Fall auch so sein also das ist einmal die die normale Fernsehen Zusammenarbeit online sozusagen und dann haben wir dazu mit an Bord waren vielleicht die war kurz sagen warum hier ich entschieden hat mitzuarbeiten das ja hallo Matthias und ich wir sind hier für Wikimedia Deutschland und wir haben uns entschieden dieses Format zu unterstützen weil hier auf eine ganz besondere Art und Weise die Arbeitsprinzipien der Wikipedia aufgegriffen werden denn hier arbeiten alle gleichberechtigt mit es wird offen und transparent nachvollziehbar gemacht was im Einzelnen recherchiert wird dies recherchiert wird die Aussagen sind alle belegt es handelt sich nicht um einfach ne wilde Kommentarseite sondern man muss den Nachweis erbringen wo man seinen mit seiner Aussage halt hier hat welche Quellen man hat und das fanden wir so gut dass wir gesagt haben wir befürworten dieses Projekt und machen in der beklemmenden wie der Community auch Werbung für dieses Projekt und dann ist natürlich der 4. und nicht unwesentlich hoffentlich manche Partner der an dem Projekt Heimat und das seid einfach ihr alle unsere User Zuschauer alle die Lust haben sich zu beteiligen die gerne mit uns zusammen nach stöbern wollen also was sie auf gar keinen Fall wollen ist das dann man schreibt die CSU Conch noch nie leiden mein Gott diese Merkel der Gabriel aber will Steinbrück werden so auch jemand anders nehmen können Claudia Roth wie sie die schon wieder aus das sind genau die Sachen die wollen wir da nicht lesen sondern worum es uns
geht sind Recherche Hinweise sind Fakten sind wenn es einem Harem Statistiken die Erfinder das ist das was uns interessiert also er O für uns erst ganz klasse wenn er dieses dieses Kommentarfeld dazu nutzen würde zu gucken an welcher Stelle sind ja gerade zu überlegen weiß sich in diesem Bereich irgendwas kann ich irgendwas mit recherchieren fällig was tolles dann belegt was was was was ihr uns mitteilen wollte und schickt uns ein wenig dazu und dann fließt das bei uns auf jeden Fall mit einem also stehen keine kommentieren sondern recherchieren das aber eben schon gesagt Sie sie bei ist und darunter stellen wir alle das was wir neu für dieses Projekt machen wir natürlich ein Problem eine verdammt 8 hole meinen dass das Ende das ganze ZDF Archiv und dass sie die Beine stellen viele gute Idee arbeiten wir daran werden kann man das in den nächsten Wochen wird so nicht funktionieren sondern fangen verkleinern Menschen Erfahrung mit Sextus und dem Elektrischen Reporter gesammelt er will den dielektrischen Reporter sind ja auch alle unter einer CC-Lizenz jetzt gucken wir mal und probieren es aus wie funktioniert das den Markt ähnlich funktioniert das News irgendwie wie funktioniert das entfallende Politikthemen und auch mit Politik Gesprächspartnern und fangen klein an und dann schauen wir uns diese Zusammenarbeit und dieser dank dieser Entwurf waren n bringt ja es kann der spannende Teil da freu ich mich schon seit Wochen darauf am irgendwann hab ich meine teilen eine Schau die letzte Woche und dann kam so ja hältst du bist doch beim ZDF möchtest du dich nicht dazu äußern ein Link zu einem mit dem Portal wohl geschrieben wurde dass die Wikipedianer überhaupt keine Lust auf diesen Faktencheck haben auf die Platte Barrikaden gehen dann haben uns das mal näher angeschaut und ich geht dann gleich bei seinem 1. Kommentare hängen es wird über etwas geredet von dem noch niemand weiß was es sein wird so ist es so viel heiße Luft aber nichts Konkretes und ich mir gedacht ja genau so ist es dabei ein Kommentar dabei wo die Leute gesprochen haben gesprochen gesprochen ich mir dachte ja sowas sprechen die eigentlich der Faktencheck ist es überhaupt nicht und das machen wir gar nicht und wenn wir uns mal näher angeschaut und und 10 eine über 3 Fragen das unser ausgestochen die immer wieder gestellt worden sind an die 1. Reise macht das ZDF jetzt auf modern oder warum macht ist jetzt ,komma Outsourcing und die Antwort war die Sonja ich halte das für Sie also keine Antworten n was das denn es für uns nicht super neue also wir haben deren Zf auch schon viel Erfahrung mit gesammelt werden sie und viel haben bei dort in zum Beispiel können Menschen Fragen in einer leisten umstellen und die Sendung so mitgestalten also dann der Prozess dass wir uns öffnen dass wir daneben was passiert und dass wir das noch einfließen lassen und unser Programm dementsprechend verändern das ist jetzt nicht so neu für uns wichtig war uns hier einfach klar könnten wir einfach Faktencheck alleine machen wir sind genügend Leute wir haben klar man Schauer sind also auch die Redaktion jetzt jetzt in Berlin zusammenkommt wir können das ganz entspannt einfach selber machen uns morgens auf dem Fakt einigen das durch recherchieren hinter verschlossenen Türen und anstellen lassen immer ins Internet oder senden ist und dann war das so machen das ja schon viele Kollegen ich habe ganz gut angeguckt was die amerikanischen Kollegen in vergangenen Wahlkämpfen so gemacht haben und der Kollege von der Washington Post hat einen Aufsatz geschrieben und hat er von seinen Erfahrungen berichteten hat einfach gesagt hier ist ganz oft so gegangen dass wenn er einen ein Effekt scheitern werde diese Pinocchio Nasen vergeblich was für das gesehen hat kann jetzt im Wahlkampf bei der Washington Post wenn er an seine Pinocchio schon vergeben hatte er dann haben ganz viele die bei jemand von Leuten die sich in irgendeinem Gebiet wirklich wirklich gut auskennen die sagen 4. fast so dass das nicht nicht bedacht denk doch mal so rum dann ist das Ergebnis vielleicht ein bisschen anders früher immer wieder die Erfahrung gemacht hat das sehr merkt er ist nicht allwissend und der hat alles gegeben was er konnte aber es gibt Leute die stecken einfach sehr tief in Themen und deren Meinung und Abfall deren inhaltlichen Input hätte er gerne mehr integriert zu warum sollte man es sich einfach machen wir sagen ihre stehen nicht in unserem Elfenbeinturm alle dürfen ihren Input mit einem geben wir uns mit dem ich am Ende natürlich dir die redaktionelle Endkontrolle weil das ist ja ein ZDF Check immer noch aber wir möchten uns gerne erfüllen und das eine Möglichkeit Ebene zu recherchieren ja mit der wir auch sehr sehr interessanten Fragen wann hat das ZDF keine eigenen Journalisten ich hab dann aus dem Büro in Gruppen abgesehen
und die wir haben wirklich keine dass niemand zu Hause nein ist Blödsinn natürlich haben wir eigene Journalisten aber wir wissen einfach dass wir nicht alles keinen dass wenn ich in allen perfekt sind wir leben ganz auf das im Netz Menschen
unterwegs sind die vielleicht meinen dass wir so denken an weil sie vielleicht selbst so denken dass Sie alles wissen und das in allen perfekt sind wissen es nicht und wir glauben dass es nicht schaden könnte wenn wir uns Leute wie die bei Wikimedia arbeiten an Bord holen und sagen Mensch ihr hat Erfahrung die vielleicht nicht so haben wir uns ein bisschen möchten die erweitern und ich glaube ich dass es schade wenn wir diese Menschen an Bord holen und unsere schöne ließen die dem aus haben die auch gute Arbeit machen dass sie einfach mit den ergänzen und das wir in der Redaktion aufbauen Team aufbauen indem wir an den Handarbeiten unter 1 Anteil bei Bränden die und sind halt bei bringt er doch wir haben eigene ist die werden auch arbeiten wir werden jetzt keine 20 Menschen von Wikipedia sitzen haben unter glaubt damit ist die Frage auch beantwortet und im Zweifelsfall wenn es mal ganz ehrlich machen wir es uns zu und sogar weniger arbeiten bist nicht alleine machen würde muss man mich mit keinem reden und muss in die keine keine Bedenken haben mit mit einbeziehen man muss nicht mit den Menschen diskutieren und vielleicht man muss auch keine Umstände machen sondern dann überlegt sich die Redaktion morgens Beginn in diese Richtung dann marschierte los so genau das wollten wir nicht wir wollen sehr transparent und offen machen und das war eigentlich dass das Wichtigste für uns und ich hätte gerne mal Quelle Faxgerät übrigens aber es stand alles im Internet da ist das schon richtig ich hätte verkaufen können ausdrücken die Frage wie diese Diskussion in dieser Umfrage bei Wikipedia auch auf Chambers hat in Wikipedia davon und jetzt seid ihr dran ja also die Wikipedia hat eigentlich auf verschiedenen Ebenen etwas davon und neben der Wikipedia gibt es ja auch noch andere Schwesterprojekte wie Wikimedia kommen
Wikibooks und so weiter und wir hoffen natürlich dass alle diese Projekte Formen an den Ergebnissen aus dem ZDF Check profitieren können und zwar vor allen Dingen auf 3 Ebenen an die 1. Ebene ist vielleicht die Materie entstehen das sind die Ergebnisse von den Sohn der gerade gesprochen hat das sind die Infografiken die kleine Videoclips das sind die Texte die im Zuge der Recherche Arbeit entstehen diese sind ja dann und dann als sie sie weil Lizenz für alle nach nutzbar und damit auch für die Wikimedia-Projekte wo sie dann eben nicht nur dieses halbe Jahr wie im ZDF in der Mediathek üblich sondern halt weit darüber hinaus vor er sozusagen verwandt werden kann dass der eine Punkt der andere Punkt der für uns als Wikimedia Deutschland ganz wichtig ist wir zeigen hier oder haben Sie die Gelegenheit mit Menschen aus der Community die noch gar nicht in der Wikipedia aktiv sind oder in anderen Wikimedia Projekten aktiv sind mit denen aber die Arbeitsweise der Wikipedia und schon mal im 1. ansetzen Durchzug probieren und Wikipedianern weiße denn es der wird darauf auch sicherlich immer noch mal hinweisen ok jetzt haben wir hier ein Ergebnis das keinem wunderbar an dieser Stelle in die Wikipedia einfügen und User XY der sich jetzt hier schon total viel engagierter den vielleicht auch direkt ein Mensch fragt doch einfach weiter statt doch in der Wikipedia weiter das heißt wir hätten auch womöglich neue Autoren zu gewinnen für für die Wikipedia auch Autorinnen es auch immer sehr attraktiv und schließlich drittens was vielleicht auch diejenigen Menschen oder nicht genug Menschen aus unserer Sicht bekannt ist dass man tatsächlich in der Wikipedia auch machen kann jeder von uns hier im Publikum sowieso aber auch in der großen weiten Welt liest in der Wikipedia ganz selbstverständlich gesund tägliches Luftholen dass man damit machen kann dass es ganz wenigen Menschen im Verhältnis dann ganz wenig Menschen tatsächlich bewusst und hier sozusagen ein anderes Format wo wir vielleicht Leute erreichen die sonst die wir sonst nicht erreichen würden die das hier mal vorgeführt bekommen und das ist für uns ein ganz wesentlicher Aspekt danke so nach diesen ganzen fragen ich dann ganz
unten irgendwo bei Menschen die geschrieben haben dass sie keine Meinung dazu haben hängen geblieben und ich fand diesen diesen Beitrag richtig toll er schreibt es ist ein Versuch ist es ein Neuland das wie es nicht ist es nicht ureigenes Ziel von Wikipedia Fakten aufzudecken Wiki News und die aus dürften eigentlich größere Anteile halten es aber dann schreibt er wenig wagt wer nicht wagt der nicht gewinnt und ich glaube das so das ist ein Satz der in der wir richtig gut ist und auch wichtiges bei diesem Projekt wir als ZDF die vielleicht in den letzten Jahren und Jahrzehnten nicht immer so ganz offenbar nicht so ganz offen für Neues an gehen da es keine ganz ganz offen in seinen menschgemachte Netzen aus dem Projekt wir lassen uns auf Wikipedia ein machen ein richtig cooles Ding und hoffen dass es gut deren keine Ahnung ob es gut gelaufen dass er mitmacht und wir wir öffnen uns und dann kommt als 1. von Wikipedia haben kein Bock irgendwie ist es kommt nicht so ganz cool an aber es ist erstmal egal wir machen trotzdem weiter bis Ding geht am Montag online wir fangen an und wir hoffen dass es sinnvoll ist ein tolles Projekt wird und es dürfte Fragen stellen ja oder aus das gilt auch mir und viel schöner ich würde interessiert jetzt abgesehen von der Anfrage ob ich dass sie sie bald mit Quelle Fernsehen verwenden kann nein der wenn man es ich habe ist gewollt also letztlich auch Spaß gemacht würden effektive erfassen aber geschrieben können arbeiten ok nein das mich interessieren würde die Auswahl der Fakten die er zum Checken Wohngegend die trifft das ZDF selbst oder seid ihr da auch offen aus der sogenannten Community was natürlich politisch Holzbalken seien keine Stimme nur vor der Wahlkampf und dann stellt sich
eine Bundeskanzlerin in hin und sagt unserem Land geht es so gut wie noch nie seit dem Krieg das selbstherrlich
interessanten Fakten-Check aber vielleicht ist das ja nicht das was euren der gebührenfinanzierten Steuerungsmechanismen vorschwebt wollen Sie denn wir würden nicht objektiv berichten dass lass ich jetzt mal so stehen und behauptet das Gegenteil kommt also natürlich sind wir
offen für Vorschläge sehr gerne haben auch einen einfällt extra auf der Seite wo man uns kontaktieren kann sind haben auch schon einen einen Twitter-Account für den Chat eingerichtet der Checkers der logischerweise also wir sind wir sind da wir sind ansprechbar wir das alles an und es ist schon so dass wir als Redaktion uns gesagt haben um n bisschen schneller arbeiten zu können und nicht sich jeden Morgen epische Runden zu drehen sagen wir immer ein im letzten Schluss was wir chatten das heißt also Vorschläge ja bitte sehr gerne wir werden Feinde öffentliche Abstimmung Diskussion oder sonst wie darüber starten sondern wir sagen morgens ok lasst uns anfangen wir checken jetzt diesen Fakt und dann legen einfach los und der Rest ist halt öffentlich transparent auf der Homepage einsehbar gibt direkt die Anschlussfragen den Zusammenhang erlaubte danach Pseudonyme für die Hauptgefahr
Recherche natürlich ein es gibt vielleicht kannst du noch mal die Seite entschuldigen mich die Soko schicken vielleicht hat sie noch mal die Seiten zeigen wir haben unterschiedliche Arten eingeführt wie man sich registrieren kann und zwar einmal einfach weil es mittlerweile so Usus ist und weil es so furchtbar praktisch das für eine Facebook Google und Twitter dass man sich damit anmelden kann und dann sind sie aber da drunter heute die Account und das ist unser Umsatz wieder flott gehen und da kann man sich auch Süppchen 3 8 7
5 nennen das ist uns egal gut reden hallo Tod sind viele verfolgen worden ich habe so
Niessl ganz aus gehöre verstanden haben hat einen Bezug zum ZDF Fernsehprogramme ist ist ein reines Online-Projekt und wie wurde das Einbinden in das laufende Programm kann es ist auf jeden Fall crossmedial angelegt klar die also Anfang und Ende sozusagen passieren auf jeden Fall bei uns und seinen also
mehr Freude des klickt kommt immer drauf dann bei 0 da funktioniert natürlich also nur da kann es eine Plattform bauen wir da können wir können wir allen die Möglichkeit geben mitzumachen der Plan ist auf jeden Fall zweierlei zum einen das das ist das was wir da gemeinsame Arbeiten das das Niederschlag im aktuellen Programm findet das eine eine Gemeinschaftsaktion von ganz ganz vielen Abteilungen im Haus ist und sowohl das schon mal als auch die heute-Nachrichten als auch die Innenpolitik bei uns mitarbeiten und hat Phoenix auch ist der Einfluss den diese in die Sendungen die diese Redaktion produzieren auf jeden Fall da und wir haben das nun buhlen also dieses unsere unsere der aktive da basteln wie man bezahlt hat die haben wir einmal nachgebaut das wird das bei uns im virtuellen Studio stattfinden lassen können das heißt wir können Claus Kleber neben das Barometer stellen so ist das Ende der von dem von dem Tisch weg und dann ist er dieser große erklärt und dann kann das sich neben laufen oder runterlaufen erleben Marietta natürlich auch oder auch auch ein bei den heute Nachrichten bei Berlin direkt zum Beispiel haben wir überlegt ein ganz guter Ansatzpunkt ist man da wenn es halt thematisch passt dass man da was zeigen kann und es wird im Mai und Juni 2 Piloten geben für eine fünfzehnminütige die Sendung bei ZDF Info weil wir überlegen dass wir aus diesen aus dem ganz vielen Faktencheck vielleicht also wenn der man wirklich die heiße Phase im Wahlkampf läuft im August und September dass da auch noch eine Sendung aus es gibt es nur 2 Piloten und wir gucken wie das genau funktioniert hat es gibt ganz viele gucken zu diesem Projekt die probier es einfach mal ausgefallen an dann werden die Testphase jetzt ab Montag bis ist es Juno machen und werden einfach gucken wir haben die richtigen Werkzeuge haben wir uns das richtig überlege kommen wir zu dem Ergebnis zu den Ergebnissen die wir uns vorgenommen haben das heißt beteiligen sich genug er funktioniert das so wie wir uns das ausgedacht haben und schaffen wir den Sprung auch ins Fernsehen damit dass Herr crossmedial wird und dann wenn uns im Juli noch mal überlegen was irgendwie anders machen könnten starten dann im August noch mal richtig in die heiße Wahlkampfphase ein ich hab es mir diese 2 Fragen zum einen die 1. ich ja oder also hier viel gesagt für sie ich ich ich dann hätte gesagt ja ok damit dessen Auswahl getroffen und die Frage ist jetzt welche Politiker seine ausgewählt werden dazu setzen die etablierten Parteien und quasi jetzt quasi die Anschlussfrage daran was passiert mit Parteien beziehungsweise Parteien der quasi die Auswahl treffe sagt lesen dafür komplett offen was 7 Parteien wie die NPD also nimmt der auch die mit diesen Faktencheck mit rein oder sagt beschließen von vornherein bestimmte Parteien aus also ich generell ist es bei uns im Haus gibt mal der die im Bundestag vertretenen Parteien das ist ja die Entsendung
Einlagen von der Wahl die des berücksichtige natürlich sagen wir wir verschließen sich komplett andere Randparteien gegenüber viel mehr ist wird dann unsere unsere Idee ist es spannend und ist das relevant ja also muss ich das als Wähler vor der Wahl wissen ob das gelungen ist oder nicht ich hoffe dass die Leute es auch nicht ist auch .punkt an man nur welche Anliegen kleinen Faktencheck dann kann man auch lassen ein sondern wir wollen ja Witze wir holen uns jetzt an ok wenn ich das unbequeme denn eigentlich aus dem allen wurde wobei es also die haben gesagt natürlich ist das in werde und ein .punkt auch die ganz großen Politiker checken klar wir haben uns aber nicht vorgenommen das ausschließlich zu tun aber wir kennen uns ja alle selber man liest dann schon eher das über ein Gesicht das man auch schon mal gesehen hat weil es einfach viele relevante ist für mich und meine Wahlentscheidung einzeln was irgendein Hinterbänkler zu einem Thema zu sagen hat auch darunter dass viele so wie ich ganz ganz kurze Frage nur ich es bin von Netzwerk Recherche Günther ist mein Name ich kann das natürlich super dass es um Geld geht also haben immer gehofft dass sowas mal kommt eig .punkt gilt es geht es den möglicherweise dann nach der Wahl weiter oder kommt dann wieder also es kann man zum ZDF nicht so vorwerfen aber geht es dann weiter mit Talk Show Geblubber sei also wir haben gar nicht so viel geblubber die andere Sender das machen das dazu und Samen ausgeschlossen ist nix möglich das alles also in lassen wird man nicht nicht bis in die in 3 Jahren denken sondern wir haben das jetzt mal an wenn es richtig gut läuft dann werden wir den er die 1. sein die vor dem Büro des Chefredakteurs stehen und aber so machen mehr also wir schauen mal haben die stellt euch das den zeitlich vor ein denn die der Vergangenheit geschehen an den Minister zum Beispiel in einer Morgenzeitung brauchte sie werden von Bulgaren und Rumänen überschwemmt und das am Abend immer noch im heute Journal unwiderlegt behaupten das er bisschen wird wenn der Faktencheck dann 3 4 Tage braucht um das zu widerlegen also wie wir sind alle Zeitrahmen ich glaube du kann nicht pauschal sagen das Problem ist wer ist wir haben jetzt schon ein paar Wochen
lang immer und jeden Tag etwa 1 2 genommen und kleinere Probe durchgecheckt und dafür genauen Gefühl zu bekommen und die Erfahrung die wir da jetzt gemacht haben ist dass das ist sehr unterschiedlich ist es gibt Fakten die kannst du innerhalb von ein 2 Stunden bis du damit durch bald einfach nicht nicht so ausführlich ist und es gibt Fakten da sehen wir dass wir jetzt auch nicht schlimm wenn das mal anderthalb Tage lang offen steht weil es nur dadurch gewinnen kann Thema zum Beispiel wenn man morgens so eine Aussage in der Morgenzeitung müssen wir wissen das kommt abends in in einer Sendung werden wir mit Sicherheit versuchen schneller zu einem Ergebnis zu kommen als bei anderen Themen klar ich würde würden 2 Sachen interessieren die 1. ist in welcher Frequenz plane das also ein Faktencheck pro Tag oder kann das auch mehrere sein die 2. Frage wer plante den auch Meta Auswertungen aller welches politische Amt hat tatsächlich hier welchen Wahrheitsgehalt in seiner Aussagen ich sage nur Generalsekretär ich will
5 n als das diese Auswertung Welt nicht geplant sondern wir haben gibt es gibt sondern so gesunden etwas milchige leiste in der Mitte sieht der dann wenn es live ist da kann man zum einen nach offenen Scheck sortieren und nach geschlossenen und nach einem ist der dem die 2 meist die 2 meist genannten Themen die vorkommen also bisschen ressortmäßig er und nicht auf die Politiker aber wer weiß was noch kommt also im Moment ist es auf jeden Fall nicht geplant und die 1. Fall also wie viele auch schwer zu sagen wir probieren das mal aus wir werden jetzt in den 1. Wochen einfach mal gucken wie viel wir auch so als Team stemmen können und es kommt auch sehr darauf an wie viel er tatsächlich bei uns ankommt was sie kriegen wir 50 Kommentare am Tag oder 500 das macht jetzt in der Beherrschung des des Ganzen einen immensen Unterschied wir haben selbst kein festes Ziel gesteckt und gesagt wir wollen nicht dass Mehr als 2 die gerade so parallel laufen weil wir dann das Gefühl haben dass es nicht mehr beherrschen können also das was wir dann das und die Qualität drunter leiden würde und das ist das letzte was wir wollen also angesagt Qualität geht auf jeden Fall vor Quantität und wir schauen in den 1. Wochen sammeln die Erfahrungswerte wie viel tatsächlich machen können und vielleicht kann ja auch immer 3 am Tag die einfach zackig hintereinander durchzuchecken sind dann ist es so wir haben wir wenig strenges Korsett ab werden wie es aus würde die deren Community-Management haben dass zum Beispiel darauf reagiert also oder behaltet ihr euch vor der User auch auszuschließen wenn er zum Beispiel feststellt versucht zum wiederholten Mal falsche Infos zu streuen oder wusste irgendeine bestimmte Agenda aber ich ja nein das ist natürlich bei bei uns ein ganze angeboten die wir die wir im Netz haben und es jetzt wird es oder
Facebook bisschen der relativ tolerant also das sich erst mal 3 Tage bei uns aus Drogen und richtig Spaß haben und der dann dann und über die Keule raus und hauen auf dem Kopf und Wände des dann überlebst dann das auch weitermachen aber natürlich müssen wir gucken dass er Ordnung in bester Ordnung herrscht und an ich werde es nicht jemand weil er die was falsches was falsches reingeschrieben hat sagen du bist jetzt raus ich werde schreiben ärmer in passt nicht im Verlauf guck mal dass für das nächste Mal was schreibst es in die zum Thema passt und dann dann darf er sich dabei bleiben was was halt wichtig ist bei dem Projekt ist das was ich Ihnen gesagt hat dass wir wir wollen nicht dass das mit Plattform wird vor allem die munter über Politik diskutieren dass es das gibt es schon etwa 100 Tausend Mal an anderen Orten wir brauchen nicht noch so ein sondern wir wollen wirklich das das da dass es da um Fakten geht und das gemeinsam recherchiert wird und nicht das kommentiert wird und das ist wenn man nie jemand wiederholen zu können sich daran nicht hält dann wenn wir das denjenigen auch mitteilen ja das war auch der genau der Grund wo Mathias ehrlich gesagt haben okay deswegen können uns auch vorstellen dass wir das in unserem Community hineintragen können und wir vielleicht auch Wikipedianer finden die sagen Jahr soll der da möcht ich mitmachen weil es eben nicht um ein Jahr simples gleichen geht sondern tatsächlich um ernsthaft das recherchieren wir haben schon so die ein oder andere Erfahrung gemacht mit mit ZDF Blocks und wenn wir wenn wir da gucken was was in unseren Kommentarspalten passiert es dann war für uns klar dass wir mit dem Projekt auch versuchen möchten einfach mal ein paar andere Leute anzusprechen Menschen die es gewohnt sind im Internet gemeinsam inhaltlich zu arbeiten und auch Ihre Aussagen zu belegen und nicht nur er einfach ihre politische Meinung zu sagen und die mit möglichst vielen Schimpfwörtern zu garnieren sondern wir würden gerne versuchen dass wir das wir da einfach mal auf der anderen Ebene mit mit unseren Zuschauern und Usern ins Gespräch kommen und dafür ist natürlich Wikipedia einfachen Superpartner weil es da schon sehr sehr viele Menschen gibt die genau dieses Arbeiten gewohnt sind und die er im Jahr das auch hoffentlich auf unserer Plattform weitermachen werde und dass dann sich zurück spiegeln habt ihr vor das sei etwa der Vormacht zu machen dass er beispielsweise 15 Uhr das in der wir aufzeichnen 16 Uhr wird dann die Jagd freigegeben auf die Fakten und um 19 Uhr wird es dann quasi beide Ausstrahlung die der gegenübergestellt und den Rechercheergebnissen 1. Coup in n hätte ich gerne der mehr Sendungen wo wo wo Live-Interview Staffeln Berlin direkt zum Beispiel oder natürlich der Klassiker Maybritt Illner bei uns klar ist da der Gedanke wir gucken uns an was da passiert sichten das und wir versuchen auch der in Zusammenarbeit mit den einzelnen Redaktionen die knackt Sätze zu finden die sich da lohnen würde und diese Redaktion sind natürlich sehr interessiert daran dass danach wieder in ihrer Sendung zurückzuspielen ich damals eigentlich ich meine einig dass ein volles in der wir sozusagen der Urfassung einfach hochgeladen wird und dann bevor es dann im Fernsehen ausgestrahlt wird und dann komplett gechattet werden kann wenn spannt E aber vielleicht müsste man an dieser Stelle auch nochmal darauf verweisen dass wenn wir nicht nur CD ZDF-Format irgendwie geprüft oder außerdem die im ZDF vermarkten und die Larven sondern man kann halt eben auch Aussagen aus anderen mit Inhalt zur Faktencheck für den Faktencheck vorschlagen das ist also keine geschlossene Gesellschaft wenn wir werden auch jeden Abend das wie das Zitat Geblubber der Kollegen uns ansehen natürlich wie wie komplex sind die Fragen die zum Faktencheck gestellt werden ist das dann so Politiker eilte trat das und das gesagt stimmt das oder liegt der so weiter werden bis in der langweilig soziale könnt ihr eure eigenen Leute setzen und sagen ok das machen so und dann dahin gehend Wehrmacht die Endauswertung ist das dann soll es von euch der da dran sitzt und den Artikel gibt weil das ja auch wiederum Politik ist ideologisch geprägt ja auch das wurde denn dann viele Leute wissen Nation könnte vielleicht ein die Endauswertung liegt bei uns klar er sei werden am Ende diejenigen sind die das auch rechtlich verantworten müssen dass wir da auf unserer Plattform machen das heißt wir müssen natürlich ein journalistisches Produkt abliefern hinter dem auch unser ganzes Haus stehen kann deswegen haben wir gesagt wir kommen sozusagen am Ende das bei auch besonders wichtig sonst hätte die überhaupt nicht mitgemacht wenn ihr sagt ihr seid die Faktensammler und nicht die bewährt und Kollegen die sich gut auskennen bei uns im Haus die dann auch bewerten können haben dann bei uns im Haus dafür bräuchten wir weder die die komplette trauert noch und wie die Wikipedia-Community also das passiert auf jeden Fall bei uns hallo ich hab mal 2 Reaktionen aus diesem Internet für euch einmal schrieb unsere lieber Tilo Jung der geht Keeper ist immer noch da vielleicht könnte erklären warum das so ist und Stella Herwig schrieb der 1. Faktencheck ist immer noch der ohne parteipolitisch gebundene ZDF-Show muss bitte und Reaktionen also wir sind nicht parteipolitisch gebunden .punkt und die Menschen die bei uns anrufen und glauben sie wären wir wären parteipolitisch gebunden denn ist das auch nicht sonderlich gut bekommen in letzter Zeit ab und natürlich gibt es den geht die paar noch frei das ist es ist ein journalistisches ZDF Produkt an dem wir sagen wir öffnen uns und wir können teilhaben aber wir tun eben nicht das was uns dann wiederum von anderen vorgeworfen wird wir suchen keine billigen Arbeitskräfte die für uns die Arbeit machen und baten den symbolischen des ZDF Logo drauf sondern wir machen die Recherche wir sagen wir wollen die ich alleine machen sondern wir wollen uns öffnen und das ist er 1 1 einschritt .punkt aber kleine gekidnappt Reserve die Funktion von Journalisten mit dem Emir erschließt sich meine Frage direkt an also wenn ich da mitmache was hab ich denn davon also ich meine setzen ist in einer sehr sicher weiter gedacht also im Prinzip im überlege ich es wäre doch schön wenn man daraufhin auch dann reagieren würde also klar ich stehe jetzt mein Wissen zur Verfügung ich stelle Quellen zur Verfügung gebe es dann sozusagen die Möglichkeit dann das auch wieder zurückzuspielen also meinetwegen bei sich wenn es besonders spannend ist dann wieder eingeschaltet zu machen oder eine Gegenfrage oder so also das auch zu würdigen was wer auch immer da dann recherchiert hat dass man dann auch weil es ja das ist ein super Input und wir wissen es zu schätzen nicht nur als vielen Dank und auf Wiedersehen sondern wir stellen das sozusagen geben es auch noch hervor das wird auf jeden Fall so passieren dass wegen einer Xtra gesagt werden wir bauen das ganze Ding mit WordPress wir machen es so ein bisschen abnehmen glaubt das weil es uns unfassbar viele Freiheiten lässt das heißt wir können das was jemand und schreibt können wir damit einbauen die können darauf reagieren die können sagen hier das ist der Paul der Körper sensationelles rausgefunden er klar also diese Art wird auf jeden Fall stattfinden und wir sehen wie diese diese Piloten so laufen also es gibt mit Sicherheit auch die Möglichkeit das also es wird auf die Menschen die mithelfen wird auf jeden Fall die werden gewürdigt und auf die wird im Zweifelsfall auch zurückgegriffen klar wir haben da viele Ideen denn es die Menschen die über uns sitzen davon überzeugen dass uns der denn auch gut sind und da arbeiten wir jetzt gerade noch dran aber wer will damit kleine angefangen klar zu gucken die Menschen die uns fragt dann geben wir packen die in enger zusammen und heute noch in die Leute von uns rein und wir diskutieren gemeinsam darüber und dann ich meine es wird nicht viel bringen Sie es sagen am Freitag gibt es in letzter Woche für den Tod Faktencheck hat dann wäre es für ihn nicht aber wir sind schon dran zu gucken wie keinen werden so n bisschen was zurück in Mehr bei dem bis 5 bezahlt er nie nur bis 5. wärs schlimm noch ne kurze Frage habt ihr vor allem auch die Leute die dann also deren Zitate gechattet werden selbst um die einzubeziehen also zum Beispiel an Sohn zum Feedback von den Politikern einzuholen das Zitat wurde als falsch identifiziert was sagen Sie dazu auf jeden Fall hier vorne was wird das kodiert Kosten der bis September das dann sich auch schon ein bisschen gesagt aber die Focus in gesandt ich weiß es nicht er ist ist es Raum 2 n also die Designer keine keine genauen Zahlen es gibt also das Personal haben wir ja das heißt es wird sozusagen nur an eine andere Stelle verfrachtet werden wir haben hier die Rolle bei uns in in Berlin im Hauptstadtstudio und zum klar jeder brauchen Computer die wir aus Mainz mitgebracht haben also ja ich hab die wollten es wenn wir
kaufen neue Computer teure und es wird richtig richtig teuer ja genau dass ich einen sich Computer mitgebracht bei klar aber also meinen wir kosten tut was ich habe ist es jedem klar aber wir sie die letzten Monate gekuckt hat was in der Presse steht ich hab dann weiß man dass wir nicht das Geld zum Fenster rauswerfen dass wir auch bei diesem Projekt schauen dass es kosteneffizient geplant ist unter das wir uns jetzt nicht in die die die tollsten Sachen leisten wie gesagt ist in dem Büro des WDR haben wir haben Leute die wir er haben deren Computer die wir hier haben die Luft ist auch da also das er aber der Wille irgendwie nichts zu sagen also die wie ich hab sie nicht bezahlt aber ich kann nur empfehlen wir werden nachher Stadtbrandes reicht es mit Freigetränke schon vorher eine es gibt auf jeden Fall nachher wieder Freigetränke und wir haben sehr sehr viele Kollegen da auch und dann stehen auch unser unser Chef ist auch da und wir könnt gerne nachher vorkommt sowie für war es gibt bisschen und Nicola und dann könnt ihr da die ganzen anderen Fragen noch muss werden gerade was Geld angeht und Haupt der tionsleiter neue Medien ich habe zur Frage nicht mit Geld zu tun hat auch hier aber nicht so erst richtig an die Frage vorhin werden die Leute etwas gesagt haben selber einbezogen bei den Faktencheck gesagt ja das wollen wir tun ich kenne mich dann an so typische Fälle jemand sagt etwas zum Beispiel im Bundestag im Protokoll der Sitzung sieht das komischerweise ein bisschen anders aus weil die das ja nachträglich noch korrigieren können alle Verletzten Giganten Bundestagssitzung von Samstag an nach der mir das Reisen oder ob er sich besser das ist ja meine Frage es gilt das gesprochene Wort oder der sagt hab ich so nicht gemeint hab ich mich vertan QC ins Protokoll da dies korrigiert was geht dann eigentlich oder was sagt mir sagte einfach wir haben's auf Video das nehmen wir jetzt .punkt aus da kannst du stranden so viel du willst es gelten die genau die gleichen die gleichen Dinge die wir sonst bei unserer normalen Berichterstattung auch also wenn wenn jemand was im Bundestag sagt dann hat es öffentlich gesagt dann bitte auch dazu stehen müssen der kann sicher dazu verhalten dieses ganze Thema Krauts aus Open und müsse so ein bisschen der Bass 2013 kleiner ja auch Daniel ja ich ja auch ruhig es mal durchlaufen deswegen stelle ich mir auch genau die Frage die ich jetzt euch stellen möchte ab wann ist denn dieses Projekt für euch ein Erfolg wie die viel Resonanz rechnet er gibt es irgendwie was eine Geheimzahl wo gesagt wird wenn das unter 50 Replays Tag bleibt dann machen wir das nie mehr also wo ist quasi das ZDF muss man auch kostet Geld wusste Kosten-Nutzen-Faktor ab wann macht es quasi keinen Sinn mehr also deren auf keinen Fall im Netz H wir sagen sind nur 49 und jetzt dabei der derzeit zu bleiben am Tag deswegen machen wir das jetzt nicht weiter oder wir machen es nie mehr wir sehen dass er inhaltlich erstaunlicher ist n ich bin ich wir wollen gerne ein Produkt anbieten das kann dass das denjenigen dies kann dies lesen oder die sehen nein Ordnung gibt den Inhalt gibt und vielleicht auch Hilfestellungen bei bei der Wahl gibt und das ist eigentlich das worauf es worauf es uns ankommt klar möchten wir dass Menschen sich beteiligen und werden das natürlich auch verfolgen will wie viele das sind und werden im Zweifelsfall versuchen das zu erhöhen oder eben nicht aber wir haben ja einen starken Partner auch mit einer Seite in der Hoffnung dass wir die richtigen Menschen motivieren können dass sie sich bei uns beteiligen ich habe eine Frage zur der findet ich müssen davon ab wie viele Fakten überhaupt wie viele Fakten gecheckt werden sollen aber wie stellte ich das vor dass die sortiert werden sollen gibt es dagegen von wer den System das die Leser selbst hoch werden hoch morgen kann man sie interessanter finden oder also die Sortierung vor nach diese Überblicks Ebene ist im Moment einfach rein chronologisch weil ich wir gerne wollten dass man das was wirklich aktuell ist weil er so viel dass es ein Faktencheck von der Seite heute DIE nur unsere Nachrichten unser Nachrichtenportal der damit und zum ollen Kamellen oben zu sein ist für Nachrichtenseite generell schwierig das heißt sortiert ist es chronologisch ist das aktuellste ist oben du hast aber die Möglichkeit einfach Suchbegriffe einzugeben und nach nach einzelnen Themen zu suchen und du kannst dir auch sortieren lassen welche welche laufen gerade noch im Moment und welche sind schon gecheckt also wir haben einige Sortierungs Möglichkeiten vorgegeben aber jetzt keine kein Voting System mehr dann bist du nämlich wieder an dem Punkt dass politische Meinung so viel zählt Wasser und diese ganzen diese ganzen in dem haben werden vieldiskutiert wie wir das machen machen in welchem Ranking ist lassen man die Leute abstimmen das habe alles wieder verworfen wie gesagt haben dann haben wir genau das ist es was wir nicht wollen nämlich dass alle Parteien irgendwie ihre Jugendorganisation los schicken und damit zwingen damit zu twittern oder was auch immer zu machen ich genau das wollten wir nicht denn wir wollen möglichst erhaben sein von von politischer Meinung und auch von politischer Beeinflussung in dieser Richtung sollen wir machen das chronologisch und wir machen das faktische wir machen's inhaltlich .punkt ja mich würde interessieren die andere Blickrichtung wir jetzt viel darüber gesprochen die Zusammenarbeit Wikipedia und Wikimedia ZDF Community habt ihr euch Gedanken darüber gemacht wie denn die Betroffenen deren Fakten ihr stecken wollte auf dieses auf diese neue Plattform reagieren werden was mit was rechnet dir was für Erwartungen hat die in die Richtung also wir sprechen sich mit Politikern ab was wir für eine Art von Berichterstattung machen und die werden auch nicht gefragt ob sondern wie gut ich wollte einmal gesagt haben na klar werden wir damit also rechnen wir damit dass dass die das wahrnehmen und dass die im Zweifelsfall auch anrufen dann werden wir damit umgehen also wir werden wir werden sauber journalistisch recherchieren und arbeiten und werden uns dann nichts vorwerfen lassen können und dann ist es so und wer wir haben dazu keine Stellung nehmen möchte kann das natürlich tun also die die Chance geben wir natürlich jeder aber klarwerden wir nichts in irgendeiner Art und Weise in die vertuschen oder heimlich wieder runternehmen also klar wird dass Reaktionen darauf geben dass dessen sind wir uns sehr bewusst ja wir haben die 2 letzten Fragen das sind zwar in der Woche ein mich würde mal interessieren in welcher Form ja damit Wikimedia schon starken Partner was Experten angeht ich denke Sinn eines solchen Projektes steht und fällt ja mit dem was man an Qualität von zusätzlichen Input bekommt plant auch andere Wissens Community Frau anzusprechen oder auch andere auch an die Universitäten heranzutreten so einfach zu bewerben das Projekt welche Zielgruppen wollte noch gezielt bewerben damit dem maximal mögliche Qualität stamme aus bekommt also generelles es mir jeder angesprochen und auch eingeladen mitzumachen klagt er an die Unis anzutreten ist ne gute Idee vielleicht setzen wir da noch mal was auf das für Ende der Woche dann nochmal einen eine große Runde machen dass wir gute Idee Dankeschön dann noch eine Nachfrage zu den sehr tionieren zurechtkommen werden hatte ich Angst das das vor allenfalls ein bisschen diskreditiert wird weil da halt auch ich sage und ganz normale zeigt Checker mit arbeiten dann und jetzt Michele alles schon Listen oder versteckte dem wird gesagt wieder den größten sagte meine Saucen wenn ja so und so soll es ja noch mal abklären abschließend geklärt wir verstecken uns überhaupt nicht aber ganz klar ist am Ende steht ein journalistisches Urteil .punkt und das wird von keinem in irgendeiner Art zu leben und eine Richtung bewegt und wir werden uns einig beeinflussen lassen sondern Ziel dieses dieses Quartals im Prozesses ist ja gemeinsam Fakten zu suchen gemeinsam Belege zur zu finden für einen 1 1 für oder wider und die Bewertung am Ende die passiert in einem Team also von einem Team von ZDF-Journalisten bei uns im Haus und deswegen er dazu wird keiner das kleinreden können sein können ja das haben die irgendwie im Internet sich so zusammengesucht eine Frage könnten wir noch unterbringen ich habe meine eigene die Getränke gibt es draußen an der mir wählbar also gar nicht in Frage stellen die keiner mehr hat hat er hat wieder Lust auf mitzumachen oder für diesen Scheiß Idee heißt das bei das der geklatscht das 1. oder das 2. war wir müssen ein paar neue habe es selber kaufen damit an und damit zusammen dann sagen wir es mal ganz viel danke schön und wie gesagt wir haben jetzt hat Frings davon eine Züge still mein kleiner Kollege Andreas oder denke ich übersehen da gibt es die Getränke Worms und hab
ich das ich
Internet
Maßstab
Momentenproblem
Softwareplattform
Maßstab
Gravitationsgesetz
WINDOWS <Programm>
Computeranimation
NDS
Koalition
WordPress
Computeranimation
Zusammenhang <Mathematik>
Zusammenhang <Mathematik>
Linie
Simulation
Computeranimation
World Wide Web
Datei
Statistik
ERNA <Programm>
Gruppenoperation
Impuls
Mensch-Maschine-Schnittstelle
Binder <Informatik>
Computeranimation
Richtung
Intel
Open Innovation
Chatten <Kommunikation>
URL
Dateiformat
Computeranimation
Quelle <Physik>
Ebene
Soundverarbeitung
Netzwerk-gebundene Speicherung
Internet
Aussage <Mathematik>
Statistische Analyse
Ein-Ausgabe
Normale
Binder <Informatik>
Computeranimation
Open Innovation
Neue Medien
Normalvektor
Gebiet <Mathematik>
Platte
Ebene
Internet
Hausdorff-Raum
Computeranimation
Richtung
Ebene
Numerisches Gitter
Zugbeanspruchung
Bildschirmmaske
Punkt
Besprechung/Interview
Computeranimation
Zusammenhang <Mathematik>
Chatten <Kommunikation>
Rundung
Homepage
Facebook
Koalition
Twitter <Softwareplattform>
Google
Facebook
ART-Netz
Computeranimation
Google
PILOT <Programmiersprache>
Punkt
Sender
Abteilung <Mathematik>
Besprechung/Interview
Softwareplattform
Momentenproblem
Besprechung/Interview
Aussage <Mathematik>
Frequenz
WordPress
Ebene
Quelle <Physik>
Zugbeanspruchung
Facebook
Resonanz
Große Vereinheitlichung
Punkt
Momentenproblem
Besprechung/Interview
Liste <Informatik>
Ranking
SIMPL <Programmiersprache>
Richtung
PILOT <Programmiersprache>
Eigenwert
Prozess <Informatik>
Expertensystem
Internet
Aussage <Mathematik>
Softwareplattform
p-Block
Ein-Ausgabe
Zahl
Voting <Programmierung>
Neue Medien
Rundung
WINDOWS <Programm>

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Stimmt das? Check mit dem ZDF die Fakten im Wahlkampf
Serientitel re:publica 2013
Anzahl der Teile 132
Autor Fischer, Barbara
Umlandt, Michael
Schünemann, Sonja
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/33594
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2013
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Stimmt das eigentlich, was Politiker in Interviews, Talkshows und Reden sagen? Das ZDF startet zur Bundestagswahl ein crossmediales Projekt, um Politikeraussagen zu checken. Und jeder darf mitarbeiten. Auf der re:publica könnt ihr das neue Tool vor dem Start exklusiv ausprobieren. In diesem Jahr kommt das ZDF mit einer großen Frage auf die re:publica: "Stimmt das?", wollen wir im Wahljahr immer wieder fragen. Täglich werden wir mit Aussagen von Politikern konfrontiert. Ob in den Fernseh-Nachrichten, in Zeitungen, dem Netz oder in persönlichen Gesprächen, Politiker haben fast auf jede Frage ein Antwort -- aber sind die Fakten immer richtig? Die Antworten wollen wir auf einer interaktiven Plattform gemeinsam mit engagierten Bürgern und einem ganz speziellen Partner suchen. Auf der Re:publica könnt Ihr während der ZDF-Session die neue Plattform exklusiv testen und alles über das crossmediale Projekt des ZDF erfahren. Im Anschluss stehen wir euch noch bei einem kleinen Umt...

Ähnliche Filme

Loading...